PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1995
neuester Beitrag: 24.02.21 18:37
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 49863
neuester Beitrag: 24.02.21 18:37 von: selsingen Leser gesamt: 9161651
davon Heute: 1587
bewertet mit 89 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1993 | 1994 | 1995 | 1995   

30.07.08 06:10
89

1813 Postings, 6168 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen



PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1993 | 1994 | 1995 | 1995   
49837 Postings ausgeblendet.

09.02.21 17:16
3

47 Postings, 416 Tage ThobenVerdammt...

...hätte ich mal bloß vor 14 Jahren 200 ? in Paion investiert. Dann hätte ich jetzt immer noch 200 ?  

09.02.21 17:29
5

475 Postings, 1529 Tage Fred53Renegade

Wenn alles so rosig ist....
Dann erkläre mir mal warum der jetzige COE nicht ein vertrauwürdiges Zeichen setzt und nicht einen lobenswerten Zukauf seins nennt.
Mal richtig zu kaufen nach der Ihren Erfolgsaussichten und schreib bitte nicht das die dürfen.
Die Zahl der Angestellten und Ihr Durchschnittsverdienst kennste ja...

Da bin ich nicht alleine und dann noch was mir zu denken gibt, was passiert bei 5 Euro, wenn viele aussteigen werden nach denn vielen Jahren und natürlich günstigen Einkauf.

 

10.02.21 00:15

2729 Postings, 1551 Tage Renegade 71fred

und weil der Vorstand keine aktien kauft ist das ein Grund das der total Verlust droht? ich bitte dich, die Aussichten waren noch nie besser.  

10.02.21 04:38

475 Postings, 1529 Tage Fred53Renegade

von total Verlust habe ich nie geschrieben.
Wahrscheinlich wird sich der Kurs ändern wenn die Zahlen stimmen
Solange bleibt es eine Risiko behaftete Beimischung im Depot
Belassen wir es dabei....

 

10.02.21 16:01
1

1592 Postings, 4421 Tage butschiRakete nach Papete !

Bald startet der Vertrieb und die KEs.

Paion wird bald Vertreiben, da wird man sich KE einverleiben !

Auf neue Runden, dumme werder immer wieder gefunden !  

10.02.21 17:00
1

34 Postings, 249 Tage chubchubStellenausschreibung Paion für UK

Vor kurzem auf LinkedIn gepostet:
Director Medical Operations (m/f/d)
https://lnkd.in/ekMAyeU  

10.02.21 17:53
2

105 Postings, 2223 Tage ReferentKurs

je näher wir einer Vermarktung kommen, umso tiefer fällt der Kurs. Kenne das bei keiner anderen Aktie. Wieso kommen keine "Wasserstandsmeldungen" von Paion hinsichtlich des asiatischen Vertriebes, der ja schon 1/2 Jahr läuft. Möchte mich hier keinen Verschwörungstheorien anschliessen, habe allerdings auch allmählich den Gedanken, dass der Kurs entweder absichtlich niedrig gehalten wird, um ein Übernahmeangebot dann erschwinglich zu gestalten (gehen wir jetzt mal auf 2,00 Euro runter, dann klingt 25 % Aufschlag gut, wobei wir dann wieder bei gleitenden Durchschnittskurs der letzten Zeit wären). Wenn eine KE geplant ist wäre es ja wohl auch im Interesse der Firma,
den Kurs in die Höhe zu treiben, um mehr Geld generieren zu lassen.
Letzterer Gedanke wäre, dass man Meldungen aus Asien hat und die Verkäufe geringer als erwartet aussehen, wodurch bei schon geringerem Kurs ein dann folgender Absturz nicht so fatal ausfallen würde. Wenn hier was Positives zu erwarten wäre, hätte man doch schon längst was vom Stapel gelassen.  

10.02.21 17:59

475 Postings, 1529 Tage Fred53Höchstkurs

2,44 Euro  2,43 und alles gut mit einem lächeln.
Belassen wir es dabei.  

10.02.21 18:01

1592 Postings, 4421 Tage butschiSales, Sales, Sales

das ist das Mantra und wenn die Sales nicht stimmen, dann ist es halt die nächste Studie für Markterweiterung oder das nächste Territorium oder ....

Die Karotten wachsen halh nach.  

