finanzen.net

Panik in Nizza zum französischen Nationalfeiertag.

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 17.07.16 17:57
eröffnet am: 15.07.16 00:05 von: Sternzeichen Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 17.07.16 17:57 von: odem Leser gesamt: 4926
davon Heute: 1
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

15.07.16 00:05
14

7512 Postings, 2445 Tage SternzeichenPanik in Nizza zum französischen Nationalfeiertag.

Die Zahl der Opfer kann 30 Menschen betragen, berichtet der TV-Sender BFMTV.


Die Zeitung ?Nice Matin? berichtete am Donnerstagabend auf ihrer Internetsetseite, auf der berühmten Uferstraße Promenade des Anglais habe Panik und Verwirrung geherrscht. In Sozialen Medien kursierten zunächst nicht verifizierte Aufnahmen, die zeigen, wie Menschen wegrennen.

rankreich war wiederholt Ziel von Anschlägen. Bei islamistischen Attentaten waren im vergangenen Jahr 149 Menschen gestorben, davon 130 bei der Pariser Terrorserie am 13. November 2015. Während der kürzlich zu Ende gegangenen Fußball-Europameisterschaft hatte ein Mann, der sich zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannte, nahe Paris einen Polizisten und dessen Partnerin umgebracht. Das Turnier fand unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen statt.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/...-40b7-8bf1-b6a3bd4392b7.html  
Seite: 1 | 2 | 3  
40 Postings ausgeblendet.

15.07.16 09:28
2

7460 Postings, 5306 Tage potti65gerade bei n-tv

merkel:wir werden den kampf gegen den terror gewinnen.
 

15.07.16 09:30
9

4278 Postings, 4487 Tage ObeliskSo sieht Relativierung aus:

" Ein kleinkrimineller mit keinerlei Verbindung zu
Einer terroristischen Organisation ,geht mit einem Ausweis im Wagen auf eine Menschenmenge los,was sehr untypisch für ein terroristischen Akt ist."

Kleinkrimineller: war er früher. Jetzt ist er ein Massenmörder. War wahrscheinlich nie in der Gesellschaft angekommen.

keinerlei Verbindung zu terror. Organisation: reine Spekulation. Wissen wir noch nicht genau. Es war definitiv ein Terrorakt. Muslimischer Background ist sicher.

im Wagen: ein LKW, der zudem noch schwere Waffen auf der Ladefläche hatte.

geht auf eine Menschenmenge los: bewußt darauf zugesteuert über 2 Kilometer. Zudem aus dem Fahrerhaus geschossen. 84 Tote, 14 Schwerverletzte, über 100 Verletzte !

untypisch für Terrorakt? Typisch ist, möglichst viele Opfer zu produzieren, was leider gelungen ist. Frankreich spricht von einem Terrorakt. Das ist er unzweifelhaft.  

15.07.16 09:31
3

7445 Postings, 3462 Tage mannilueHarald:

Hieß es nicht mal:

Frieden schaffen mit noch mehr Waffen...

oder bring ich da was durcheinander?

Die Grünen sind mal mit "Frieden schaffen mit weniger Waffen!..und raus aus der Nato in den Wahlkampf gezogen.. und heute schicken die Soldaten in alle Länder der Welt....
man will doch nur helfen!
Tja wenn das "Fluchtursachen bekämpfen" ist..... helfen tuts nicht.

#40
Ja... der Druck in Kessel wächst ständig.
Und wenn der zu groß wird gibts ´nen Knall...gewaltigen Knall.
( historisches Beispiel: Sturm auf die Bastille )  

15.07.16 09:38
5

4929 Postings, 3532 Tage mikkki@haraldhue

Genau die ganzen syrischen Flüchtlinge fliehen vor deutschen Waffen.
In Syrien wird aber leider hauptsächlich mit russischen und im Irak mit amerikanischen Waffen gekämpft. Sorry, wenn das nicht in dein Weltbild passt. Der deutsche Beitrag ist da marginal.
Ansonsten sehe ich es aber auch so das Deutschland weniger, bzw. keine Waffen verkaufen sollte. Aber in Syrien ist es nicht so wie du es hier darstellst.

Ausserdem um auf Beitrag 1 zurückzukommen, sieht man ja grade das ideologisch verstrahlte Menschen alles zur Waffe machen können. Sei es LKW s oder wie in Afrika Keulen etc. zum Völkermord. Selbst wenn Dtl. keine Waffen verkaufen würde, gäbe es Islamismus und Flüchtlinge, denn Waffen zusammenschrauben können sie im Nahen Osten auch. Ist halt nur die Frage ob man mit low tec oder high tec tötet.  

15.07.16 09:40

723 Postings, 1496 Tage haraldhue#44

Oh Gott,immer wenn die Deutschen anfangen mit
"Der Druck im Kessel" "
"Wir sind das Volk"
"Wir müssen uns jetzt wehren " bla bla würd mir so ein bishen komisch....


(Ein weiteres historisches Beispiel von mir)
War da nicht mal der 2. Weltkrieg,mit den 4 Mio Ermordeten Juden?  

15.07.16 09:40

4697 Postings, 1664 Tage bozkurt7und wer kauft Waffen ? Moslems !!

Und wer setzt sie gegen Menschen ein ...  

15.07.16 09:42

41640 Postings, 4146 Tage Fillorkillist das auch ein terroranschlag ?

...Am 24. März 2015 zerschellte der den Flug absolvierende Airbus A320-211 auf dieser Route auf dem Gebiet der Gemeinde Prads-Haute-Bléone im südfranzösischen Département Alpes-de-Haute-Provence. Alle 150 Insassen kamen dabei ums Leben.

Der Abschlussbericht der Kommission zur Flugunfalluntersuchung stellt fest, dass der Copilot Andreas Lubitz[6] den Absturz der Maschine in einer bewussten und geplanten Handlung herbeigeführt habe, während er allein im Cockpit war.[1] Er habe so Suizid begehen wollen.[1]...

(wiki)
-----------
we interface

15.07.16 09:45
1

4929 Postings, 3532 Tage mikkkija

Harald. Besser einfach hinnehmen was passiert. Und jeder einzelne Bundesbürger ist Schuld am Islamismus. Jeder Einzelne hat zu wenig getan, dass es dem Nahen Osten gut geht. Träumer...
 

15.07.16 09:56

723 Postings, 1496 Tage haraldhuedas war im Balkankrieg/Irakkrieg so

15.07.16 10:01
4

7445 Postings, 3462 Tage mannilue#46

Harald....
Mein Druck im Kessel hat nix  aber auch gar nix mit " Wir sind das Volk"( BRD) zu tun.

Es ist die wachsende Unzufriedenheit der Bevölkerung und das ständige Darüberweggehen der Regierenden, die den Druck erzeugen.

Und das bezieht sich nicht nur auf D.
Siehe Amerika..... wo farbige Bürger "leichter" ( eher ) erschossen werden als weiße und die anschließenden Unruhen......das ist der Druck......

und... der Zusammenhang zu "wir müssen uns jetzt wehren" und dem "WW2" erschließt sich mir nicht.....

Wenn ein Staat es nicht schafft, seine Bürger zu schützen..... was hat der dann für eine Aufgabe?
 

15.07.16 10:03
2

4929 Postings, 3532 Tage mikkkiweil

ein paar Sturmgewehre von Heckler und Koch vlt. 0,1 Prozent der Waffen da ausmachen.
In nem krieg gibt es auch Flugzeuge, Raketen, Panzer etc. Oder hast du da schon einen Leopard rumrollen sehen.
Ein paar Gewehre, auch wenn das schon zuviel ist, da gebe ich dir Recht, erklären nicht 1 Millionen Flüchtlinge.  

15.07.16 10:03

14055 Postings, 2409 Tage WeckmannLucky, dass der Iran G36 herstellt, glaube ich

nicht. Er hat aber, vermutlich aus Schah-Zeiten, eine Lizenz für das G3.

Die gefundenen G36 dürften eher aus Beständen aus Ägypten, Saudi-Arabien oder ggf. eines Golf-Emirats stammen, manchmal auch aus erbeuteten Waffen der Kurden.  

15.07.16 10:04
4

7445 Postings, 3462 Tage mannilueZitat:

Auch der französische Journalist Damien Allemand war unmittelbar vor Ort. Im Webportal medium.com berichte er: ?In der Ferne hörte ich plötzlich ein Geräusch, Schreie. Ich dachte erst, dass irgendein Witzbold ein kleines Feuerwerk angezündet und dann die Kontrolle verloren hat. Eine Sekunde später ist ein riesengroßer weißer Lkw in wahnsinniger Geschwindigkeit vorbeigerast. Dabei hat er immer wieder gelenkt, um möglichst viele Menschen zu treffen. Die Menschen in seinem Weg sind wie Bowling-Kegel weggeflogen. Ich hörte Geräusche und Schreie, die ich nie mehr vergessen kann. Ich war gelähmt vor Angst.? Angesichts der Toten habe er die Nerven verloren, schreibt Allemand: ?Ich hätte gern geholfen und mich nützlich gemacht. Aber ich es tat es nicht, denn ich war wie gelähmt.?

ohne weiteren Kommentar.  

15.07.16 10:05
2

4929 Postings, 3532 Tage mikkkiHarald

kriegt echt bei jedem Thema gut den Spagat zum zweiten Weltkrieg hin. ;-)  

15.07.16 10:10
2

7774 Postings, 3731 Tage FischbroetchenRechtslenker oder können Franzosen nciht schiessen

15.07.16 10:17
5

7512 Postings, 2445 Tage SternzeichenWas sagt Wiki zu G36

Außerdem wurde es in Burma, Dänemark (Gv M/66), Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Iran, Malaysia, Mexiko, Norwegen (AG-3), Pakistan, Portugal (M1961), Saudi-Arabien, dem Sudan, Schweden (Ak4) und der Türkei in Lizenz hergestellt.

https://de.wikipedia.org/wiki/HK_G3  

15.07.16 10:23

14055 Postings, 2409 Tage WeckmannFehler: Wiki über das G3, Du schreibst aber G36.

15.07.16 10:30
7

1809 Postings, 3314 Tage pyramid@Bildungsresistente

Es ist nicht nur mehr als perfide, kurz nach dem Attentat die, mit einem Smartfone aufgenommenen, Videos der Opfer sofort auf Youtube zu stellen, sondern auch diese vollkommen dümmlichen Pauschalisierungen zu bringen, wie es hier wieder passiert. Noch dazu ist es absolut lächerlich, dass nach so einem Ereignis ernsthaft hier darüber diskutiert wird, mit welchem Gewehrtyp wem wo das Hirn zerschossen wird... Leute, Leute...  

15.07.16 10:35
1

21874 Postings, 6429 Tage utscheck...so siehts aus!

15.07.16 10:45
3

18202 Postings, 6542 Tage lehnaAbregen...

Solange es Menschen gibt, wird es Ballaballa- Idioten geben.  
Die im Kleinhirn ihr ideologisches Süppchen kochen. Meistens kleine armselige Lichter, die wenigstens einmal ins TV kommen wollen.
Mich wundert das nicht.
Gar nicht lange her, da wurde Europa durch einen Idioten aus Braunau in Trümmer gelegt....

 

15.07.16 11:52

7445 Postings, 3462 Tage manniluelehna....

meinst du damit die Typen, die Filmchen auf YT gepostet haben...oder die Schreiber hier ?

So ganz ist mir das nicht klar..wer denn mit Ballaballa- Idioten + ideologisches Süppchen kochen
angesprochen werden soll.....

oder darf ich mir´s aussuchen.....

meine Wahl fiele dabei auf die H+K Typen etc.  

15.07.16 22:54
6

7512 Postings, 2445 Tage SternzeichenDrei Berliner unter den Toten von Nizza

Berliner Bezirksamt hat das bestätigt.

Laut Bezirksamt handelt es sich um zwei Schüler und eine Lehrerin. ?Wir sind zutiefst bestürzt?, erklärte Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann. Aus der Mitteilung ging allerdings nicht hervor, ob es sich um Schülerinnen oder Schüler handelte.

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller hatte zuvor in einer Ansprache am Brandenburger Tor erklärt: ?Wir müssen leider davon ausgehen, dass auch Berliner unter den Opfern sind.?

Zuvor war von der Senatsverwaltung für Bildung bestätigt worden, dass zwei Schülerinnen und eine Lehrerin einer Berliner Schule vermisst werden. Eine weitere Schülerin wurde verletzt und liegt im Krankenhaus.

http://www.bild.de/news/ausland/nizza-terror/...ik-46816860.bild.html  

17.07.16 16:07
1

50231 Postings, 4996 Tage RadelfanAttentäter überwies 100.000 ? nach Tunesien

Terroranschlag in Nizza: Terrormiliz IS bekennt sich zu Attentat von Nizza - FOCUS Online
Nach einem Feuerwerk zum französischen Nationalfeiertag ist in der südfranzösischen Stadt Nizza ein Lastwagen in eine Menschenmenge gerast ? sein Fahrer soll außerdem mit Schusswaffen in die Menge gefeuert haben. Mindestens 80 Menschen sterben. Frankreichs Präsident Hollande spricht von einem Terrora ...
Attentäter von Nizza hat vor Bluttat Konto geleert

" 11.21 Uhr: Der Attentäter von Nizza hat nach einem Zeitungsbericht vor der Bluttat sein ganzes Geld abgehoben. Er habe innerhalb einer Woche sein Konto geleert, berichtete die Sonntagszeitung "Le Journal du Dimanche" unter Berufung auf Ermittlerkreise.

Am Tag vor dem Angriff mit einem Lastwagen auf eine feiernde Menschenmenge in der südfranzösischen Stadt habe er auch sein Auto verkauft und seinem näheren Umfeld seine Radikalisierung gestanden.

Rund 100.000 Euro soll er in den Tagen vor dem Drama seiner Familie in Tunesien auf illegalem Weg zugeschickt haben, wie der Bruder des 31-jährigen Tunesiers in einem Interview mit der britischen Boulevardzeitung "Daily Mail" sagte. "
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

17.07.16 17:57

1479 Postings, 1207 Tage odem#65

Der Anschlag war präzise geplant und keine spontane Aktion einer "verwirrten oder psychisch kranken Person !

Fahrer probte Amokfahrt von Nizza

10.08 Uhr: Der Nizza-Attentäter soll seinen Anschlag vor Ort geplant haben. Das gaben die Ermittler am Sonntagmorgen bekannt. Demnach war er sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch am Tatort, bevor er am Donnerstag in die Menschenmenge raste. Zeugen sagten den französischen Ermittlern zudem, dass dass der Attentäter einen religiösen Hintergrund gehabt habe. http://www.focus.de/politik/ausland/...daechtige-fest_id_5735391.html

 

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
SAP SE716460
adidasA1EWWW
NEL ASAA0B733