Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 596
neuester Beitrag: 14.06.21 14:54
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 14898
neuester Beitrag: 14.06.21 14:54 von: AMDWATC. Leser gesamt: 1978102
davon Heute: 3081
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
594 | 595 | 596 | 596   

26.05.19 00:28
17

92 Postings, 1433 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
594 | 595 | 596 | 596   
14872 Postings ausgeblendet.

08.06.21 09:04

525 Postings, 1049 Tage LalamannDas ist sicher beeindruckende Empfehlung


In einer Zeit, in der viele Menschen (durch eskalierende soziale Schere, Wertverlust, sowie Arbeitslosigkeit) getrieben, zwischen Versuchung gemeiner Crypto zum einen und Volatilität zum anderen hin- und hergerissen, so eine Beschreibung AMDs zu näherer Betrachtung als Alternative in geringerem Seegang verleiten könnte.

----
Für den Fall
, daß jemand hier gerade das AMD-Notebook Legion 5 in Betracht zieht, findet sich hier ein Thread versierter Nutzer, welcher hilft, besser vorbereitet zu sein:
https://www.reddit.com/r/AMDLaptops/comments/...ld_quality_and_other/

 

08.06.21 12:54

525 Postings, 1049 Tage LalamannDie neue Political correctness


gegen Steuerflucht: Ein weiteres Nachfrage-Bonbon für Halbleitermarkt?

Natürlich sind Ansätze, wie jüngster Beschluß der G7 in der Praxis kaum mehr als Feigenblätter (wie zuvor schon das Scheinmanöver der EU, um nach formalem Abkanzeln einiger unbedeutender Südseeinseln, ihre eigentlichen Steueroasen wasserdicht ad acta zu legen), doch mag vor allem wachsender Anteil ganzheitlich orientierter Anleger dem offiziellen Anstrich folgend, künftig einen gewissen Druck aufbauen, welcher internationale Konzerne dazu veranlaßt, Steuerschlupflöcher und damit das Schwarzgeld kleiner ausfallen zu lassen.

Womit mehr von Gewinn in operativem Bereich der Unternehmen und theoretisch in Steuersäckeln verbliebe.
Was wiederum zunehmendem korporativen und privaten Konsum gleichkäme (ja doch: Letztlich auch seitens Nadelstreifenspezis, welche die Steuereinnahmen in großem, routiniertem Stil zu plündern pflegen).

Also eben auch mehr an gekaufter Elektronik und Rechnern.

Hier ein der G7-Formalie nachgeordneter Artikel:
https://www.aljazeera.com/economy/2021/6/7/...ax-havens-is-in-trouble
 

08.06.21 14:12

1531 Postings, 1151 Tage BoersentickerGrafikkarten-Markt um ca. 40% gewachsen (Y/Y)

08.06.21 14:15

1531 Postings, 1151 Tage BoersentickerGerüchte um RDNA3 Ende 2022

Angeblich soll RDNA3 bereits zusammen mit ZEN4 erscheinen...

https://www.pcgameshardware.de/...sammen-mit-Zen-4-Ende-2022-1373458/

Grüße BT  

08.06.21 14:41

616 Postings, 1860 Tage Saint20Hm

Angeblich soll beim heutigen Something-big-is-coming Event auch eine neue Gaming GPU vorgestellt werden.

Ich glaub es zwar nicht aber lassen wir uns überraschen :)

RDNA3 zusammen mit Zen 5 Ende 2022 wäre sehr gut!
Dann hätte AMD recht fix alle Produkte auf 5nm umgestellt  

08.06.21 15:00

525 Postings, 1049 Tage LalamannAMD Advantage

- new certification for gaming laptops

Auch von Reddit:
https://www.reddit.com/r/AMDLaptops/



AMD announced AMD Advantage Gaming Laptops certification which ensures that the laptop has:

- good quality screen minimum 100% sRGB
- low screen input lag
- SSD NVMe PCI-E 3.0 with all 4 PCI-e lines active and Fast Boot
- 10h or more on battery
- proper cooling max 40 degree celsius on palmrest

They already listed two laptops ASUS Rog Strix G15 (2021) and HP Omen G16.
MSI, Acer, and Lenovo are preparing their laptops.

More details here https://www.youtube.com/watch?v=KttpuVbA9Uk  

08.06.21 16:47

795 Postings, 1272 Tage NOBODY_FRAcoole Sachee

Das hilft sicher lich um den Umsatz zu steigern.

https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/...-radeon-pro-karten.html

"Die Radeon Pro W6800 ist ab sofort für 2.249 US-Dollar verfügbar."
damit wird die RX6800 wohl noch mehr vom Markt verschwinden

"Die Radeon Pro W6600 soll im dritten Quartal für 649 US-Dollar folgen."

erst im Q3 meint wohl grade erst in Production gegangen somit werden wohl die RX 6600 wohl nicht mehr wirklich vor Q4 kommen, hoffentlich noch rechtzeitig zum Weinachtsgeschäft

solange kann AMD die Miner mit den Pro Karten Schröpfen  

09.06.21 10:17
2

525 Postings, 1049 Tage LalamannNoch cooler wäre vielleicht

, wenn sie sagen wir 200 Mio. in die Hand nähmen, und eigene Laptops montierten. (So, wie MS es gemacht hat. Nur eben ´ne Nummer kleiner.)
Und dann Kisten herausbrächten, welche an Displays, Metallgehäuse, guter Lüftung und Wärmeableitung, Mux, Anschlüssen und relativ breiter Auswahl an Speichern nicht sparten.

