finanzen.net

2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 321
neuester Beitrag: 01.04.20 19:59
eröffnet am: 26.12.19 08:09 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 8007
neuester Beitrag: 01.04.20 19:59 von: Weiowei Leser gesamt: 595500
davon Heute: 8751
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   

26.12.19 08:09
40

32858 Postings, 3094 Tage lo-sh2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Liebes Traderkollegium,

willkommen - 2020 - ein neues Jahrzent und wir sind wieder live dabei. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits kann ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, BitCoin, immer etwas beisteuern.
Darüber hinaus sind natürlich eure Renten und Top-Tipps zu besonderen Aktien und Anlagemöglichkeiten willkommen,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info, neben unserer Seite 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
de.investing.com/economic-calendar/
de.investing.com/earnings-calendar/
www.dividendenchecker.de/
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
www.wallstreet-online.de/statistik/...h-30-tage-handelsspanne

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für ein zunehmendes Depot und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten Kurzbezeichnungen hier sind: LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Also, auf geht´s!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   
7981 Postings ausgeblendet.

01.04.20 17:44

816 Postings, 419 Tage WeioweiCFD Comdirect

Jemand ebenfalls Probleme?  

01.04.20 17:47
3

16240 Postings, 3135 Tage lueleyDie bummsen weiter

runter, aktien sehen richtig mies aus, einzig cloudflare das monster noch schön im plus ;-)

vermutlich wars der tagesretrace..

Dax auch wieder ne geile verarsche zum close... 20 5er kerzen die treppen hoch und dann mit 3en im fahrstuhl zum neuen tagestief  

Das zeigt die Bären sind definitiv wieder am drücker,

US sieht ziemlich ähnlich aus  

01.04.20 17:48
1

816 Postings, 419 Tage WeioweiHatte heute

morgen den geplanten 643 LI im Depot im Dowund morgens größere Kontrakzahl bei 21215 nachgekauft.
Wollte raus eben an der 21460 mit Mischkurs im Plus, aber die Plattform ist nicht erreichbar.
Comdirect hat das Derivategeschäft zum 01.04. verkauft an Socgen. Geht ja los mit dem neuen Eigentümer....  

01.04.20 17:59

18698 Postings, 4137 Tage WahnSeeSodele,....

....zwei Tagesziele von heute morgen erreicht (#930): 520 und sma 200 60er. Wat willste mehr.

@ PV: Vllt. sind zuviele unterschiedliche Ansätze (HSe) kontraproduktiv. Entweder du machst eins draus oder du musst dich entscheiden. So machst du dir wieder was vor weil du traden MUSST. Gibt das eine System kein Signal her dann halt das andere....- geht auf Dauer voll in die Hose.

Nur ein gut gemeinter Hinweis, weil in der Frühlingssonne gehts schon mal zu nah an dieselbige....:-).  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

01.04.20 18:02

816 Postings, 419 Tage WeioweiKeiner von Euch bei Comdirect CFD?

 

01.04.20 18:05

382 Postings, 715 Tage LesPaul83Auch

bei Flatex ist's auch wieder down @weiowei... haben den selben MM. Anfang März ja auch schon mal und nun schon wieder. Wenn das kein Indikator für den freien Fall ist...

Dr~*$sladen. Gott sei Dank keine Posi drin; Vertrauen komplett hinüber.  

01.04.20 18:10
2

5629 Postings, 1541 Tage Pechvogel3521225 SI SL händisch.

@Wahnsee - sicher stimmt was du sagst. Während der aktuellen Phase ist mein (ich würde sagen differenzierter) Ansatz gut aufgegangen. Heute steh ich voll im Wald, weil Fibos, Trendlinien, Doppelböden etc einfach verdammt unbeachtet geblieben sind. Übrigens aber auch die Umkehrkerzen (4h z.B hatten wir vor kurzem ein Longsignal und das Shortsignal wurde eigentlich obsolet), was macht der DJ ? Pfeifft drauf. Schwieriger Tag heute. Auch mein morgendlicher Shorteinsatz war schwierig, immerhin hat der Kurs vom TT fast 500 Punkte draufgelegt. Da bleibe ich nicht drinnen.  

01.04.20 18:11

816 Postings, 419 Tage WeioweiMal sehen LesPaul83

Ich bin aktuell mit 30 Minikontrakten unterwegs, bei 100 Punkten Strecke gehts direkt um viel Kohle. Hatte heute morgen den DAX zu 9550 gekauft und wollte eben raus an 9598. Statt 150 Euro Gewinn habe ich  jetzt 280 Euro Verlust an der Backe...  

01.04.20 18:16

816 Postings, 419 Tage WeioweiScreenshots

Habe erstmal Screenshots auf Guidants gemacht auf Basis der JFD Kurse. Der Dow war an der 21464, ( auch viele Kontrakte ), der DAX an der 9611, also VK-Wunsch überschritten, Verkauf wäre locker gewesen.
Mal sehen, ob das gütlich gelöst werden kann....  

01.04.20 18:19
5

16240 Postings, 3135 Tage lueleyjesus

ihr zockt ja echt Beträge und das mit einer derart inperformanten plattform, ich würde da ja  mal sofort abhauen...

@pv, ich hab dir gesagt, wer morgens schon mehre falsche Zahlen zu LI und SI nennt sollte tradingverbot für den Tag in Betracht ziehen. denn ohne Konzentration bei den Märkten gibt man sein Geld direkt an der Tür vom Casino ab

 

01.04.20 18:29
1

11065 Postings, 1525 Tage Potter21Termine + Dax-Tagesausblick f. Donnerstag 02.04.20

"Morgen werden Hella und Rocket Internet Geschäftszahlen vorlegen.

Wichtige Termine

  • USA ? Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 28. März
  • USA ? Handelsbilanz, Februar
  • USA ? Auftragseingang Industrie, Februar

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 9.660/9.700/9.900/10.060 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.120/9.450/9.530 Punkte

Der DAX® bildet einen kurzfristigen Abwärtstrend und steckt aktuell in dem Korridor zwischen 9.530 und 9.660 Punkten fest. Ein Ausbruch aus dieser Range könnte den nächsten kurzfristigen Trend einläuten. Auf der Oberseite besteht die Chance auf eine Erholung bis 9.900/10.060 Punkte. Kippt der Index unter die Untergrenze oder gar unter 9.450 Punkte droht eine neue Verkaufswelle."

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 19.03.2020 ? 01.04.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 02.04.2013 ? 01.04.2020. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Quelle:  Tagesausblick für 02.04.: DAX unter Druck! Vorsicht vor weiteren Warnungen. 01.04.20 - Kolumnen - ARIVA.DE

 

01.04.20 18:37
2

5629 Postings, 1541 Tage Pechvogel35@Lueley

Hast recht behalten, heute wäre ich besser im Bett geblieben. Aber: Die letzten 2 Wochen sind top gelaufen die heutigen Verluste hatte ich gestern locker gewonnen und davor waren von 10 Tagen 8 grün . Wenn jetzt vielleicht noch die 20984 fallen, ist auch heute noch was drinnen.  

01.04.20 18:44
1

5629 Postings, 1541 Tage Pechvogel3521015 1/3 SO

01.04.20 18:44
1

816 Postings, 419 Tage WeioweiBisher war Comdirect CFD

sehr zuverlässig, konnte mich nie beklagen. Finde eher egal ob man bei JFD, WH Selfinvest, Admiral oder IG ist.
Comdirect führt immerhin das Steuerkonto für Dich, und das wird nächstes Jahr noch viel wichtiger, wenn das mit den Plänen, Verlustverechnung nur bis 10000 Euro, Gewinne aber voll versteuern so bleibt...
Jetzt wird es daraus ankommen, ob mein Buchverlust, könnte mittlerweile vierstellig sein, von der Reklamationsabteilung übernommen wird...  

01.04.20 18:52
2

18698 Postings, 4137 Tage WahnSee@ PV.....

....Umkehrstäbe nur in die Trendrichtung mitnehmen, heisst, nicht jeder Stab wird dann gehandelt. Und heute war die Hauptrichtung abwärts (zumal im daily ein shortumkehstab ausgelöst wurde). Schau dir den schard diesbezüglich noch einmal in der Nachbetrachtung an. Wenn du dir dann die "großen" Punkte suchst erkennst du, dass die shorts heute einfach per SL bei 70x (Daxine) abzusichern waren.  Und einfach den SL über die peaks (Punkte 2 ) nachziehen. Mein Plan stand heute morgen - das ist dann stressfrei, wenn man nicht ungeduldig wird. Abba, dafür ist Potter zuständig....Ich habe, nachdem jetzt 3 von vier genannten Zielen erreicht wurden, noch 25% an board. Und die lass ich jetzt trailen w/ Feierabend. Na gut, nen kleinen ersten long gönne ich mir mal als hedge....:-).  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

01.04.20 18:53
1

633 Postings, 3890 Tage einser32Du

hast noch 30 CFD offen? Kein SL? Von den Gebühren ist aber Comdirect mist, muss man aber ehrlicherweise auch sagen. Hoffe kommst heil aus der Nummer raus. BG  

01.04.20 18:55
4

11065 Postings, 1525 Tage Potter21Dax zeigt eine recht deutliche Schwäche, da er die

10.100/10.000 nicht zurückerobern konnte. Daher werden m.E. die 9000/8700/8300 erneut angelaufen und ggf. sogar bald mal die 8150 als wichtigste Unterstützung getestet. Jegliche Erholungen werden von mir im übergeordeten Bärenmarkt wieder geshortet.
Wer sich von der 10.070/10.097 hat täuschen lassen, hat jetzt schon wieder fast 700 Daxpunkte verloren, wenn man keinen SL gesetzt hat. Welches Depot soll das aushalten?  Selbst Scheine, die 10-12 Euro kosten, sind innerhalb einer Woche nicht sicher. Das sollte sich jeder vor Augen halten. Und wer Scheine über Nacht rübernimmt, handelt für sein Depot verantwortungslos. Das ist momentan pures Casino.
 

01.04.20 18:57
2

18698 Postings, 4137 Tage WahnSeeSolche Kontraktzahlen.....

...ohne SL, das ist doch....*stirnbatsch*.

In diesem Zusammenhang noch mal als Hinweis: Hier im schräd werden grundsätzlich keine Posiegrößen gepostet. Wäre schön, wenn sich dran gehalten würde. Warum? Weil das nix aussagt, auch nicht ob man ein toller Hecht ist.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

01.04.20 18:58
1

113 Postings, 2378 Tage Der LiftboySteuer

Kontoführung ist ein Liquiditätsnachteil finde ich. Zu versteuernde Gewinne kommen ja ohne Probleme per Knopfdruck als Export auf Jahresbasis raus. Ab nächstem Jahr, ok eventuell nützlich.
Aber ich bleib mal bei meinen UK Providern.  

01.04.20 19:02
3

16240 Postings, 3135 Tage lueleyZiel im Dax ist nun irgendwo

zwischen 9250 und 9k!

In US krepelt quasi jede Aktie am tagestief rum, da ist durch die bank nix zu holen mit longs.

Wynn, Jet, Norwegian usw. haben gar nichts mehr zu lachen. -10% durch die namk  

01.04.20 19:02
3

18698 Postings, 4137 Tage WahnSee60er....

....mal etwas größer. Kein neues Hoch (neuer Punkt 2) also gilt weiterhin der Abwärtstrend, was aktuell bedeutet, es gibt ein tieferes Tief. Und @ PV: Also die Short-Umkehrstäbe handeln....  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.jpg

01.04.20 19:04
2

633 Postings, 3890 Tage einser32Ich

sage mal Jein. Ich durfte schon mehrmals beim Finanzamt vorsprechen. Hast ein guten Bearbeiter, alles gut. Aber, wehe er hat von solchen Geschäften noch nie gehört. Man sollte meinen, die kennen sich aus, ich habe es persönlich anders erlebt. Würde mich mal interessieren, ob bei euch immer alles glatt läuft? BG  

01.04.20 19:21
1

382 Postings, 715 Tage LesPaul83@weiowei

Falls noch nicht bemerkt --> die Krücke läuft wieder.  

01.04.20 19:29
1

1113 Postings, 2419 Tage 11fred11frage

Das der Schweizer Franken immer stabiler wird, ist mir klar.

Ich verstehe nicht, dass der die Norwegische Krone so viel weniger Wert geworden ist?
Es ist einer der reichsten Staaten der Welt.

Liege ich richtig, dass es nur auf das Öl zurück zu führen ist?

Wenn ja, ist das doch auch eine womögliche langfristige Anlage mit doppeltem Hebel.

Öl steigt wieder und der Euro kann wegen Corona-Bonds unter Druck kommen. ?!
Oder durch Hyperinflation frei nach Dirk Müller.  

01.04.20 19:59

816 Postings, 419 Tage WeioweiKlar bemerkt Les Paul 83

Hat den Vorteil, dass ich in der Originalmaske die Screenshots machen konnte. Um 17 Uhr waren meine Positionen über meinen Einkäufen, der Dow exakt an der 2146,55, der DAX an der 960,712.
Aber um 17 Uhr ging halt nix. Werde auch nicht irgendwie weiterhandeln und mich von Kontrakten trennen, sonst fehlt mir die Grundlage für meine Reklamation.
Eine lange ausführliche E-Mail ist schon raus. Ich erwarte daß mein Kontostand auf den Ausgangswert gesetzt wird und die offenen Kontrakte ebenfalls, so meine Forderung an Comdirect CFD.
Doch da ist die Hölle los, viele wütende Kunden und vielleicht eingeschränkte Personaldecke aufgrund Coronakrise.
Und vielleicht macht der Dow ne 400 Punkte Powerhour gen Norden Richtung 21550.
Dann haue ich raus und die Reklamation ist vom Tisch...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
319 | 320 | 321 | 321   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: grips, Gurkenheini, Kellermeister, Mister86, MM41, Rostlaube, futureworld, tick, USBDriver

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403