finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9819
neuester Beitrag: 06.04.20 08:34
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 245475
neuester Beitrag: 06.04.20 08:34 von: dr_jek Leser gesamt: 30613654
davon Heute: 4115
bewertet mit 250 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9817 | 9818 | 9819 | 9819   

02.12.15 10:11
250

Clubmitglied, 27593 Postings, 5513 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9817 | 9818 | 9819 | 9819   
245449 Postings ausgeblendet.

05.04.20 18:33
1

101 Postings, 45 Tage Grampositiv_GP@Berliner

naja ich schreibs gern dazu "Offtopic" weil als Realist wird man hier von gewissen Foristen mit schwarzen versehen und gemeint wird ja auch das dies hier nix zu suchen ;-)
bin ja selber Long investiert mitn batzen Geld in Steinhoff - nur leider muss man die Augen geöffnet halten und es nüchtern betrachten nicht sich alles schön reden.. wie manche es hier leider tun!  

05.04.20 18:33
1

1085 Postings, 507 Tage Herr_RossiUpsi...bin ich hier im Apotheker-Umschau-Forum....

....oder wie jetzt?!
die Feuchtigkeit im Schlüppi steigt ja bei manchen scheinbar auch rapide an, wenn bei L+S Steinhoff 1% im Plus ist....naja, sei?s drum....  

05.04.20 19:51
3

1457 Postings, 877 Tage Klaas Klever@Rossilein

Nicht doch, nicht doch ! Mein "Schlüpper" wird noch lange nicht feucht bei 1% Plus, da muss schon deutlich mehr kommen (Pfui, Klaas, auf welches Niveau lässt Du Dich da runterziehen ...).  Ich schrieb ja extra "Hoffnungsschimmer" (das bezog sich auf den Virus UND den Kurs). Und war auch als Erwiderung auf das Dauerbashen der Multi-Basher-ID gemeint. Ausserdem kennst Du ja bestimmt den Spruch: Auch der längste und beschwerlichste Weg beginnt mit dem 1.Schritt 😁 Darum: besser 1% im Plus als 1% im Minus. Schönen Abend allerseits und auf eine grüne Woche. 

 

05.04.20 20:25
1

1838 Postings, 786 Tage BrätscherJa Berliner


dann kommen dazu noch andere Sorgen.
Lust auf 30sek. Realität?  

05.04.20 20:55
3

1478 Postings, 339 Tage JosemirNorwegen hat

Corona unter Kontrolle. Na dann kann es ja langsam aufwärts gehen..

https://www.n-tv.de/panorama/...d-hilft-Italien--article21626512.html

Long..  

05.04.20 23:03

1478 Postings, 339 Tage JosemirAuszug aus der Meldung..

+++ 20:28 Norwegen hat Corona unter Kontrolle - und hilft Italien +++
Auch Norwegen beteiligt sich an der inzwischen massiv angelaufenen Hilfewelle für das vom Coronavirus gezeichnete Italien. Gesundheitsminister Bent Hoie kündigte an, dass sein Land ein medizinisches Team nach Italien in Marsch setzen werde. "Wir haben die Infektion in Norwegen unter Kontrolle, während Italien auf dem Höhepunkt der Krise steht", sagte Hoie. Das 25-köpfige Team aus Ärzten und Helfern, alles Freiwillige, soll in der Lombardei zum Einsatz kommen. Einige von ihnen haben bereits Erfahrungen beim Kampf gegen Ebola in Afrika gesammelt. Norwegen hat bislang rund 5600 Corona-Infizierte und 71 Todesfälle nach einer Infektion registriert.  

05.04.20 23:59
2

2307 Postings, 1634 Tage VikingTausche 100 SNH-Aktien

gegen 5 Rollen Klopapier. Aber nur 4-lagig +

Demnächst biete ich nur noch 25 Aktien.

Angebote bitte per BM

 

06.04.20 00:31

13 Postings, 3 Tage ich lese allesLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 06.04.20 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

06.04.20 00:34

11 Postings, 3 Tage neuundaltPaxi - Danke

was ich siiche ist ob das Mitarbeiter oder Amgestellte mit Vertägen sind, es ist in jedem Lnd ja anders.