Damit könnten nicht nur die Chips ihre ganze Leistung in Benchmark- und Vergleichstests ausspielen, sondern zum einen Kundschaft vermehrt darüber (und umgekehrt über gängige Eingrenzung) gewahr werden, sondern OEMs motiviert werden.

Es sollte auch nicht wundern, wenn AMD so etwas auch noch macht. Vor allem nach dem Xilinx für perfektionierte Software gesorgt hat.
Die Fusion könnte wohl ohnehin noch ganz großer Bringer werden.
Dahinter dürften ausgereifte Gedanken gestanden haben, wie sie nur in den intelligentesten Häusern der Sparte beheimatet sind. Also etwa bei AMD, hihi.
 

09.06.21 15:30

1865 Postings, 738 Tage Stakeholder2Logistik zu Teuer.

Das wird nie passieren. Leider oder zum Glück
Dann noch Garantie und Gewährleistung und all der Kundenfreundliche Kram der (uns) viel Kostet.
Die Margen müssten dementsprechend hoch sein (siehe Apple+Microsoft)

Wenn AMD nicht AMD wäre
Sondern AMD = Intel+Nvidia zusammen (Intel CPU abteilung / Nvidia GPU abteilung)
DANN wär das möglich
Aber AMD ist AMD und kann nicht Laptops mit +120% Marge Verkaufen.
Die müssen immer!!!! unter dem Preis von NV+Intel liegen. Immer!...
 

09.06.21 17:25
2

795 Postings, 1272 Tage NOBODY_FRAwieso sollte das nicht irgendwann kommen ?

Logistik & Garantie könnte man den ODM´s überlassen so wie es bei den Referenz GPU´s ja auch schon ist.

AMD müsste nur eine, Platform selbst entwickeln und in Auftrag geben. AMD APU & GPU, das ganze dann noch gepaart mit
schlichtem aber effizientem ALU Design, APU mit LPDDR4 16 oder 32GB samt guten timings und 6800M GPU Anständigem Akku. selbst wenn das teil am ende eine UVP von 3000USD hat, und kaum verkauft, zeigen sie so die Möglichkeiten auf und können das, mainboard Design samt Bios Support an die kleinen OEM´s verkaufen, die das dann in Ihr customs NB einbauen

einfach um zu zeigen was mit einer AMD APU/GPU Kombi alles möglich ist, wenn eben nur richtig Konfiguriert und Optimiert ist, dann werden sich die großen OEM´s schon ansträngen das besser und vor allem günstiger zu machen und vor allem wenn es dann wirklich ankommt auch schneller auf den Markt zu bringen, bzw sich an die Entwicklung zu machen.
mit den RX 5xxx gab es lediglich MSI & Dell die NB überhaupt gebracht haben, beide sind Intel Lastig und werden sich das sicher vom AMD auch haben bezahlen lassen das sie es überhaupt bringen. sei es durch Rabatte.

denke da ist es nur naheliegend einfach mal einen ODM ein perfektes System unter eigen Regie von AMD entwickeln zu lasen und NB & Bios Support an MSI, Acer, Medion usw in Lizenz verkaufen, denke gerade die kleinen würden es auch bauen wenn Sie nur paar doller support extra zahlen müssen und sich nicht um Board Design und Bios kümmern müssen  

10.06.21 12:20

1865 Postings, 738 Tage Stakeholder2Nvidia und Intel haben VERLOREN

AMD Aldebaran!!!!

Profi GPU mit MCM(2-GPU DIEs) mit insgesamt 224CUs + HBM2e
(siehe Computerbase)
 

10.06.21 14:38

172 Postings, 4843 Tage mesuetAMD hat Nvidia in Q1/21 Marktanteile abgeknöpft

AMD (Radeon) hat Nvidia (GeForce) in Q1/21 wieder Marktanteile abgeknöpft.
Der Markt für Desktop-Grafikkarten und Notebook-Grafikchips boomt. AMD (Radeon) hat Nvidia (GeForce) im ersten Quartal 2021 wieder Marktanteile abgeknöpft.
 

10.06.21 17:58

6155 Postings, 4343 Tage tagschlaeferschon vorgestern ist mir die korrelation gamestop

aktie zu amd aufgefallen. nun scheinen noch mehr bankster in amd umzuschichten? ergo sind das noch kaufkurse :3
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

10.06.21 21:47

4940 Postings, 1320 Tage AMDWATCHSchade

das APPLE bei "Zwischenloesungen", wieder auf INTEL zurückgreift....

Obwohl AMD mehr Power auf die Straße bringt, und es nur temporär ist, also keine Langzeitentscheidung....
Nun ja, schöner grüner Tag  

10.06.21 22:28

76 Postings, 112 Tage fbo|229321174AMD Risen

Hab ich was verpasst? Apple baut doch ihre Chips in Zukunft selber, keine Ahnung inwiefern sie das auf Intel zurück greifen sollen.
AMD hat eine goldene Zukunft vor sich und das Beste ich bin dabei!

 

11.06.21 05:48

525 Postings, 1049 Tage LalamannEuch wird eindeutig gefallen



, was es zum neuesten Asus-AMD-Racer zu sagen gibt.
https://altechelectronics.org/product/...m-512gb-ssd/#tab-description

Bei dem Preis, dennoch im Nacken bis zu doppelt so teuer NBs. :O)

--

Was Anderes:

Vielleicht sollte man von HP-Rechnern Abstand halten.
Habe gerade von Spyware in deren Kisten gelesen, die man nicht los würde.

Und mein uralter, an dem ich gerade sitze, scheint Derlei immer schon zu bestätigem, in dem nach egal wie vielen Neuinstallationen irgend Etwas in der Kiste vollends unabhängig von Belastung durch Programme, erratisch CPU und Internetdurchsatz in die Knie zwingt. Das Ding läuft weit unter Potential. Da kannst du machen, was du willst.

--

Was ganz Anderes:

Liegt es an meinem lahmen Ende, dat ick mir nen Pullover stricken kann, bis diese Seite aufmacht; oder ist es tatsächlich so, daß der FN-Server immer träger wird?
 

11.06.21 15:04

76 Postings, 112 Tage fbo|229321174@ Lalamann

Man kann auf HP vielleicht einfach mal ein frisches Windows aufsetzen? Und zwar ohne die mitgelieferten CD's ;)

 

11.06.21 21:37

6155 Postings, 4343 Tage tagschlaeferaktien wie zoom technologies deuten an, dass amd

schon heute eigentlich eher 1 billion marketcap haben müsste :3
sofern zooms derzeitige 82mrd @ ~ 1 mrd jahresumsatz bestand haben sollten, wenn diese klitsche in den nasdaq100 index einziehen sollte...
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

11.06.21 22:48

525 Postings, 1049 Tage Lalamannfbo

Ja, Mensch; daß da noch keiner drauf gekommen ist ...

Wie fühlt es sich denn so an, wenn die Anderen zu doof sind, sich die Schuhe zu zubinden?
´kann in Gummistiefeln ja nich´ unterlaufen, sowat. ^O|  

14.06.21 09:20

25309 Postings, 2956 Tage Max84schon krass, dass die Aktie auf solches

nicht signifikant reagiert:

https://videocardz.com/newz/...ment-system-powered-by-amd-navi-23-gpu

Purer Wahnsinnsmarkt für AMD!!! Wenn alle Teslas bald AMD in sich tragen werden!  

14.06.21 09:53

779 Postings, 1085 Tage Bamzillowenn die Sache mit Xilinx

in trockenen Tüchern ist sollte sich deutlich was bewegen  

14.06.21 10:47
1

34 Postings, 40 Tage sg0545Supercomputer im Nachbarland


...weg von Interl hin zu AMD...

Der Vienna Scientific Cluster, der von mehreren österreichischen Universitäten an der TU Wien betrieben wird, bekommt Zuwachs. VSC-5 ist bestellt und soll im Laufe des Jahres in Betrieb genommen werden. Der neue Supercomputer läuft nicht mehr mit Intel-Hardware, sondern setzt auf AMDs Milan alias Epyc 7003. Zusätzlich kommen Ampere-Beschleuniger von AMD zum Einsatz.
Quelle:  https://www.heise.de/news/...AMD-Milan-und-Nvidia-Ampere-6064127.html  

14.06.21 11:02
2

28 Postings, 309 Tage Stiffler171Xilinx Deal

Wenn ich mich richtig erinnere, sei laut AMD sei das Ziel bis Ende des Jahres den Deal fertig abzuschließen. Zum Zeitrahmen hab ich eine Frage, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Der Deal muss ja erst von den verschiedensten Aufsichtsbehörden genehmigt werden. Die UK Aufsichtsbehörde gibt am 6. Juli angeblich die Entscheidung bekannt. Gibt es Liste, welche Behörden für diesen Deal zustimmen müssen? Kann ja nicht jede kleine Aufsichtsbehörde diesen Deal kippen können, oder schon?
 

14.06.21 14:37

608 Postings, 3165 Tage amdfanuweAmpere-Beschleuniger von AMD

Wusste nicht, dass AMD für Nvidia GPUs fertigt.  

14.06.21 14:54

4940 Postings, 1320 Tage AMDWATCHInteressant

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
594 | 595 | 596 | 596   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln