finanzen.net

PSI - vwd Nachricht - nicht schlecht, würde der PSI-Investor sagen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.07.00 10:43
eröffnet am: 11.07.00 09:38 von: Spekulazius Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 12.07.00 10:43 von: Katjuscha Leser gesamt: 771
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.07.00 09:38

250 Postings, 7471 Tage SpekulaziusPSI - vwd Nachricht - nicht schlecht, würde der PSI-Investor sagen

Hallo Ihr hartnäckigen PSI-Aktienbesitzer,

diese Nachricht habe ich soeben gefunden:

2000-07-11 um 08:11:30

Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

PSI AG: Ad hoc-Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG

PSI-Konzern realisiert größtes Deutsches Internet-Portal "handwerk.de" Tochterunternehmen UBIS gestaltet neuen Auftritt des Deutschen Handwerks

Berlin, 11. Juli 2000 - Die zur PSI-Gruppe gehörende UBIS GmbH hat vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) den Auftrag zur Neugestaltung des Internetauftritts des Deutschen Handwerks erhalten. Gegenstand des Projekts ist der Ausbau der Internetpräsenz "handwerk.de" zum Portal, welches die dezentralen und sektoralen Internet-Angebote des Handwerks und seiner Organisationen bündelt. Mit "handwerk.de" wird Deutschlands vielseitigster Wirtschaftszweig mit 850.000 Betrieben, über 6 Millionen Arbeitsplätzen und etwa 1,1 Billionen DM Umsatz p.a. in seiner Gesamtheit online gehen. Es handelt sich bei "handwerk.de" um das derzeit größte Deutsche Web-Portal.

Die neue Internet-Präsenz wird in neuester Portaltechnologie entwickelt und bietet einen integrierten Zugang zu den im Internet verteilten Informationsangeboten des deutschen Handwerks und seiner Organisationen.

Die komplette Mitteilung ist recherchierbar unter http://www.psi.de.

Ihr Ansprechpartner:

PSI AG Karsten Pierschke Manager Investor Relations Dircksenstraße 42-44 D-10178 Berlin

Tel. +49 30 2801-2727 Fax +49 30 2801-1000 eMail: KPierschke@psi.de

Viele Grüße an alle

Speku

 

11.07.00 09:54

250 Postings, 7471 Tage SpekulaziusHallo Physik, hast Du eigendlich von H. Scheerer eine Nachricht bekommen,

die letzten Nachrichten bezüglich Gasmarkt und jetz Handwerk.de sind doch sehr vielversprechend.

Gruß Speku  

11.07.00 21:42

658 Postings, 7217 Tage physikja, hier die Antwort von Herrn Scheerer

ich hatte sie bereits in dem anderen Thread gepostet. Im Zusammenhang mit den heutigen positiven Nachrichten und den hohen Umsaetzen, den beeindruckenden Kursschwankungen, poste ich sie nochmal:

********************************
Auf meine Anfrage an den Analysten der DKB bekam ich  eine
Antwort. Ich nehme an, daß diese nicht vertraulich ist und poste sie
deshalb hier.
Zunächst meine Anfrage:

Sehr geehrter Herr Scheerer,
am 11.4.00 veröffentlichten Sie einen Bericht zur Entwicklung
von PSI und kamen in Ihrer Analyse zu einer klaren Kauf-Empfehlung.

In den letzten Monaten ist der Kurs der Aktie dramatisch verfallen,
während sich gleichzeitig die positiven Unternehmensnachrichten
zu häufen scheinen.

Ist der Kursverfall in Ihren Augen fundamental gerechtfertigt oder
sehen Sie technische Gründe für die schlechte Performance?

Planen Sie, Ihre Analyse aufgrund der veränderten Situation zu
aktualisieren?

Für Informationen wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen,
xxxxxxxxxxx

Hier die Antwort:

Der Kursrutsch der letzten Tage ist u.E. nicht gerechtfertigt. PSI ist nach
unserer Meinung in den besonders attraktiven Segmenten der
Software-Industrie tätig. Wir haben uns an den letzten Tagen wiederholt beim
Unternehmen rückversichert, dass es im Unternehmen keine aktuellen Probleme
gibt, die den Kursrutsch begründen.

PSI will in den nächsten Tagen eine Pressemitteilung herausgeben, in der die
guten Auftragszahlen für das 1. Halbjahr 2000 veröffentlicht werden und die
Planzahlen für 2000 nochmals bestätigt oder sogar leicht angehoben werden.

Der Aktienkurs sollte sich nach Abflauen des gegenwärtigen Verkaufsdrucks
zumindest wieder über 30 EUR hinausbewegen, d.h. die gegenwärtigen Kurse
sollten eine gute Kaufgelegenheit darstellen.

Wir halten übrigens PSI auch für einen Übernahmenkandidaten.  

12.07.00 10:43

97413 Postings, 7285 Tage KatjuschaPSI klarer Kauf!

Nach den Nachrichten, vor allem bei den Auftragseingängen, im letzten halben Jahr sieht es für die Zukunft rosig aus. Auch die institionellen Anleger werden wieder aufmerksam und positive Analysteneinschätzungen häufen sich. So wie gestern Independent Research, die bei PSI ein KGV von 15 sehen und die Aktie zum Kauf stellen. Auch beim Chart dürfte bei 22 (am unteren Ende des Abwärtstrendkanals) eine Unterstützung liegen und der Kurs sich langfristig aber auch kurzfristig gut entwickeln.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
E.ON SEENAG99