11.02.21 13:24
1

312 Postings, 3004 Tage taterFrust,Frust,Frust

der Kurs ist wie Corona Beschränkungen.  

11.02.21 18:56

700 Postings, 2445 Tage fbo|228743559Corona

ist dagegen Kindergeburtstag - leider

 

11.02.21 19:35

77 Postings, 820 Tage Novalisfbo

würde eher sagen "KINDERKACKE"
warum bleibt man stuhr bei einer aktie obwohl man hier seid Jahren kein einzigen Cent verdient?
Geld übrig?
Man gesteht sich nicht ein, das es hier nicht's zu holen gibt?
Es gibt immer einen der sagt "es  wird endlich besser?

Also Leute wirklich. Ich habe mich gegen diese Gutsager entschieden. Mein Depot lächelt seid kurzem mit einem Grinsen, das geht nicht breiter.
Also bleibt euch treu oder verdient endlich mal das was ihr auch wirklich wollt.
Es kann und geht auch besser, euer novalis  

11.02.21 19:39

312 Postings, 3004 Tage taterwarum

das Frage ich mich auch, warum verkaufe ich nicht.
aber ich glaub noch dran das es besser wird.  

11.02.21 19:49
1

5511 Postings, 5731 Tage thefan1Wird ja besser

nur Braucht man in der Pharmasparte immer etwas Geduld. Siehe auch Evotec oder Morphosys die beiden haben ewig gebraucht, bis sie explodiert sind. Paion ist auf einen guten Weg mit tollen Nachrichten in der letzten Zeit. Wird nicht mehr lange dauern.....
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

12.02.21 13:14
1

3546 Postings, 5036 Tage xoxosJahre nicht hingeschaut

Habe hier mehrere Jahre nicht mehr hingeschaut und siehe da: Auch nach 10 Jahren steht die Aktie auf dem gleichen Niveau. Scheinbar haben die ja inzwischen durchaus eine Zulassung in den USA, aber wie bei vielen Pharmas müssen die jetzt erstmal beweisen, dass sie verkaufen können. Ist leider häufig so, dass im Vorfeld vielPhantasie eingepreist wird und dass man bei erfolgreicher Zulassung nichts mehr mit einer solchen Aktie verdient. Da bleibt einem jetzt nichts anderes mehr übrig als den Verkaufszahlen zu folgen.  

17.02.21 17:08
2

354 Postings, 1024 Tage HSK04nur der

ordnungshalber möchte ich darauf hinweisen, dass kein geringerer als HSK04 als ERSTER auf das Hineinlaufen von PAION in eine Dreiecksform hingewiesen hat. Ein Ausbruch ist wahrscheinlich und könnte bald passieren, natürlich nach oben :-)  

17.02.21 17:42
1

2783 Postings, 3869 Tage nuujOh

der Ornung halber. Ich habe als erster einen Kurztrend nach unten mitgeteilt. Sh. Anlage  
Angehängte Grafik:
screenshot_941.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
screenshot_941.jpg

17.02.21 18:13
2

354 Postings, 1024 Tage HSK04@nuuj

bis jetzt hatte ich deine Infos als seriös eingestuft. Aber dir ist sicherlich entgangen das dein Kurz(s)trend nach oben ausgebrochen ist, trotzdem freut es mich das ich soviel Aufmerksamkeit erreichen konnte und du meine Worte verwendest :-)  

17.02.21 22:38

2783 Postings, 3869 Tage nuujAugenzwinkern HSK04

Normal gilt die Redewendung "Eigenlob stinkt". Das war ein kleiner Fingerzeig drauf. Aktionär hat das heute auch so geschrieben #4985.  

18.02.21 11:41
1

1226 Postings, 1002 Tage keinGeldmehrNa ja

Puhhh gut, dass der massive Anstieg in diese schwindelerregende Höhe von 2,44? zu Ende ist.
Da haben einige wieder gute Geld verdient..bestimmt 5 Cent /Aktie.  

18.02.21 11:54

2193 Postings, 3760 Tage busi25Söhngen und die Chinesen ...

sind sicher gut vorbereitet.    Fehlt nur noch die EU-Zulassung ....in Kürze

troutaccess.com/investor.php/...784a9d56b966d048414948796f653
Auszug (übersetzt mit Google....)
Yichang Humanwell und Soehngen Consult: Yichang Humanwell Pharmaceuticals Co., Ltd. (YHW) (www.ycrenfu.com.cn/) ist ein vollständig integrierter Anbieter von Gesundheitslösungen in China. Yichang Humanwell ist führend in verschiedenen therapeutischen Bereichen, insbesondere im Bereich Anästhetika und Schmerztherapie in China, und einer der größten Anbieter von Anästhetika in Asien. Es macht 2018 in China 68% des Marktanteils von Betäubungsmitteln aus. Zu seinen Kernprodukten gehören injizierbare Substanzen wie Fentanyl, Sufentanil, Remifentanil und Hydromorphon. Darüber hinaus werden Marken- und generische Rx-Medikamente sowie OTC-Monografieprodukte entwickelt. YHW wird vertreten durch Dr. Jun Yang, Präsident von Humanwell US (www.humanwellus.com/) und Dr. Tian, ??Dekan des Pharmaceutical Research Institute.

Soehngen Consult mit Hauptsitz in Belgien ist eine auf Gesundheitslösungen spezialisierte Beratungsfirma. Das Management, Mariola (linkedin.com/in/dr-med-mariola-söhngen-7a72941) und Wolfgang (linkedin.com/in/wolfgang-söhngen-60b2951) Soehngen, wurde von beauftragt YHW gründet und verwaltet die europäische Tochtergesellschaft von YHW, die im ersten Halbjahr 2020 als Co-CEOs gegründet werden soll. Die Ziele der EU-Tochter sind:
? Einführung von YHW-Produkten auf dem EU-Markt
? Identifizierung von Produkten für das YHW CMO-Geschäft
? Ermittlung innovativer Produkte für den Bereich Anästhesie / Intensivpflege und Lizenzierung für China und potenziell weitere Gebiete
humanwellpharma.com/cover.php?id=101&cover=23

mit Google-Übersetzer:
Yichang Humanwell Pharmaceutical Co., Ltd. (im Folgenden als Humanwell bezeichnet) wurde am 8. August 2001 gegründet. Sein Vorgänger, die Hubei Yiyao Group, war ein langjähriges Pharmakonglomerat, das 1954 gebaut wurde.

Humanwell ist der größte staatlich anerkannte Anästhesieentwickler und -hersteller im Inland. Humanwell wurde als Key Hi-Tech Enterprise in China ausgezeichnet und besitzt nun mehr als 70 Patente. Er verfügt über 26 Produktionslinien für fertige Dosierungen und 7 Produktionslinien für narkotische APIs, die national führend und nach chinesischem GMP zertifiziert sind. Darüber hinaus ist Humanwell das erste Pharmaunternehmen der Provinz Hubei, dessen fertige Dosierungs- und API-Produktionslinien von der US-amerikanischen FDA und der EU GMP zertifiziert sind. Humanwell ist das erste inländische Unternehmen, das erfolgreich Fentanylcitrat-Injektionen, nationale Arzneimittel der zweiten Kategorie, Remifentanilhydrochlorid für Injektionszwecke, nationale Arzneimittel der dritten Kategorie, Sufentanilcitrat-Injektionen, Hydromorphonhydrochlorid-Injektionen, Nalbuphinhydrochlorid-Injektionen und viele andere branchenführende Anästhesie-APIs und Fertigdosierungen entwickelt. Neben Betäubungs- und Psychopharmaka bietet Humanwell auch viele bekannte und nicht kontrollierte Medikamente an, deren Markennamen in der Öffentlichkeit bekannt sind. Als renommiertes Unternehmen der globalen Pharmaindustrie exportiert Humanwell Wirkstoffe und Fertigdosierungen in die USA, nach Europa, Afrika und auf andere Kontinente.

Mit Blick auf die Zukunft wird Humanwell die Unternehmensphilosophie ?Jeder ist gesund und glücklich? aufgreifen, die Verbesserung der Lebensqualität, die Schaffung von Lebensglück als Mission betrachten und sich vom Kernwert ?Leben verehren, Wissenschaft respektieren, Ergebnisse teilen? leiten lassen, um schließlich die Vision zu erfüllen führend auf dem Gebiet der Anästhesie zu werden, ein weltweit führendes Unternehmen zu schaffen und zum Gesundheitsunternehmen der Menschheit beizutragen!


