finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 5441
neuester Beitrag: 28.05.20 10:19
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 136025
neuester Beitrag: 28.05.20 10:19 von: Mickymirand. Leser gesamt: 21594005
davon Heute: 20940
bewertet mit 164 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5439 | 5440 | 5441 | 5441   

21.03.14 18:17
164

6606 Postings, 7271 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5439 | 5440 | 5441 | 5441   
135999 Postings ausgeblendet.

28.05.20 09:44
3

1854 Postings, 3650 Tage wamufan-the-greatisnirrtum

Gut geschrieben. Ich halte es auch durchaus für möglich dass die Truppe eine Strategie fährt um die Shortseller ins Messer laufen zu lassen. Dieser Gedanke war bei mir aus logischen Gründen immer präsent. Das Reduzieren der LV-Positionen hat dies nun wieder verstärkt zurück in die Gedankenwelt hervorgerufen.

Zum Acornman (Eichelmann):
Man kann mit der Verschwörungskeule so oft wie man will auf den Herrn einprügeln, man vergisst nur schnell dass ohne die DB-Kontakte von Eichelmann wohl kaum eine Stars und Freis dazugestoßen wären. In der Branche gelten Stars und vor allem Freis als hoch angesehene Manager.

 

28.05.20 09:46

518 Postings, 20 Tage Bond1996@Stksat

wenn es immer nur danach ginge, würde wirecard jetzt bei 250 stehen. Risiken fließen also immer mit in den Kurs ein, u. da sehe ich zur Zeit das man bei einigen Aktien auf einem Auge blind ist. Gewinn mach von den dieses Jahr keiner mehr. Wenn der Sommerurlaub auch noch gekanzelt wird, dann gute Nacht.  

28.05.20 09:47

383 Postings, 13 Tage WireKosWird schwer

heute die 90 Euro zu halten falls der Gesamtmarkt nicht mitspielen sollte. Asien leicht im Minus und fraglich ob der Dow nach dem gestrigen Anstieg nicht mal eine kleine Pause macht.

Dafür wäre es umso beeindruckender wenn wir im Bereich der 9x,xx Euro schließen sollten  

28.05.20 09:49

170 Postings, 358 Tage Lino8888@Bond1996

da gehört Wirecard aber eigentlich hin.
Als der ganze Scheiß mit der FT angefangen hat, standen wir bei circa 160 ?. Da sich jetzt alles als Hirngespinst herausstellt erwarte ich auch wenigstens die Eroberung der 160 ? zurück und zwar zügig.  

28.05.20 09:50
3

8503 Postings, 1987 Tage MM41China spielt zwar

ein gefährliches Spiel mit Hong Kong wo die Interessen der USA und UK sehr groß sind, aber China weiß das sie derzeit in jeden Hinsicht stärker als beide erwähnte Imperien.
Warum???

Die westliche Welt kämpft ums Überleben.  Unser kapitalistisches System geht zu Ende. Durch Überproduktion auf Pump sind alle Märkte so stark gesättigt, das die Zentralbanken panisch agieren und hoffen mit Gelddrucken können sie unvermeidbare verhindern was aus meiner Sicht nicht möglich ist. Das Coronavirus hat uns gezeigt wie zerbrechlich unsere Scheindemokratie und Scheinreichtum sind. Da die Verschuldung immens ist und die Wirtschaft in einer Rezession sich befindet, es ist durchaus realistisch eine Einführung des Digitalgeldes zu erwarten. China denkt ganz anders, fühlt sich derzeit zu stark und versucht macht Amerikas in Asien einzudämmen. Im Nahen Osten sind die USA so schwach wie je zuvor, falls China aus Asien die USA vertreibt oder abschwächt, dann geht Imperium baden.
jetzt aber zurück zu Wirecard: Digitalgeld heißt Riesenwachstum für FinTechs, weil sie erst dann das Geschäft ankurbeln können. Darum verstehe ich langsam weshalb alles hedgfonds der Welt so gierig an WDc sind und wollen diese Firma kaputtmachen damit Imperium-Fintechs Dominanz erlangen können.
Da spielen britische Offshores-Zonen eine starke Rolle, weil UK davon lebt und um Offshores-Zonen zu beschützen sind sie aus EU ausgetreten.

Die Finanz-Firmen die in britischen offshores-zonen tätig sind, können täuschen, tricksen und machen was sie wollen ohne das jemand erfahren kann wer alles dort ihr Unwesen treibt.

Will nicht mehr schreiben, aber Wirecard ist aus meiner Sicht gesünder als 90% aller DAX-Firmen.
 

28.05.20 09:51
3

325 Postings, 205 Tage kloppstockBoon und boon.planet

Ich benutze beide Produkte.

Warum ich boon nicht von meinem boon.planet Konto über Kreditkarte automatisch versorgen kann und ich deswegen ein drittes Konto bei einer anderen Bank benötige erschließt sich mir nicht.

Ich hatte ein Gespräch mit der Hotline , weil man beim Versuch die Wirecardreditkarte von boon.planet bei boon einzugeben nur eine merkwürdige Fehlermeldung bekommt. Dies sei nicht vorgesehen hieß es.

Auch nicht, dass ich meine SwatchUhr nicht mit boon.planet verbinden kann , sondern nur mit boon.

So habe ich jetzt zwei Konten bei der Wirecardbank, um ein vollwertiges Girokonto UND meine SwatchUhr zum kontaktlosen Zahlen zu haben. Und natürlich die Zweitbank mit Nicht- Wirecardbankkrefutkarte um das automatische Aufladen das boon Kontos zu realisieren.

Zu kompliziert sollte es nicht einfacher sein...aber alles funktioniert.

Fazit : die Produkte haben eher  noch Pilot- oder Testcharakter. Vielleicht will das Unternehmen noch Erfahrungen sammeln.

Ich vermisse auch eine HBCI Schnittstelle für gängige Homebankingprogramme, um gewisse Auswertungen durchführen zu können.

Deswegen habe ich bestimmte Umsätze bei einer anderen bekannten Bank, bei der auch alles kostenfrei ist.

Ich hoffe sehr, dass die Produkte boon und boon.planet weiterentwickelt werden und ich irgendwann auf die Hausbank verzichten kann, z.b. damit das automatische Aufladen von boon funktioniert.



 

28.05.20 09:51

18 Postings, 947 Tage tadda@effortless

Kostenlose Konten mit CC gibts wie Sand am Meer. Mal besser mal schlechter. Ich selbst bin bei der DKB und bekomm da m.E. aktuell mehr als bei boon.Planet.
Zumal ich dieses onlyApp nicht mag - ohne normales Webinterface, ohne mich (zumindest als Gehaltskonto).

Aber letztlich muss das jeder für sich selbst entscheiden. Was aktuell cool ist sind die Zinsen. Aber insgesammt finde ich boon.Planet noch ziemlich in den Kinderschuhen.  

28.05.20 09:51

268 Postings, 469 Tage teenbaggerwamufan

"Ich halte es auch durchaus für möglich dass die Truppe eine Strategie fährt um die Shortselle­r ins Messer laufen zu lassen. "

Ich meine mich sogar zu erinnern das Eichelmann so etwas angekündigt hat. Hab jetzt keine Lust mich wieder hinter die Bezahlschranken zu mogeln, aber vllt. archiviert hier jemand soche Aussagen. Stichwort "shock and awe"  

28.05.20 09:54

189 Postings, 595 Tage Perca@effortless

Dann lies meinen Beitrag noch einmal und versuche ihn zu verstehen ;-)
Deine Aussage war "ihr könnt apple pay Nur nutzen, wenn ihr ein Konto habt, welches Apple Pay unterstützt. Ein solches Konto bietet Boon beziehungsweise Wirecard."
Das tut nahezu jedes Konto mittlerweile. Und auch die meisten Konten ohne weitere Zusatzgebühren. Wenn ich für 30 Euro einkaufe und mit anderen Konten, egal ob Sparkasse, Volksbank oder sonst irgendwas, mit Apple Pay bezahle, zahle ich im Endeffekt exakt die 30 Euro. Da ist nicht der Unterschied, den du zu suggerieren versuchst.
Der Unterschied ist, dass ich für das Konto bei den anderen Banken eine Kontoführungsgebühr zahlen muss (die unabhängig von Apple Pay und deren Nutzung ist), dieser Unterschied hat jedoch rein gar nichts mit Apple Pay zu tun. Dies habe ich so präzisiert.
Dein Beitrag suggeriert sonst, wie du sehr wohl weißt und es auch beabsichtigst, dass Apple Pay etwas ist, womit sich boon von den anderen abhebt. Dies ist ausdrücklich nicht der Fall  

28.05.20 09:55

202 Postings, 169 Tage Bluesky0815Wenn die Q2 Zahlen die Zahresprognose 2020

bestätigt wird es kein halten mehr geben, das wissen auch die HF. Ein wink mit dem Zaunpfahl wird es zum Jahresabschluss 2019 geben, da die Tendenz des Q2 mitte Juni intern bekannt ist  

28.05.20 09:55

1854 Postings, 3650 Tage wamufan-the-greatKloppstock

Von dieser ''komplizierten'' Art der Funktionen Boon's habe ich auch gehört.

Deswegen verstärkt Wirecard auch zusehends die Entwicklungs- und Programierabteilung.
Da werden in der Jobbörse Haufen Stellen ausgeschrieben.

 

28.05.20 09:55

518 Postings, 20 Tage Bond1996@Lino

das sehe ich ja ganz genau so. Bei den ganzen Unternehmen der Tourismusbranche aber längst noch nicht. Da wird es meiner Meinung nach eine nochmal eine starke Korrektur geben. Der Nomalzustand ist nämlich längst nicht erreicht. Lockerungen bringen in Deutschland nichts, wenn die Urlaubsländer noch weit davon entfernt sind.  

28.05.20 09:55
1

349 Postings, 30 Tage Bardolinaa.

Ich sehe wie sich heute schon wieder einige Mühe geben um anderen versteckt mitzuteilen dass man doch nicht kaufen sollte.
Dabei spricht doch der Umstand dass man einen klar unterbewerteten Wert vor sich hat und die Leerverkäufer reduzieren ganz klar dafür zu kaufen. Die Institutionellen kaufen heimlich und leise.  Wirecard - Long !  

28.05.20 09:59
1

349 Postings, 30 Tage Bardolinaa.

Bei TUI ist der Fall doch ganz einfach. Tief gefallen und nun haben die Zocker entschieden zu zocken. Kurs steigt.
Das Tourismusgeschäft und die Folgen für TUI selber sind noch gar nicht so zu überblicken.  

28.05.20 10:00

7352 Postings, 3492 Tage doschauherAber der richtige Impuls fehlt noch

Bardolina. Es muss eine Initialzündung her. Gibt sei dank gibt keiner mehr was auf das Geschreibsel von Perring. Und der Krumme hält sich sehr ruhig.  

28.05.20 10:04

325 Postings, 205 Tage kloppstockWer

sagt eigentlich dass die Shortseller nicht auch andere Strategien gleichzeitig fahren, die Long sind. Gemeldet wird  Short, was sie an möglicherweise gehebelten LongDerivaten haben , wer weiß. Sind die Shortzahlen nur Beeinflussung, um den Kurs zu drücken , und um den eigentlichen Gewinn beim Shortsqueeze zu bekommen ?!  

28.05.20 10:06

518 Postings, 20 Tage Bond1996Bardolina

falls du mich damit meinst, kann ich dich trösten. Beim Kauf von 90 kann man auch nichts falsch machen, selbst wenn es nochmal etwas runter geht. Ich sehe den Trend aber eher nach oben. Für den Einstieg bin ich spätestens bei 96 wegen der Widerstandslinie bei 95,5. Habe da ein Stop buy limit. Auch nach unten habe ich eins um event. nochmal billig nachzukaufen. So muß ich nich den ganzen Tag vor dem Rechner hängen.  

28.05.20 10:10
1

1679 Postings, 363 Tage immo2019gerade nochmal 1k nachgelegt

nun 3k@90,16

shortsqueeze wird kommen und ich bin dabei  

28.05.20 10:10

349 Postings, 30 Tage Bardolinaa.

Zur Diskussion zwischen Kosto, Zwetchge & Dlg um die (teils gezielte) negative Berichterstattung kann man mit etwas Objektivität mMn nur zur gleichen Auffasung kommen wie sie Kosto & Zwetchge sehr gut dargestellt vertreten haben.

Die vermeintlichen "unabhängigen" sind doch größtenteils auch nur Trendfolger und basteln sich Berichte ausm Netz zusammen.  Richtiger investigativer Journalismus ist doch inzwischen sehr selten geworden. Worauf reagieren aber Leute wie Holtermann und Co.?

In diesem Zusammenhang sollte man vielleicht auch mal über die Vernetzungen von Börsenmedien hinweisen. Bei der Börsenmedien AG ist es überschaubar und einfach zu erkennen. Bei der Gruppe um Wallstreet-online.de, finanznachrichten.de, boersennews.de und ARIVA.DE ist den Anlegern aber oft nicht klar dass es sich genau genommen um ein und die selbe Suppe handelt. Die Journalisten Börsenwelt ist auch gar so nicht besonders groß wie man vielleicht meinen möchte. So gibt's auch dahingehend Vernetzungen.

Bei Wirecard haben viele ein Interesse an einer Volatilität. Erst wenn die Anleger der Perle Wirecard verstanden haben dass die Börsenmedien und auch Leute in Foren nicht unabhängig schreiben wird das aufhören. Nun, ganz so ist es auch nicht. Wirecard liefert und gedeiht prächtig. Dem müssen diese Leute natürlich auch ihren Tribut zollen.

Man muss verstehen dass das ganze Spiel nur bei einem wirklich starken Unternehmen funktioniert. Bei so ziemlich jedem anderen DAX Unternehmen wäre viel mehr Luft raus. Wirecard ist bisher aus jede Shortattacke und jeder Medienkampagne wieder gut raus gekommen aber jetzt ändert Wirecard die Spielregeln indem sie den Kritikern die Luft raus lassen.  

28.05.20 10:12

1679 Postings, 363 Tage immo2019wie ist den die aktuelle LV Quote?

28.05.20 10:13

36 Postings, 27 Tage DaxHHBoon Planet

Zur Zeit ist die App unbedeutend wenn man sich die Downloads im Play Store ansieht.  

28.05.20 10:16
1

557 Postings, 99 Tage BigMoney2020WDI steigt

im Vergleich zu anderen DAX Werten gerade eher gemächlich. Ist immer nur im Mittelfeld zu finden. Da kann man sich ausrechnen wie das wohl aussieht wenn der Markt mal wieder nach unten geht.

Da ist dann WC vorne mit dabei. WC wird mMn gerade auschließlich durch das positive Marktumfeld gestützt. Ohne die Hilfe von außen würde WC weiter abstürzen  

28.05.20 10:16
2

1679 Postings, 363 Tage immo2019shortinfo aus Twitter

$WDI short interest is now 25% of the float ie roughly $2bn and costs 16% plus 60%+ of collateral while the stock has been steadily rallying from the failed breakdown of the 80eur support on may 15th..probably the worst short position to have in the world at the moment..

 

28.05.20 10:19

260 Postings, 6111 Tage Mickymiranda@klopp

Klar ich verkaufe auf der einen Seite Aktien leer und kaufe Calls und verdiene dabei Geld. Das kann nur funktionieren, wenn ich eine Seite stärker gewichte oder aber der Effekt auf der einen Seite viel größer ist.
Dass ist zwar eine Strategie kostet aber auch Zeitwert auf der einen oder Zinsen auf der anderen.
Viele glauben hier, dass die LV Marktgesetze aushebeln können. Das geht nicht. Die LVs können Risikomanagemnet bzrteiben, indem Sie eine Seite etwas absichern. Doppelt gewinnen geht nicht und Absicherungskosten entstehen auf jeden Fall.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5439 | 5440 | 5441 | 5441   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, BioTrade, butschi, Cameron A., Mesias, S3300, Stronzo1, Talismann, Tobi.S

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Ballard Power Inc.A0RENB
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100