Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 1 von 4994
neuester Beitrag: 24.01.21 16:08
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 124840
neuester Beitrag: 24.01.21 16:08 von: sue.vi Leser gesamt: 15534011
davon Heute: 4144
bewertet mit 104 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4992 | 4993 | 4994 | 4994   

04.11.12 14:16
104

20752 Postings, 6272 Tage permanentÖkonomen streiten über Verteilungsfrage


Wirtschaftswissenschaften : Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 13:15 Uhr Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Die Einkommensungleichheit destabilisiert die Volkswirtschaften, sind

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/...age/7328592.html
Moderation
Zeitpunkt: 06.10.14 08:32
Aktionen: Kürzung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.handelsblatt.com/politik/...gsfrage/7328592.html

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4992 | 4993 | 4994 | 4994   
124814 Postings ausgeblendet.

24.01.21 12:01
2

4763 Postings, 2619 Tage exactCoronavirus-Variante 501Y.V2

Zum Wochende,....mal was zum Träumen:

"(...) Die südafrikanische Coronavirus-Variante 501Y.V2 könnte sich womöglich stärker ausbreiten als bislang gedacht. Zudem könnten Antikörper-Therapien und Impfstoffe deutlich an Wirksamkeit gegen diesen Erregertyp einbüßen. Von diesen Ergebnissen berichten Wissenschaftler in zwei Fachartikeln, die vor der Veröffentlichung noch nicht durch unabhängige Fachkollegen begutachtet wurden. Die Forscher schreiben weiter, dass die Mutationen auch dazu führen könnten, dass sich Covid-19-Genesene mit der neuen Variante ein zweites Mal anstecken"

https://www.n-tv.de/wissen/...uedafrika-Mutation-article22312390.html

 

24.01.21 12:02
2

3279 Postings, 2317 Tage ibri"Unverzeihliches rückgängig machen"

Die Staatsanwaltschaft Erfurt geht gegen das aufsehenerregende Urteil eines Weimarer Amtsrichters vor, der die Corona-Gesetzgebung als Verletzung der Menschenwürde und grundgesetzwidrig beurteilt hat.

Nun versucht die Erfurter Staatsanwaltschaft, das kritische Urteil zu kippen, welches das Kontaktsperreverbot als verfassungsfeindich und als Verstoß gegen die Menschenwürde beurteilt hatte .  Er hatte einen Bürger vom verhängten Bußgeld freigesprochen, der mit Freunden in einem Hinterhaus Geburtstag gefeiert hat.

Die Staatsanwaltschaft habe beim Amtsgericht den Antrag auf Zulassung einer Rechtsbeschwerde eingereicht, sagte der Sprecher der Behörde, Hannes Grünseisen, am Freitag in Erfurt der Deutschen Presse-Agentur.
Zweck der Rechtsbeschwerde ist es, über eine streitige Rechtsfrage eine höchstrichterliche Entscheidung herbeizuführen und eine einheitliche Rechtsprechung sicherzustellen.

Das lästige Sensationsurteil von Weimar

Der Richter am Amtsgericht Weimar hat ein umfassendes wie präzises und in allen Faktenebenen sauber ausgearbeitetes Urteil erlassen, das die Corona-Gesetzgebung komplett ablehnt.
Das (zusammengefaßte) Fazit des Richters nach sauberer Argumentation und zahlreichen, wesentlichen Quellen:

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...-urteil-kassieren/

Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt, Grünseisen sagte, diese Entscheidung sei ?zur Fortbildung des Rechts und zur Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung zu überprüfen?. Dies sei umso mehr geboten, weil die Kontaktbeschränkungen weiter gelten. Eine einheitliche Rechtsprechung zu deren Verfassungsmäßigkeit sei vonnöten.

Mit anderen Worten: Jetzt geht es dem Staat darum, das Urteil zu kippen, um nur ja keinen Zweifel an den derzeitigen Zwangsmaßnahmen und den massiven Einschränkungen von Grund- und Menschenrechten zu lassen. bekannt:

Die Handschrift ist bekannt: ?Unverzeihliches? muss ?rückgängig gemacht? werden.

https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=WneTl0HjmXM

 

24.01.21 12:05

4763 Postings, 2619 Tage exact@Fill

"Wer heute 'mit' einem Krankenhauskeim die Flatter machen muss, würde doch morgen schon mit irgendwas anderem aus dem Verkehr gezogen."

Mit "sowas" macht man keine Scherze!

Kann dich schneller treffen, als Du "denkst".innocent

 

24.01.21 12:24
6

51296 Postings, 4614 Tage FillorkillMit "sowas" macht man keine Scherze!

Wenn ich in den Mokassins von Leuten gehe, die das massenhafte Sterben älterer Menschen 'mit' Corona für einen Nonevent halten und die gleichzeitig jene gegenrechnen wollen, die 'an' Grippe, Krankenhauskeimen oder sonstwas verstorben sind, dann mache ich keine Scherze. Sondern lege ihre sowohl zynische wie in den angelegten Kriterien absurde Denkweise offen.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

24.01.21 12:36

8462 Postings, 1247 Tage Shlomo Silbersteinschwarzer Haut im Avatar und semitischem Pseydony

Sag ich doch, ich bin biodeutscher  

24.01.21 12:45
2

3279 Postings, 2317 Tage ibriwas macht man mit Kollateralschäden?

"das massenhafte Sterben älterer Menschen wegen Corona"

Die Studie der AOK hat ergeben, dass während des Lockdowns mehr Schlaganfälle tödlicher verliefen, als in den Jahren zuvor. Während in diesem Frühjahr innerhalb von 30 Tagen 740 Patienten an einem Hirnschlag starben, waren es im Frühjahr 2019, 714 Patienten. Im Vergleich zum Vorjahr sind das 26 Todesfälle mehr. Demnach kamen während des Lockdowns zwar weniger Schlaganfallpatienten in die Kliniken, die Sterblichkeit stieg jedoch von 12% auf 15%.

Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) nimmt an, dass die höhere Sterblichkeit durch das spätere Ankommen im Krankenhaus begründet ist.

Gerade Patienten mit leichten Beschwerden seien durch die Angst vor Covid-19 gehemmt ein Krankenhaus aufzusuchen, erklärt Jürgen Klauber, Geschäftsführer des WIdO.
Genau das sei aber so gefährlich, denn bei der Behandlung von Herzinfarkten und Schlaganfällen zähle ?wirklich jede Minute?. (in meinem persönlichem Umfeld hat es deswegen seit April  3 Tote gegeben und beim 4. ist es bald soweit. Alle zu lange gezögert.)

https://www.alvetherapy.com/...nten-meiden-krankenhauser-im-lockdown/
 

24.01.21 13:05

5172 Postings, 3833 Tage Murmeltierchen#819

zynische absurde denkweise .... ist das selbstreflexion ??

naja , wenigstens bist du beim thema schweden weg etwas vom himmelhohen ross der "allwissenheit" wieder auf der erde (realität ) angekommen...zumindest hoffe ich das wenn du schweden in einem satz mit D nennst #807.
wobei das schweden aber nicht verdient hat in ihrem "weg" so herrabgesetzt zu werden...  

24.01.21 13:08
1

65180 Postings, 7759 Tage KickyB1.1.7 britische Regierung rudert zurück

Nach überraschenden Aussagen des britischen Premierministers über eine mögliche höhere Sterblichkeit mit einer Coronavirus-Variante rudert die Regierung nun etwas zurück. Es sei ?nicht wirklich sicher, wie tödlich? die Mutation B.1.1.7 ist, sagte Gesundheitsminister Matt Hancock am Sonntag dem Sender Sky News. Studien hätten unterschiedliche Daten ergeben. Das Risiko bestehe aber, dass mehr Menschen wegen der zuerst in Südostengland entdeckten Variante sterben. Erwiesen sei, dass diese sich schneller übertrage.
https://rp-online.de/panorama/coronavirus/...-von-100-an_aid-49194351

https://www.sciencemediacentre.org/...rvtag-paper-also-now-published/
Dr David Strain, Senior Clinical Lecturer, University of Exeter,
....?This does assume that the figures are accurate.  Across all 4 studies that NERVTAG considered, that only had 8% of the total deaths since the new variant was identified, and given the different geographies demographics, relative frequencies etc. in the different populations studied (important to say that the worst figures were in the region with the lowest prevalence of the new variant, thus 1 or 2 cases either way could have a huge impact on percentages) we need much more data before we draw too many conclusions.,,,"
Dr Julian Tang, Honorary Associate Professor/Clinical Virologist,
?We know that the mortality for people with such pre-existing comorbidities in winter is generally increased anyway in the colder months ? regardless of the virus, e.g. patients with heart disease are more likely to experience exacerbations in the winter because the cold will increase the demands on the heart making heart attacks more likely: https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0735109799001370
?So the fact that you see more winter mortality, particularly in patients with various comorbidities, may not be that surprising ? and then you have to add any impact of the UK variant virus to this.
?But what this means is that assigning any increased mortality in COVID-19 patients to just this UK variant virus without considering the overall increased baseline winter mortality related to patients? pre-existing comorbidities might be misleading ? the difference between 10 and 13 out of 1000 is not great ? and Jan/Feb are generally the coldest months in winter...."  

24.01.21 13:17

65180 Postings, 7759 Tage KickyOcean Viking sucht sicheren Hafen für 374 Migrante

Das Rettungsschiff "Ocean Viking" hat im Mittelmeer vor Libyen allein am Freitagabend 106 Flüchtlinge an Bord genommen. Der Einsatz sei rund 50 Kilometer vor der Küste des nordafrikanischen Staates erfolgt, teilte die Organisation SOS Méditerranée via Twitter mit. ...Die "Ocean Viking" war am 11. Januar nach fünfeinhalb Monaten Pause vom französischen Hafen Marseille ausgelaufen. Das Schiff nahm Kurs auf das zentrale Mittelmeer. Derzeit sei kein anderes ziviles Rettungsschiff im zentralen Mittelmeer im Einsatz, um Menschen in Seenot zu retten.
https://www.dw.com/de/...eren-hafen-f%C3%BCr-374-migranten/a-56327261
Zuvor hatte fast einen Monat lang hatte kein einziges Boot Libyen verlassen, weil es keine NGO-Präsenz gab.
 

24.01.21 13:22

51296 Postings, 4614 Tage Fillorkilldurch die Angst vor Covid-19 gehemmt

Wenn dich Leute aus deiner Umgebung betroffen machen, deren Schlaganfälle und Herzinfarkte nicht rechtzeitig behandelt werden, weil sie aus Angst vor Corona kein Klinikum aufsuchen oder es dort keine Akutplätze mehr gibt, dann hättest du doch einen echten Grund dafür in der Hand, eine effektive Senkung der allgemeinen Infektionsrate zu fordern. Oder nicht ?  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

24.01.21 13:26
2

65180 Postings, 7759 Tage KickyIn Berlin ist Deutsch für 45% der Grundschulkinder

nicht die Muttersprache   Artikel im Le Figaro
https://twitter.com/DamienRieu/status/1352037668486606848/photo/1

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...n-nicht-schreiben/20950606.html   2018 älter
Berlins Drittklässler können nicht schreiben
Die Vergleichsarbeiten der Berliner Grundschüler sollten geheim bleiben. Ein SPD-Abgeordneter hat sie dennoch bekommen. Die Ergebnisse zeigen große Defizite..."

"Systematisches Monitoring der VERA-8-Leistungen: 2020  
Der Anteil der schwachenSchülerinnen und Schüler in Deutsch und Mathematik ist in den vergangenen Jahren relevant gestiegen. Dies geht einher mit einer kleiner werdenden Zahl von Jugendlichen auf den oberen Kompetenzstufen. Für die Sicherung des anschlussfähigen Lernens zu Beginn der Sekundarstufe II müssen die in VERA 8 beobachteten Trends umgekehrt werden, d.h. sinkende Zahlen auf den unteren Kompetenzstufen und steigende Zahlen auf den oberen Kompetenzstufen. Zu den dazu erforderlichen Maßnahmen in allen Jahrgängen der Sekundarstufe I
https://www.tagesspiegel.de/downloads/26252730/2/...n_6-10-2020-1.pdf  

24.01.21 13:31
3

65180 Postings, 7759 Tage Kicky1,5 Milliarden Einwegmasken landen in Meeren

Am verheerendsten scheinen die Auswirkungen des Pandemie-Mülls für Gewässer. Unmengen Masken und Latexhandschuhe treiben bereits in Flüssen und Meeren......
https://www.n-tv.de/panorama/...anden-in-Meeren-article22311285.html?

täglich findet man weggeworfene Masken auf den Bürgersteigen in Berlin !  

24.01.21 13:35

1966 Postings, 6222 Tage sue.vi.

China-Taiwan tensions rise days into Biden presidency
After eight Chinese bomber planes and four fighter jets flew into Taiwan's defense zone on Saturday, between mainland Taiwan and the Taiwan-controlled Pratas Islands in the South China Sea.
https://www.jpost.com/breaking-news/...on-by-chinese-air-force-656438  

24.01.21 13:38
2

1234 Postings, 296 Tage tschaikowskySeenot?!

Wenn man sich vorsätzlich und organisiert in eine Seenot-Situation bringt, ist das mE keine Seenot, sondern Erpressung. Bzw Schleuserei.
Und denjenigen gegenüber, die unverschuldet in Seenot geraten eine Unverschämtheit.
 

24.01.21 13:38
1

65180 Postings, 7759 Tage KickyLichter zum Gedenken an Coronatote

Steinmeier rief dazu auf... ich habe nicht ein Licht gesehen gestern abend !
obwohl ich extra auf der Nachbarschaftsseite daran erinnert hatte

 

24.01.21 13:41
1

65180 Postings, 7759 Tage KickyEU-Pässe wichtige Einnahmequelle f. kleine Länder

"Wer Staatsbürger von St. Lucia werden will, braucht mindestens 100.000 US-Dollar Startkapital. Interessiert man sich für den Pass von Grenada, sollte man 150.000 US-Dollar auf der hohen Kante haben. Den Pass von Montenegro gibt es für 350.000 Euro. So steht es auf der Internetseite von Henley & Partners, einer Kanzlei aus London, die sich auf den Verkauf von Staatsbürgerschaften spezialisiert hat. Aufgelistet sind mehrere Länder, die Staatsbürgerschaften reichen Menschen zum Verkauf anbieten. Von St. Lucia, über Grenada und Montenegro bis zur Türkei und Österreich.

Bei unseren Nachbarn scheinen die Hürden am höchsten zu sein. Für eines der "zweifellos besten Reisedokumente der Welt" braucht es viel Kapital. Notwendig ist eine "aktive Investition in die österreichische Wirtschaft", unter drei Millionen Euro geht es laut der Kanzlei nicht.

Österreich ist aber nicht das einzige EU-Land, das seinen Pass zum Verkauf anbietet. Besonders lukrativ ist das Geschäft für die kleinen Inselstaaten Malta und Zypern...Mindestens 600.000 Euro kostet der maltesische Pass, schreiben Henley & Partners. Weitere Bedingungen: Man muss volljährig sein, eine mindestens 700.000 Euro teure Immobilie kaufen oder alternativ mindestens fünf Jahre lang eine Unterkunft mieten, die jährlich mindestens 16.000 Euro kosten muss...
https://www.n-tv.de/politik/...-goldenen-Paessen-article22309226.html
 

24.01.21 13:49

1966 Postings, 6222 Tage sue.vi.

EZB erwägt Beendigung privater Anrufe bei Banken und Investoren nach den Sitzungen
Die Praxis hatte unter Finanziers und Zentralbankvertretern für Aufsehen gesorgt, weil sie riskierte, Großinvestoren mit sensiblen Informationen zu privilegieren
https://www.wsj.com/articles/...ors-after-policy-meetings-11611343349  

24.01.21 13:52

65180 Postings, 7759 Tage KickyArzt betreut Pflegeheim u.berichtet

»Ich betreue einen Teil der Bewohner eines Pflegeheims mit circa 55 Patienten. Ende letzten Jahres wurden vereinzelt Bewohner positiv auf Corona getestet.

Anfang des Jahres wurden die Bewohner durch das Gesundheitsamt geimpft. Bis auf drei Bewohner, die sich dagegen entschieden hatten.
Aktuell haben die Bewohner bereits die zweite Impfung erhalten.
Ca. 10 Tage nach der ersten Impfung kam es zu einer Welle von Covid positiv Getesteten, aktuell sind 17 Bewohner positiv (1 davon hatte sich gegen die Impfung entschieden).
Zwei Tage nach der zweiten Impfung verstarb eine Bewohnerin relativ unerwartet.«
Aus einer Zuschrift. Name und Kontaktdaten des Arztes sind bekannt

s google vor 13 Stunden  

24.01.21 13:56
1

65180 Postings, 7759 Tage KickyVor Corona-Impfung schon infiziert? Elf Todesfälle

und sieben akute Infektionen im Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen
https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/...;art410936,10717656

Die Bewohner des Seniorenwohnparks in Uhldingen-Mühlhofen waren die ersten Menschen im Bodenseekreis, die gegen das Coronavirus geimpft wurden. Elf Bewohner sind seitdem mit oder an Covid-19 gestorben. Vermutlich waren sie bereits zum Zeitpunkt der Impfung unerkannt mit dem Virus infiziert oder die Infektion habe kurz danach stattgefunden, sagen die Behörden.  

24.01.21 14:35

1966 Postings, 6222 Tage sue.viArzt betreut Pflegeheim u.berichtet

.VIROLOGE DROSTEN IM GESPRÄCH 2014

"...... entschieden die dortigen Ärzte,
alle Patienten und das komplette Krankenhauspersonal auf den Erreger zu testen. Und dazu wählten sie eine hochempfindliche Methode aus, die Polymerase-Kettenreaktion (PCR).  "

Klingt modern und zeitgemäß.
"     Ja, aber die Methode ist so empfindlich, dass sie ein einzelnes Erbmolekül dieses Virus nachweisen kann. Wenn ein solcher Erreger zum Beispiel bei einer Krankenschwester mal eben einen Tag lang über die Nasenschleimhaut huscht, ohne dass sie erkrankt oder sonst irgend etwas davon bemerkt, dann ist sie plötzlich ein Mers-Fall. Wo zuvor Todkranke gemeldet wurden, sind nun plötzlich milde Fälle und Menschen, die eigentlich kerngesund sind, in der Meldestatistik enthalten. Auch so ließe sich die Explosion der Fallzahlen in Saudi-Arabien erklären. Dazu kommt, dass die Medien vor Ort die Sache unglaublich hoch gekocht haben.    "
...........
https://www.wiwo.de/technologie/forschung/...ssprechen/9903228-2.html  

24.01.21 15:18

6035 Postings, 2836 Tage gnomongrenz-inzestuöse Dorfgemeinschaften

scheinen im auricher UMFELD immer noch stark vertreten zu sein. die abscheu vor und der kampf gegen ethnische vielfalt ist längst prägender teil ihrer genetik. die heroisierung als das land der "dichter und denker" hat durch den alles dominierenden appendix  "und der massenmörder" ihr frühes ende gefunden. klar daß es für die von genetik und umfeld derart verformten existenzen keine reelle chance gibt, außerhalb der anonymen dorfgemeischaft irgendeine bedeutung zu erlangen.  

ref: todesstrafe warum nicht? weil nazi-terroristen den tod nicht fürchten, weil islamisten vor knast mehr angst haben als vor einem gratisticket zu 70 jungfrauen, und für den rest die mühe nicht lohnt die verfassung umzuschreiben. schließlich gibt es auch noch andere möglichkeiten,  wie "bei fluchtversuch erschossen", oder "selbstmord"  im knast, oder wie die franzosen es bevorzugt machen "täter von polizei  vor ort erschossen".  

24.01.21 15:27

6035 Postings, 2836 Tage gnomonich bin biodeutscher

so kommt es,  wenn man dem eigenen kind aus angst oder scham die wahrheit konsequent vorenthält.
 

24.01.21 15:44
1

6035 Postings, 2836 Tage gnomon#824

"Zuvor hatte fast einen Monat lang hatte kein einziges Boot Libyen verlassen, weil es keine NGO-Präsenz gab."

fremdenfeindlicher fanatismus, lebensrettung pauschal als geschäftemacherei zu diffamieren,
was sinngemäß nichts anderes bedeutet als "lasst sie verrecken bevor sie uns wieder belästigen ".
daß alleine winterliche seebedingungen der wahre grund sein könnte, kommt dem dummen kopf
einer verblendeten hass-posterin natürlich nicht in den sinn.
 

24.01.21 16:00

1966 Postings, 6222 Tage sue.viLockdown-befugnisse bis zum 17. Juli

Regierung beschliesst leise Gesetzes-Änderungen, gibt Councils Lockdown-befugnisse bis zum 17. Juli  
 
https://www.telegraph.co.uk/politics/2021/01/23/...s-lockdown-powers/


   ...   wenn ALLE das Vakzin erhalten haben, MUESSEN die Lockdowns aufgeloest werden
 

24.01.21 16:08

1966 Postings, 6222 Tage sue.vi.16:00

   In der Falle .
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4992 | 4993 | 4994 | 4994   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln