Plambeck -15% ...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.11.06 10:36
eröffnet am: 06.11.06 09:59 von: broker30 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 06.11.06 10:36 von: broker30 Leser gesamt: 1130
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

06.11.06 09:59
1

85 Postings, 5406 Tage broker30Plambeck -15% ...

wasn das für eine übertriebene Reaktion? Der Bericht war doch gar nicht soo schlecht, oder hab ich was an den Augen???

euro adhoc: Plambeck Neue Energien AG (deutsch)
euro adhoc: Plambeck Neue Energien AG (Nachrichten/Aktienkurs) / Quartals- und Halbjahresbilanz / Plambeck Neue Energien AG: Trotz Quartalsverlust wird für Geschäftsjahr 2006 positives EBIT erwartet

-------------------------------------------------- ------------ Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- ------------

06.11.2006

Cuxhaven, 06. November 2006 - Trotz eines negativen Ergebnisses im dritten Quartal erwartet der Windpark-Projektierer Plambeck Neue Energien AG (ISIN DE000A0JBPG2) für das Geschäftsjahr 2006 weiterhin ein positives Betriebsergebnis. Das Unternehmen litt im dritten Quartal darunter, dass Genehmigungen für den Bau weiterer Windparks später als erwartet erteilt wurden und sich die Umsetzung dieser Projekte daher verschoben hat. Daher fielen auch Umsätze und Erträge aus diesen Projekten nicht im dritten Quartal an.

Im Oktober 2006 wurden mittlerweile zwei der erwarteten vier Baugenehmigungen für zehn Windenergieanlagen erteilt. Die Baugenehmigungen für sieben weitere Windenergieanlagen werden kurzfristig erwartet. Die Projektrealisierung ist unverzüglich nach Erhalt der Genehmigungen vorgesehen.

Im Konzern wurde in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2006 eine Gesamtleistung von 50,5 Mio. Euro (Vorjahr: 51,2 Mio. Euro) erreicht, welche sich in Höhe von 47,2 Mio. Euro aus Umsatzerlösen (Vorjahr: 40,2 Mio. Euro), 1,7 Mio. Euro aus Bestandsveränderungen (Vorjahr: 1,7 Mio. Euro) und 1,6 Mio. Euro (Vorjahr: 9,3 Mio. Euro) aus sonstigen betrieblichen Erlösen ergibt.

Das Betriebsergebnis (EBIT) der ersten neun Monate beläuft sich auf minus 3,5 Mio. Euro (Vorjahr: 0,0 Mio. Euro) und das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) auf minus 7,2 Mio. Euro (Vorjahr: 0,1 Mio. Euro). EBIT und EBT sind im Wesentlichen geprägt von den Verschiebungen der Umsätze und Erträge aus den geplanten Projektumsetzungen bei gleichzeitig laufenden Kosten.

Rückfragehinweis: Rainer Heinsohn Leiter Öffentlichkeitsarbeit Tel.: +49(0)4721-718-453 heinsohn@plambeck.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 06.11.2006 08:31:33 -------------------------------------------------- ------------

Emittent: Plambeck Neue Energien AG Peter-Henlein-Str. 2-4 D-27472 Cuxhaven Telefon: +49(0)4721 718 06 FAX: +49(0)4721 718 400 Email: ir@plambeck.de WWW: http://www.plambeck.de ISIN: DE000A0JBPG2 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share Börsen: Geregelter Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse, Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Niedersächsische Börse zu Hannover, Bayerische Börse Branche: Alternativ-Energien Sprache: Deutsch

ISIN DE000A0JBPG2

AXC0044 2006-11-06/08:49



 

06.11.06 10:16

6626 Postings, 5165 Tage Vermeerhätte auch gern eine Meinung

...von Fachleuten: positives Ergebnis fürs Gesamtjahr wird weiter prognostiziert, aber aus Einmalerträgen?

Projekte nur verschoben, das wäre die gute Nachricht in der schlechten. Ich hätte eher befürchtet, sie könnten unter Knappheit / Preissteigerung bei Windturbinen gelitten haben, und davon ist nichts verlautet. Also wenns wirklich nur wegen verzögerter Genehmigungen ist... aber wer kann ermessen wieviel in dem Bericht schöngeredet ist, ist die Frage?  

06.11.06 10:36

85 Postings, 5406 Tage broker30steigt wieder

Plambeck steigt nach übertriebener Abstrafung wieder etwas ... gutes Marktumfeld dürfte die Verluste heute auch in Grenzen halten!

Warten wir mal ab, was die Wallstreet macht ... hoffentlich gibts da net den siebten Tag infolge im Minus...

Lg,
broker30  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
AlibabaA117ME
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750