finanzen.net

PayPal - entfesselt

Seite 5 von 86
neuester Beitrag: 23.03.20 22:00
eröffnet am: 08.08.15 19:57 von: Bremerin Anzahl Beiträge: 2142
neuester Beitrag: 23.03.20 22:00 von: TobiasJ Leser gesamt: 488829
davon Heute: 8
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 86   

09.09.15 16:03

5042 Postings, 3443 Tage TrafficBROKERChart

ariva.de
                              §  

09.09.15 16:05
1

2625 Postings, 2634 Tage adi968wie geschrieben....

Erst viel Begeisterung wie bei Facebook -- dann Ernüchterung und am Ende wird das Rätsel aufgelöst.

PayPal ist nichts für schwache Nerven und schnelle Gewinne.....

Die Perspektive des Unternehmens ist top und das wird sich langfristig auszahlen.

Viel Erfolg !  

09.09.15 23:36

144 Postings, 1749 Tage LikoqVom Hype geblendet...

Ich muss zugeben, dass ich einer von denen bin, die vom Hype geblendet wurden. Kaum auf dem Markt habe ich sofort zugeschlagen und sogar nachgekauft. Jetzt muss ich halt dieses dicke Minus aussitzen... Was mich natürlich ärgert.

Und ja, ich habe auch an einen steilen Anstieg geglaubt - weil es eben PayPal ist. Wenn Wirecard schon an der 40er Marke gekratzt hat, dann schafft PayPal das locker ;)
 

10.09.15 07:23

2625 Postings, 2634 Tage adi968genau ...

Locker bleiben -- auch wenns schwer fällt.

Vor den Zahlen am 28.10. ist es eh nur ein wilder Zock.

PayPal muss liefern und dann kann der Kurs ganz schnell wieder anders aussehen.

Gibt's sicher viele, die den Titel teuer nach dem IPO gekauft haben und nun frustriert abladen, oder einfach die Kohle für kurzfristig erfolgreichere Investments nutzen.

Mir gefällt der Titel -- dran ändert auch das aktuelle Kursniveau nichts.
 

10.09.15 08:32
1

128 Postings, 2609 Tage ElcanonIst nicht schlimm

Hab auch nach dem IPO zu 38 EUR gekauft. Am nächsten Vormittag ging auch direkt die Post ab, aber dann habe ich den Absprung zur Mittagszeit verpasst. Egal. Jetzt nutze ich die Aktie eben als Sparschwein und kaufe regelmäßig zu tieferen Kursen nach. Ich bin davon überzeugt, dass ich für jeden investierten Euro mehr rausholen werde. Wenn nicht kurzfristig, dann mittelfristig. Die Aktie ist aus meiner Sicht alles andere als ein Zock. PayPal ist bereits eine weltweit bekannte und etablierte Marke wenn es um Onlinezahlung geht. Onlinekäufe nehmen seit Jahren zu.
Da an der Börse die Zukunft gehandelt wird, habe ich selten so entspannt im Minus gesessen :-) Das wird schon!  

10.09.15 08:46

2625 Postings, 2634 Tage adi968entspannt im Minus ...

der letzte Satz ist super cool !

viel Erfolg  

10.09.15 11:56

33 Postings, 1703 Tage mcceKleine Beruhigungspille....

...auch von mir. Jeden Tag werden weit mehr als 100.000 Paypal Transaktionen weltweit durchgeführt. Vermutlich schon fast 120.000 oder mehr. Paypal ist fester Bestandteil des Onlinehandels an dem kein Händler vorbeikommt.

Habt Ihr Euch schon mal das neue papal.me angesehen ?
Ich findes es ziemlich genial. Einfacher kann man Geld nicht um die Welt senden.
 

10.09.15 12:27

2625 Postings, 2634 Tage adi968sehe ich auch so ...

und nutze PayPal seit Jahren als sehr zufriedener Kunde.

Die Frage wird sein, wie hoch sind die Erwartungen an die Zahlen ?

Werden die erfüllt ?

Reichen die dann für die (ehemalige) Perle von ebay ?

Und der Ausblick wird auch wichtig sein.

Bis zum 28.10. können wir uns noch viel Gedanken machen.

Spannend, spannend ...  

10.09.15 15:46

19522 Postings, 7006 Tage gurkenfredpaypal ist der bankenersatz der zukunft....

ich würde nie in coba oder deuba investieren, weil die zu träge im bereich mobile payment sind. paypal hat da nen vorsprung.

bei paypal werd ich in kürze reingehen, wenn wieder liquidität über ist :-)))  

10.09.15 16:03

2625 Postings, 2634 Tage adi968und wieder unter 30 Euro ...

weiter wird getestet, wie groß die Begeisterung der Anleger für diesen Wert ist.  

10.09.15 21:06
2

326 Postings, 1715 Tage Remanenz@ gurkenfred

Paypal darf sich aber nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen! Es gibt mittlerweile schon einige startups die als online Bank fungieren wollen.

Sonst endet das hier wie mit Nokia die den Anschluss an die Smartphones verpasst haben.

Vor bezahldiensten Seiten der Deutschen Banken brauchen wir uns überhaupt keine Sorgen zu machen für die ist längst der Zug abgefahren. Und wenn die etwas auf die Beine stellen werden für den Service mal wieder Kräftige Gebühren herangezogen. Und darauf hat der deutsche Bürger kein Bock!

Im Moment ist es noch ein rauf und runter bis zu den Zahlen allerdings spielt die Unentschlossenheit der Amis bezüglich der Zinswende auch eine sehr entscheidende Rolle!
Frau Yellen soll das Ding endlich über die Bühne bringen dann haben alle Gewissheit und der Markt reagiert nicht mehr so hektisch.
Ich hoffe bis spätestens Dezember ist das Ding über den Tisch  

11.09.15 08:40
1

19522 Postings, 7006 Tage gurkenfred#111: krass korrekt......

ausruhen dürfen die sich in der tat nicht.....wie ich das sehe, tun sie das aber auch nicht.
da werden ja momentan auch andere unternehmen mit interessanten technologien zugekauft.

PP wäre ein langfristinvestment, nichts für kurzfristige zockerei.  

11.09.15 11:27
1

326 Postings, 1715 Tage RemanenzPaypal

als Langfristinvest definitiv. Was für Paypal spricht der Treue Kundenstamm, jeder kennt Paypal und (fast) jeder vertraut Paypal. Sollten in Zukunft nicht gravierende Sicherheitslücken entstehen.

Was Paypal das Leben allerdings schwer machen kann ist in meinen Augen Alipay mit 300Mo Kunden zu Paypal ca 169Mio sollte es Alipay nach Amerika und Europa schaffen.

ApplePay räume ich auch noch eine sehr große chance ein (arbeitet mit Wirecard zusammen um in Apps ApplePay nutzen zu können).
Die frage ist jetzt wie wird sich die Generation die gerade in dieses Technikzeitalter reinwächst entscheiden?
Die Menschen lieben es bequem und wenn man Zahlungen vom iPhone mittels einem Fingerabdruck erledigen kann denke ich wird die Jugend sich für diese Variante entscheiden.

Aber bisher ist im FinTech Markt noch gar nichts entschieden.

Paypal wird sein Rennen machen wann der Markt es zulässt und wer dann als erstes durch Ziel hoppelt steht auf einem anderen Stern.  

11.09.15 11:33

326 Postings, 1715 Tage RemanenzPaypal

hat aber den Bonus das es Plattformunabhängig ist es funktioniert auf Smartphones aller Hersteller und PCs, das ist Paypal alleinstellungsmerkmal.  

11.09.15 15:43

2625 Postings, 2634 Tage adi968jeden Tag zur Eröffnung in USA

ein kleiner Ausverkauf von 2PP --- wird langsam langweilig, das Muster ...

Halten die 29 Euro ?  

11.09.15 17:36
1

326 Postings, 1715 Tage RemanenzNein

sie halten nicht. Aber um eine Kursrelevante aussage treffen zu können muss man den $ Kurs betrachten. Der Kurs wird bei den Amis gemacht und die deutschen Börsen passen sich entsprechend dem Wechselkurs an.

Wenn der Euro stärker werden sollte und der Eurokurs dadurch fällt hat das ja schließlich nichts mit einer Aussage über Paypal zu tun.

Aber ja auch der Kurs bei den Amis fällt.  
Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
image.jpg

11.09.15 19:32

78 Postings, 3199 Tage panorixSchrott im Depot

Vor einem Monat hat der Fachmann in 'Börse vor acht' von einem Kursziel bis über 70? halluziniert und ich Depp habe mir den Pennystock ins Depot gelegt.  

11.09.15 20:05

326 Postings, 1715 Tage RemanenzÄhhhhhm

Falscher Thread?  

12.09.15 06:48

2625 Postings, 2634 Tage adi968@Remanenz

Danke für deine Übersicht !

Nächste WO wird das Zinsthema die Märkte weiter im Bann haben.

Aber langsam könnte 2PP ins Laufen kommen.  

12.09.15 13:50

1 Posting, 1672 Tage Das ZielRakete wird zünden

Paypal wird ausbrechen das ist sicher. Am Anfang versucht man die Masse mit fallenden Kursen abzuschütteln (siehe Börsenbeginn Facebook) Ich rechne damit das diese Aktie sich vom heutigen Kurs (30€) in drei Jahren verdoppelt oder verdreifachen wird. Das Unternehmen hat ne top Story und man kann hier dabei sein von Anfang an. Seit dem Börsenstart nichts, aber man kennt die Amis. die werden auch Paypal teuer machen ihr werdet sehen!!!

Werde mit Genuss eure Beiträge in Zukunft lesen aber ich melde mich erst wieder wenn Paypal bei 60 € steht.  

12.09.15 21:16

78 Postings, 3199 Tage panorixRohrkrepierer

Die PayPal-Rakete ist leider ein Rohrkrepierer. Von 38? Kaufkurs auf dato 28? und open end nach unten.  

13.09.15 13:34
1

326 Postings, 1715 Tage RemanenzWer

auf einen "Fachmann" hört und danach sein Geld anlegt ist doch selber schuld, sorry ;) kein "Fachmann" will dir was Gutes die Arbeiten alle nur in ihre eigene Tasche.
Wenn du von dem Unternehmen nicht überzeugt bist warum hast dann DEIN Geld darin Investiert?

Ich höre nur auf meine kopf und meinen Bauch und nicht was irgendwelche Fachmänner sagen.

Und von einem Pennystock zu reden ist doch ein bisschen sehr weit hergeholt oder.
Die Börse ist keine Einbahnstraße und die Märkte wollen es im Moment nicht anders.
Die Zeit für Paypal wird kommen wann kann natürlich keiner so genau sagen.

Ich würde einfach mal ganz plump behaupten solange Herr Icahn in Paypal investiert ist brauch man sich nicht all zu große Sorgen machen. Er verbrennt sein Geld ja auch nicht nach Lust und Laune.
Und ich behaupte einfach mal er hat mehr Börsen Erfahrung und Ahnung als wir alle zusammen ;)

Ich werde weiterhin investieren und abwarten.  

13.09.15 14:00

1260 Postings, 4106 Tage Martin.Cr.ich denke...

das wir dieses Jahr noch die 20? testen werden:( Bin zwar selber auch investiert aber
der Euro Dollar macht mir aktuell sorgen... und die Börsen stehen ja auch nicht so rosig da.

Abwarten ändern können wir es eh nicht...

 

13.09.15 17:30

2625 Postings, 2634 Tage adi96820 testen ?

Du meinst 20 von unten ?

Die 28 hatten wir schon am Freitag Abend.

Also minus 50 % vom IPO -- das wäre hart.

Möglich ist alles -- aber vor 50 Euro lade ich meine Teile nicht ab.

Wenn überhaupt.

 

15.09.15 16:57

27 Postings, 1715 Tage Shabaninhoverdammte kacke...

Hat jmd. eine plausible Erklärung warum die Aktie jeden Tag in Rot schliesst? Man man man  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 86   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985