HydrogenPro der Player für Clean Energy, Norwegen

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 05.03.21 23:10
eröffnet am: 11.10.20 19:50 von: Fjord Anzahl Beiträge: 336
neuester Beitrag: 05.03.21 23:10 von: Vestland Leser gesamt: 30604
davon Heute: 68
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   

11.10.20 19:50
3

1589 Postings, 1207 Tage FjordHydrogenPro der Player für Clean Energy, Norwegen

HydrogenPro - High-performance clean energy for power thirsty industries

Der erste Handelstag im Merkur-Markt / Oslo Börse ist am 14. Oktober 2020.

Die Wasserstoffelektrolyse-Technologie von HydrogenPro liefert leistungsstarke, emissionsfreie Energie, mit der sie gleichzeitig Ihre Produktions- und Nachhaltigkeitsziele erreichen können.

HydrogenPro entwickelt und liefert kundenspezifische Wasserstoffanlagen in Zusammenarbeit mit globalen Partnern und Lieferanten, die alle nach ISO 9001 zertifiziert sind.

Oslo Stock Exchange / Merkur Market

https://hydrogen-pro.com/news/
 
Angehängte Grafik:
hydr-0.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
hydr-0.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
310 Postings ausgeblendet.

28.02.21 19:52

880 Postings, 669 Tage Vestland640 MW Produktion von Aker Clean Hydrogen

So kann es später werden mit 32 x 20MW Elektrolyseur  
Angehängte Grafik:
acc.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
acc.jpg

28.02.21 21:00

1589 Postings, 1207 Tage FjordHydrogenPro, update Shareholderlist

23.2.2021

neu dabei: D.Z. Privatbank S.A. aus Luxembourg mit 3.2%, Clearstream liegt jetzt bei 5.4%.

schönes Signal; MHI mit 9.3% und unser Folketrygdfondet mit 2.9% bleiben konstant ! 💪cool


https://hydrogen-pro.com/shareholders/  

01.03.21 16:05

1589 Postings, 1207 Tage FjordFrans Timmermans

heute wichtiges Treffen zwischen Norwegen und der EU. Der Energiedialog zwischen der EU und Norwegen ist regelmäßig und dauert an. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist für die Umsetzung des Green Deal von wesentlicher Bedeutung. Die Themen Offshore Wind, CCS und Hydrogen waren heute die Tagespunkte.

https://twitter.com/TimmermansEU

 
Angehängte Grafik:
ft.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
ft.jpg

01.03.21 18:47

1589 Postings, 1207 Tage FjordBill Gates, grüner Wasserstoff, Forbes

endlich eine führende Figur, die sich meldet.

Bill Gates sagt, billiger grüner Wasserstoff wäre eine große Sache bei der Energiewende

forbes twitter:
https://twitter.com/Reuters/status/1366407931592380416

https://www.reuters.com/article/...=trueAnthem&utm_source=twitter  

01.03.21 19:10

880 Postings, 669 Tage Vestland#315, @Bill Gates

Hi Bill,
für billigen grünen Wasserstoff schaue mal HydrogenPro nach.
Wir können ab 2022 grünes H2 für 1,2 USD/Kg liefern durch neue  Elektrolyseur-Technologie.
(siehe #278)  

01.03.21 19:31

1589 Postings, 1207 Tage FjordBill Gates

so wie es aussieht, sollte das Finanzielle kein Hindernis sein..

1.3.2021 Bloomberg Wealth, Richest 100 Americans, Bill Gates Nr. 3.

https://www.bloomberg.com/news/articles/...ires&utm_medium=social  

01.03.21 20:02

1589 Postings, 1207 Tage FjordHydrogen-Yacht, Bill Gates

als nächstes wissen wir, dass Bill seine Hydrogen-Yacht ankündigen wird

The Telegraph, + Artikel, Februar 2021

https://www.telegraph.co.uk/news/2020/02/08/...n-powered-super-yacht/

https://observer.com/2020/02/...ydrogen-fueled-aqua-superyacht-rumor/

 

01.03.21 20:52
1

1589 Postings, 1207 Tage Fjord2nd World Hydrogen Summit, 9.-11 März

Europe, FCH-Fuel Cells and Hydrogen-Event

https://www.fch.europa.eu/event/...n,Bigger%20Governmental%20Presence

Virtulle Veranstaltung: 2. Weltwasserstoffgipfel

Nach dem erfolgreichen Start im März 2020, der die Erwartungen übertroffen hat, wird der Rat für nachhaltige Energie (SEC) erneut den 2. Weltwasserstoffgipfel organisieren, der praktisch vom 9. bis 10. März 2021 stattfindet.
Bei dieser zweiten Ausgabe können Sie erwarten:

       -The World Hydrogen Awards
      - Bigger Governmental Presence
       -Heightened Focus on Hydrogen Industry Leaders
       -Extended B2B Networking Opportunities
       -Sharper Commercial Insight
       -A Stronger Driving Force Towards a Cleaner Future

Info, 2nd World Hydrogen Summit

https://www.world-hydrogen-summit.com/

Speakers 2nd World Hydrogen Summit: MHI, Shibu K. John, Leiter Strategie Business Development Upstream Business
Primetals Technologies, ein Teil der MHI Group.

https://www.world-hydrogen-summit.com/speakers/

 
Angehängte Grafik:
mhi.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
mhi.jpg

01.03.21 21:24
1

880 Postings, 669 Tage VestlandErgänzung zu #319 World Hydrogen Summit

vom HydrogenPro Partner MHI ist noch ein weiterer Speaker dabei:
Emmanouil Kakaras
Senior Vice President, Head of New Products & Energy Solutions
Mitsubishi Power Europe, a part of MHI Group

@franzel:
e-fuel / Sunfire GmbH ist auch vertreten mit Nils Aldag, Chief Executive Officer & Co-Founder
und von Nel hat keiner Zeit ;-)  
Angehängte Grafik:
hydro.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
hydro.jpg

02.03.21 12:54

1589 Postings, 1207 Tage Fjordist da was im Busch

oder ist das Mittagessen in der Kantine heute besonders gut ;-)  

02.03.21 20:48

1589 Postings, 1207 Tage FjordHydrogenPro, Management

seit gestern sind, COO Sindre Utne und CFO Martin Thanem Holtet sowie sechs neue Engineers im board von HydrogenPro, well done guys..:-)

let's go, kick off the shorts and grill them in the hole they have been before. !

CFO Holtet, Linkedin
https://no.linkedin.com/in/martin-thanem-holtet-4265461






 
Angehängte Grafik:
holtet.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
holtet.jpg

03.03.21 16:05

880 Postings, 669 Tage VestlandHydrogenPro AS - Ausgeübte Optionen

siehe #304 und 305
HydrogenPro AS - Ausgeübte Optionen Oslo, 15. Februar 2021

ist abgeschlossen mit Börsenmeldung:

HydrogenPro AS - Kapitalerhöhung im Zusammenhang mit der Ausübung von Optionen, die im norwegischen Register of Business Enterprises registriert sind
https://newsweb.oslobors.no/message/526736  

03.03.21 16:22

880 Postings, 669 Tage Vestlandblutroter Tag, ich folge lieber WalletInvestor

HYPRO-ME-Symbol HydrogenPro AS Aktienprognose, "HYPRO-ME" Aktienkurs-Prognosetabellen
Ist "HydrogenPro AS" eine gute Investition?

Aktueller Preis heute:  53.000 NOK (-1,119%)

1-Jahres-Prognose *
153.005 NOK

5-Jahres-Prognose *
553.917 NOK

Historischer Index an der Osloer Börse (Oslo Børs): A "Soll ich in HydrogenPro AS-Aktien investieren?" "Soll ich heute" HYPRO-ME "Aktien handeln?" Laut unserem Live-Prognosesystem ist die HydrogenPro AS-Aktie eine großartige langfristige Investition (1 Jahr) *. Die Aktienprognosen für "HYPRO-ME" werden alle 5 Minuten durch intelligente technische Marktanalysen mit den neuesten Wechselkursen aktualisiert. Fragen und Antworten zu "HYPRO-ME" -Projektionen.

Bei Walletinvestor.com prognostizieren wir zukünftige Werte mit technischen Analysen für eine große Auswahl an Aktien wie HydrogenPro AS (HYPRO-ME). Wenn Sie nach Aktien mit guter Rendite suchen, kann HydrogenPro AS eine rentable Anlageoption sein. Das HydrogenPro AS-Angebot entspricht 53.000 NOK am 2021-03-03.
Basierend auf unseren Prognosen wird ein langfristiger Anstieg erwartet. Die Aktienkursprognose "HYPRO-ME" für den Zeitraum 2025-12-22 beträgt 553,917 NOK.
Bei einer Investition von 5 Jahren wird ein Umsatz von rund + 945,13% erwartet. Ihre derzeitige Investition von 100 USD kann bis 2026 bis zu 1045,13 USD betragen.

Hinweis: Aufgrund der spezifischen Natur des HydrogenPro AS-Bestands kann die Vorhersage erheblich übertrieben / unrealistisch sein!

https://walletinvestor.com/ose-stock-forecast/...-me-stock-prediction
 

03.03.21 17:28

840 Postings, 4224 Tage kaktus7Vastland. Sorry, aber das ist BS und ärgert mich.

"Bei Walletinvestor.com prognostizieren wir zukünftige Werte mit technischen Analysen für eine große Auswahl an Aktien wie HydrogenPro AS (HYPRO-ME)."
Was soll der Unsinn?
Technische Analyse???
Evtl Chart???
Oder wie oder was?
So billigen Trost sollten wir nicht nötig haben.
Wenn doch, wäre es Zeit, den Verlust zu realisieren.

 

03.03.21 18:38

880 Postings, 669 Tage VestlandKaktus

wenn du mehr Infos wills, gehe über die Bezahlschranke bei WalletInvestor.
wenn dir mein Beitrag nicht gefällt, wechsel den Thread.
wenn du Trost suchs weil du zu hoch bei Hypro eingestiegen bist, erzähle das Mama.
wenn du unzufrieden mit Hypro bist, verkaufe.
wenn du nichts Informatives im Thread beisteuern wills, gehe wieder nach Nebenan
und
wenn du meine ID weiterhin falsch schreibst, werde ich dir die Eier abreißen ;-)  

03.03.21 19:01

1589 Postings, 1207 Tage FjordGlücksrad

dreht sich gerade..,  alles gesagt, kommt zur Ruhe, den Rest bitte über Boardmail.
 

03.03.21 20:02

1589 Postings, 1207 Tage FjordEuropa, Zusammenfassung für saubere Brennstoffe

Zusammenfassung der Raffinerienachrichten: Europäische Unternehmen kündigen Projekte für saubere Brennstoffe an

3.3.2021

Europäische Unternehmen kündigen Projekte für sauberere Brennstoffe auf dem Weg zur CO2-Neutralität an, die die EU für 2050 anstrebt.

Die Delegierten des 10. EU-Raffinerieforums Ende Februar sagten jedoch, dass weiterhin flüssige Brennstoffe verwendet werden. Bis 2050 wird nach Angaben der Panelteilnehmer mindestens die Hälfte der Energie weiterhin aus flüssigem Brennstoff, jedoch in „kohlenstoffarmer Form“, bereitgestellt.

upgrade; folgende Projekte unter aktueller Leitung von HydrogenPro sind hierbei erwähnt: (ohne die Projekte in Dunkirk und Normandy-H2V Product)

-Spains Repsol ist dem H24All-Konsortium als Hauptpartner beigetreten, da das Projekt eine europäische Finanzierung für eine 100-MW-Alkalielektrolyseanlage in Bilbao zur Erzeugung von erneuerbarem Wasserstoff anstrebt. Repsol wird das Projekt in Zusammenarbeit mit dem norwegischen Entwickler Hydrogen Pro leiten. Der vorgeschlagene Standort befindet sich in der Petronor-Raffinerie in Bilbao.
Das vorkommerzielle Projekt für alkalische Elektrolyseure soll die Kosten für grünen Wasserstoff auf 3 Euro / kg senken. Repsol plant, die Wasserstoffkapazität in seinen Raffinerien zu erhöhen, die derzeit mehr als 70% des spanischen Wasserstoffs verbrauchen. Das Unternehmen strebte bis 2025 eine Produktion von erneuerbarem Wasserstoff von 64.000 Tonnen pro Jahr und bis 2030 eine Produktion von 192.000 Tonnen pro Jahr an.

-Preem und Vattenfall werden die Möglichkeiten des Baus einer großen Anlage in der Lysekil-Raffinerie zur Erzeugung von Wasserstoff untersuchen. Preems Ziel, bis 2030 5 Millionen Kubikmeter Biokraftstoffe zu produzieren, "erfordert eine großflächige Versorgung mit Wasserstoff", so die Unternehmen. Sie werden daher die Möglichkeiten untersuchen, den Wasserstoffbedarf von Preem mit fossilfreiem Wasserstoff aus der großtechnischen Elektrolyse von Wasser zu decken.

https://www.hellenicshippingnews.com/...announce-clean-fuel-projects/
 

03.03.21 22:13
1

1589 Postings, 1207 Tage FjordHydrogenPro, Börsenmeldung heute

aus der Börsenmeldung von heute, das sollte man mal realisieren und schön die Füsse still halten !

Hier ist Ungeduld nicht angesagt.

Auszug:

HydrogenPro in Kürze:
HydrogenPro wurde 2013 gegründet. Das Hauptgeschäft des Unternehmens besteht darin, kundenspezifische schlüsselfertige Anlagen für die großtechnische Produktion von grünem Wasserstoff für globale Industriekunden bereitzustellen. Die Aktivitäten des Unternehmens umfassen die Planung, Konstruktion und Optimierung solcher Anlagen, den Kauf von Teilen, Komponenten und Teilsystemen zur Integration in komplette Anlagen und Systeme zur Wasserstoffproduktion. Die Aktivitäten umfassen auch die Inbetriebnahme und Prüfung solcher Anlagen, bevor sie von Kunden des Unternehmens akzeptiert werden. Im Rahmen seines Geschäftsmodells wird das Unternehmen auch versuchen, Service- und Wartungsverträge für solche Wasserstoffproduktionsanlagen abzuschließen.

Das Unternehmen möchte ein weltweit führender Entwickler und Anbieter von Anlagen und Lösungen für die alkalische Elektrolyseurtechnologie sein, die die höchsten Anforderungen an Sicherheit, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer zu wettbewerbsfähigen Kosten erfüllen.

Durch die Kombination von fundiertem Wissen aus der Elektrolyseurindustrie mit innovativem Design und innovativen Technologien strebt HydrogenPro kontinuierlich nach wegweisenden bahnbrechenden Ideen und Lösungen, um neue Möglichkeiten in einer intelligenteren, nachhaltigeren und wasserstoffbetriebenen Zukunft zu realisieren und zu maximieren. Das Unternehmen wurde in den letzten Jahren als Lieferant für mehrere wichtige Aufträge im Großsegment des Elektrolyseurmarkts ausgewählt und bereitet sich nun auf die Durchführung dieser Projekte vor. HydrogenPro wird in Kürze ein Programm zur Stärkung seiner Organisation und zur Rekrutierung neuer Talente starten, die daran interessiert sind, ein Unternehmen aufzubauen, das wirklich nachhaltige Energielösungen für die Zukunft bietet. Diese Informationen unterliegen den Offenlegungspflichten gemäß Abschnitt 5-12 des norwegischen Wertpapierhandelsgesetzes

https://newsweb.oslobors.no/message/526736  

04.03.21 15:07

880 Postings, 669 Tage VestlandOff-topic: Saipem & Alboran planen 5 H2 Fabriken

Saipem: mit Alboran Hydrogen zusammen zur Herstellung von grünem Wasserstoff
Aus der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ergibt sich die Entwicklung von 3 wichtigen Bereichen für die Produktion von grünem Wasserstoff in Italien und im Mittelmeerraum

Giovedì, 4 marzo 2021 - 13:07:00

Saipem und Alboran Hydrogen haben ein Memorandum of Understanding zur Herstellung von grünem Wasserstoff unterzeichnet.
Saipem und Alboran Hydrogen unterzeichneten ein Memorandum of Understanding (MoU) für die gemeinsame Entwicklung und den Bau von fünf Anlagen zur Herstellung von grünem Wasserstoff durch Elektrolyse, drei davon in Italien und zwei im Mittelmeerraum.

Die beiden Unternehmen werden die jeweiligen und sich ergänzenden Fähigkeiten, Erfahrungen und Technologien einsetzen, die sie in jahrelanger Tätigkeit beim Bau von Funktionsanlagen zur Herstellung von Wasserstoff erworben haben. Insbesondere als globaler Lösungsanbieter im Energie- und Infrastrukturbereich wird Saipem im Rahmen der Entwicklungs- und Bautätigkeiten das Engineering, die Beschaffung und den Bau der Anlagen übernehmen. Alboran Hydrogen, ein Unternehmen, das auf dem Gebiet der Entwicklung erneuerbarer Projekte tätig ist, wird die technologischen Aspekte mit den betroffenen Forschungsinstituten, die Genehmigungsaktivitäten für die Entwicklung der Anlagen und die Lieferkettenvereinbarungen mit den Forschungszentren, den Gremien und den Behörden koordinieren beteiligten Universitäten.

https://www.affaritaliani.it/economia/...verde-726708.html?refresh_ce  

04.03.21 18:15

880 Postings, 669 Tage VestlandMHI hat HydrogenPro in der MHI-Presentation

MHI-Presentatio ist vom 4.12.2020
Der Partner HydrogenPro ist auf 2 Seiten präsentiert !

MHI - Creating Green Hydrogen Value Chain
 
Angehängte Grafik:
hydro.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
hydro.jpg

04.03.21 18:21

880 Postings, 669 Tage VestlandMHI - Creating Green Hydrogen Value Chain

Partner MHI + ABB + HydrogenPro für die Geschäftsfelder mit Large-scale Hydrogen Plants
 
Angehängte Grafik:
hydro.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
hydro.jpg

04.03.21 22:13
2

880 Postings, 669 Tage VestlandPanikverkäufe ?

haltet  lieber die Füsse still, dazu mal wieder Kostolany:

" An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muss nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten"
und
"Beim Tiefstand der Kurse haben die Hartgesottenen die Papiere und die Zittrigen das Geld, auf dem Höhepunkt des Booms, die Hartgesottenen das Geld und die Zittrigen die Papiere.

Der Kurs von HydrogenPro wird morgen an der Oslo Börse gemacht !  

05.03.21 14:57
1

840 Postings, 4224 Tage kaktus7Bitte nicht schimpfen, vestland.

Hypro ist eine sehr neue Firma.
Ausser deren Aussagen über die Zukunft WISSEN wir nichts.
Eine Analyse halte ich für schwierig bis unmöglich, weil es NOCH nichts zu analysieren gibt.
Dazu kommt, dass der H2 Hype, zumindest was die Börse angeht, zur Zeit vorbei ist.
Dazu kommt, dass je mehr erneuerbare Energien Mainstream werden, desto mehr werden die Firmen nach klassischen Bewertungskriterien beurteilt. Soll heißen, extreme KUVs (nicht KGVs) von über 20 gehören meiner Meinung nach der Vergangenheit an.
Aber ich bleibe hier dabei.
Und wenn ich überkritisch erscheine, liegt das daran, dass ich versuche meine eigenen Invests nicht schönzureden, sondern grade da besonders kritisch bin.
Diese Einstellung hat mich schon öfters vor Verlusten bewahrt.
Bin hier immer noch optimistisch, aber weniger wie vor einigen Wochen.

 

05.03.21 19:23

1589 Postings, 1207 Tage FjordNorge, Investttech-Chartanalyse, HydrogenPro

5.3.2021

die Aktie hat heute ihre Unterstützung bei 42 Kr. getestet, der Widerstand hat heute gehalten, stimmt mich weiterhin sehr optimistisch, ich sehe hier the „big picture" sowie das künfige Potential von HydrogenPro.

Tipp für das Wochenende: Lebenslauf von CEO Lunde-(Linkedin) und den HydrogenPro-backround seitens durch Equinor und Kongsberg zu erforschen/begreifen.

Empfehlung mittelfristig

HydrogenPro hat mittelfristig den steigenden Trendkanal durchbrochen und stark nach unten reagiert. Derzeit ist es schwierig, etwas über die zukünftige Trendrichtung zu sagen. Die Aktie testet die Unterstützung bei Kronen 42.00. Dies könnte zu einer positiven Reaktion führen, aber ein Abwärtsdurchbruch der Krone 42.00 bedeutet ein negatives Signal. Volumenoberteile und Volumenunterteile stimmen gut mit Oberteilen und Unterseiten im Preis überein. Dies schwächt den Trendbruch. Ein RSI unter 30 zeigt, dass die Dynamik der Aktie kurzfristig stark negativ ist. Die Anleger haben den Preis für den Verkauf der Aktie stetig gesenkt, was auf zunehmenden Pessimismus und anhaltend fallende Preise hinweist. Die Aktie wird mittel- und langfristig insgesamt als technisch leicht positiv bewertet.

https://www.investtech.com/main/market.php?CompanyID=101098
 

05.03.21 23:10

880 Postings, 669 Tage VestlandOff-topic: Leider sind die nicht an der Börse

Info hierzu, eine Flasche Wein ist ab 10 Euro zu haben :-(

Wir haben dieses Jahr 40 Prozent mehr Alkohol verkauft als letztes Jahr
Die Statistiken von Vinmonopolet für Februar zeigen, dass wir in diesem Jahr deutlich mehr gekauft haben als im letzten Jahr.

RECORD TRADING: Wir haben im Februar riesige Mengen Alkohol gekauft.
Sindre Nikolai Aker ,
17:42 - 5. März

Der Umsatz von Vinmonopolet stieg im Februar gegenüber dem Vorjahresmonat um 40 Prozent. Insgesamt wurden knapp 8,4 Millionen Liter verkauft.

- Der Anstieg ist historisch, aber ungefähr wie erwartet im Hinblick auf einen vollständigen Stopp des grenzüberschreitenden Handels und der steuerfreien Verkäufe infolge der Pandemie. Der Bar Stop trägt auch zum Wachstum bei, sagt Kommunikationsmanager Jens Nordahl.

Das Wachstum ist in den schwedisch am nächsten gelegenen Ländern eindeutig am größten.

- Ein Wachstum von 69 Prozent in Viken gegenüber 21 Prozent in Møre og Romsdal verdeutlicht deutlich den überwältigenden Umfang des grenzüberschreitenden Handels, sagt Nordahl.

Kalte Weine - Rotwein

Nach Angaben des norwegischen Meteorologischen Instituts war der diesjährige Winter bis Mitte Februar der kälteste seit 2010. Der Rotwein wuchs im Februar um 43 Prozent gegenüber 36 Prozent bei Weißwein.

- Kaltes Winterwetter gibt Rotwein immer einen Schub in den Rücken. Normalerweise wächst Weißwein etwas schneller als Rotwein, in der Kälte ist es umgekehrt, sagt Nordahl.

Skål til dere alle, ha en fin helg ;-)))

https://finansavisen.no/nyheter/handel/2021/03/05/...-i-ar-enn-i-fjor

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln