Palantir mit Börsengang

Seite 1 von 82
neuester Beitrag: 16.04.21 23:49
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 2041
neuester Beitrag: 16.04.21 23:49 von: amorphis Leser gesamt: 238957
davon Heute: 70
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   

29.09.20 19:48
10

263 Postings, 737 Tage MoneyboxerPalantir mit Börsengang

Ab dem morgigen 30. September wird Palantir an der New York Stock Exchange (Nyse) gehandelt.
Die Firma wurde 2004 u.a. vom deutschen Milliardär Peter Thiel mitgegründete.

Palantir geht davon aus, im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 1,05 Milliarden und 1,06 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (894 bis 903 Mio Euro) zu machen, was einem Wachstum von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und arbeitet viel mit Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zusammen. Auch deshalb hielt sich Palantir lange bedeckt, was Geschäft und Kunden angeht.
Als Kurs wird mit bis zu 14 $ gerechnet, was einer Market Cap von ungefähr 30 Mrd. entsprechend würde.

Hier ein interessantes Video zu Palantir:
https://www.youtube.com/watch?v=WTWvNf6h7AI  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   
2015 Postings ausgeblendet.

16.04.21 08:24
4

2 Postings, 2897 Tage theglove25Möchte mal Danke sagen

für die sehr interessanten Informationen rund um Palantir. Werde weiter aufstocken und das Ding wird die nächsten 10 Jahre gehalten. Bin gespannt wohin die Reise geht. Vorab allen ein schönes Wochenende.  

16.04.21 12:47
1

59 Postings, 910 Tage ElCarajoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 09:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.04.21 12:58
1

249 Postings, 230 Tage Core01Ich weiß nicht,

was diese Frage konkret im Palantir Thread verloren hat...  

16.04.21 13:09

1075 Postings, 1042 Tage amorphisDas frage ich mich auch...

16.04.21 15:00

423 Postings, 575 Tage cosmocIs Palantir overvalued?

16.04.21 15:23

1249 Postings, 2060 Tage omega10000Bullen

zeigen kein Gegenwehr. Denke wir laufen Richtung 18? und sogar 16? . Nasdaq auf Höchststand und Palantir schmiert fast täglich ab ,gefällt mir gar nicht .  

16.04.21 15:27

777 Postings, 703 Tage Graf Rotz@omega

Von solchen Kursverläufen wäre ich nicht überrascht. Wenn man das nicht erträgt: verkaufen!  

16.04.21 15:30

1249 Postings, 2060 Tage omega10000Nachkaufen

wäre vielleicht noch ne Option. Wer schmeißt den gleich seine Aktien auf den Markt wegen paar Euro . Du bist ja der Knaller  

16.04.21 15:39

777 Postings, 703 Tage Graf RotzNachkaufen ziehe ich

erst bei 15,xx Euro in Betracht.  

16.04.21 15:51

1249 Postings, 2060 Tage omega10000Shorter

geben zwar alles aktuell,aber 15? wird nicht einfach . Falls es wirklich zu diesem Szenario kommt werde ich auch noch mal ordentlich drauf packen  

16.04.21 16:03

450 Postings, 1992 Tage FrankNSteinAuf den Handel in der ersten Stunde

in den USA kann man  allgemein nicht viel geben, daher ja auch gern als Spielstunde bezeichnet.
Übertreibungen in jede Richtung sind da eher die Regel als die Ausnahme.
Kursrelevanter Handel wird's meist erst,  wenn die kleinen und großen Jungs gegen 17:00 hin aus dem Bällebad raus sind und wieder vernunftbegabt handeln.
Durchaus möglich, dass wir entgegen dem Freitags-Abverkaufs-Trend heute ein Min-Plus sehen.  

16.04.21 16:04

450 Postings, 1992 Tage FrankNSteinMini-Plus

16.04.21 16:08

1249 Postings, 2060 Tage omega10000Sell

in may and go away, but remember to come back in September? Viel wird hier die nächsten Monate nicht laufen ,paar Cent hoch ,paar Cent runter ...langfristig bin ich überzeugt! Schönes Wochenende  

16.04.21 16:12
3

294 Postings, 4276 Tage RevanRuhig bleiben

Mitte Mai kommen die Zahlen für das 1. Quartal raus und das Management erwartet eine Beschleunigung des Wachstum auf 45% im Jahresvergleich. Wachstumsaktien sind generell hoch bewertet, aber das Thema Big Data steckt erst in den Kinderschuhen. Hier ist noch sehr viel Potential vorhanden. Wer mal minus im Depot nicht aushält sollte sich was solides langweiliges suchen wie Nestlé.  

16.04.21 16:20
5

450 Postings, 1992 Tage FrankNSteinDen Goldmännern hat das Double-Click-Event

16.04.21 16:52
3

1075 Postings, 1042 Tage amorphisDa hier immer wieder von Shorter geben alles...

...oder ähnlichem geschrieben wird => zeigt mir mal bitte die Statistiken dazu. Vielleicht stimmen meine Quellen ja nicht.
Die unterschiedlichen Seiten geben leicht abweichende Werte aus, aber eins bleibt festzuhalten: Es sind nicht viele Shares Short!

https://finance.yahoo.com/quote/PLTR/key-statistics/

Shares Short (Mar 30, 2021) 57.74M
Short Ratio (Mar 30, 2021) 0.74
Short % of Float (Mar 30, 2021) 3.31%
Short % of Shares Outstanding (Mar 30, 2021) 3.17%
Shares Short (prior month Feb 25, 2021) 4 56.43M

https://www.marketwatch.com/investing/stock/pltr?mod=over_search

SHORT INTEREST
57.74M 03/31/21
% OF FLOAT SHORTED
4.27%

https://finviz.com/quote.ashx?t=PLTR

Short Float 4.25%


Kann hier also keine großen Aktivitäten der Leerverkäufer erkennen.

Vergleich mit GME:

Shares Short (Mar 30, 2021) 10.7M
Short Ratio (Mar 30, 2021) 0.36
Short % of Float (Mar 30, 2021) 38.93%
Short % of Shares Outstanding (Mar 30, 2021) 15.29%
Shares Short (prior month Feb 25, 2021) 14.2M



Obwohl wir hier schon den größten Short Squeeze der letzten Jahre gesehen haben, reden wir hier immer noch von ganz anderen Werten!  

16.04.21 16:59

1249 Postings, 2060 Tage omega10000Naja

dann muss es wohl am Desinteresse auf der Käuferseite liegen. Danke für die Quoten .  

16.04.21 17:17

1075 Postings, 1042 Tage amorphisOmega

Ich wollte damit auch auf folgendes hinaus:
Es gibt genügend Quellen um derartige Statistiken zu prüfen. Teilweise weichen die einzelnen Daten etwas voneinander ab, aber es genügt, um sich ein Bild zu verschaffen. Es wäre doch wünschenswert, wenn z.B. du, bevor du schreibst "die Shorter geben alles" , einfach mal ein paar Quellen vergleichen würdest um deine Aussage zu untermauen.

Warum nicht erst prüfen...dann etwas korrektes schreiben?! Warum etwas schreiben, was dann jemand anders korrigieren muss?  

16.04.21 18:04

1249 Postings, 2060 Tage omega10000Naja

gut das mit Logik an der Börse nicht alles zu erklären ist sonst wären Leute wie du Stein reich ;) Hedgefonds können auch knapp unter der Meldepflicht in kleinen Stücken das heißt du bekommst es einfach nicht mit . Anfang der Woche stand die Aktie kurz vorm Ausbruch ist aber fehlgeschlagen,woher kommt das wohl ...die Nachfrage war ja da . Oder waren es nur die redditer?  

16.04.21 18:25

1075 Postings, 1042 Tage amorphisOk Omega

Wie sind denn die Meldeschwellen für Shortselling in den USA?  

16.04.21 19:35

8989 Postings, 7840 Tage bauwiAuch A. Karp hat bis vor kurzem noch schöne Pakete

an Shares verkauft!  Als Anleger darf man sich schon fragen, wieso die wichtigsten Köpfe im Unternehmen dies nötig haben. Bzw. was sie hierzu veranlasst.
Während Indizes ein ATH ausbilden, reagiert die PLTR Aktie mit einem klaren Minus am Markt!  
DIe Meldeschwellenfrage ist deshalb bedeutend. Ansonsten ist diese Aktie nicht mehr einschätzbar.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

16.04.21 19:50

1075 Postings, 1042 Tage amorphisbauwi

" Als Anleger darf man sich schon fragen, wieso die wichtigsten Köpfe im Unternehmen dies nötig haben. Bzw. was sie hierzu veranlasst."

Auch dazu hatte ich hier bereits einen Artikel verlinkt. Er hat verkauft um Steuern bezahlen zu können, welche sich aus den zugeteilten Optionen ergeben hatten.  

16.04.21 19:57

1075 Postings, 1042 Tage amorphisby the way...

Ich finde absolut nichts verwerflich daran, das diejenigen, die hier seit 17 Jahren die Firma aufbauen, nun Anteile verkaufen. Erstens halten sie noch genügend Anteile, zweitens möchte auch ein Alex Karp sein Vermögen diversifizieren.

Könnten wir überhaupt Aktien von PLTR kaufen, wenn Karp und Co. nicht verkauft hätten? ;-)  

16.04.21 23:31

8989 Postings, 7840 Tage bauwi@ amorphis Verwerflich sind die Verkäufe

sicherlich nicht. Doch der Freefloat dürfte auch ohne die Verkäufe von Karp groß genug sein, dass weitere Investoren an Anteilscheine kommen.
Momentan sind die Verkäufe höher als die Nachfrage - das zeigt der Kurs an!
Wenn die Aktie das alte GAP noch schließen will/wird - dann Gute Nacht!
So gesehen gefällt mir Alteryx momentan besser, weshalb ich meine Position bzw. Aktivitäten nochmal durch den Kopf gehen lassen muss. Schönes Wochenende!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

16.04.21 23:49

1075 Postings, 1042 Tage amorphisAlteryx?

Verstehe deine Logik nicht ;-) Alteryx stand im Juli bei knapp 180...jetzt bei 85. Hättest mir jetzt viele Aktien nennen können, die von einem Hoch zum anderen laufen. Aber Alteryx? Wo soll jetzt der Unterschied zu Palantir sein?

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
80 | 81 | 82 | 82   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln