tigers' hitparade :-)))

Seite 2254 von 2285
neuester Beitrag: 21.06.21 13:11
eröffnet am: 30.12.12 21:21 von: tiger.65 Anzahl Beiträge: 57116
neuester Beitrag: 21.06.21 13:11 von: Golpe Leser gesamt: 5581951
davon Heute: 1924
bewertet mit 150 Sternen

Seite: 1 | ... | 2252 | 2253 |
| 2255 | 2256 | ... | 2285   

03.04.21 11:02
12

2596 Postings, 1753 Tage sfoa#56316 / @charly503 - "Nie zuvor - Electra"


@charly503, Danke für die Blumen. Aus Deinen wenigen Worten spüre ich einen angenehmen Zeitgenossen, der etwas vermißt, was aber nicht DAS WICHTIGSTE im Leben ist. Mit "40 Jahre das Reisen verwehrt...", das verbinde ich mit Leben in der DDR. Charly, alles gut (!), reisen ist schön, es bildet u.v.m., ABER ES IST NICHT ALLES im Leben! Bin beruflich selbst viel auf der Welt umher gekommen, aber beim "Geschäftemachen" ist die Zeit zu kurz und viele Erkenntnisse und Erfahrungen oftmals recht oberflächlich. Obwohl ich in wirklich "ärmeren", aber sehr ordentlichen und strukturierten Elternhaus-Verhältnissen aufgewachsen bin (während meine Freunde mit 10 Jahren bei unseren Wettrennen mit einem vollbereiften Luftroller antraten, mußte ich mit meinem Holzroller und Hartgummirädern dagegen halten; als diese schon mit 14 Jahren ein Kofferradio im Arm hielten, bekam ich von meinem "alten Herrn" ein altes verrostetes Fahrrad mit platten Reifen etc., welches ich mir erst mal herrichten mußte...). Hat mir aber nicht geschadet! Vor 10 Jahren, niemals von irgendjemanden 1 Mark geschenkt bekommen, hatte ich mein Lebenswerk zu ende gebracht und bin in den Ruhestand getreten. Seitdem mache ich an 365 Tagen und 24 Std. rund um die Uhr nur DAS, was  ich will. Ich frage nicht mehr, ich mache einfach... So auch reisen, solange es geht (bin NOCH top gesund und fit, morgen kann es anders aussehen... wer weiß es schon). Warum schreibe ich Dir das?
Ich will Dir sagen, hake die 40 Jahre "konnten nicht reisen" ab. Du/Ihr hattet in der DDR dafür sicher viele andere Dinge, die für das Leben wirklich wichtig sind, die der Westen nicht her gab. Und die Leute, die den "dicken Harry" gaben oder geben, egal ob Ost oder West, vergiß sie - oft nur Schall und Rauch ;-)) Ich kenn die DDR auch sehr gut... So, und nun mach Dich mit Deiner Familie auf den Weg Deiner nächsten Reise und hole noch etwas nach was geht. Irgendwann stehen wir beide vor der Tür, wo wir durch müssen und diese sich hinter uns schließt. Also, wie sagte Honecker, immer vorwärts und nie zurück. Da hatte der Dummkopf mal recht ;-) Sorry @all, aber laßt es bitte nicht als off-topic durchgehen, ich wollte nur charly503 etwas  "aufrichten". Der  folgende Hit ist allen "charly503's" gewidmet!    

   

03.04.21 14:28
10

2596 Postings, 1753 Tage sfoaJoe Samy - "Eau des isles"


in meinem #56315 von gestern hatte ich einen Song von Joe Samy gepostet, wo er LA DIGUE besingt und etwas/Infos zu den Seychellen/La Digue gepostet. Erwähnt hatte ich "meinen Lieblingssong" von Joe Samy "Eau des isles". Da es den auf youtube so nicht gibt, habe ich auf die Schnelle mal einen Videoclip mit ein paar Fotos/Vids (alle von mir mit Smartphone/Galaxy S9+ im Oktober 2018 gemacht, also recht aktuell,einfach so zusammen geschustert!) gemacht und mit dem o.g. Titel hinterlegt.
2019 wollte ich im Juni wieder 3 Wochen runter fliegen, aber Corona... Hatte ruck-zuck alle Kosten von den Flügen (QUATAR AIRWAYS und Inland "AIR SEYCHELLES") und der Fähre (Praslin-La Digue) erstattet bekommen. Jetzt wird es frühestens erst wieder in 2022, obwohl es aktuell wieder möglich ist, aber da bin ich dann sicher 2 oder 3 Male unten. Dieses Jahr steht nur Teneriffa (wir haben Freunde in Puerto de la Cruz) definitiv an. Ansonsten mache ich den Alpenraum hier bei uns, Österreich und Südtirol/Trentino unsicher. Nun aber zum Clip! Übrigens, ungefähr bei knapp 3 Minuten, der Kerl im Sand vor der Seychellen-Flagge, bin ich. Dieses Outing ist kein Problem, weil man damit sicher nichts Dummes anfangen kann. Ich bin ja nicht Herr Spahn oder Söder ;-))        

03.04.21 20:27
8

26765 Postings, 3853 Tage charly503Chuck Berry

lieber Sfoa, habe lieben Dank für Deine wunderbaren Videos. Später mehr dazu!! Danke!

 

03.04.21 20:33
6

26765 Postings, 3853 Tage charly503Shania Twain

03.04.21 20:36
6

26765 Postings, 3853 Tage charly503Dwight Yoakam

03.04.21 20:38
5

26765 Postings, 3853 Tage charly503Bryan Adams

03.04.21 20:41
4

26765 Postings, 3853 Tage charly503Rod Stewart

03.04.21 20:58
4

26765 Postings, 3853 Tage charly503Dave Edmunds

03.04.21 21:52
11

4876 Postings, 3151 Tage tiger.65Spliff - Heut Nacht

03.04.21 21:57
10

4876 Postings, 3151 Tage tiger.65Keimzeit - Irrenhaus

03.04.21 22:02
10

4876 Postings, 3151 Tage tiger.65Peter Fox - Haus am See

04.04.21 12:58
4

26765 Postings, 3853 Tage charly503Hi@Sfoa

Hallo Sfoa, habe noch einmal Dank für Deine Grüße, welche mich noch lange bewegt haben.
Ich denke über die Floskel nach, welche ich da ziemlich Gedankenlos in die Welt gesetzt, aber es hatte nur kurzzeitig Berechtigung.
Ich meine paar Tage älter als Du zu sein, mein Weg ab der Geburt war geprägt von aus meiner Sicht heute, ein wenig anders geartet. Bei Oma die ersten Jahre, ständig den Westen in unmittelbarer Nähe, haben mich und meine damals Freunde insofern immer schon fasziniert, weil sie eben anders war, als meine Vorstellung von der Mutter angesagt. Sie hatte kaum Zeit für mich.
Vater gab es eine Weile nicht, der Stiefe dann, war nicht interessant, so war meine Kindheit, Jugend mehr mir selber überlassen. Das wieder war dann aus heutiger Sicht der Aufruf, aus der Wohnung raus, selber ein Haus zu besitzen, eine Familie haben zu wollen. So kam es auch, das ich nach Abschluss der Lehre, bauten sie die Mauer im August, alle Freunde fast weg und der Weg in den Westen dicht. Nur noch über Radiomedien hörten wir was das machte die Sucht nach Rock n Roll, auch Hillbilly Hitparaden im AFN in mir Höhepunkte des Lebens. Im Grunde wollte ich auf das Reisen eingehen, welches wir eigentlich nur in fernere Länder nicht ausleben konnten. Zunächst waren bescheidene Löhne und die kommende Familie nach Hochzeit der Mittelpunkt unserer Zweisamkeit, obwohl wir durch Freiflüge aus der Firma ja sozialistische Länder anfliegen konnten. Diese Reisen aber mit Kindern waren auch nur möglich, weil wir dort oft Ferienheime hatten, welche der Betrieb unterstützt, also gesponsert hat. Selbstversorger die wir meist waren, hatten uns kaum berührt weil, kannten wir vom Zelten auf Rügen etc.
So war ich euphorisch begeistert von Deinem Statement über ferne Länder, welche wohl auch damals für mich mit Familie, kaum möglich gewesen wären. Aber wie schon erwähnt, konnten wir später was nachholen, weil die Kinder schon bisschen größer, teilweise von den Schwiegereltern übernommen und ein wenig Freiheit gewährten.
Nun aber ist alles anders und man träumt im Alter von alten Zeiten. Obwohl ich und mein liebes Weibchen noch gesund, aber an Reisen hindert nun auch noch Eigenheim und Garten, was die Kinder, weit weg, nicht pflegen können.

 

04.04.21 13:06
5

26765 Postings, 3853 Tage charly503Inez & Charlie Foxx

04.04.21 13:10
3

26765 Postings, 3853 Tage charly503Chuck Willis

04.04.21 13:11
3

26765 Postings, 3853 Tage charly503Jerry Lee Lewis

04.04.21 13:26
3

26765 Postings, 3853 Tage charly503Hank C.Burnette

04.04.21 15:58
11

2596 Postings, 1753 Tage sfoaThe Boss mit "Brilliant disguise" one of my


favorite songs/lyrics! Seit den 90-ern war ich sehr oft in den USA, einige Zeit beruflich. Ansonsten ständig alle paar Jahre immer für mindestens 4-6 Wochen privat/Urlaub da. Es gibt noch paar weiße Flecken auf der Landkarte dort für mich, aber wenige. Ich, meine Frau zwangsläufig durch mich..., lieben die Freiheit des Reisens, Abenteuer "im Rahmen", darum meistens selbst organisiert und wenige Pauschalreisen... Darum sehr oft USA (und nur 2x Kanada - Alberta und British Columbia im Westen und Ontario und Quebec im Osten). Daher auch Bruce Springsteen, einer meiner Lieblingssänger. Er ist in den Staaten eine Institution! Mein "Lieblingshit von ihm ist "My hometown", ein sehr emotionaler und sozialkritischer Song vom Boss, wie viele seiner Songs. Er wohnte/lebte noch vor ca. reichlich 10 Jahren in Philadelphia (heute noch?), unweit "vom Wasser" (ich hatte damals mit einer Firma in Philadelphia geschäftlich zu tun, fast um die Ecke wo er wohnte / Fa. Kingsbury, ein Weltmarktführer für spez. Gleitlager...). War eine geile Zeit. Alles Geschichte...
@charly503 - bei Gelegenheit schicke ich mal kurze BM.    

04.04.21 16:15
9

2596 Postings, 1753 Tage sfoaThe Boss mit "My hometown"


für mich der emotionalste Song von ihm, wo ich beim Anhören IMMER Gänsehaut bekomme, wirklich! Habe mal einen Clip mit Text aus youtube genommen, wo man den tiefen Sinn des Songs mitlesen und nachempfinden kann. Wen dieser Song nicht gefühlsmäßig ergreift und emotional mitreißt....
Ach so, so viel Zeit muß sein: Schöne Osterfeiertage noch @all! Bin paar Tage raus hier, tschüß.
@charly503, okay, bist paar Tage älter als ich ;-)  auch der Boss ist 1 Jahr älter als ich...    

05.04.21 13:23
8

566234 Postings, 2546 Tage youmake222Jim Jones - A Monster Made It (Official Video)

05.04.21 13:24
7

566234 Postings, 2546 Tage youmake222Nas - EPMD (Official Video)

05.04.21 13:25
7

566234 Postings, 2546 Tage youmake222Snoop Dogg - Roaches In My Ashtray

05.04.21 13:28
7

566234 Postings, 2546 Tage youmake222Kodak Black - Easter in Miami

05.04.21 13:30
8

566234 Postings, 2546 Tage youmake222HELLOWEEN - Skyfall

05.04.21 13:31
8

566234 Postings, 2546 Tage youmake222VOLTURIAN - In A Heartbeat feat. Giada

05.04.21 13:33
7

566234 Postings, 2546 Tage youmake222Ensiferum - Andromeda (OFFICIAL VIDEO)

Seite: 1 | ... | 2252 | 2253 |
| 2255 | 2256 | ... | 2285   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln