Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 5024 von 5274
neuester Beitrag: 08.12.21 23:23
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 131830
neuester Beitrag: 08.12.21 23:23 von: Lausii Leser gesamt: 21718534
davon Heute: 2551
bewertet mit 185 Sternen

Seite: 1 | ... | 5022 | 5023 |
| 5025 | 5026 | ... | 5274   

27.09.21 06:30

1479 Postings, 754 Tage Edible@ Alternative Realität

"bin auch gespannt man von den kritikern eine entschuldigung kommt gegenüber den leuten"

Wieso sollten das die Kritiker auch machen? Ich habe mich auch nie bei den Pushern im Wirecard Forum für den Tipp bedankt, bei 90 oder 100 Euro einzusteigen. Immerhin ist der Kurs mal zeitweise auf 140 hochgerutscht. Erst bedanke ich mich oder sie erwarten ein Danke und nach dem Crash erwarte ich nun eine Entschuldigung? Irgendwie nicht... am Ende ist man selbst für sein Handeln verantwortlich.
Wer Anfang des Jahres auf euch gehört hat und sich in Bitcoin positioniert hat (ohne Nachkauf) sitzt immernoch auf Verlusten. Da kam auch keine Entschuldigung. Wer bei 25 K auf euch gehört hat und eingestiegen ist, sitzt auf einem Plus. Von denen müsste dann ein fettes Danke kommen?

Um dem ganzen Schotter aus dem Weg zu gehen, sollte man hier keine Handlungsempfehlungen geben.

Aber es ist schon witzig, wenn Pusher von den Kritikern nun auch noch eine Entschuldigung gegenüber anderen Leuten erwarten - es selbst aber feiern, wenn man durch Pusher einen angeblichen Totalverlust hatte.  

27.09.21 06:30

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982Korn

in china ist nicht mal ein sack reis umgefallen, es ist genau gar nichts passiert, es waren fake news.
die original news durch reuters habe ich hier eingestellt, darfst gerne zurück blättern.

fakt, den kannst du nicht verbiegen auch wenn es dich ärgert, fakten sind fakten.

alle billionärs un alle glücklich, du machst populistisch extreme kritik am bitcoin, das sind einfach willkürliche annahmen.

so siehts aus wenn man den kritikern den dünnen boden der verdrehten tatsachen unter dem boden wegzieht ...  

27.09.21 06:33

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982Edible

bitte nicht realitäten verzehren:

-------
Wer Anfang des Jahres auf euch gehört hat und sich in Bitcoin positionie­rt hat (ohne Nachkauf) sitzt immernoch auf Verlusten.
-------

es wird und wurde hier immer betont das bitcoin ein langfrist invest ist, und ALLE langfristigen sind hier sehr gut im gewinn.

 

27.09.21 06:41
1

4831 Postings, 1013 Tage KornblumeIch wusste es immer schon

Mainstream media is fake!

Motox is fact!

https://www.bild.de/politik/ausland/...-co-illegal-77773372.bild.html

https://www.manager-magazin.de/finanzen/...5b0-45fe-a623-8133874aa41e

https://www.derstandard.at/story/2000129925926/...in-schlag-gegen-den

Und so weiter und so fort:

Ich mache mir die Welt, so wie sie mir gefällt.

Realität ist das, was ich mir wünsche.

Bitcoin shines.

Peace!

Halleluja



 

27.09.21 06:44
2

1409 Postings, 4419 Tage -Ratte-auch wer Anfang

des Jahres eingestiegen ist, ist voll im Plus. Nur zur Erinnerung, Anfang des Jahres wurden erst 30k geknackt.  

27.09.21 06:44
3

960 Postings, 938 Tage Graf RotzNach der BTW

zeichnet sich ab, dass Lindner Finanzminister wird. Für Kryptos ist das ein positiver Baustein.  

27.09.21 06:53
1

1479 Postings, 754 Tage Edible@KB

Ich glaube auch ganz fest an die Dominanz von Bitcoin. Bitcoin wird für eine bessere Welt sorgen. Hoffentlich meine Welt. Ich möchte mein Invest mindestens verdoppeln, wenn nicht verdreifachen. Quatsch, ich möchte mich vor der Inflation schützen.  Dienstag bzw Mitte der Woche erwarte ich persönlich (ohne Handelsempfehlung) ein massive Erholung.

Bitcoin shines.

Peace!

Halleluja  

27.09.21 06:56

4831 Postings, 1013 Tage KornblumeBitcoin - Best invest ever

Für Bitcoin ist alles eine gute Nachricht und ein positiver Baustein.

Auch negativ ist das neue Positiv!

Oder war das umgekehrt.

Bei Corona ist  positiv das neue Negativ.

Ach, ich schon ganz verwirrt.

Think pink.

Schlauer durch aua.

Bitcon shines forever!

Halleluja  

27.09.21 07:00

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982korn

ja ist fakt, auf reuters stehts.

da hilft dir auch dein bild.de link nichts :)  

27.09.21 07:01
2

1409 Postings, 4419 Tage -Ratte-euch ist

wirklich nicht mehr zu helfen......  

27.09.21 07:03

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982dünnhäutige

kritiker, man siehts gegen fakten ankämpfen macht mürbe :)  

27.09.21 07:05

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982Kb

Und was negativ ist für bitcoin habe ich gestern gepostet, hatte gehofft ihr greift die themen auf ...

aber.
nichts.

schade  

27.09.21 07:07

4831 Postings, 1013 Tage KornblumeBitcoin - Reuters

Zitat

China's top regulators ban crypto trading and mining, sending bitcoin tumbling
China's most powerful regulators on Friday intensified a crackdown on cryptocurrencies with a blanket ban on all crypto transactions and mining, hitting bitcoin and other major coins and pressuring crypto and blockchain-related stocks.
 

27.09.21 07:13
1

864 Postings, 474 Tage RobinsionLindner

hat gestern nach der Wahl angekündigt das er das Finanzministerium haben will und das sieht in meinen Augen sehr gut aus, das er es von der SPD und den Grünen bekommt. Linder ist pro Bitcoin. Schon geil wenn Deutschland/Europa da nun für den Bitcoin ist. Besser hätte dir Wahl gestern nicht laufen können.  

27.09.21 07:14

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982Korn

es geht um illegale kryptoaktivitäten.

status quo seit 2017.

darum, nicht mal ein sack reis.

hoffe das hilft.  

27.09.21 07:16

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982und

wie gesagt wurde gestern bereits gepostet von mir, freut mich :)  

27.09.21 07:17

4831 Postings, 1013 Tage KornblumeDigitales Zentralbankgeld

Zitat:

Die kritische Haltung Chinas gegenüber privatwirtschaftlichen Digitalwährungen ist nicht neu. Ein Problem sieht die Volksrepublik in dem hohen Energieverbrauch des sogenannten Minings. Behörden hatten etlichen Mining-Farmen den Strom abgedreht und eine Abwanderung der Schürfer in andere Länder ausgelöst. Allerdings strebt die chinesische Führung seit Längerem eine eigene, staatlich kontrollierte Digitalwährung an. Der Digital-Yuan gilt als weit fortgeschritten und wird in Feldversuchen bereits getestet.

Zitat Ende

Übrigens planen die Fed und die EZB das auch.

Das wird Bitcoin und Co. in die Schranken weisen und bestenfalls zu Nischenanbietern machen, wenn überhaupt.

Verbote in der EU und den USA  nach chinesischem Vorbild sind da dann auch sehr wahrscheinlich.
Schon seit Längerem nimmt China Kryptowährungen ins Visier. Nun erklärte die Zentralbank des Landes alle Transaktion in Verbindung damit für illegal.
 

27.09.21 07:22

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982Nope

Kornblume :)

Bitcoin ist eben genau dafür geschaffen worden, zentralbankencoins machen den bitcoin nur noch wertvoller da diese alternative bitcoin notwendiger macht.

vl hast du es mitbekommen die sind nicht dezentral :)  

27.09.21 07:30

9453 Postings, 4889 Tage Motox1982oder

werden alternativen weniger wert, wenn das "ursprüngliche" dominanter wird?

wär mir neu ...

aber grundsätzlich sind meinungen der investierten und kritiker bei diesem thema nur meinungen, keine fakten.

 

27.09.21 07:32

Clubmitglied, 29908 Postings, 5736 Tage minicooperDon' t feed the trolls

-----------
Schlauer durch Aua

27.09.21 07:33
1

Clubmitglied, 29908 Postings, 5736 Tage minicooperBtc über 44k...war was?

-----------
Schlauer durch Aua

27.09.21 07:35

Clubmitglied, 29908 Postings, 5736 Tage minicooperChinas Verbote als gutes Zeichen für Bitcoin

27.09.21 07:36

Clubmitglied, 29908 Postings, 5736 Tage minicooperNayib Bukele feiert Chivo-Erfolg auf Twitter

Nayib Bukele, Präsident von El Salvador, hat behauptet, dass 2,1 Mio. Bürger die neue, von der Regierung unterstützte Krypto-Wallet Chivo nutzen. In einem Tweet deutete er den offensichtlichen Erfolg von Bitcoin im Land an.
https://t3n.de/news/nayib-bukele-feiert-chivo-erfolg-1410304/
-----------
Schlauer durch Aua

27.09.21 08:33

10391 Postings, 2547 Tage MM41Kommende Regierung

wird ungleiche Vermögensverteilung in D. gerecht verteilen. BTC-Millionäre werden sicher zur Kasse gebeten. Reichensteuer mit FDP oder ohne wird auch kommen, weil die Masse der Bürger besitzt kaum was, während die Reiche binnen eines Jahres ihr kapital erhöht ( CDU/CSU hat das ermöglicht und seit Jahren unterstützt auf Kosten Familien, Kinder, Senioren etc.). Die Verschuldung ist zu hoch und weitere Verschuldung ist unausweichlich. Der Staat wird Geldkontrolle weiterhin behalten und da kann sich nix ändern. Ob westliche Länder bereit sind, eine dezentrale Währung zu akzeptieren gerade jetzt als unsere Gesamtrechte geraubt sind und Digitalisierung vorangetrieben, ist einfach nicht möglich. Hier im Forum gibt es sehr viele Träumer, die hoffen auf satte Gewinne, falls es viele neue Käufer gibt, die noch größere Träumer...

Es tut mir Leid, davon wird es aber nichts  

Seite: 1 | ... | 5022 | 5023 |
| 5025 | 5026 | ... | 5274   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln