▶ TTT-Team / Dienstag, 09.05.2006

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.05.06 23:09
eröffnet am: 09.05.06 06:16 von: Happy End Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 09.05.06 23:09 von: mecano Leser gesamt: 3539
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2  

09.05.06 06:16
9

95441 Postings, 7558 Tage Happy End▶ TTT-Team / Dienstag, 09.05.2006

ariva.de

   ariva.deTTT-Team-Infoübersicht

ariva.de

 

Pivots für den 09.05.2006

Pivot-Punkte
   Resist 36182,46   
   Resist 26167,97   
   Resist 16147,97   
   Pivot 6133,48   
   Support 16113,48   
   Support 26098,99   
   Support 36078,99   
Pivots, grafisch
R36182,46
R26167,97
R16147,97
Pivot6133,48
S16113,48
S26098,99
S36078,99
Diff.
14,50
19,99
14,50
19,99
14,50
19,99
Berechnungsgrundlagen
   Openv. 08.05.20066126,96
   Highv. 08.05.20066153,47
   Lowv. 08.05.20066118,98
   Closev. 08.05.20066127,98

Alle Angaben ohne Gewähr

 

Termine:

Dienstag,  09.05.2006 Woche 19 
 
? 08:00 - !DE Rohstahlproduktion April
? 12:00 - !DE Produktion prod. Gewerbe März
? 13:45 -US ICSC-UBS Index (Woche)
? 14:55 -US Redbook (Woche)
? 15:00 -EU EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven
? 16:00 - !US Großhandel März
? 19:00 -US Auktion 4-wöchiger Bills
 

Legende

Durch Klicken auf die Terminüberschrift können weitergehende Informationen abgefragt werden, so unter anderem auch die Erwartungen der Marktteilnehmer und ggf. aktuelle Informationen nach Terminveröffentlichungen.

12:00 -: Termin
12:00 -!: Termin von besonderer Bedeutung
12:00: wichtiger Termin mit stark marktbewegenden Charakter; oft werden viele Märkte deutlich vom Ergebnis beeinflusst

 

Viel Erfolg @all

Greetz  Happy 

 
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

09.05.06 08:33

903 Postings, 6010 Tage TDM850@adt

Du hast geschrieben: "Wenn die Öl-Lagerbestände ja possitiv sind dürfte ÖL fallen und die Märkte steigen vorallem DOW und DAX."
= fallende Öl-Preise nach Öl-Bericht
=> ÖL-Long erst einige Zeit nach Bericht kaufen. DAX-Long vor Bericht kaufen.
Gruß TDM850
 

09.05.06 12:37

6257 Postings, 5952 Tage mecanomahlzeit ! E.ON abverkauf ?? o. T.

09.05.06 12:59
1

6257 Postings, 5952 Tage mecanowas sagen uns die analzysten ?

Aktuelle Analysten-Einstufungen Europa - Stand: 12.00 Uhr (VWD)

09.05.2006, 12:01:55

BROKER & RATING NEU (ZUVOR) KURSZIEL (ZUVOR)
UNTERNEHMEN
==================================================
ABN Amro:
Boliden Hold (Reduce) SEK160 (SEK99)
==================================================
Altium Securities:
Zetar 485p (390p)
==================================================
Bear Stearns:
Roche CHF280 (CHF250)
Carphone Warehouse 415p (375p)
==================================================
BersteinResearch:
ARM Market Perform (Outperform)
ASLM Underperform (market Perform)
Infineon Underperform (market Perform)
Philips Underperform (market Perform)
==================================================
Citigroup:
Gamesa Hold (Buy) EUR13,50 (EUR20)
Clarins EUR60 (EUR51)
Richter HUF60000 (HUF55000)
==================================================
Credit Suisse:
MOL HUF30,039 (HUF30,679)
==================================================
CSFB:
Weir Neutral (Underperform) 490P (350P)
==================================================
Deutsche Bank:
Teletcom Italia Buy (Hold) EUR2,66 (EUR2,70)   senken kursziel und trotzdem by ?
==================================================
Dexia:
Bekaert Neutral (Add)
==================================================
Evolution Securities:
HMV Group 195P (205P)
==================================================
Goldman Sachs:
Halfords In Line (Outperform)
Kingfisher In Line (Outperform)
Lindex Underperform (In Line)
==================================================
HSBC:
AstraZeneca GBP35,16 (GBP30,76)
Titan Cement EUR44,50 (EUR36,14)
==================================================
HVB:
Beiersdorf EUR136 (EUR125)
KarstadtQuelle EUR24,5 (EUR22)
Singulus EUR14 (EUR17)
==================================================
JP Morgan:
AGF EUR92 (EUR84)
Krka Neutral (Overweight)
Richter Overweight (Neutral) HUF55000 (HUF47000)
Zurich Financial CHF353 (CHF335)
==================================================
Landesbank Rheinland-Pfalz:
TUI EUR18,5 (EUR17)
Mobilcom EUR19 (EUR22)
==================================================
Merrill Lynch:
Go-Ahead Group Neutral (Buy)
Deutsche Post EUR24,70 (EUR25,30)
==================================================
Numis:
Antofagasta 3650p (3484p)
BHP Billiton 1545p (1437p)
Rio Tinto 4507p (3593p)
Xstrata 3290p (2859p)
Aquarius Platinium 758p (751p)
First Quantum 3922p (3299p)
Highland Gold 324p (289p)
Lionore Mining 585p (539p)
Peter Hambro 1747p (1654p)
Randgold Resources 1694p (1479p)
==================================================
Sal Oppenheim:
Adecco CHF78 (CHF60)
==================================================
SG Securities:
Bouygues Buy (Hold)
Schneider Electric Hold (Buy)
Alstom Buy (Hold) EUR100 (EUR58)
==================================================
UBS:
Amec 460p (430p)
Atkins 1500p (1000p)
Kingfisher Buy (Neutral) 280p (235p)
Man Group 3200p (2700p)
Kingfisher Buy (Neutral) 280p (235p)
Statoil NOK200 (NOK190)
==================================================
West LB Panmure:
SGL Carbon Hold (Buy)
Commerzbank EUR42 (EUR40)
Mobilcom EUR22 (EUR26)
==================================================

DJG/DJN/ros  

09.05.06 13:31
2

6257 Postings, 5952 Tage mecanodax zum mittag

Der Dax rückte um 0,1 Prozent auf 6132 Punkte vor. Der Pariser CAC 40 kletterte um 0,4 Prozent, der Londoner FTSE 100 gewann 0,5 Prozent. Der europäische Stoxx 50 gewann 0,6 Prozent an Wert. Die stärksten Stoxx-Titel waren Vodafone und Roche. An der Dax-Spitze stand unangefochten Volkswagen mit einem Plus von 3,7 Prozent. VW-Markenchef Wolfgang Bernhard will trotz Gegenwinds aus dem Betriebsrat am Sanierungskurs für die Kernmarke VW-Pkw keine Abstriche machen. Es gebe bei VW Bereiche, die nicht wettbewerbsfähig seien. "Daran hat sich nichts geändert", bekräftigte Bernhard am Montagabend in Athen. Auf die Frage, ob damit weiterhin auch die Schließung von unrentablen Teilbereichen in Frage komme, sagte Bernhard: "Ja, logisch." Ihm liege nicht an Konfrontation mit den Arbeitnehmern, ihre Einsicht in die Notwendigkeit der Sanierung sei wichtig. Bis zum Jahresende müsse aber eine Einigung erreicht sein, sagte er.

Renault stieg um 3,3 Prozent. General Motors Europe und Renault wollen im September neue Versionen gemeinsam produzierter Kleinbusse und leichter Nutzfahrzeuge auf den Markt bringen.

Telekom- und Pharmawerte gewinnen

Vodafone stieg um 3,4 Prozent, der niederländische Mobilfunk-Rivale KPN konnte sogar um 4,2 Prozent zulegen. Der E-Plus-Mutterkonzern KPN hat im ersten Quartal 2006 von seiner Mobilfunksparte profitiert und das Ergebnis kräftig gesteigert. Europaweit waren Telekomaktien begehrt, der seit Jahren enttäuschende Sektor machte zumindest am Dienstag etwas Boden gut. Telecom Italia legte um 2,2 Prozent zu. Helaba Trust bekräftigte nach dem Quartalsergebnis der Italiener die Kaufempfehlung, teilten die Analysten mit. Deutsche Telekom verlor 0,1 Prozent.

Pharmatitel standen hoch im Kurs. Roche rückte um 2,8 Prozent auf 194,80 Schweizer Franken vor. Der US-Broker Bear Stearns erhöhte das Kursziel auf 280 von 250 Franken. Der Stoxx Branchenindex gewann 1,3 Prozent.

Ein starker Branchenindex im Stoxx 600 war der Indikator für Öl- und Gastitel. Zuvor war der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI über 70 $ gestiegen. Am Montag war der Preis unter 69 $ gefallen.

ftd.de, 12:47 Uhr© 2006 Financial Times Deutschland
 

09.05.06 13:34
1

800 Postings, 5806 Tage TrendTraderHier geht ja richtig die Post ab *g* o. T.

09.05.06 13:39

351 Postings, 5742 Tage trader.infosThema: SAP

Wie könnte sich die Aktie noch in dieser Woche entwickeln.
Kommt morgen die Dividende runter?  

09.05.06 15:48
1

7521 Postings, 6853 Tage 310367ahallo traders

hmmmmm, nicht mehr viele hier, oder alle schon im biergarten beim mönchs gurgeln???"gggg"






 

 

gruss

 

310367a

 

09.05.06 16:04
1

776 Postings, 7521 Tage graziani31Moin!

Nur mal so nebenbei: Die Lagerbestände (US) sind um 0,2 % gestiegen. Erwartet wurden 0,4-0,5 %.

Gruß,
graziani  

09.05.06 16:21
1

565 Postings, 6328 Tage spiritalso in meinem Bierlager sind noch

5 Flaschen. ich warte bis Sie anfangen die Markte abzuverkaufen.  

09.05.06 16:24
1

952 Postings, 6065 Tage fooleymein Gefühl sagt,

dass es nicht mehr lange dauert mit dem Abverkauf. Als ich das letzte Mal auf mein Gefühl hörte, habe ich viel Geld verloren ;-)

Viel Erfolg euch allen!  

09.05.06 16:56
1

800 Postings, 5806 Tage TrendTraderIch persönlich würde noch nicht short gehen.. o. T.

09.05.06 17:06
5

12234 Postings, 6864 Tage GeselleBeim DOW rennen die Bullen

und rennen alles um, was ihnen im Wege steht. Von den Indikatoren her (insbesondere Stochastik) sind wir auf den längeren Zeitebenen schon am oberen limit angekommen. MACD ist bullish gestimmt. Erst wenn der dreht, dann könnte es was werden mit short. Bis dahin zählt für die Bären, Füße still halten und beobachten.

Soweit meine Meinung.

Beste Grüße vom Gesellen     ...be happy and smile

 

09.05.06 18:16

800 Postings, 5806 Tage TrendTraderDie Rally läuft und keiner ist dabei..

Deswegen ist hier auch so wenig los..

Die ganzen Shorty's haben keine Kohle mehr gegen den Trend zu zocken ;-)  

09.05.06 19:02
1

1299 Postings, 5752 Tage ernst thälmanneinmal gegen den trend

 DB255E   0,23  kaufkurs    

09.05.06 19:24
1

629 Postings, 6844 Tage CityelJeder Kommentar

bringt einen "Grünen". Glaube kaum daß der Threat so gerettet werden kann. Vielleicht hätte die "Obrigkeit" früher mal den ein oder anderen zur Ordnung rufen sollen. Schade eigentlich, der Threat hat mich Jahre meines Lebens begleitet.

Und jetzt: :-((((

Gruß CityEl  ariva.de   

09.05.06 19:57

903 Postings, 6010 Tage TDM850... noch

ist er nicht ganz tot.

Gruß TDM850

Uneinheitlich - Verschnaufpause vor US-Notenbank

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Aktien haben am Dienstag trotz einer Flut von Unternehmenszahlen bei uneinheitlicher Gesamttendenz eine Verschnaufpause eingelegt. Der Leitindex DAX DAX.ETR, der im Vortagesverlauf den höchsten Stand seit fast fünf Jahren erreicht hatte, gewann 0,21 Prozent auf 6.140,72 Punkte. Der MDAX MDAX.ETR mittelgroßer Werte eilte mit plus 0,38 Prozent auf 9.155,35 Zähler zu einem weiteren Rekord. Der Technologieindex TecDAX TDXP.ETR fiel dagegen um 0,76 Prozent auf 754,53 Punkte zurück.
"Die Bilanzen waren alle sehr gut - der Markt hat aber wegen der am Mittwoch bevorstehenden Zinsentscheidung in den USA kaum reagiert", fasste Andreas Hürkamp von der Landesbank Rheinland-Pfalz LRP den schwankungsarmen Tag zusammen. Wenn die US-Notenbank aber positive Signale gäbe, so der Marktstratege, würde neues Potenzial für die Weltbörsen freigesetzt. Alleine komme der deutsche Aktienmarkt vor der Fed-Entscheidung aber trotz guter Ergebnisse nicht von der Stelle. Andere Börsianer sprachen vom Start ins Sommerloch.
Die Bilanzen wurden überwiegend positiv aufgenommen. Die bereits am Vortag gefragten Aktien von adidas-Salomon ADS.ETR legten weitere 3,23 Prozent auf 172,80 Euro zu. Glänzende Geschäfte mit Produkten zur Fußball-Weltmeisterschaft haben Europas größtem Sportartikelkonzern zu einem Gewinnsprung im ersten Quartal verholfen. Wegen der erstmaligen Einbeziehung von Reebok schnellte der Umsatz noch kräftiger nach oben. Börsianer zeigten sich durchweg positiv überrascht von der adidas-Bilanz. Fresenius Medical Care (FME) FME.ETR gewannen nach Zahlen 3,03 Prozent auf 94,94 Euro.
Tagessieger im deutschen Leitindex waren allerdings die Papiere von Volkswagen (VW) VOW.ETR mit plus 4,48 Prozent auf 61,33 Euro. VW-Markenvorstand Wolfgang Bernhard sieht die Kernmarke des Wolfsburger Autobauers jetzt wieder auf einem guten Weg. In den ersten vier Monaten 2006 seien weltweit über eine Million VW-Personenwagen verkauft worden, sagte Bernhard am Montagabend in Athen. Das seien 14,5 Prozent mehr als vor Jahresfrist.
Technologiewerte wie Infineon IFX.ETR, Siemens SIE.ETR und SAP SAP.ETR zählten dagegen zu den DAX-Verlierern. Der US-Computerhersteller Dell DELL.NAS DLCA.FSE hatte am Vorabend seine Gewinnprognose für das abgelaufene Quartal gesenkt - Dell verloren im US-Handel knapp sechs Prozent. Infineon schlossen mit minus 2,71 Prozent bei 9,68 Euro am DAX-Ende.
Im MDAX sprangen Pfleiderer-Aktien PFD4.ETR nach Zahlen um 7,26 Prozent auf 26,60 Euro nach oben. Der Möbel- und Bauzulieferer hat im ersten Quartal dank der Erstkonsolidierung von Kunz bei einem deutlichen Umsatzzuwachs mehr verdient. Der Ausblick wurde bestätigt.
Im TecDAX gingen dagegen die Papiere von mobilcom MOB.ETR und freenet.de FRN.ETR nach der Vorlage ihrer Bilanzen am Indexende aus dem Handel. Der harte Wettbewerb auf dem Telekommarkt habe im Auftaktquartal seine Spuren bei den vor der Verschmelzung stehenden Telekomdienstleistern hinterlassen. Aktien von mobilcom verloren 4,06 Prozent auf 16,54 Euro, freenet-Titel gingen bei 17,86 Euro mit minus 4,49 Prozent am Indexende aus dem Handel.
MBB Industries MBB.ETR ist erfolgreich an der Börse gestartet. Die Papiere der Beteiligungsgesellschaft schlossen auf Xetra bei 11,17 Euro - das sind 17,58 Prozent mehr als der Ausgabepreis von 9,50 Euro. Die Erstnotiz bei 9,90 Euro stellte das Tagestief dar, im Verlauf arbeiteten sich die Titel bis auf 11,66 Euro nach oben. Gehandelt wurden auf Xetra 387.350 Aktien.

 

09.05.06 20:47
1

629 Postings, 6844 Tage Cityelaber uneigentlich schon

Der Letzte macht das Licht aus!

Gruß CityEl  ariva.de   

09.05.06 20:53
1

903 Postings, 6010 Tage TDM850irgendwas

glimmt da noch ...
Gruß TDM850  

09.05.06 21:02
2

258 Postings, 6354 Tage lea99Moin @ all

@ Cityel: Laß mal das Licht noch ein etwas brennen. Die Spätschicht kommt jetzt erst heim :-))  

 

 

ariva.de Gruß Lea

 

09.05.06 21:12

14778 Postings, 6122 Tage P.Zocker@ Cityel

Die Ariva Häuptlinge habe die Bewerter
ja nun auch mit 10 Grünen pro Tag und
das Tag für Tag - Woche für Woche -
Monat für Monat - ausgestattet.

Also es sind bei angeblich 1.000 Bewertern
und das mal 10 Sterne nunmal 10.000
dieser Grünen Dinger unter die Leute zu
bringen.

Ist wie mit der Kohle.

Geh ich in Puff und habe nur einen 20 in
der Tasche lasse ich mir schnell einen
Bl.... und bin wieder weg.

Habe ich einen Huni dann lasse ich mir einen
Bl.... und mache danach noch einen schnellen
F...

Habe ich einen 1.000 er dann lasse ich mir
einen .... danach einen .... und lasse mich
von den Damen noch ausnehmen. HAHAHA

Verstanden?

Und so ist das mit den Grünen. Hat man mehr
dann gibt man meist auch mehr.

Also sollst ja auch nicht den Thread an den
Grünen festmachen sondern sollst ja selbst
die Qualität der Postings erkennen.

Salut

Ganz nebenbei.

Ich hätte nicht gedacht das es so abgeht. :-(

Aber gönne es denen die es auch nicht dachten
aber die trotz allem Long gingen. :-))  

09.05.06 21:16
1

14778 Postings, 6122 Tage P.Zocker@ Cityel

Also ich habe nun auch noch ein paar Grüne
rumliegen.

Ich sehe gerade das du nicht ein viel Poster
bist wie ich und deswegen wohl auch erst sehr
wenig dieser Grünen Dinger bekommen hast.

Also auch wenn du meinst das sie Shit sind
(Denke ich ja auch, aber sag es nicht weiter)
(Zumindest die Menge und das jeder Depp es
darf mich eingeschlossen)
bekommst du nun einmal 2 Stück nun von mir.

Ich hoffe du bist nicht Böse deswegen. :-)))  

09.05.06 21:41
5

629 Postings, 6844 Tage CityelP.Zocker

Hoffentlich hast Du mich nicht falsch verstanden. Es gibt am Board wahrscheinlich Hunderte, wie ich, die nur LESEN, ohne zu POSTEN, weil sie nichts Positives bezüglich Börseneinschätzung beitragen können. Diese Anonymen (wie ich) haben Anteil an diesem Threat gehabt und haben es noch. Gerade für die (mich) wäre es mehr als traurig, wenn hier wirklich Schluß wäre.

Leider, leider sieht es in den letzten Tagen aber genau danach aus.

That´s all (for today).

P.S. Danke für die "Grünen". Was macht man eigentlich damit?

Gruß CityEl  ariva.de   

09.05.06 21:53

14778 Postings, 6122 Tage P.ZockerFür 1000

Grüne kann man sich einen runter holen. :-)

Nein weis ich nicht was man damit macht.

Ich wollte sie auch schon entsorgen aber
bekomme die Dinger nicht weg.

Nein die sind so etwas von überflüssig wie
es wohl auch bald der TTThread sein wird.

Nein ich habe dich richtig verstanden und
du hast zu 100 % Recht. Aber dieses Problem
wurde nun in der Vergangenheit schon zig
mal angesprochen aber anstatt sich die User
hier zusammen reissen gehts 2 Minuten
später weiter.

Es sind nur noch Besserwisser - Lügner - und
solche dabei die nie bist überhaupt nie
Verluste Macher dabei.

Also ich habe hier auch schon einmal in die
Runde gebrüllt aber mich versteht eh keiner.

Nein wie gesagt ich habe dich verstanden und
das du mehr der Leser bist als der Poster das
habe ich auch geschnallt.

Aber das wurde ja auch schon kritisiert das
die Leser nur von den Postern - Analysten -
Charts Einstellern provitieren und nichts
beitragen. Ich versteh das auch. Viele haben
ja in der Sache Recht aber das wollen die anderen
dann eben nicht einsehen.

Also alle haben Recht und Unrecht aber keiner will
etwas auf den anderen zugehen und deshalb funzt
es hier eben LEIDER nicht mehr.

Ich hoffe mein Riesen Posting wurde ´nun auch
verstanden. :-)))  

09.05.06 22:56

6858 Postings, 6026 Tage nuessawo steht der Dow, wenn der S&P mal endl.ausbricht?

ariva.de

greetz nuessa

 

09.05.06 23:09
2

6257 Postings, 5952 Tage mecanohöher o. T.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln