finanzen.net

Panne an der NYSE - Absturz von Knight Capital

Seite 4 von 9
neuester Beitrag: 08.09.13 17:02
eröffnet am: 02.08.12 17:21 von: butzerle Anzahl Beiträge: 202
neuester Beitrag: 08.09.13 17:02 von: TschungTsch. Leser gesamt: 33653
davon Heute: 0
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

03.08.12 22:34
1

1077 Postings, 3253 Tage RoyalFlush...

servus@all.

das gibt es ja nicht.4 us dollar??ich war um 3 am überlegen eizusteigen und dachte mir dann als es bei 3,20dollar stand gegen 16 uhr.das zischt noch auf 4 dollar.aber sowas zu posten..hättet mich für verrückt erklärt.

und was hab ich gemacht?war beim friseur und im biergarten und nüx gekauf,nüx verdientt  und jetzt große staunende augen.

nen schönen abend noch.

 

03.08.12 22:38

2140 Postings, 3432 Tage MilchKaffeemal sehen was noch passiert..

03.08.12 23:04

2140 Postings, 3432 Tage MilchKaffeeGoldman Buys Knight Positions for $440 Million

03.08.12 23:17

6647 Postings, 4201 Tage butzerledass es nicht mehr ohne Rettungsmeldung

mit Riesenkredit zu günstigen Konditionen oder Übernahme-Offerte jenseits der 6 Dollar hier noch viel weiter geht, das glaube ich auch nicht.

Immerhin war die Connection mit Goldman in sofern genau richtig, weil Goldman (als Teilhaber 6% oder so bei Knight auch ausgewiesen) die bisherigen Kunden offenbar wieder dazu bewegen konnte, bei Knight zu traden.

Ich trau den Goldmännern aber auch zu, dass sie das nur unternommen haben, um sich noch mal preiswert vorher einzudecken und heute das gesamte Paket wieder im Run up abzustoßen.

Seltsam nur, dass gestern noch alle Broker meinten, erst mal nicht mehr mit Knight und heute haben die meisten wieder Business as usual betrieben. Dabei hat sich seitdem operativ bei Knight nichts geändert, der Schaden ist vorher entstanden  

03.08.12 23:20

2140 Postings, 3432 Tage MilchKaffeeso verdient man geld. kurziel liegt

bei knapp unter 7 $  

03.08.12 23:34

5847 Postings, 3559 Tage Italymasterwieso

sollte knight nicht mehr auf 10 steigen?  

03.08.12 23:40
1

2140 Postings, 3432 Tage MilchKaffeekurzzeitziel meine ich...

04.08.12 17:24
4

Clubmitglied, 33476 Postings, 4543 Tage TerasIch warte weiterhin ab.

Erklärt mich für verrückt:  Aber ich warte weiterhin ab...

Uns Allen einen grünen Daumen!

Der olle Teras.  

05.08.12 16:31
2

17462 Postings, 4083 Tage M.MinningerUS-Finanzfirma Knight ringt nach teurer ...

US-Finanzfirma Knight ringt nach teurer Softwarepanne ums Überleben
Die Zukunft der Wall-Street-Firma Knight Capital, die nach einem Riesenverlust von 440 Millionen Dollar in einer Dreiviertelstunde ums Überleben kämpft, bleibt weiter unklar. Am Wochenende lief die Suche nach einem Käufer oder Investor weiter, berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf unterrichtete Personen. Die Börsenaufsicht SEC kündigte eine Untersuchung und Konsequenzen an.

Der Börsen-Dienstleister hatte sich am Freitag mit einer neuen Kreditlinie einige Tage Zeit erkauft. Der Aktienhändler war am Mittwoch von einer Software-Panne in die Knie gezwungen worden: Ein neues Handelsprogramm überflutete den Markt mit fehlerhaften Handelsaufträgen. In gerade einmal 45 Minuten saß Knight Capital auf einem Berg zu teuer gekaufter Aktien.

Die Zwischenfinanzierung hat die Investoren etwas beruhigt: Nachdem die Aktie in zwei Tagen drei Viertel ihres Werts verloren hatte, erholte sich der Kurs am Freitag um 57 Prozent. Außerdem kehrte mit TD Ameritrade und Scottrade zwei wichtige Kunden mit großen Handelsaufträgen zurück.

Knight-Chef Thomas Joyce verbrachte das Wochenende in Gesprächen, wie Bloomberg berichtete. Unter den Kauf-Interessenten seien Finanzinvestoren wie KKR und TPG. Nach Informationen des "Wall Street Journal" war ein Investment allerdings wahrscheinlicher als ein Komplettverkauf.

Die Chefin der mächtigen Börsenaufsicht SEC, Mary Shapiro, nannte den Vorfall "inakzeptabel". Der Fall verstärke die Sorgen um den Einfluss von Computer-Systemen auf die Aktienmärkte. Als Konsequenz soll die Arbeit an einem Überwachungssystem für die Handelsprogramme beschleunigt werden./so/DP/zb

ISIN US4990051066

AXC0027 2012-08-05/13:56


© 2012 dpa-AFX  

05.08.12 21:25
3

Clubmitglied, 33476 Postings, 4543 Tage TerasDie Credit-Linie für Freitag betreffend:

August 3, 2012, 7:46 a.m.
Knight Capital reportedly got a lifeline to let it keep operating for the day.
By Andrew TANGEL:

"KNIGHT, a major stock brokerage based in Jersey City, N.J., got a much-needed credit line to continue operating for the day, according to the Wall Street Journal.

Knight has faced the prospect of collapse since it lost $440 million because of a trading software glitch.  The amount it lost was nearly four times its profits for all of last year.

Wall Street has punished the stock. It has lost about 70% of its value this week.  But in early trading on Friday, Knight's shares gained 61 cents, or 24%, to $3.19 a share.

Since the Wednesday trading loss, Knight has been looking for rescue financing or a buyer.

A Knight spokeswoman did not immediately respond to a request for comment Friday morning".

SOURCE / LINK / QUELLE  dieser Kurz-Nachricht:
http://www.latimes.com/business/money/...ine-20120803,0,4200151.story  

06.08.12 09:27
2

17462 Postings, 4083 Tage M.Minningersieht gut aus

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...nzfirma-a-848381.html

Rettung für Finanzfirma
Investoren pumpen 400 Millionen Dollar in Knight

New York - Die Firma hatte nur wenig Zeit. Innerhalb von ein paar Tagen musste Knight Capital Geldgeber finden, sonst hätte dem Finanzdienstleister das Aus gedroht. Eine Panne bei einem Handelsprogramm hatte dem Unternehmen innerhalb von einer Dreiviertelstunde einen riesigen Verlust beschert. Nun haben sich Retter gefunden, berichten die Finanznachrichtenagentur Bloomberg und die "Financial Times" (FT) übereinstimmend.




Demnach stellt eine Gruppe von Investoren rund 400 Millionen Dollar bereit. Das Geld komme von dem Finanzinvestor Blackstone , dem Aktienhändler TD Ameritrade, dem Finanzdienstleister Getco mit dem Finanzinvestor General Atlantic im Hintergrund sowie vom Analystenhaus Stifel Nicolas.

Allerdings verlangen die Geldgeber für ihre Rettungsaktion weitgehende Kontrollrechte. Laut "FT" bekommen die Investoren Schuldpapiere, die später in Aktien umgewandelt werden können. Bei den Geldgebern würden danach 70 bis 75 Prozent der Anteile liegen, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. Offiziell wollte sich keines der Unternehmen zu dem Deal äußern.

Knight Capital hatte am vergangenen Mittwoch in nur einer Dreiviertelstunde einen Verlust von 440 Millionen Dollar angehäuft. Schuld war eine Software-Panne: Ein neues Handelsprogramm überflutete den Markt mit fehlerhaften Handelsaufträgen. Als Folge saß die Firma mit 1400 Angestellten auf einem Berg zu teuer gekaufter Aktien.

...  

06.08.12 09:32
1

4152 Postings, 4268 Tage Akermannso ist es recht diese armleuchter

06.08.12 09:57
1

3259 Postings, 4309 Tage AstraleaderSolang man noch mehr als 1,35 Euro hierfür kriegt

sollte man raus! Falls die wirklich 250 Mio Aktien für 1,50 Dollar rausgeben. Hohes Risiko hier.  

06.08.12 10:03
1

8645 Postings, 3910 Tage Atzetradergap geschlossen

06.08.12 10:04
1

4076 Postings, 4728 Tage a.m.le.Astraleader

Kannst du mir bitte ne Quelle zu deiner mitteilung geben.  

06.08.12 10:07

8645 Postings, 3910 Tage Atzetrader@a.m.le, ich glaube er hat einen taschenrechner

06.08.12 10:12

3259 Postings, 4309 Tage AstraleaderAlso ich warte erstmal ab, vielleicht geh ich

nochmal rein wenn die Nachricht von allen seiten bestätigt wurde und Amis reagiert haben an ihren Börsen.  

06.08.12 10:12

4076 Postings, 4728 Tage a.m.le.Astra

Und Du meinst deine Rechnung funktioniert?!  

06.08.12 10:18
1

3259 Postings, 4309 Tage AstraleaderKeine Ahnung ich bin schon um 8 Uhr hier raus

Und es werden 400 Mio investiert, die ja schon ausgegeben wurden um die 440 Mio Schadensersatz zu zahlen. Bei jetzt 98 Mio Aktien zum Kurs von Freitag 4 Dollar und später eventuell 350 Mio Aktien wovon 250 Mio zu 1,50 Dollar ausgegeben werden können.

Also wenn jemand eine andere Idee hat wie das ablaufen könnte?  

06.08.12 10:24
1

4076 Postings, 4728 Tage a.m.le.Astra

5,8 Mrd. Verbindlichkeiten+ stand heute 400 Mille Investitionen
6,2 Mrd  Verbindlichkeiten stand heute zu Cash bestand ???
Die schuldtitel werden irgenwann in Aktien getauscht bzw können getauscht werden.
Aber keine Ahnung wie es läuft  

06.08.12 10:27
1

3259 Postings, 4309 Tage AstraleaderDas hatte ich ja auch hier gelesen, aber

wenn die doch genug Cash haben warum brauchen die dann 400 Mio?
Ich hatte mich nur gewundert warum auf so hohen Kursen hier gehandelt wird, ich hatte schon um 8 Uhr mit einem Verlust min. 50% gerechnet.  

06.08.12 11:14
2

102 Postings, 3446 Tage GetFreakyÜbernahme im Anmarsch???

...ob hier jemand günstig einkauft und ne komplette Übernahme vorbereitet??? Dann dürften wir so langsam die Tiefstkurse gesehen haben, oder?  

06.08.12 11:19
2

309 Postings, 3226 Tage Mariofuturedarauf spekuliere

ich auch..... Bin mit einem kleinen Betrag rein. Habe ein gutes Gefühl...mal sehen..denke hier tut sich das nächste Zockerspiel nach Centrotherm auf...  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
BASFBASF11
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
TUITUAG00