finanzen.net

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 159 von 162
neuester Beitrag: 15.08.20 12:24
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 4038
neuester Beitrag: 15.08.20 12:24 von: ixurt Leser gesamt: 625548
davon Heute: 191
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 157 | 158 |
| 160 | 161 | ... | 162   

13.05.20 19:06
4

7574 Postings, 3351 Tage ixurtEthereum 2.0 Mainnet-Start in 2 Monaten?

""" Das Halving war von Anfang an in den Bitcoin-Code einprogrammiert gewesen, sodass völlig klar war, was passieren würde (wobei natürlich niemand voraussagen konnte, wie der Preis und die Miner genau reagieren würden).

Im Gegensatz dazu handelt es sich bei ETH2.0 um eine völlige Neugestaltung von Ethereum, für die es keinen Präzedenzfall gibt: Im Kern geht es darum, den Konsens-Algorithmus von Proof of Work (PoW) auf Proof of Stake (PoS) umzustellen.

Ethereum-Schöpfer Vitalik Buterin sprach am Montag auf der Consesus: Distributed-Konferenz von CoinDesk, welche dieses Jahr online stattfindet.

Auf Nachfrage erklärte er, dass Ethereum 2.0 aller Wahrscheinlichkeit nach tatsächlich dem aktuellen Plan gemäß im Juli dieses Jahres an den Start gehen werde. """

https://www.coinkurier.de/...ert-ethereum-2-0-bestaetigt-starttermin/

zur Erinnerung:
https://www.coinkurier.de/...fenbart-startzeitraum-fuer-ethereum-2-0/  

14.05.20 16:53
1

5 Postings, 93 Tage CryptodudeZukunft von Ethereum ungewiss

Ich halte persönlich von Ethereum nicht so viel. Es scheint mir so, als ob hier noch viel rumexperimentiert  wird. Das ist in meinen Augen aktuell keine langfristige Anlage. Aber kurz- bis mittelfristig könnte es durch das neue Update einen kleinen Kurssprung geben. Mal abwarten  

14.05.20 17:12

3023 Postings, 1518 Tage Kap Hoorn@ Crypto ... :

Also NIX zum Reichwerden, logo.
Als SCHROTT will ich die gesamte Crypto-Kacxxxx  aber (noch) nicht benennen ! ...

 

14.05.20 18:03

5 Postings, 93 Tage Cryptodude@Kap Hoorn

Letztendlich ist fast alles Schrott (99,9%) der ganzen Kryptowährungen. Das braucht kein Mensch. Das einzig sinnvolle ist Bitcoin. Davon verspreche ich mir persönlich doch noch ziemlich viel. Ob es eintritt ist natürlich eine andere Frage.  

14.05.20 19:06

3023 Postings, 1518 Tage Kap Hoorn@ Crypto ... :

Meine Betonung lag auf dem "Klammerwörtchen" NOCH !
Aber im Prinzip hast du natuerlich völlig recht bzw. wir sind zu 95 % einer Meinung.
Da können andere "tönen", wie sie wollen, so what ...
 

15.05.20 14:35
1

4 Postings, 106 Tage fino@Cryptodude

Hi Cryptodude, interessante Meinung! Kannst du das bitte ein wenig erläutern, warum du nur Bitcoin bis dato für sinnvoll hälst und alle anderen Kryptowährungen Schrott sein sollen? Ich bin auch deiner Meinung, dass sehr viele Kryptowährungen nicht das Geld wert sind, das man da reinsteckt und das nur einige zukünftig zu den big five, ten oder thirty gehören werden. Aber wieso hat diese Chance nur Bitcoin deiner Ansicht nach? Bin gespannt auf deine Erklärung. Schon mal besten Dank!  

15.05.20 16:08

3023 Postings, 1518 Tage Kap HoornHIVE ...

... fällt unter 0,40 CAD.  

15.05.20 17:57

7574 Postings, 3351 Tage ixurtEthereum hat stärkeren Netzwerkeffekt als Bitcoin

Vorweg,
HIVE produziert Ether und Bitcoins.
Mit der Erweiterung um 750 neue Bitmain S17+ in ihrer bestehenden 1400 x Antminer S9-Anlage in Quebeck sollte sich die Produktion der Ether- und Bitcoins in etwa in der Waage halten.

https://www.newswire.ca/news-releases/...17-asic-chips-873621119.html

Ergo..., geht es dem Bitcoin gut, geht es HIVE auch gut.
Geht es Ethereum gut, geht es HIVE allerdings auch gut....
Geht es dem Bitcoin und Ethereum gut, geht es HIVE viel besser! :-)

Unabhängig davon,
anbei ein paar Fakten jenseits vom Wunschdenken vieler Bitcoin-Maximalisten:

""" Die Rolle von Ethereum als Vermittler der dezentralisierten Finanzierung hat das Potenzial,
die Netzwerkeffekte zu verstärken und mehr Benutzer anzuziehen,
während Bitcoin aufgrund seiner spärlichen Vernetzung einen viel geringeren Netzwerkeffektwert hat.

Während Kryptowährungen anscheinend mit allen erdenklichen Metriken analysiert wurden, wird der Netzwerkeffekt bei digitalen Assets nicht häufig angewandt.

Bei der Analyse wurde das Metcalfe?sche Gesetz angewandt, das besagt, dass der Wert eines Netzwerks proportional zum Quadrat der Anzahl seiner aktiven Benutzer ist und das zur Analyse moderner Technologienetzwerke wie Facebook und WeChat verwendet wird.

... .... ...

Im Gegensatz zu Bitcoin, wo nur 1 Million der 30 Millionen Adressen mit einem Guthaben aktiv sind, verfügt Ethereum über deutlich mehr Adressen.

Die Daten von IntoTheBlock zeigten, dass es im Ethereum-Netzwerk insgesamt 38,57 Millionen Adressen mit einem Guthaben gibt. """

https://coincierge.de/2020/...-staerkeren-netzwerkeffekt-als-bitcoin/

 

15.05.20 20:31

2 Postings, 92 Tage Trading.LarsDezentralität ist echt nicht alles!

Hi Leute,
ich persönlich habe einen sehr hohen Anteil von Bitcoin in meinem Portfolio und denke auch, dass 98% aller Kryptowährungen die nächsten 10 Jahre nicht überleben werden. Interessant ist aber, dass dezentrale Projekte, auch wenn diese nicht mehr auf großen Börsen gelistet sind, meist noch immer existieren. Einzelne Miner halten die Blockchain oft noch am laufen obwohl keine Transaktionen mehr gemacht werden.
Es gibt also echt Projekte die noch existieren und auch funktionieren, aber keinen Telegram-Channel oder solche Dinge mehr haben und auch keine Developer mehr. Da zieht die Dezentralität echt einen langen Rattenschwanz nach sich.
Allerdings ist Dezentralität auch mit enorm vielen Kosten verbunden. Da stellt sich die Frage, ob Kryptowährungen wie Bitcoin nicht von zentralen Unternehmen langfristig besser durchgesetzt werden können.
Bitcoin wird zwar immer das Geld der Menschen bleiben, aber werden sicher die Banken und Regierungen eigene Mittel erfinden, um die Nutzung von Bitcoin zu verkleinern. Auch heute gibt es bereits anzeichen dafür, dass zentrale Währungen aufgrund ihrer einfacheren Handhabung öfters genutzt werden, als Bitcoin oder andere große, dezentrale Kryptowährungen.
Auch wenn ich sehr bullisch gegenüber Bitcoin bin und denke dass die meisten dezentralen Coins aussterben, bin ich der Meinung, dass viele zentrale und einige große wie Bitcoin übrig bleiben.

Allerdings kann das natürlich keiner Wissen, ich bin gespannt was die Zukunft bringt ...  

15.05.20 20:50

7574 Postings, 3351 Tage ixurtBin gespannt, wie lange es braucht, bis dass die

BTC-Verkaufsmauer bei 10.000 USD aus dem Weg geräumt wird?

Was meinst du Maridl81, braucht es das komplette Wochenende noch?  

16.05.20 11:22

7574 Postings, 3351 Tage ixurtETH- 2.0 Widersprüchliche Aussagen zum Starttermin

hier:
Vitalik Buterin kommentiert Ethereum 2.0, bestätigt Starttermin:
https://www.coinkurier.de/...ert-ethereum-2-0-bestaetigt-starttermin/

und im Gegensatz dazu:
Ethereum-Entwickler bestätigen: ETH 2.0 geht NICHT im Juli live ? trotz anderslautender Gerüchte
https://coin-update.de/...-juli-live-trotz-anderslautender-geruechte/  

16.05.20 12:42

3023 Postings, 1518 Tage Kap HoornErgo: Hier ist ...

... NICHTS klar, deshalb sieht's man auch eindrucksvoll am Hive-Kurs !  

16.05.20 13:14

1414 Postings, 996 Tage Maridl81Ixurt

Denke mal 3bis 4 Tage könnten wir uns noch seitwerts an der unteren Aufwärtslinie bewegen... Wenn wir uns hoffentlich vom normalen Markt trennen können, der vermutlich nächste Woche weiter runter geht, dann könnte btc in 1bis 2 Wochen über 10k liegen... Hoffentlich....  

17.05.20 11:37

1414 Postings, 996 Tage Maridl81Chart btc

Anbei ein aktueller chart btc, wir haben uns vom Abwärtstrend entfernt und bewegen uns aktuell ein bisschen darüber.. Der Aufwärtstrend ist aktuell perfekt in Takt.. Hier bewegen wir uns aktuell genau in der Mitte...  
Angehängte Grafik:
screenshot_20200517_113633.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
screenshot_20200517_113633.jpg

18.05.20 00:10

7574 Postings, 3351 Tage ixurtJa sieht echt gut aus! Wenn diese Nacht denn auch

noch die 9,2k bis 9,4k gehalten werden,
dürfte die Wochenkerze das Überschreiten der 20 Wochenlinie nach oben bestätigen...
bin gespannt ob wir in der anstehenden Woche die 10k überschreiten... (?)...  

18.05.20 07:40

1414 Postings, 996 Tage Maridl81Stimmt

Aktuell 9890
Wochenkerze hat positive geschlossen :-)
Es wird jetzt sehr spannend was passiert...  

18.05.20 11:55

1414 Postings, 996 Tage Maridl81MACD-Hive

lt. MACD Indikator liegt seit Freitag ein Verkaufssignal vor....
Falls der Recht bekommt- könnte es die nächsten Tage noch mal weiter runter gehen??
Außer er erholt sich noch??? Also Abwarten...Schade..
 

18.05.20 12:12
1

3023 Postings, 1518 Tage Kap Hoorn@ maridl :

Nicht so negativ denken bzw. analysieren !
Wenn IXURT Zeit hat, wird er dir schon das Gegenteil beweisen ...
;-)  

19.05.20 12:42

1414 Postings, 996 Tage Maridl81Dax und co

Gehe jetzt davon aus, dass der ganze Markt aktuell die Hochs nicht mehr übertreffen kann und die Kurse die nächsten Wochen wieder fallen werden.., denke an den 2 Einbruch..
Spannend wird es dann, wie sich btc und Co entwickeln wird, nimmt es die mit runter oder kommen jetzt die Investoren und springen auf den Zug mit rauf um sich vom normalen Markt zu trennen und unser neues Ziel 10.000 dann 14.000 an zupeilen????  

19.05.20 12:43

1414 Postings, 996 Tage Maridl81Hive

Steht aktuell ja still und weiss nicht wohin..  

21.05.20 20:55
2

1414 Postings, 996 Tage Maridl81Accumulation time :-)

25.05.20 12:52
1

2931 Postings, 3361 Tage Der Bankerwahnsinn

wie das halving den kurs hat explodieren lassen! krasse Nummer...  

25.05.20 14:14

1414 Postings, 996 Tage Maridl81Explodieren

mhh warum explodieren- beim Halving ist der Preis noch nie explodiert..????
Kannst ja die Tage noch zu Schnäppchenpreise einkaufen :-)
 

25.05.20 15:11
1

2931 Postings, 3361 Tage Der Bankerda

scheint ja jemand die Marktwirtschaft voll verstanden zu haben, Angebot und Nachfrage und wenn mann das Angebot reduziert...naja lassen wir das....lol  

25.05.20 17:21

3023 Postings, 1518 Tage Kap Hoorn@ Banker :

Ja, man wird sehen.
Das Halving brachte erwartungsgemäß  NIX, obwohl zu Anfang hier u.a. Maridl u. ...xurt anders tönten, GRINS !
Sie machten dann aber vor einiger Zeit schon etwas den verbalen Rückzieher (...xurt), , weil sie/ ER es sicher schon ahnte(n).
...xurt  intelligenzmäßig auf alle Fälle, bei ...idl habe ich da so meine Zweifel, egal, VÖLLIG egal !
;-)


 

Seite: 1 | ... | 157 | 158 |
| 160 | 161 | ... | 162   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Varta AGA0TGJ5
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750