finanzen.net

Paralellgesellschaften in der Flüchtlingsrepublik

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 14.02.19 20:43
eröffnet am: 07.10.15 09:27 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 533
neuester Beitrag: 14.02.19 20:43 von: Canis Aureu. Leser gesamt: 60168
davon Heute: 27
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   

07.10.15 09:27
55

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusParalellgesellschaften in der Flüchtlingsrepublik

"Wir verlieren die Hoheit auf der Straße"

Kein Respekt gegenüber, mehr Gewalt gegen Polizisten: Das beklagt Tania Kambouri in ihrem Buch "Deutschland im Blaulicht - Notruf einer Polizistin". Vor allem Migranten setzten ihrem Berufsstand zu. Doch Strafen drohten kaum, sagte die Beamtin mit griechischen Wurzeln im DLF. Rückhalt in Politik und Justiz fehlten mittlerweile.   

"Wie naiv wollen wir sein sein?" hinterfragt der Spiegel Merkels Flüchtlingspolitik:

Was die Migrationswirklichkeit angeht, sprechen die Fakten leider gegen die Fraktionsvorsitzende der Grünen und für die "FAZ": Rund 70 Prozent derjenigen, die zu uns kommen, sind allein reisende, junge Männer.

Bislang spielt sich die Krise abseits der Innenstädte ab, wo die Leute, die in der Flüchtlingsdebatte den Ton angeben, gerne wohnen. Wer durch die Einkaufszonen von Hamburg oder München schlendert, würde nie auf die Idee kommen, dass man in vielen Kommunen nicht mehr weiß, wie man der Lage Herr werden soll. Aber dieser Zustand des seligen Nebeneinanders kann sich schnell ändern. Der Soziologe Armin Nassehi, der übrigens ein Befürworter von mehr Zuwanderung ist, spricht von einer "Maskulinisierung" des öffentlichen Raums, auf die man sich beizeiten einstellen sollte.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-wie-naiv-wollen-wir-bei-der-zuwanderung-sein-kolumne-a-1056364.html


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
507 Postings ausgeblendet.

26.12.18 12:47
1

49160 Postings, 4763 Tage RadelfanSach ich doch....

Tut mir wirklich sehr leid....
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

30.12.18 08:31
6

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusAbgeschobener Kameruner ist wieder in Deutschland

Der Fall hatte bundesweit Aufsehen erregt. Polizisten hatten sich nach erheblichen Drohungen der Bewohner, die sich mit dem Togoer solidarisierten, zurückziehen müssen. Erst bei der kurz darauf erfolgten Razzia mit Hunderten Einsatzkräften konnte der Togoer verhaftet werden. Auch weitere Asylbewerber wurden wegen verschiedener Delikte festgenommen. Einige Politiker hatten von einem "rechtsfreien Raum" und "Staatsversagen" in Ellwangen gesprochen.  ...

Ein Mitorganisator der Asylbewerber-Demo in der Ellwanger LEA Anfang Mai ist wieder in Deutschland. Der Mann aus Kamerun war im Juni nach Italien abgeschoben worden.
 

02.01.19 09:00
7

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusHass-Mob von Amberg

Amberg ? Neue Details zur Prügelorgie in der Amberger Innenstadt: Die Polizei spricht mittlerweile sogar von zwölf Personen, die von dem Mob junger Asylbewerber verletzt wurden. Ursprünglich war man von neun Verletzten ausgegangen.

Die vier jungen Männer (17-19 Jahre alt, zwei Afghanen, ein Iraner, ein Syrer) hatten am Samstag über Stunden offenbar wahllos auf Passanten eingeprügelt. Der Ermittlungsrichter schickte die Flüchtlinge in U-Haft, sie wurden in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten eingeliefert. ...

Neue Details zur Prügelorgie in der Amberger Innenstadt: Die Polizei spricht mittlerweile sogar von zwölf Verletzten.
 

02.01.19 09:09
6

8778 Postings, 2188 Tage Canis Aureus?Da hat er mich in den Bauch getreten?

Die Beschuldigten sind nach Angaben der Polizei Asylsuchende aus Afghanistan, Syrien und dem Iran. Sie hatten am Samstagabend am Bahnhof der Stadt und in der Altstadt unvermittelt Passanten attackiert. Zwölf Menschen im Alter von 16 bis 42 Jahren wurden verletzt, die meisten leicht. Ein 17-Jähriger musste allerdings wegen einer Kopfverletzung stationär ins Krankenhaus.
Die Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 19 Jahren sitzen in unterschiedlichen Gefängnissen in Untersuchungshaft - vor allem wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung.

Via Bild kommen nun weitere Beteiligte zu Wort. Und erheben schwere Vorwürfe. Etwa ein 13-jähriges Opfer (siehe voriges Update) namens Nino M.: ?Plötzlich war einer der Flüchtlinge da, machte Marco an. Er sagte: Warum hast du zu mir ?Fick dich? gesagt? Fick dich selbst!? Aber Marco hatte gar nichts gesagt. Ich habe den Flüchtling gefragt, warum er das jetzt zu Marco sagt. Da hat er mich einfach in den Bauch getreten.? Mit Marco ist besagter Landschaftsgartenbauer (siehe voriges Update) gemeint.  ...

 

02.01.19 09:25
8

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusAufällig: Systempresse meidet das Wort Hetzjagd

Bei deutschen Tätern ist die Lügenpresse dagegen schnell mit Vorurteilen...  

02.01.19 09:26
3

793 Postings, 816 Tage NeverKnow@Canis Aureus

Genau den Part mit dem 13-jährigen habe ich vermißt. Meine These:

Diejenigen, die über einen längeren Zeitraum keine Perspektive sehen oder vielleicht schon vorher durch die kriegsunterstützenden Maßnahmen Deutschlands einen Haß oder tiefe Verachtung aufgebaut haben, werden nicht wählerisch sein beim Abbau ihrer Frustrationen. Der eine Teil wird sich seine "Teilhabe" mit kriminellen Taten erstreiten und von den anderen werden wir immer wieder mal was in den Nachrichten lesen, solange die Berichterstattung dazu nicht endgültig verboten wird.  

02.01.19 13:53
10

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusAmberg: Rainer Wendt fordert Stellungnahme

...Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, forderte die Bundesregierung zu einer Stellungnahme auf: "Der Sprecher der Bundesregierung muss sich zu dem Fall erklären. Es kann nicht sein, dass es sich nur dann um eine "Hetzjagd" handelt, wenn es um rechtsextreme Täter geht", sagte er der Zeitung. Es heiße zu dem Fall, die Motive der Täter seien nicht bekannt. "Ich will ihnen das Motiv nennen: Es ist eine tiefe Verachtung für unseren Staat und für die Menschen, die bei uns leben. Die vier Täter dürfen erst wieder in Freiheit kommen, wenn sie den Boden ihres Heimatlandes betreten."

Bundesinnenminister Horst Seehofer bekräftigt seine harte Linie der Abschiebe-Praxis. In der "Bild"-Zeitung betont er die Notwendigkeit von konsequentem Vorgehen gegen straffällige Asylbewerber.
 

02.01.19 14:01
7

13598 Postings, 4012 Tage objekt tiefWann wird Herr Wendt

"gewendeldt"?
Dieser Regierung traue ich alles zu.
Sie hat ja auch erfolgreich "gemaasst".
Was nicht linientreu ist, muss weg.  

02.01.19 14:28
3

793 Postings, 816 Tage NeverKnowNachtrag

In einzelnen Regionen scheinen sich die Probleme bereits zu konzentrieren. Oder ist es Zufall, daß gerade in Amberg schon wieder "Unkorrektes" zu berichten ist?


Zahlreiche verbale und körperliche Auseinandersetzungen in der Innenstadt hielten die Polizei in Amberg auf Trab.
 

02.01.19 18:50
6

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusGroßeinsatz wegen Libanesen-Clan-Hochzeit in NRW

Clan-Hochzeit in Langenfeld: Hunderte Gäste zur Hochzeitsfeier der Familien-Clans erwartet

Die Beamten führten am Sonntagabend vor Ort deswegen im Bereich Langenfeld mehrere Personen- und Fahrzeugkontrollen durch, da unter den Feiernden auch etliche Gäste mit kriminellen Hintergrund erwartet wurden. Damit wollten die Beamten strafbaren Handlungen und sonstigen Verstößen vorgreifen.  ...

Großeinsatz der Polizei am Sonntagabend bei Clan-Hochzeit in Langenfeld: Mehrere Hundert Gäste reisten aus ganz Deutschland an, um an der Hochzeitsfeier zweier Familienclans teilzunehmen.
 

10.01.19 12:19
5

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusDer unfassbare Fall des Alassa M.

Abgeschoben, Einreisesperre, Illegal zurück

++ Er kassiert trotzdem Stütze ++ Wie die Politik versagt hat ++

Der unglaubliche Fall Alassa M. (BILD berichtete) beschäftigt die deutschen Behörden! Trotz Einreiseverbot und eines abgelehnten Asylverfahrens kam M. vor zwei Wochen nach Stuttgart, beantragte Asyl und lebt nun auf Staatskosten in Karlsruhe.

Doch wie kam M. überhaupt nach Deutschland? Machte er sich mit der Wiedereinreise strafbar? Hat M. Unterstützer in Deutschland? Und besteht die Möglichkeit, dass er einfach untertaucht? ...

 https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/...sionToLogin.bild.html  

10.01.19 12:24
3

13482 Postings, 4572 Tage Nurmalso#519 Unfassbar ist Vieles.

Da wollte doch so ein Rastalockenträger mit dunklem Teint eine Frau vergewaltigen, merkte dann aber beim "Entkleiden", dass es sich um einen Mann handelte.

Offenbar hielt er aber nichts von Gleichberechtigung oder Gendergerechtigkeit und haute dann ab, ohne sein Vorhaben wie geplant zu beenden.
https://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/...uell/index.html/290801  

15.01.19 20:12
5

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusAfghane sticht ungeborenes Baby ab

...Der mutmaßliche Täter, laut Polizei ein 25 Jahre alter Asylbewerber aus Afghanistan, habe sich nach kurzer Flucht der Bundespolizei am Bahnhof von Bad Kreuznach gestellt. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.
Die Frau habe mit dem mutmaßlichen Täter zunächst eine Auseinandersetzung gehabt, dann habe der Mann mehrmals auf sein Opfer eingestochen. Weitere Angaben zur Tat machten Polizei und Staatsanwaltschaft zunächst nicht. Zu den Hintergründen sei derzeit nichts bekannt.
Dem 25-Jährigen wird unter anderem versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

Eine 25 Jahre alte Frau ist in einem Krankenhaus in Bad Kreuznach durch Stiche lebensbedrohlich verletzt worden. Ihr ungeborenes Kind hat die Attacke nicht überlebt. Der mutmaßliche Täter sitzt in U-Haft.
 

17.01.19 14:10
4

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusFürstin Gloria sieht ?Gesinnungsdiktatur? am Werk

?Die Spießer haben das Kommando übernommen?: So kurz und knapp beurteilt Gloria Fürstin von Thurn und Taxis die Entscheidung eines New Yorker Museums, das die 58-Jährige vergangene Woche öffentlichkeitswirksam von seiner kommenden Gala ausgeladen hatte. ...

Zu wenig der ?Vielfalt? verpflichtet, zu eng mit Steve Bannon: Nachdem ein New Yorker Museum Gloria Fürstin von Thurn und Taxis bei einer Gala wieder auslud, verteidigt diese nun ihre Ansichten ? und Kontakte.
 

18.01.19 18:49
3

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusFlüchtling soll Feuer gelegt und Nachbarn terroris

Ein 25 Jahre alter Syrer soll in seiner Hemminger Flüchtlingsunterkunft gleich zwei Brände verursacht haben. Doch offenbar beschäftigte der Mann schon lange vor dem Brand die Polizei und die Behörden.  ...

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/...420e-967d-57953ff87d3d.html  

22.01.19 20:07
2

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusJeder 5.Einwanderer toleriert Gewalt gegen AfD

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag von Tichys Einblick gaben 18,5 Prozent der befragten Migranten an, Gewalt gegen die AfD nachvollziehen zu können. Aber auch sechs Prozent der Deutschen äußerten Zustimmung, wenn Angehörige dieser Partei körperlich attackiert werden.

Von den insgesamt 2.018 Befragten zeigten 7,7 Prozent Verständnis für gewalttätige Übergriffe auf AfD-Mitglieder. Gewalt gegen Politiker der Linkspartei tolerieren hingegen 4,7 Prozent. ...

 

29.01.19 17:32
7

8778 Postings, 2188 Tage Canis Aureus2700 ?Winter-Flüchtlinge? aus dem Balkan

Ein Insider packt aus

Ein Mitarbeiter in der Flüchtlingshilfe berichtet EXPRESS: ?Die Leute freuen sich, dass sie im Gegensatz zu ihrer Heimat über die Wintermonate ein warmes, sauberes Heim, gute Verpflegung und medizinische Versorgung haben. Für sie ist das quasi wie ein traumhafter Urlaub. Deswegen kommen viele jedes Jahr mit ihrer Familie nach Köln. Sie mögen es hier.?  ...

Die Kölner Willkommenskultur für Flüchtlinge wird derzeit auf eine harte Probe gestellt. Die Flüchtlingszahlen stiegen in den kalten Wintermonaten rasant an. 2700 Menschen kamen in den vergangen Wochen nach Köln, alle sind unerlaubt eingereist ? aus den Balkanstaaten Albanien, Mazedonien und Serbien. ...
 

30.01.19 21:05
6

8778 Postings, 2188 Tage Canis Aureusgepl. Terroranschlag von drei Flüchtlingen

?Shahin F. und Hersh F. stehen in Verdacht, eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet und in diesem Zusammenhang gegen das Sprengstoff sowie das Waffengesetz verstoßen zu haben. Rauf S. soll ihnen hierzu Hilfe geleistet haben,? hieß es in der Stellungnahme des Generalbundesanwaltes.

Die beiden Hauptverdächtigen sollen sich Ende 2018 dazu entschlossen haben, einen islamistischen Terror-Anschlag zu verüben. Mit dem Ziel ?möglichst viele Menschen zu töten?, erklärte Münch....

Die Tatverdächtigen wollten ?möglichst viele Menschen töten?. Dafür experimentierten sie mit Schwarzpulver, wollten Waffen kaufen und ein Auto einsetzen.
 

01.02.19 12:37
4

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusMoslems protestieren gegen Nike Air Max

Vor einem Jahr hat Nike seinen Air Max 270 gelauncht ? jetzt, etwas verspätet, kurz vor dem Launch des Air Max 720, protestieren Moslems gegen das Modell. Was ist passiert?

Eine Muslima namens Saiqa Noreen will im eigens für den Air Max gestalteten Logo den arabischen Schriftzug ?Allah? entdeckt haben ? jedenfalls, wenn man es auf den Kopf stellt. Dass dieser auch noch auf der Sohle prangt, macht die Sache nicht besser, sondern schlimmer. Denn: Der Fuß gilt unter Moslems als das schmutzigste Körperteil, jemandem die Schuhsohle zu zeigen, als höchste Beleidigung. ?Allah? auf der Schuhsohle? Gotteslästerung! ...

 

03.02.19 18:08
6

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusWeltkopftuchtag: Sklaven, die ihre Ketten feiern

Die Situation ist an Ironie kaum zu überbieten: Während Frauen, die ihr Kopftuch ablegen, in moslemischen Ländern mit Haftstrafen rechnen müssen, tragen es nicht-moslemische Frauen weltweit am 1. Februar freiwillig. Seit 2013 zelebrieren sie an diesem Datum den World Hijab Day (dt. Weltkopftuchtag).  ...

 

04.02.19 11:52
6

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusIS-Terrorist will zurück nach Deutschland

Seit Monaten wird hierzulande diskutiert, wie die Bundesregierung mit deutschen IS- Anhängern, die in nordsyrischen Gefängnissen sitzen, umgehen und ob sie die deutschen Staatsbürger zurückholen soll. Das Auswärtige Amt teilte auf Anfrage mit, eine konsularische Betreuung sei derzeit faktisch unmöglich. Man prüfe aber in Einzelfällen, insbesondere in humanitären Fällen, mögliche Optionen, um deutschen Staatsangehörigen eine Ausreise aus Syrien zu ermöglichen.

Auch Fared Saal möchte wieder zurück nach Deutschland. "Wenn es nun Gefängnis sein muss, dann bevorzuge ich ein Gefängnis, wo man dann gewisse Rechte hat. Menschenrechte et cetera", erklärte er. ...

Vor laufender Kamera steht Fared Saal in der Nähe der syrischen Stadt Homs in einem Leichenberg. Gut 90 Menschen starben unter den Gewehrsalven des Bonners und seiner Mitstreiter von der Terror-Miliz ?Islamischer Staat? (IS). "Wir haben die Tiere abgeschlachtet", prahlte er ...
 

12.02.19 07:58
5

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusBertelsmann will mehr Inder statt deutscher Kinder

Studie zu Arbeitskräftebedarf Deutschland braucht 260.000 Zuwanderer pro Jahr

Auch bei der Rente mit 70 und einer höheren Geburtenrate kommt der deutsche Arbeitsmarkt nicht ohne Fachkräfte aus dem Ausland aus, ergibt eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Jährlich müssten deshalb 260.000 Menschen zuziehen. ...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...-pro-jahr-a-1252801.html  

13.02.19 08:14
3

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusDegeneration: Fahrschüler immer dümmer!

Die Durchfallquoten bei der Führerscheinprüfung sind im vierten Jahr hintereinander gestiegen. Bei der Theorieprüfung aller Pkw-Klassen fielen in Deutschland 39 Prozent der Anwärter durch, bei der praktischen Prüfung 32 Prozent. In NRW liegen die Zahlen unter dem Bundesdurchschnitt: 35 Prozent schafften die Theorie nicht (2016: 32,9) und 28,9 Prozent nicht die Praxis (2016: 27,1 Prozent). ...

Im vierten Jahr hintereinander steigt die Durchfallquote bei der Führerscheinprüfung in NRW. Fachleute sind sich uneins, woran das liegt.  
 

14.02.19 20:43
4

8778 Postings, 2188 Tage Canis AureusFlüchtlingshelfer (74) muß Wohnung für Flüchtlinge

Denn die Gemeinde hat ein Problem: Der Landkreis Esslingen hat ihr sechs weitere Flüchtlinge zugewiesen. Derzeit leben in dem Ort 40 Asylbewerber, verteilt auf drei Standorte, wie Bürgermeister Gerhard Gertitschke (parteilos) der Nürtinger Zeitung sagte.

Der Gemeinderat habe nun beschlossen, die Einwanderer in Roths Wohnung unterzubringen. Dafür sollen Roth und seine Partnerin in eine halb so große Wohnung umziehen ? zum selben Mietzins. Der 74jährige hat dafür kein Verständnis: ?Ich habe in die Wohnung viel Geld und Arbeit reingesteckt. Ich habe sie in Eigenleistung von Grund auf renoviert?, schilderte er dem Blatt gegenüber. Zudem traue er sich einen Umzug nach zwei Bandscheibenoperationen auch nicht mehr zu. ...

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
The Kraft Heinz CompanyA14TU4
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100