finanzen.net

Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Seite 1 von 91
neuester Beitrag: 17.02.20 05:35
eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2269
neuester Beitrag: 17.02.20 05:35 von: sneakalabeg2. Leser gesamt: 573210
davon Heute: 151
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 | 91   

20.09.12 21:00
11

3884 Postings, 3467 Tage 2141andreasAdidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Um mein Invest in der Adidas Aktie zu begleiten, Gründe ich diesen Thread

Das von mir veranschlagte Kursziel erscheint zwar derzeit etwas hoch aber es gibt Gründe die es auf mittelfristige Sicht rechtfertigen werden.

- Adidas ist derzeit im Sportartikelsegment das am stärksten wachsende Unternehmen

- gleichzeit wird neben den Umsatzwachstum auch auf die Gewinnentwicklung geschaut

- man muss nur mal umher gehen und schauen wer alles Adidas trägt, ... auch im Breitensport ist vielfach zu beobachten das gerne auf Adidas zurückgegriffen wird // Also Augen auf: Die Marke ist Omnipräsent!!

- Adidas entwickelt sich hin zu einer Lifestyle Marke (wer Adidas trägt oder hat ist "Cool")

Sollte ich hier etwas vergessen haben gerne hinzufügen :) für evtl. rechtschr.fehler möchte ich mich gleich im vorab entschuldigen ;D

Freue mich über sinnvolle Beträge zur ADIDAS-Aktie (Wkn: A1EWWW) .. auf dem Weg nach 99,99 Euro :)

Andreas

 

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 | 91   
2243 Postings ausgeblendet.

29.11.19 13:28

745 Postings, 3024 Tage Bullenriderwenn die Analysten

aus ihren Höhlen kommen dann sollte man auch kaufen kaufen kaufen  

29.11.19 14:54

12140 Postings, 3247 Tage crunch time#2245

Bullenrider: #2245 wenn die Analysten aus ihren Höhlen kommen dann sollte man auch kaufen kaufen kaufen  
=========================
Na, man kann auch kaufen oder verkaufen, wenn man selber dazu eine Meinung hat. Wenn der  Analyst dein goldenes Kalb ist, um was du ständig tanzen möchtest, dann sei dir das gegönnt. Ich kann auf solche Rockzipfel verzichten. Wenn Analysten kommen, dann schaltelt ein selbstständiger Anleger eher auf Durchzug und erinnert sich dabei an die empirisch nachgewiesene schwache Trefferquote der Würfel-Boys. Immer bessser das eigene Oberstübchen regelmäßig benutzen als nur lenkbarer Papagei und Dackel zu sein von nachgewiesenen Dilettanten.

Mal eine kleine Erinnerungshilfe:

Die Prognosemärchen der Analysten - https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...der-analysten/9494668-all.html "....in der Finanzbranche weitgehend Einigkeit , dass Analysten mit ihren Prognosen oft daneben liegen. ?Etliche unabhängige Studien zu Analystenschätzungen bestätigen, das konkrete Aktienanalysen eine äußerst geringe Treffsicherheit besitzen?  ..zur Beurteilung einer Aktie ... wenig bis gar nicht brauchbar für eine konkrete Anlageentscheidung..schon fast eine Zufallsschätzung...?

https://www.presseportal.de/print/1234164-print.html "Exklusive Auswertung von rund 7.150 Aktien-Empfehlungen von mehr als 30 Banken und Analysten-Häusern...Mehr als die Hälfte der Empfehlungen erwies sich im Nachhinein als wenig zutreffend.... Im Kasino auf Rot oder Schwarz zu setzen, hätte wohl eine bessere Trefferquote gebracht.... "

Achtung, ein Analyst! -  http://www.arvest.ch/wp-content/uploads/2015/09/...nlagekommentar.pdf ".....Angesichts dessen verwundert es kaum, dass überwiegend positive Empfehlungen abgeben. Was gut für den eigenen Arbeitgeber ist, ist auch gut für die eigene Karriere. Untersuchungen zu Analystenkarrieren deuten darauf hin, dass bei positiven Unternehmensanalysen die eigene Karrierechance spürbar verbessert wird.."

Trefferquote der Analysten erschreckend niedrig - https://www.welt.de/print-welt/article434391/...hreckend-niedrig.html "....Fondsmanager Gottfried Heller hat es kürzlich auf den Punkt gebracht: In der Hausse brauchen Anleger keine Analysten und in der Baisse sollte sie sich von ihnen fernhalten. Er scheint recht zu haben. ..
."

 

02.12.19 16:04

745 Postings, 3024 Tage BullenriderTrump

ist das jetzt normale Konsolidierung oder liegt's an den zöllen.. oder china sorge ?  

20.12.19 01:36
1

544 Postings, 1472 Tage DawnrazorAdidas & Beyoncé

"Beyoncé, eine der gefeiertsten Visionärinnen unserer Zeit, hat sich mit adidas zusammengeschlossen, um eine Kollektion zu entwerfen"!

https://www.finanznachrichten.de/...das-x-ivy-park-kollektion-006.htm  

21.12.19 12:51

818 Postings, 1016 Tage xy0889adidas

also jetzt gefällt mir die Lage grad wieder etwas besser .. aber reicht die kraft um über das alte hoch zu kommen ? ?  
Angehängte Grafik:
ad.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
ad.png

29.12.19 12:08
1

1124 Postings, 1742 Tage phre22Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 04.01.20 21:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

31.12.19 15:22

818 Postings, 1016 Tage xy0889adidas - godmode chart - link

Die Range der letzten Monate in Adidas könnte endlich beendet sein. Was wäre jetzt in einem neuen Aufwärtstrend möglich?
 

31.12.19 15:27

818 Postings, 1016 Tage xy0889#2250 phre22

Sorry für das uninteressant .. ich vergebe ja sehr selten und auch sehr ungern graue Sterne .. aber das ist doch nichts anderes als Werbung für deine(?) Seite ? ist mir jetzt schon bei einigen Aktien aufgefallen und geht zumindest mir auf die nerven mittlerweile, auch da ich keinen Mehrwert darin sehe. .. wie gesagt für mich ist es Werbung / Klicks sammeln und sonst nichts  

08.01.20 19:02

5248 Postings, 4329 Tage kleinerschatzHabe heute meine Aktien verkauft

Kursziel  erreicht.  

08.01.20 19:09

5248 Postings, 4329 Tage kleinerschatzAlles gute noch im Neuen Jahr !!

09.01.20 20:42

104 Postings, 824 Tage Nimmersatt78xhätteste

mal lieber behalten. Jetzt gehts erst recht aufwärts  

10.01.20 07:55

5248 Postings, 4329 Tage kleinerschatzBin neu investiert vielen Dank für Deinen

11.01.20 12:51

818 Postings, 1016 Tage xy0889adidas - klarer ausbruch

jetzt heißt es erstmal festhalten .. persönlich habe ich mich leider nervös machen lassen von der Iran krise und erstmal 0 auf 0 verkauft und dann natürlich wieder teurer eingekauft .. die bank wird sich freuen .. aber mal schauen wo sie hinläuft.
vergessen darf man aber auch nicht das die Kennzahlen mit kgv um die 25 nicht billig sind! .. persönlich denk max. rund kgv 30 ist drin .. .. je nach Nachrichtenlage ?  
Angehängte Grafik:
adidas.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
adidas.png

16.01.20 11:12

1283 Postings, 320 Tage guru stirpe foro3.000 St. zw. 265 und 270 erworben ...

... bis wohin kann die Reise gehen? Was ist ein gutes Ausstiegsszenario? Wer setzt auf 360 und mehr?  

17.01.20 15:17

248 Postings, 1295 Tage PitmanKurs

Kann mir vielleicht jemand erklären wie es sein kann, dass der Umsatz von Adidas vom Jahr 2014 bis zum Jahr 2019 um 65% gestiegen ist, der Aktienkurs jedoch um ca. 390%?

Ist da im Kurs schon viel Phantasie eingepreist oder ist das fundamental zu rechtfertigen?

 

22.01.20 15:32

5248 Postings, 4329 Tage kleinerschatzHalte 750 Stück zu 307 ? hatte erst 1000 Stück

Kursziel   300?  war halt  zu niedrig  mein  Fehler.  

23.01.20 13:40

1283 Postings, 320 Tage guru stirpe foroAm 15.01.97 hatte bei 30,50 niemand vermutet, ...

... dass der Kurs 2½ Monate später -am 30.03.97- bei 42,50 stehen würde.
Warum sollten wir hier nicht in 2020 Werte zwischen 360 und 425 sehen?
Ich bin bereit das mitzunehmen, halte jetzt 3.666 Stck., wer weiß mehr?!  

12.02.20 10:15

702 Postings, 553 Tage BYD666Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 09:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

13.02.20 13:49
2

848 Postings, 1688 Tage lordslowhandDummgeschwätz! 2262

@BYD666: bitte verschone uns damit! Unbewiesene Behauptungen - da kann ich in die erstbeste Kneipe gehen und mir solch dummes Zeug anhören. Laber und rechte Stimmungsmache - brauche ich hier nicht!  

13.02.20 19:53

702 Postings, 553 Tage BYD666Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 19.02.20 09:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

14.02.20 09:03
3
der Artikel ist von 2016 und Under Armor ist grad von 24 auf 16 gefallen. Ich sag ja.... Nazis sind dumm wie Brot. Sogar noch dümmer. Dümmer gehts gar nicht. Selbst Affen haben mehr Grips.  

14.02.20 11:28

260 Postings, 86 Tage BaDjedet#2265

viel schlimmer ist, dass die verschlafenen Moderatoren nicht reagieren. Habe das gemeldet, aber nichts rührt sich. Sind wahrscheinlich mit dem Wirecard-Thread überfordert ;-)  

14.02.20 11:35

10 Postings, 5 Tage Ameliola17Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 14.02.20 21:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

14.02.20 12:36

260 Postings, 86 Tage BaDjedet#2267

seht ihr: ein unmodiertes Forum, das ist der Beweis. Traurig für Ariva.  

17.02.20 05:35

9 Postings, 2 Tage sneakalabeg2018Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 17.02.20 09:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 | 91   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
SteinhoffA14XB9
Amazon906866
CommerzbankCBK100
ITM Power plcA0B57L