Für mich wäre die Zahl wichtig  wieviel Angestellte oder Arbeiter es im Konzern sind mit VErtägen oder ob Mitarbeiter eher so 80 000 Aushilfen oer Teilteit oder osnstiges ohne Verträge sind.

Dazu gibt Steinhoff keinerlei Info heraus  ,es geht mir dabei um die  arbeitsrechlichen Dinge wie Abfindungen und Lohnfortzahlungen je nach Land und vieles andere.

Bei jedem anderen Unternehmen erfahre ich das sofort , bei Steinhoff nichts, gar nichts.

Ich bleibe mal dabei und sage mehr als 20 000 sind das nicht mit Verträgen und in festem Verhältniss , Rest Aushilfen, reine Provisonen oder freie Mitarbeiter , ist auch der Regelfall z.b bei Möbeln.

Ich glaube nämlich das Steinhoff mit den Mitarbeiterzahlen ziemlich stark flunkert. so meine Vermutung ,hat seine Gründe, möchte ich aber jetzt nix  hier Unterstellen .  

06.04.20 00:47
1

1457 Postings, 877 Tage Klaas KleverAchtung !

Steinhoff könnte diese Woche auch auf 1 Euro hochknallen 😁 😁 😁

Mensch Ralle, netter, aber seeehr durchschaubarer Versuch, aber ich glaub morgen wirst wieder mehr als 5 Cent für eine Steini-Aktie zahlen müssen 😉  

06.04.20 01:02

13 Postings, 3 Tage ich lese allesLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 06.04.20 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

06.04.20 01:04

13 Postings, 3 Tage ich lese allesLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 06.04.20 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

06.04.20 06:57

406 Postings, 808 Tage Calibeat1Kann denn

Keiner diese idiotischen Provokateure wegsperren? Nicht auszuhalten ...  

06.04.20 07:04
3

12155 Postings, 2731 Tage H731400Irgendwann ab Mai

Werden alle Läden weltweit wieder öffnen, da es keine Volkswirtschaft finanziell viel länger verkraften kann, es wird dann Masken Pflicht geben und man verhält sich so wie gerade in Supermärkten. Die Handelsumsätze werden aber bescheiden bleiben und der online Handel blüht weiter auf.
Es wird sich deutlich negativ auf SH auswirken, die 10% Zinsen sind unter den Umständen nicht tragbar.
Ich hoffe natürlich auch das SH den April übersteht, den WORST case dürfte es nicht geben, da die H7 jetzt mit Sicherheit keine Insolvenz möchten. Die ganz große Frage für alle Aktionäre wird erstmal am 30.4. beantwortet wieviel EK ist wirklich vorhanden ? Gab es eventuell beim CVA effektive Date doch einen Wegfall von Verbindlichkeiten, oder warum mußte SH den Hedgefonds öffentlich mit einer Insolvenz drohen ?

Bei 100% Auszahlung der Kredite, plus 10% Zinsen + 50% MF hätte SH glaube ich das nicht machen müssen ! Die Hedgefonds hätten vor der Restrukturierung einen Haufen Schrott bekommen........bei einer Insolvenz. Da den H7 50% von MF gehört, glaube ich schwitzen die momentan ganz schön, was bitter für uns ist das man die Conforama Optionen nicht gewandelt hat, Conforama ist gerade das größte Problem, bin gespannt wieviel Cash die verbrennen........  

06.04.20 07:48

4959 Postings, 1844 Tage Taylor1sitz SH evtl.

auf Toilettenpapier Quelle?
L$S geht up..  

06.04.20 07:59
3

6 Postings, 21 Tage defrezzer1H7 "Mitte Mai"

Ist das so sicher wie die Tilp Meldung anfang April ?  

06.04.20 08:02

12155 Postings, 2731 Tage H731400@defrezzer1 and @all

falls Du oder andere einen sinnvollen Beitrag haben einfach mal posten, eventuell verbessert sich das unterirdische Niveau hier mal wieder.....natürlich ist das alles Spekulation Stand heute.  

06.04.20 08:07

2942 Postings, 674 Tage BobbyTH@Glühbirne

also dein sinnvoller Post war total sinnlos. Kritisiere mal lieber zuerst dich selbst bevor du immer wieder Andere kritisierst  

06.04.20 08:11

12155 Postings, 2731 Tage H731400@Thailand Bobby

Du brauchst meine Beiträge nicht lesen, es wäre es besser wenn Du Dich mit Hai&Taylor1 "unterhältst" die entsprechen doch Deinem Niveau. Du kannst mich auf ignore setzen, wäre klasse.  

06.04.20 08:13
1

263 Postings, 1091 Tage Taisonic1Insolvenz Kapstadt Kaufhof

Selbst relativ gut aufgestellte Handelsketten wie Karstadt Kaufhof melden Insolvenz an und hier träumen noch viele vom Phoenix aus der Asche, der trotz Pandemie und Insolvenzkursen schon vor der Pandemie überleben wird?

Ich wurde ausgelacht, weil ich in das Biotechunternehmen Mologen AG investiert habe, die ja Imunreaktionstechnologien haben, die zum Turnaround oder guten Asset-Invest taugen. Wenn man dann aber in einen Wert investiert, der schon vor der Pandemie in der Sache**e steckte, ist alles ok???

Leute, Handelsketten ohne ausgeprägter Onlinepräsenz sind aktuell im Ars**!

 

06.04.20 08:15

2942 Postings, 674 Tage BobbyTH@Glühbirne

so wichtig bist du gar nicht das ich wegen dir extra noch die ignoseite aufmache. Zudem lache ich gerne über dich und deinem kindlichen Geschreibsel.  

06.04.20 08:20
1

12155 Postings, 2731 Tage H731400@Taisonic1

alles korrekt, das geistige Niveau hier reicht halt auch nicht mal mehr für eine offene Diskussion, für Deinen kritischen aber berechtigten Beitrag bekommst Du von den Intelligenz Bestien jetzt schwarze :-))  

06.04.20 08:20

350 Postings, 2280 Tage NeXX222@Taisonic1

Also der einzigste, der hier richtig in Schwierigkeiten ist, ist dein Mologen INvestment...

Du weißt hoffentlich, dass Equity immer als letztes bedient wird ne.

Im Rahmen des Insolvenzverfahrens werden höchstens noch die Gläubiger etwas Geld bekommen, die aktuellen Aktien werden jedoch auf 0 EUR fallen.  

06.04.20 08:29
1

263 Postings, 1091 Tage Taisonic1@Nexx

Dass die Mologen AG in der Insolvenz ist heisst nicht, dass ein Restrukturierungsplan nicht umgesetzt werden kann und in Folge dessen die AG erhalten bleiben kann.

Natürlich wäre es unvorteilhaft, wenn die AG-Assets in eine GmbH übergehen würden, aber das Risiko muss man wohl tragen.

Und wenn man sich mit Insolvenz-Trades auskennt weiß man, dass solche Asset-Deals zu kurzfristig extremen Kursauschlägen führen können.

Deswegen...Steinhoff war schon vorher auf Insolvenz-Niveau und ist jetzt weshalb nochmal gestärkt?

Das einzige, was ich als Vorteil für Steinhoff sehe ist, dass die Gläubiger nun auch mit dem Rücken zur Wand stehen und dem GlobalPeace zusammen sollten, um die letzten Aktien noch vor dem Totalverlust zu retten. Wäre unklug, dem nicht zuzustimmen.

Aber vom Handelsumsatz der einzelnen Stores kann das Unternehmen aktuell nicht die Liquidität aufrecht erhalten.

Karstadt Kaufhof sind die operativen Beispiel dafür, was in der Pandemie eintreten kann, obwohl Karstadt Kaufhof vor der Pandemie "relativ gut" (im Gegensatz zu steinhoff) dastand.  

06.04.20 08:34

976 Postings, 941 Tage dr_jekBin wieder für Happy Hour

2x am Tag bitte  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9817 | 9818 | 9819 | 9819   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Allianz840400
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M