Yichang Humanwell Oral Solid Dosage Plant (OSD) ist ein globales Pharmaunternehmen, das Technologie und Innovation einsetzt, um die täglichen Bedürfnisse aller Patienten zu erfüllen. OSD befindet sich im Zentrum Chinas in Yichang City und wurde von CRB (US-amerikanisches Ingenieurbüro) und der Bauaufsicht von MWG Life Sciences (deutsches Ingenieurbüro) entworfen, um die gesetzlichen Anforderungen von USFDA, CFDA und EMA zu erfüllen. Heute wurden OSD-Produktionsanlagen in einem streng regulierten Umfeld von der US-amerikanischen FDA mit Zero Observation zweimal im Juni 2016 und Januar 2017 inspiziert. Darüber hinaus hat die britische MHRA die OSD-Anlage vom 26. Februar bis 1. März 2018 inspiziert, und OSD hat erfolgreich das von MHRA am 26. April 2018 ausgestellte GMP-Zertifikat erhalten.

OSD widmet sich der Entwicklung, Herstellung und Lieferung erweiterter Generika und OTC-Monografien in den regulierten Märkten. Das Unternehmen hat eine Produktlinie entwickelt, die Erkrankungen wie Depressionen, Bluthochdruck, Diabetes, Hypokaliämie usw. behandelt. Das Werk verfügt über eine Produktionskapazität von 4 Milliarden Tabletten und 1 Milliarde Kapseln unter Verwendung mehrerer Verpackungslinien. OSD unterhält seit langem eine gute Kommunikation und Zusammenarbeit mit den drei weltweit führenden Pharmadistributoren und wird einer der weltweit größten Anbieter von Beads Coating Extended Release-Produkten.

Einrichtung:
Unser API-Workshop wurde von EDQM auf Fentanylcitrat untersucht und erhielt Ende 2016 das EU-GMP-Zertifikat. Im selben Jahr erhielt dieser Workshop das südkoreanische GMP-Zertifikat für Remifentanilhydrochlorid.
Unsere Small Volume Injection Workshop- und Lyophilization & Emulsion-Arbeiten verfügen über das INVIMA GMP-Zertifikat sowie das Uganda GMP-Zertifikat für die Produktionslinie Fentanyl Citrate Injection und Remifentanil HCL für die Injektionsproduktionslinie.

Unsere orale feste Dosierungsanlage wurde von der US-amerikanischen FDA ohne Mängel zugelassen.

Anmeldung:
Alle Produkte von Yichang Humanwell Pharmaceutical wurden bei der CFDA registriert und alle Produktionslinien haben die ChinaGMP-Zulassung erhalten. Viele Produkte wurden in Ländern oder Gebieten wie Chile, Sri Lanka, Philippinen, Hongkong usw. registriert.
Die CEP-Zertifizierung für Fentanylcitrat ist verfügbar, und die CEP-Zertifizierung für Remifentanilhydrochlorid wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 erteilt.

Produkte:
Unsere Produkte exportieren nach Europa, USA, Afrika, Mittel- und Südamerika, Australien und anderen Schwellenländern. Wir sind auch das erste inländische Unternehmen, das erfolgreich Technologien zur Herstellung von Betäubungsmitteln nach Indonesien transferiert hat.    

18.02.21 15:03
1

8 Postings, 237 Tage Long ChrisAcacia

Cambridge, UK and Indianapolis, US – 18 February 2021, 13:15 CET: Acacia Pharma Group plc ("Acacia Pharma" or the "Company") (EURONEXT: ACPH), a commercial stage biopharmaceutical company focused on developing and commercializing novel products to improve the care of patients undergoing serious medical treatments such as surgery, invasive procedures, or chemotherapy, announces that it intends to raise EUR 20 million in new ordinary shares (the "New Ordinary Shares"), by means of an accelerated bookbuild offering (the "Placing"), with the possibility to increase the size of the Placing.

The Company also provides a brief update on the early positive market reception to the US launch of BAHREMSYS®. To date, approximately 90% of hospitals that have reviewed BARHEMSYS® for addition to their formulary have placed the drug on formulary resulting in 90 accounts across the US where the product is currently available on formulary.

“I am delighted to report that the US launches of both BARHEMSYS® and BYFAVO™ are proceeding extremely well despite the challenging operating environment imposed by Covid-19 related restrictions,” commented Mike Bolinder, Acacia Pharma’s CEO. “As for any US hospital product launch, two of the most important key performance indicators of early product acceptance in the market are the number of accounts that have placed the drug on their hospital formulary of approved products and the percentage of hospitals that have reviewed the product and decided to place it on their formulary. The launch of BARHEMSYS®, in its first full quarter with our salesforce in place, has exceeded the Company’s expectations and compares very favourably to recent comparable US hospital product launches. This is a great start by our focused and experienced sales force and further positive decisions for inclusions on additional hospital formularies are anticipated in the near term. We will provide a more detailed update on the significant progress that we have made in launching both products at the time of the full year results scheduled for the last week of March.”

The net proceeds of the Placing are intended to be used:

To meet its sales force and marketing costs relating to BARHEMSYS® and BYFAVO™ including brand development and engagement with key opinion leaders, healthcare professionals and medical conference and speaker programs;
To continue implementing post-approval research and development commitments including pediatric studies for BARHEMSYS® and BYFAVO™ and a renal study for BARHEMSYS®;
To satisfy interest and principal payments under existing loan agreements; and
For general corporate purposes relating to ongoing commercialization activities.
The price at which the New Ordinary Shares will be issued (the "Placing Price") and the total number of New Ordinary Shares to be issued in the Placing will be determined by way of an accelerated bookbuild process (the "Bookbuild"). It is intended that approximately EUR 20 million in gross proceeds will be raised from the Placing.

Bank Degroof Petercam SA/NV ("Degroof Petercam") is acting as Sole Bookrunner and Listing Agent (the “Sole Bookrunner” or the "Bank") in connection with the Placing.

The Bookbuild will start immediately following this announcement. Pricing and allocation of the New Ordinary Shares in the Placing is expected to take place before beginning of trading on Euronext Brussels at 09:00 CET on 19 February 2021. The exact timing of closing of the Bookbuild, pricing and allocation is at the discretion of the Company and the Sole Bookrunner. The Company will announce the results of the Placing after closing of the Bookbuild in a subsequent announcement.

The Company has requested the Belgian Financial Services and Markets Authority ("Belgian FSMA") to suspend trading in Acacia Pharma’s shares on Euronext Brussels during the Bookbuild. Trading in the shares is expected to resume following the publication of the results of the Placing.

In connection with the Placing, the Company has agreed to a lock-up undertaking, not to issue additional shares for a period of 90 days following settlement of the Placing. In addition, in connection with the Placing, senior managers and directors of the Company as well as Cosmo Technologies Limited (“Cosmo”), a substantial shareholder in the Company, have agreed not to sell any shares in Acacia Pharma for a period of 90 days following the settlement of the Placing, subject to customary exceptions.

If needed, Degroof Petercam, acting as Settlement Agent, will enter into a share swap agreement with Cosmo in order to deliver listed shares to all investors who receive allocated shares in the private placement (“Share Swap Agreement”). As part of the Share Swap Agreement, Cosmo will deliver existing and listed shares to the Settlement Agent. Cosmo will receive in exchange the same number of newly issued non-listed shares (“Non-Listed Shares”).

Application will be made to Euronext Brussels for admission of the New Ordinary Shares (not subject to the aforementioned Share Swap Agreement) issued pursuant to the Placing to trading on the regulated market of Euronext Brussels (“Admission”). It is expected that Admission will take place on or around 08:00 CET on 23 February 2021 (or such later time or date as the Bank may agree with the Company) and that unconditional dealings in the New Ordinary Shares issued pursuant to the Placing will commence at the same time. The Placing is conditional upon, inter alia, Admission becoming effective and the placing agreement between the Company and the Bank not being terminated in accordance with its terms. The Non-Listed Shares that Cosmo will receive under the Share Swap Agreement will be listed on Euronext Brussels upon approval of a listing prospectus by the Belgian FSMA on a later date.  

23.02.21 16:30

1592 Postings, 4421 Tage butschiMit Gundula Rakete nach Papete !

Der Kurs steigt und steigt durch die Zulassung.

Bald ist man aus dem Erdorbit und verglüht in der Sonne.

 

24.02.21 18:37

305 Postings, 210 Tage selsingenEin Lichtlein brennt

Alles steigt außer Paion.
Der letzte macht bitte das Licht aus.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
unbenannt.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1993 | 1994 | 1995 | 1995   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln