finanzen.net

Medigene - Sachliche und fachliche Beiträge

Seite 743 von 743
neuester Beitrag: 13.11.19 15:13
eröffnet am: 19.06.10 22:38 von: starwarrior03 Anzahl Beiträge: 18564
neuester Beitrag: 13.11.19 15:13 von: RichyBerlin Leser gesamt: 2927404
davon Heute: 92
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 739 | 740 | 741 | 742 |
 

02.10.19 19:23
2

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinRoivant weiter hyperaktiv

Diesmal wird ein Vant (Immunovant!) per Merger untergebracht.
https://endpts.com/...h-rtw-to-take-pete-salzmanns-immunovant-public/

Federführend dabei ist RTW Investments.

RTW waren übrigens in 2015 auch mal mit mehr als 3% bei Medigene investiert ! (Und sind es vielleicht ja immernoch mit knapp unter 3%)

Zur Erinnerung; Roivant ist ja mit Hilfe von QVT-Kapital gestartet. Und QVT  halten auch jetzt noch 4,4% an Medigene. Und haben ja Keith Manchester im Board und im Medigene-AR !

Irgendwas wird dann vielleicht auch mal mit Cytovant und unserem TCR-/und DC-Knowhow passieren.. Ob das gut oder schlecht für uns ist wird sich erst noch zeigen. Meine persönliche Meinung/Spekulation
--
(Betr.Roivant s.auch #18532/33)  

03.10.19 14:46

289 Postings, 3138 Tage FtnewsMDG 1011, 9 Zentren

Leider auf clinical Trials noch nicht aktualisiert.  

03.10.19 16:42

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinDas macht ja

nix. Kommt schon noch  

05.10.19 16:52
1

289 Postings, 3138 Tage FtnewsDendritische Zelltherapie

Sollte sehr zeitnah in den Fokus rücken.
In einem Monat sind die letzten Patienten seit 2Jahren mit der Behandlung befasst.
Ich nehme an, bisher ist alles (Herstellung, Verträglichkeit, Überleben, ect) gut verlaufen.
Cytovant hat ja bereits für Asien diesen Therapieansatz für sich geschützt.
Mal sehen was aus diesem Projekt jetzt wird.  

08.10.19 16:11

289 Postings, 3138 Tage FtnewsBis auf Frankfurt

Sind jetzt unter Clinical Trials,  insgesamt 8Kliniken auf "Recruiting" gesetzt worden.
Auf dem Info Prospekt sind schon 9 Kliniken beim Rekrutieren.

Wichtig auf alle Fälle, dass die 1. Kohorte abgeschlossen werden kann.  

09.10.19 13:04

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinPartner BioNtech

(s,auch #7916/7917 - 28.09.2019 im Kursthread)

Donnerstag ist es soweit.
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-HcYVh9ZDrQyXWGv43Scd-ap2
(Warum haben sie Medigene nicht gleich per Merger mitgenommen ..? Hätte man die MDG-Aktionäre mit Biontech-Anteilen bezahlen können. Und die Strüngmänner hätten uns auch wieder..).
Ich hoffe, MDG hat den Gang an die US-Börsen weiterhin im Blick.  (s.auch Link oben).

Frühestens wohl machbar, wenn bei MDG1011 die ersten 12 Patienten behandelt wurden und die P2 beginnt und MDG1021 in Leiden startet und die DC-Ergebnisse gut ausfallen.
Und mal weitere, gut dotierte, Partnerschaften vermeldet werden... Es war die Rede von einer "erhöhten Schlagzahl"an Deals..; Gemessen an den bisherigen Deals bedeutet dies;
29.09.2016 1.Bluebird-Deal -->
20 Monate später...---> 14.05.2018 2.Bluebird-Deal...--->
11 Monate später...---> 04.04.2019 Roivant/Cytovant-Deal...--->
6 Monate seitdem vergangen
 

11.10.19 13:01
1

7245 Postings, 2569 Tage iTechDachsDer IPO Auftakt von minus 5% ist ähnlich kläglich

Es bleibt spannend beim Börsengang der Mainzer Biontech SE an die Nasdaq. Unruhige Börsenzeiten wie aktuell sind ein riskantes Umfeld für einen IPO. Das deutsche Biotechnologie-Unternehmen reagiert und senkt die Preisspanne.
wie die zusammengeschmolzene Summe von 150 Millionen US-Dollar.

Eröffnet mit $16.50
Hoch $16.70
Tief $13.01
Schluss: $14.24

Es bleibt die neue Sichtbarkeit und Transkript sieht hier einen Grund trotzdem den Börsengang zu machen.

Mag sein - oder auch nicht ... schwierige Zeiten für Biotechs ob neu oder alt, sich solide zu finanzieren, meine ich.  

12.10.19 17:09
2

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinVants

BioNTech kooperiert übrigens auch mit einem Vant.

Gründung Genevant 04/2018
https://transkript.de/mit-hintergrund/detail/...geschaeftsmodell.html

Kooperation BioNTech/Genevant 07/2018
https://www.onvista.de/news/...us-fuer-seltene-erkrankungen-105599993

Ariva ist, trotz Hinweis, nicht in der Lage eine Seite für BioNTech anzulegen... Schwach... Also habe ich bei w.o. einen Thread dazu erstellt. Wer Interesse hat, kann dort gerne mtschreiben/mitlesen
https://www.wallstreet-online.de/aktien/328775833#t:7d||s:candle||a:abs||v:hour||ads:null
 

15.10.19 17:31
2

289 Postings, 3138 Tage FtnewsOktober Präsentation

Es gibt jetzt plötzlich ca. 140 Beschäftigte!
Bisher war immer von +/- 100 die Rede.

Hat das einen Hintergrund?  

15.10.19 22:54
1

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinFT / Mitarbeiter

Das hast du falsch in Erinnerung.
Zuletzt gab es schon die Angaben 132, 125, 118, u.s.w.

 
Angehängte Grafik:
2019-10-15_monatskerzen.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2019-10-15_monatskerzen.png

08.11.19 18:13
1

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinPoster auf der SITC am 09.11.2019

Hört sich wirklich interessant an, aber es stellt sich mir die Frage, ob MDG dazu bereits ein Patent angemeldet hat (wenn es denn patentierbar ist).
Wenn eines angemeldet wurde; Warum wird das in der PM nicht erwähnt?
Wenn keines angemeldet wurde; Uni-like Gedankenaustausch auf einer wissenschaftlichen Konferenz.
Wenn nicht anmeldefähig; Uni-like Gedankenaustausch auf einer wissenschaftlichen Konferenz.
------------------

"...Mit ihrem Poster diskutieren die Wissenschaftler von Medigene die Möglichkeit, stattdessen das T-Zell-Repertoire verschiedener gesunder Spender zu nutzen, um festzustellen, ob eine bestimmte Mutation eine T-Zell-Antwort auslösen kann. Sie präsentieren Proof-of-Concept-Daten zu einem schnellen und effizienten Screening von T-Zellen von verschiedenen gesunden Spendern mit teilweise übereinstimmenden HLA-Molekülen mit Hilfe von Medigene's Hochdurchsatz-TCR-Plattformtechnologien und automatisierten Prozessen. Dabei konnten vielversprechende Neoantigene vorhergesagt werden.
Zudem konnten Antigen-präsentierende Zellen, die entweder mit Minigen-Konstrukten transfiziert oder mit Peptiden beladen waren, auf die Stimulation von T-Zell-Antworten hin verglichen werden. Es stellte sich heraus, dass Peptid-beladene Antigen-präsentierende Zellen spezifische T-Zellen für die meisten getesteten Mutationen stimulierten. Die lässt darauf schließen, dass T-Zell-Repertoires von gesunden Spendern durchaus Neoantigene erkennen können, wenn sie mit solchen Antigenen gezwungenermaßen konfrontiert werden.

"Die Nutzung des T-Zell-Repertoires von verschiedenen gesunden Spendern eröffnet neue Möglichkeiten, Neoantigene gezielt für TCR-basierte Therapien einzusetzen. So könnten diese Zielstrukturen hilfreich bei der Identifizierung vielversprechender Mutationen im Rahmen einer potenziellen Impfung sein oder auch als Quelle für TCRs für eine adoptive T-Zelltherapie dienen" erklärt Prof. Dolores Schendel, Vorstandsvorsitzende und Wissenschaftsvorstand der Medigene AG...."
https://www.medigene.de/investoren-medien/...f-sitc-jahrestagung-2019

 

13.11.19 09:07
1

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinPatent

Am 25.02.2019 hatten wir uns gewundert, dass MDG eine PM veröffentlicht, gemäß der das europäische Patentamt BEABSICHTIGT ein Patent zu erteilen...
https://www.medigene.de/investoren-medien/...ntigen-spezifischen-tcrs

Das Patent ist inzwischen tatsächlich erteilt worden;
"... Die Erteilung des Patents EP3303591A1 erfolgte Anfang April 2019. Es schützt eine Plasmidbibliothek, die sich für die schnelle Rekonstruktion und Testung neu entdeckter TCR-Sequenzen gegen klassische Antigene sowie Neoantigene eignet. Die Plasmidbibliothek wurde ursprünglich entwickelt, um schnell und mit hohem Durchsatz eine große Anzahl von TCR-Kandidaten rekonstruieren zu können, die spezifisch für ausgewählte Antigene sind. Durch die jüngsten Fortschritte bei der TCR-Sequenzierung einzelner T-Zellen können jetzt auch mehrere TCRs identifiziert werden, die möglicherweise für Neoantigene im Tumor eines Patienten spezifisch sind.."

Q3-Bericht
https://www.medigene.de/fileadmin/download/...itteilung-2019_SAFE.pdf
 

13.11.19 15:04

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinPräsentation zum Q3-Bericht

13.11.19 15:13

7555 Postings, 4237 Tage RichyBerlinSeite 6 und 7

nein, das war ja einlizensiert vom Helmholtz, Anfang Januar 2019
https://www.medigene.de/investoren-medien/...pien-gegen-solide-tumore  

Seite: 1 | ... | 739 | 740 | 741 | 742 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: beegees06, cocobongo, Derkoch, Buchloe, Medipiss, pegasusorion, Robin, Sagitarius

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400