Boeing im Sturzflug

Seite 1 von 76
neuester Beitrag: 12.03.21 19:48
eröffnet am: 13.03.19 08:42 von: deadline Anzahl Beiträge: 1888
neuester Beitrag: 12.03.21 19:48 von: nopanic Leser gesamt: 246142
davon Heute: 94
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 | 76   

13.03.19 08:42
8

5123 Postings, 4421 Tage deadlineBoeing im Sturzflug

unglaublich, dass die FAA nach diesen Vorkommnissen den Flieger am Himmel läßt.

Wer da noch einsteigt muss lebensmüde sein.
Wer aus der Fliegerei kommt und ein Flugzeug besitzt, weiss wie schnell ein Flugzeug gegrounded wird.
Das ist skandalös

alles klar  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 | 76   
1862 Postings ausgeblendet.

29.06.20 21:47

8971 Postings, 7833 Tage bauwiAngucken! Jetzt ARD

https://www.ardmediathek.de/ard/live/...4NTEtYjE2Mi1mZGU4ZjY0NmQ0YzQ/
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

29.06.20 21:48
1

8971 Postings, 7833 Tage bauwiDie einzige Aktie, die ich nie kaufen würde!

Mobbing gegen Mitarbeiter und Schlamperei!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

29.06.20 22:06

14354 Postings, 5039 Tage Romeo237Was für eine Riesen Show

Heute  

06.07.20 11:01

66561 Postings, 7836 Tage KickyBereitet sich Boeing auf den nächsten Höhenflug

vor?
https://www.lynxbroker.de/analysen/...uf-den-naechsten-hoehenflug-vor
".....Eine entscheidende Rolle für diese Handelswoche wird vor allem das Hoch von Montag spielen. Sollte die Aktie über die Marke von 194.50 USD hinausgehen, ist davon auszugehen, dass eine weitere mögliche Impulswelle nach oben gestartet werden könnte. In Folge könnten die Kurse, dass im Juni gebildete Hoch rasch wieder erreichen. Weitere Kursanstiege wären durchaus möglich. Doch noch sollte nicht zu früh gejubelt werden, denn das vermeintliche Kaufsignal wurde noch nicht ausgelöst. Dennoch belassen wir unsere Aussichten auf Boeing vorläufig auf der bullischen Seite.."  
Angehängte Grafik:
20200706-boeing-bereitet-sich-die-aktie-auf-den-....png (verkleinert auf 56%) vergrößern
20200706-boeing-bereitet-sich-die-aktie-auf-den-....png

06.07.20 11:05

66561 Postings, 7836 Tage Kicky737 MAX Test diese Woche

schreibt WSJ
"Following up on last week's formal certification flight tests performed by Boeing (NYSE:BA) and the FAA, the next challenge for bringing 737 MAX jets back into service is slated to play out as early as this week, WSJ reports.
Called an operational readiness review, it is among a series of test flights to feature federal pilots along with global airline crews, intended to vet changes to the fleet's flight-control system.
If all goes well, the FAA order grounding the planes is expected to be lifted in September, though the process has been plagued by delays for more than a year...."
https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral  

06.07.20 15:48
2

5692 Postings, 4355 Tage kbvlerVorsicht Blase BA

Habe mir intern alles in google rausgesucht, was ich an "Lawsuits" und Cancelations finde konnte.

Kenn ich gerne mit Verlinkung als WOrd über BM Interessierten zusenden.

Die Lawsuits zeigen auf, wieviel Geld von Leasinggesellschaften für nicht rechtzeitig gelieferte Flugzeuge verlangen.

DIa Lawsuits von den beiden Unglücken sind finanziell noch das kleinste Problem mit ca 200 Mio an Kosten.

Boeing hatte 5000 MAX orders!

Der Lieferverzug kostet Milliarden - aber noch viel schlimmer - die Kunden müssen keine ENtschädigung zahlen bei Rücktritt vom Vertrag!
Obendrauf - auch bei den Lawsuits zu sehen - BA scheint nicht die Anzahlungen zurückzuzahlen bei vielen.

Geht man von nur 10% ANzahlung aus bei 5000 Maschinen a 50 Mio Dollar nach Rabatten - sind das 25 Mrd DOllar cash die BA in der Vergangenheit eingenommen hatte!

Knapp 400 FLieger waren schon ausgeliefert bei grounding - die Kosten aus den im Dez/Jan veröffentlichen Sokumenten mit Kompensationzahlungen warenfür 9 Monate (11.03.19 bis 31.12.19) im Schnitt pro FLugzeug um die 5-10 Mio es gab keine offiziellen Statementents auch nicht darüber was entschädigt wurde.

Man kann sich anhand eines AUtos es sich vorstellen, wenn ein Auto unter 18 Monate alter für 9 Monate nicht fahren darf - sind 10% vom Kaufpreis weg - + 9 Monate Refinanzierung des Kunden - da ware bezahlt - noch schlimmer - Wandlung hat bislang nicht stattgefunden
d.h. Kunde gibt MAX zurück a la Diesel Auto und bekommt ENtschädigung.

Nun sind weitere 6 Monate ins Land gegangen UND nirgends habe ich gelesen das Zahlungen geflossen sind!!!!

D.h. es kommt noch alles und wird den Freecahsflow belasten bis auf biegen und brechen.

Kosten von 30 Milliarden aufwärts , wo kaum ein Penny bislang bezahlt wurde  

06.07.20 15:52

5692 Postings, 4355 Tage kbvlersiehe alte Postings hier im Forum

vor der Wahl bekommt BA die Wiederzulassung, das ein Hype entsteht.

US Airlines werden abnehmen bezahlt mit Kreditprogrammen über Washington /FED und Umsätze gehen hoch bei BA.

Bis der nächste runterkommt - kann ja 2-3 Jahre dauern wie man gesehen hat.

 

06.07.20 22:59

66561 Postings, 7836 Tage KickyDow steigt 450 Punkte ,Goldman Sachs, Boeing

with shares of Goldman Sachs and Boeing delivering the strongest returns for the blue-chip average
https://www.marketwatch.com/story/...-goldman-sachs-boeing-2020-07-06  

08.07.20 18:52

822 Postings, 418 Tage Schatteneminenz1867 ich geb dem Anstieg 21Tage

dann kommen die Q2Zahlen.  

08.07.20 22:07

5692 Postings, 4355 Tage kbvlermit den q2 zahlen

kommt auch die Mitteilung , das die MAX wieder abheben kann - keine 2 WOchen Differenz.

WIrd schön so getimet wie die US Grossbanken es brauchen, das sie mit short und long Zertifikaten richtig Reibach machen.

Deshalb stocke ich keine BA puts auf  - ich warte auf die über 200 Dollar Euphorie , denke BA wird die 250 Dollar wiedersehen bis Oktober 2020

SOllte es so sein - aber 250 wird aufgestockt mit puts  

12.07.20 11:22

5692 Postings, 4355 Tage kbvlerFake news?

https://www.bbc.com/news/world-us-canada-38221579

Komisch das die Air force one Bestellungen immer noch im Orderbuch bei Boeing sind  

28.07.20 11:07

3085 Postings, 1111 Tage neymarBoeing

29.07.20 14:42

5692 Postings, 4355 Tage kbvlerQ2

Schöne aufgblähte Buchhaltung und so wie die Buchhaltung aussieht wieder kaum Geld bezahlt an AIrlines - die werden Klagen einreichen müssen für ihren MAX Schadenersatz und um ihre Anzahlungen auf stornierte MAX zu bekommen.

Invetoreis hoch, cash hoch, Schulden sehr hoch gegangen und der Verlust


lächerlich gering.

WIe macht man mit 1,6 Mrd UMSATZ im commercial unter 3 MRD Verlust? Dank CARE sprich Kurzarbeitergeld  

11.08.20 18:52

3085 Postings, 1111 Tage neymarBoeing

Boeing order cancellations outpace new sales for sixth straight month

https://www.cnbc.com/video/2020/08/11/...or-sixth-straight-month.html  

13.09.20 23:08

14354 Postings, 5039 Tage Romeo237Riecht nach

Upgap morgen dank der Topnews  

24.11.20 11:49

3085 Postings, 1111 Tage neymarBoeing

26.11.20 14:14
1

705 Postings, 4230 Tage Dusty05Boeing: Kehrt jetzt wieder Normalität ein?

schreibt der Aktionär am Montag. Ich glaube aber noch nicht so recht daran.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...itaet-ein-20221167.html

 

26.11.20 15:00
1

7 Postings, 327 Tage Boxer39Thanksgiving

Heute kein Handel in Amerika. Feiertag

 

10.03.21 17:44

482 Postings, 1713 Tage 787DreamlinerChart

Eine iSKS ist nun abgearbeitet, hat erst das statistische und nun auch das 100% Ziel angelaufen. Es kommt besser:

1. haben wir eine mögliche ABC  vom Tief Oktober über Hoch Dezember (A), Tief Januar (B) nach ? (C). C sollte bei 235? liegen.
2. ist da eine mögliche Cup and Handle und zwar eine größere, die Tasse hat sich von Juni bis Dezember gebildet, der Henkel von Dezember bis jetzt. Die Nackenlinie liegt bei aktuell ca 194?, die Ziele wären bei erfolgreichem Ausbruch bei 245? und 276?.  

11.03.21 16:39

1233 Postings, 4694 Tage famherzigGrossauftrag für Max

Über 100 Maschinen eben auf NTV gehört. Sollte ein Kurstreiber sein. Und noch mehr Optionen auf weitere Maschinen  bekundet. War glaube ich eine US Airlein.  

11.03.21 16:40

1233 Postings, 4694 Tage famherzigKaufsumme Um die 13 MRD Dollar.

11.03.21 17:27

5692 Postings, 4355 Tage kbvlerSehe mein altes Posting vom Sommer 2020

jetzt haben wir die 250 Dollar

und ich hatte nur einen put auf Boeing bis 06/21

jetzt habe ich noch mehr, aber 06/22.....kann dauern bis Norwegian air und die anderen Klagen mal eine Entscheidung kommt.

Die MAX ist auch noch instabil und die vielen neuen Bestellungen........ist die Frage zu welchem Preis und mit welcher Marge.

Das Gecas und AerCAP zusammen gehen wollen ist für Airbus und Boeing auch nciht gut.

Kommen noch die Probleme 787 ständig und speziell mit RR Triebwerken

obendrauf nun 777 mit PW Triebwerken die Ermüdungsbruch hatten

die neue 777 will Europa separat untersuchen und nicht die FAA Zulassung übernehmen

und vor 2023 kann die neue triple 7 keinen positiven Ergebnisbeitrag leisten.

Kommt also irgendwann der grosse Rüstungsauftrag um Boeing zu "retten"  

11.03.21 17:29
1

5692 Postings, 4355 Tage kbvlerNachtrag

und in China stehen die MAX weiterhin, weil die Chinesen die Wiederzulassung MAX noch nicht gemacht haben.........die wollen wohl erstmal ein paar tausend Flüge in USA abwarten, ob eine runter kommt bevor sie für China freigeben  

12.03.21 18:54

1233 Postings, 4694 Tage famherzigKommen wieder mehr Aufträge rein.

Gut so, Stimmung hellt sich auf dank Biden.  

12.03.21 19:48
1

2312 Postings, 4736 Tage nopanicboeing ist die neue tesla

wahrscheinlich kauft die fed täglich aktien und der rest springt drauf.ist von nationalem interesse dass boeing hochgeht.nix mehr normal,man kauft was gekauft wird,ganz einfach,kursziel 1000:)
-----------
Es wird böse enden

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
74 | 75 | 76 | 76   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln