Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 602 von 613
neuester Beitrag: 18.01.21 23:49
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 15319
neuester Beitrag: 18.01.21 23:49 von: selsingen Leser gesamt: 2936002
davon Heute: 800
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 600 | 601 |
| 603 | 604 | ... | 613   

25.11.20 09:44

13136 Postings, 7685 Tage LalapoJeDors

ja sicher ..blockelt ...sicher ...:-)

20 + x Euro in 2021 sind nicht Pflicht ..sondern eher überfällig ....  

25.11.20 10:31

90 Postings, 117 Tage Teko61@JeDors

...habe die Aktie über einen sehr langen Zeitraum geshortet. Mit Erfolg. Auch beim letzten Absturz auf 12,65? Anfang November. Es ist vorbei. Das Papier fällt nicht mehr lohnenswert zurück. Trendwende. Jetzt geht es wenn dann seitwärts...eher erstmal hoch. Bei ca.14,50 wird vorerst Schluss nach unten sein. Hau Deine Shorts raus. Saugefährlich weiter zu halten.  

25.11.20 10:39

111 Postings, 118 Tage JeDorsTeko danke

Die 14.50 sehen wir diese Woche noch  

25.11.20 10:43

382 Postings, 6908 Tage SteffexJeDors

da halte ich gegen ! :-) Träume weiter.  

25.11.20 11:09

111 Postings, 118 Tage JeDorsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.11.20 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

25.11.20 11:15

13136 Postings, 7685 Tage Lalapo2021

sollte ..könnte das Jahr der Nachholwerte werden ...die also 2020 kaum bis gar nicht gelaufen sind ..aber letztlich vom Markt entdeckt werden..also zB

DTE ..mit KZ 20-25
E.ON mit KZ 12-15
Metro St. mit KZ 12-15

usw

wir brauchen dafür eigentlich nur einen neutralen Markt ...mehr nicht..

JeDors wird seine Shorts weiter verbilligen ...irgendwann ist er dann weg ...vorab natürlich noch das  übgliche Abschlussstatement ,dass man mit anderen Spekus in der Zeit viel mehr Gewinne eingefahren hat als auf dieser Baustelle Verluste .
Viele verbrannte Shorties im Ölsektor lassen grüßen ....und natürlich stehen diese weiter auf dem 10 m Brett und springen in"s Becken ohne Wasser ...obwohl jeder an der Seite gewarnt hat ..auf Intensive wird dann aufgewacht und der erste Satz ist ...ich hatte RECHT ..kein Wasser drin ....:-))  

25.11.20 11:41
1

1044 Postings, 4724 Tage oranje2008@lalapo:

Warum gehst du eigentlich die ganze Zeit auf den Spammer ein? Sorry, aber es hilft einfach nicht, wnen man den ganzen Spam ignoriert, aber andere darauf eingehen. Und ich glaube, ich tue keinem User Unrecht bzw. habe auch deine und die Zustmmung der anderen, dass wir hier über sinnlosen weltfremden Spam reden.

Was deine Kursziele angeht: Puh, die sind ambitioniert und sehe ich bei der DTAG nicht. Vielleicht ist dir aufgefallen, dass ich stetig frage, was die Treiber sein sollen und bisher höre ich immer nur 5G und TMUS. TMUS ist sicherlich einer, aber DTAG kann nicht nur TMUS reflektieren, sondern muss auch in den anderen Bereichen Wachsen. Und 5G sehe ich momentan nicht als Werttreiber, da es erstmal einiges kostet.  

25.11.20 12:26
2

13136 Postings, 7685 Tage Lalapooranje2008...

hast ja Recht ...eigentlich sollte man  diese Centhütchenspiele ignorieren ..aber ich mag es einfach nicht wenn falsche Aussagen verbreitet werden ...

Wie gesagt...DTE legt über TMUS eine Wachstumsstory hin wie in dem Sektor nicht gesehen ...nur ist die mit keinem Cent im DTE Kurs eingepreißt worden ...schau dir den 5 Jahreschart an ..DTE und TMUS ..DTE steht keinen Euro höher als vor 5 Jahren  ..TMUS hat 80 Euro Kursplus gemacht .
Du kaufst den neuen 992er als hier noch zum Golf  Preis ..
Wenn wir zudem nächstes Jahr immer mehr mit Negativzinsen von den Banken beglückt werden , wird immer mehr das richtige Kapital entscheiden wohin es will ...zahlen für"s Geldverwalten ...oder sich Richtung Rendite ohne Straßzins für die Zukunft aufstellen ...und wenn man das hier noch neben der steuerfreien Div mit einer Kursoption verbinden kann ..um so besser !

Und klar..Märkte können auch massig zurück kommen ..dann kommt alles zurück ...Sippenhaft ..auch die DTE ....wenn du aber dein Vermögen nach dem Säulenprinzip aufbaust ( Cash, Bonds, Aktien, Immos, Gold, Silber,Platin, Währungen, Uhren, Wein , Autos usw ) sind das Chancen wieder billig den Fuß rein zu bekommen ...wie kürzlich bei den Ölwerten . Nur ne Garantie gibt"s nicht ..der eine hofft darauf und steht an der Seitenline ( seit Jahren :-))   ) ..der andere nicht ..oder es ist egal .
Ich baue zudem immer Shortzeritifikate auf ...ohne Zeitebene also unendliche Laufzeit  ..ohne KO Schwellenschweinekram   ..wenig Hebel ..dafür hoher Size ...kann man immer gut mit arbeiten ..

Wenn die Märkte aber seitwärts in 2021 laufen werden ..von steigen will ich gar nicht reden ...dann hat man hier m.E.eine lupenreine Chance den Nachholbedarf zu heben .

Muss nicht ..Garantie gibt"s für nix ..nicht hier ..nirgends ...wenn du die Chance ohne das Risiko nicht vertragen kannst/willst ..dann Finger weg von DTE / Börse ..

Grüße  

25.11.20 15:09

1660 Postings, 449 Tage Michael_1980Gedanken

15? überschritten was für ein Blutbad...

DTK wird mit Daten Mengen & "Geschwindigkeit" Geld verdienen.
Bei den "Flatrate" Tarifen ist nur eine Gewisse Menge Kostenlos & Begrenzte Menge Hyespeed. siehe klein gedrucktes.

vier Gigabyte ist in 5G in ca.14 min . verbracht (laut Fachmagazin)  

25.11.20 18:32

4057 Postings, 4507 Tage clever_handelnbis 20Euro

bummeln allerdings noch :)  

25.11.20 20:48

111 Postings, 118 Tage JeDorsEin ausbruch war das

Nicht...eher die Chance günstig zu shorten...morgen brichst wieder durch  

25.11.20 21:22

4057 Postings, 4507 Tage clever_handelnsind jetzt

der 20 näher als der 10. Läuft jetzt hoch die gute Telekom.  

26.11.20 08:42
1

13136 Postings, 7685 Tage LalapoNeuer Anlauf auf die 15,40-15,50

wenn wir da chartt. durch gehen , dann wird"s nett :-))

Überfällig !!

 

26.11.20 10:33

904 Postings, 2628 Tage Globalloserwie siehts mit den wachstumstreibern der tk aus

,ich sag mal  5 g ist da die basis fuer ,und die tk sollte das auch in cashflow umwandeln koennen ,internet der ding ,und digitalisierung geht ja nicht ohne ,wenn ich da an Zoom denke mehr wert wie exxon mobil.da hoert man kaum was oder eher nix dazu von hoetges ,nur von den abschreibern bei  t sytems . cloud  , streaming , da sind sie doch ueberall dabei .gibts da schon nennenswerte beitraeg e zum ergebnis , ohne fantasie  laesst sich der kurs nicht nach oben bewegen  15.15  ist mal ein holpriger anfang.,heute gibts hoffenlich keine short attake  mehr die amys haben zu ,  

26.11.20 14:25

111 Postings, 118 Tage JeDorsNimmt Anlauf für down

26.11.20 15:23

4057 Postings, 4507 Tage clever_handeln@JeDors

Bist extrem aufm Holzweg... Geht los Richtung 20Euro.  

26.11.20 15:23

90 Postings, 117 Tage Teko61@JeDors

???welcher Trend denn nun wieder  

27.11.20 09:35

111 Postings, 118 Tage JeDorsRichtig

Es gibt keinen Trend...  

27.11.20 09:37
3

13136 Postings, 7685 Tage LalapoGloballoser , klar Internet der Dinge ...

ist natürlich ein Wachstumkey der Zukunft ..das Datenvolumen wird explodieren ..und das werden sich die Telkos --natürlich --auch bezahlen lassen ...alle ..nicht nur die DTE

Aber nochmal ..hier bei der DTE ist DER Key / Investmentcase momentan ein anderer....wie geschrieben ..vor 5 Jahren lagen wir pari kurstechnisch ...seitdem ist TMUS von 30 ? auf 110 ?  gestiegen ...und diese 30-35 Mrd ! Assetzuwachs sind im DTE Kurs mit 0,nix eingepreißt worden ...und der Zuwachs sind ein paar Euro auf den Kurs ...theorietisch .....du kannst DTE zum Discount 2015 kaufen ...ohne das TMUS einen Cent gewonnen hätte ..die Börse pennt hier  (noch) gewaltig .

Dazu kommt , dass DTE über die TMUS ein Wachstum zeigt , den man in dem Sektor ..in der Peer ...sucht...aber aber nicht findet . Keine kann so eine Story bieten...

Darum sehe ich Kurs fair bei 25 ?-- ehr 25 ? ....

Wer hier jetzt short geht ...zählt nicht 1 und 1 zusammen ...setzt wohl auf deinen breiten Crash ...der natürlich auch die DTE betreffen wird ..aber ..sollte es wirklich einen Crash geben ...mensch ..es gibt 80 % der Aktien wo dann mehr Speck dran ist als an der kaum gelaufenen DTE ....da sollte man alles andere Shorten statt mit der DTE dann kleine Shortbrötchen ..eher Krümmel ..zu backen ...

Wenn es keinen Crash gibt ...und die Wahrscheinlichkeit ist für mich sehr hoch ..ehr schlechtestensfalls eine lange Seitwärtsbewegung  hat dann mit der DTE eine lupenreine Nachholchance auf das was ich oben geschrieben habe .


 

27.11.20 09:57

13136 Postings, 7685 Tage Lalaposorry

falsche Taste gedrückt und ohne Korrektur raus gegangen ....  

27.11.20 16:26
1

3576 Postings, 3008 Tage telefoner1970@lalapo ..du glaubst doch nicht im ernst,

dass die investoren den t-mobile-us-wert im telekomportfolio nicht kennen.
sehe es mal anders, ohne die us-tochter ständen wir bei 10€ (s. zb orange)

ich erinnere mich noch, als vodafone 50% an verizon wireles hielt.
die aktie hatte damals auch nicht abgehoben, auch nicht nach dem verkauf, hat so ca. 100 mrd € eingespielt.

aktuell sehe ich beim unternehmen eher keine "ungehobenen schätzchen" und damit wird der kurs sich wie jedes jahr,  von hv zu hv hangeln und schön seine divi abwerfen. der damalige schritt von 2g zu 3g (umts) war auch eine kleine revolution, hat es was gebracht, nein nur invest und kosten.
die großen tk`s sind nur getriebene, die gewinnmargen sind und bleiben bescheiden.

dennoch beschwere ich mich nicht hier investiert zu sein, nur sollte man eben auch bescheiden bleiben. sicherheit hat auch seinen preis.

 

27.11.20 20:23

502 Postings, 260 Tage WireGoldD. Telekom oder At&T

was meint ihr welche Aktie in Bezug auf sichere und hohe Dividende die bessere sein wird für die kommenden Jahrzehnte :) ?  

27.11.20 20:53

4057 Postings, 4507 Tage clever_handelnHatte die Woche

schon mit Anlauf auf 16Euro gerechnet. Nun dauert es halt bis der Deckel abfliegt. Die Dividende schaut zumindest ziemlich fest aus. 1.4.  

28.11.20 00:27
1

1044 Postings, 4724 Tage oranje2008@telefoner: Genau so meine ich es...

...nur will es hier keiner wahr haben.

@lalapo: Und zum Thema TMUS-Anteil der DTAG: Der ist voll eingepreist. Und der Rest der DTAG (ohne US) ist genauso mies bepreist, wie der Rest der Telcos in Europa. Man muss nur die Augen aufmachen ;)  

28.11.20 14:14

1660 Postings, 449 Tage Michael_1980Gedanken

Zur Zeit lockt man nicht viele Ableger mit "langweiligen" Telefunker.

Gebe zu bedenken das es mit Strom versorgen das vor 5-7 Jahren genau so war, jetzt out proformt diese.

Wir sind in einer 0% Zinsphase, selbst negativ Zinsen sind für Private denkbar.

Weiters gibt 5G neue Möglichkeiten.  

Seite: 1 | ... | 600 | 601 |
| 603 | 604 | ... | 613   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: walter.eucken

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln