Palantir mit Börsengang

Seite 71 von 110
neuester Beitrag: 19.06.21 12:51
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 2741
neuester Beitrag: 19.06.21 12:51 von: omega10000 Leser gesamt: 358341
davon Heute: 218
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73 | 74 | ... | 110   

16.03.21 20:47
2

1269 Postings, 1105 Tage amorphisPalantir CEO...

...says problem is unwillingness of tech to support U.S. government

https://www.cnbc.com/video/2021/03/16/...-support-u-s-government.html

 

16.03.21 23:38

1269 Postings, 1105 Tage amorphisPalantir CEO

16.03.21 23:55
2

72 Postings, 134 Tage timewalkercnbc

17.03.21 09:00
1

415 Postings, 297 Tage InvesthausIch denke alle die nochmal bei 22,5 $

zuschlagen möchten haben innerhalb des nächsten Monats dazu nochmal Gelegenheit.

Und dann ab geht die Rakete!  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
unbenannt.png

17.03.21 15:41

529 Postings, 1552 Tage Undertaker007Dieses Video....


Wer so schlau schaut, der kann nix falsch machen... lach...

Sorry... dieser Schertz musste sein..  

17.03.21 19:01

1305 Postings, 2123 Tage omega10000Die

US-Notenbank Fed belässt den Leitzins wie erwartet in der Spanne von 0-0,25 Prozent.  

18.03.21 14:17
1

1269 Postings, 1105 Tage amorphisEin weiteres sehr gutes Video von Tom

https://www.youtube.com/watch?v=fbIwiGHdItY

Das Kursziel hat er sich vermutlich von Paul abgeguckt ;-)  

19.03.21 09:45

446 Postings, 368 Tage david007bondIch glaube, so langsam

Ist ein Biden gefunden worden. Stay long!  

19.03.21 11:40
2

1269 Postings, 1105 Tage amorphis5-minute demonstration of using Palantir for IBM

19.03.21 12:59

72 Postings, 134 Tage timewalkerThe Motley fool

3 Meme Stocks That Could Actually Make You Rich in 2021 and Beyond

Palantir Technologies
While BlackBerry may be a familiar name to investors, the relatively young technology outfit Palantir Technologies (NYSE:PLTR) probably isn't.

In simplest terms, Palantir helps enterprises do something constructive with the mountain of digital data they're sitting on. From automobile makers to insurance companies to law enforcement (just to name a few), Palantir's tech allows customers to turn information into an action plan.

While it's a relatively crowded field, it's also a relatively young industry with room for growth from many players. Analysts estimate revenue will grow by more than 30% this year and next, driving similar progress for its bottom line. Worldwide data management revenue is projected to grow at a decent double-digit-percentage rate for the next several years too, lifting Palantir Technologies' results with the rise.

It all sounds great. So why all of the hullabaloo online? Most of the chatter is actually positive stuff, with traders cheering the company's growth prospects.

Naysayers typically point to its outrageous valuation. Shares are trading at nearly 200 times this year's profit projection, and more than 24 times the company's trailing sales. That makes it a fairly easy target for value-minded influencers. This may be one of those names like Amazon was, however, where growth does more good than a frothy valuation does harm.


3 Meme Aktien, die Sie tatsächlich reich machen könnten in 2021 und darüber hinaus

Palantir Technologies
Während BlackBerry den Anlegern vielleicht ein bekannter Name ist, ist es das relativ junge Technologieunternehmen Palantir Technologies (NYSE:PLTR) wahrscheinlich nicht.

Vereinfacht gesagt, hilft Palantir Unternehmen dabei, etwas Konstruktives mit dem Berg an digitalen Daten zu tun, auf dem sie sitzen. Von Automobilherstellern über Versicherungsgesellschaften bis hin zu Strafverfolgungsbehörden (um nur einige zu nennen), ermöglicht die Technologie von Palantir den Kunden, Informationen in einen Aktionsplan zu verwandeln.

Obwohl es sich um ein relativ dichtes Feld handelt, ist es auch eine relativ junge Branche mit Raum für Wachstum für viele Akteure. Analysten schätzen, dass der Umsatz in diesem und im nächsten Jahr um mehr als 30 % steigen wird, was sich auch auf das Ergebnis auswirkt. Auch für die nächsten Jahre wird ein weltweites Umsatzwachstum im Bereich Datenmanagement im zweistelligen Prozentbereich prognostiziert, was die Ergebnisse von Palantir Technologies in die Höhe treiben wird.

Das klingt alles großartig. Warum also das ganze Tohuwabohu im Internet? Der größte Teil des Geplauders ist eigentlich positiver Natur, wobei die Händler die Wachstumsaussichten des Unternehmens bejubeln.

Pessimisten verweisen in der Regel auf die unverschämte Bewertung des Unternehmens. Die Aktien werden zum fast 200-fachen der diesjährigen Gewinnprognose gehandelt und zum mehr als 24-fachen des Umsatzes des Unternehmens. Das macht es zu einem ziemlich einfachen Ziel für wertorientierte Beeinflusser. Dies könnte jedoch einer jener Namen sein, wie Amazon einer war, bei dem das Wachstum mehr Nutzen bringt als eine überzogene Bewertung Schaden anrichtet. https://www.deepl.com/translator


https://www.fool.com/investing/2021/03/19/...ally-make-you-rich-2021/  

19.03.21 20:26
5

530 Postings, 2055 Tage FrankNSteinNächster Kandidat für einen

möglichen großen Deal -  Royal Bank of Canada !
Stellengesuch  Capital Markets Production Support Analyst
Stellenbeschreibung
The overall group is responsible for:
Palantir data analytics platform
https://www.glassdoor.de/Job/...p;srs=EI_JOBS&s=21&ao=1139999
Auf Youtube gibt's auch schon ein Video zum Gerücht
https://www.youtube.com/watch?v=IbZVi3Fm_KU

 
Angehängte Grafik:
pltr_rbc.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
pltr_rbc.jpg

20.03.21 14:09
2

530 Postings, 2055 Tage FrankNSteinInzwischen wurden auch die

ersten Videos zu Palantir for IBM Cloud Pak und Titan "gelaeked".
Palantir for IBM Cloud Pak, Data Demo for IBM Customers Data Demo for IBM Customers
https://www.youtube.com/watch?v=i7U5j6AlomY
A video showcasing the Artificial Intelligence engine (Ava) for one of Palantir's flagship products. This was part of the Titan release series, used in the initial marketing campaigns.
https://www.coryduma.com/ai  

21.03.21 20:42
2

530 Postings, 2055 Tage FrankNSteinInterview mit dem

IBM senior VP of software, cloud, and data Rob Thomas.
Im Interview geht es neben AI auch um die Partnerschaft mit Palantir und was sich IBM davon erhofft.
https://technologyhands.com/2021/03/20/...s-in-shift-to-hybrid-cloud/  

22.03.21 16:49

1305 Postings, 2123 Tage omega10000Nasdaq + 2%

Palantir  klebt auf der Stelle.Nicht gut  

22.03.21 18:16
1

415 Postings, 297 Tage InvesthausAuch wenn das PaulM78 nicht gerne sieht und

schwarze Sternchen verteilt, aber entsprechend #1755  wird es erst bei Trendbruch nach oben der orangenen Linien wieder steigen.  

24.03.21 05:10

72 Postings, 134 Tage timewalkerWashington Post :

Transcript: The Path Forward: COVID-19 with Palantir CEO Alexander Karp.

https://www.washingtonpost.com/...9-with-palantir-ceo-alexander-karp/  

24.03.21 08:01
2

1068 Postings, 1499 Tage PaulM78PLTR liefert neues Add-On Phish-Catch

Die letzten beiden Berichte zeigen alle nichts neues, die Nachrichten wiederholen sich und sind teilweiser noch nicht mal mit aktuellen Zahlen. Und das Cathie hier überzeugt ist, wissen wir doch alle seit Monaten.

Hier zeigt PLTR mal wieder, es entsteht hier viel mehr als Datenanalyse. Wie ich schon mal sagte, einfach mal drüber nachdenken was hier der Plan ist. Und Alex K hat schon mehrmals betont, das er das größte Softwareunternehmen der Welt werden will.

Mit dem Add-On erzeugt er wieder eine höhere Bekanntheit und schafft vertrauen ins Unternehmen. Da es Open-source ist, bringt es natürlich wirtschaftlich nichts, muss es aber aus meiner Sicht auch nicht aus den oben genannten Gründen.

https://blog.palantir.com/...d-reuse-from-the-inside-out-77aa93e3e6fb  

24.03.21 08:06

1068 Postings, 1499 Tage PaulM78Investhaus du bist ein Profi

Wenn es so einfach wäre, kannst du ja perfekt Short gehen und am tief dann wieder in Long drehen.

Da du dies ja kannst, ist es natürlich ein Segen das du diese Informationen hier mit allen teilst.
Nennen dazu aber bitte noch die genauen Kurse im Vorfeld, wenn du das 20x hintereinander schaffst sind hier alle Millionäre und du kannst dich damit bei Cathie bewerben, denn sie kann es ja nicht wie man an Ihren Käufen gesehen hat auch im 30$ Bereich.

Und da dies eben nicht möglich ist, du es aber so hinstellst gibt es von mir eine entsprechende Bewertung. Denn Profis wir ARK zeigen wie die agieren und das heißt sich ein Unternehmen aussuchen in welches man überzeugt ist und kontinuierlich kaufen egal was der Kurs zeigt. Dies gilt natürlich nur, wenn es keine negativen Nachrichten vom Unternehmen gibt was die fallenden Kurse erklärt.

Denn so wie du es darstellst, kann man den Markt einfach nicht genau timen. Es muss nur ein großer Kundendeal gemeldet werden und die Aktie legt in einem Schritt um 20% zu und schon ist deine Aussage hinfällig.  

24.03.21 10:38
1

1269 Postings, 1105 Tage amorphisPaul

"Denn Profis wir ARK zeigen wie die agieren und das heißt sich ein Unternehmen aussuchen in welches man überzeugt ist und kontinuierlich kaufen egal was der Kurs zeigt."

Der Vergleicht ist aber nicht zielführend. Profis wie ARK haben Milliarden die investiert werden müssen und setzen auf einen Einzelwert wie PLTR mehrere hundert Millionen ;-) das man dann in vielen Tranchen kauft ist klar, denn es ist anders gar nicht umsetzbar.

Ich persönlich nutze Charts ebenfalls um meine weiteren Käufe zu planen. Solange PLTR nicht nach oben hin ausbricht, habe ich keinen Grund jetzt schon weitere Stücke nachzulegen. Natürlich hast du recht...bereits heute kann eine Meldung kommen, die alles verändert und der Kurs stark anzieht. Das wäre dann so ein Ausbruch, der mir das Signal geben würde weitere Anteile zu kaufen ;-)
Was aber passiert wenn kein Ausbruch nach oben kommt? Ein weiteres Absacken des Kurses ist derzeit ebenfalls möglich (und nochmal: das hat nichts mit der Qualität und den langfristigen Aussichten des Unternehmens zu tun!).  Bei der Charttechnik geht es hier lediglich um's Timing - um nichts anderes. Ich verpasse lieber die ersten paar Prozente nach oben, als hier ein Absacken des Kurses mitzumachen. Was wäre denn (rein hypothetisch) wenn der Kurs der Aktie weitere 50% fällt ehe er steigt und ich die ganze Zeit über (wie du es sagst) Aktien hinzufüge? Richtig...das würde bedeuten das ich immer dicker ins Minus mit meiner Position gerate - und das ist für mich nicht hinnehmbar. Denn über allem steht für mich der Kapitalerhalt...Stichwort  Risikomanagement! ;-)  

24.03.21 10:50

1068 Postings, 1499 Tage PaulM78Ich kaufe auch wenn die Aktie bei 10? steht

Da ich eine langfristigen Meinung zu PLTR habe.

Keiner von uns kann wissen, wann der Kurs wo steht, daher muss ich über einen längeren Zeitraum kaufen. Charts sind als Unterstützung sinnvoll, aber hier zu behaupten, das ein Kurs nochmal fällt und man die Chance nutzen soll, bevor die Rakete steigt ist eben Blödsinn und darum ging es mir.

Es kann auch gut sein, das PLTR in 2021 komplett in dem Bereich 15 - 24 ? pendelt auch das kann eben vorher keine sagen.

Das wir nicht das Kapital von ARK haben ist klar, mir geht es aber darum, das so ein Profi eben auch über einen langen Zeitraum Aktien kauft. Denn auch für diese Kollegen ist es nicht möglich zu wissen, wo der Kurs eben genau hinläuft.

Jeder muss hier selbst wissen wie er einsteigt oder nachkauft oder eben auch Verluste begrenzt und verkauft.  

24.03.21 12:20
2

530 Postings, 2055 Tage FrankNSteinIch bin der Meinung,

daß in der nachrichtenlosen Zeit die Charttechnik stärker zum Tragen kommt als sonst.
Zu diesem Zeitpunkt ist alles was an Informationen verfügbar war bereits eingepreist.
Die Handelsprogramme / Algorithmen  der meisten großen Börsenteilnehmer (Fonds, Banken etc.) stellen gerade dann auf das ab, was Charts und mannigfaltigste Indikatoren vorgeben.
Somit wird dann u.U. eine aus der Vergangenheit hergeleitete Prognose zukünftiger Kurse quasi selbsterfüllend.
Bsp. PLTR ... die Algos sehen täglich tiefere Tiefs und schließen auf Basis der programmierten Algorithmen auf noch tiefere Kurse in den nächsten Tagen. Folge ist, die Programme generieren Verkaufsempfehlungen bzw. handeln entsprechend, wodurch die Kurse erstemal weiter fallen ... usw.
Das ist in etwa das, was das Bild von Investhaus mMn ausdrückt.
Wenn der Support hält, beginnen die Algos entsprechend der Charttechnik (Bodenbildung etc.) wieder Positionen aufzubauen und das Spiel geht in die Gegenrichtung.
Ob's dann gleich zur Rakete von Investhaus reicht wage ich zu bezweifeln, aber mit passenden News im passenden Marktumfeld ist es möglich.

 

Seite: 1 | ... | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73 | 74 | ... | 110   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln