finanzen.net

PNE Wind AG - WindStärke 12

Seite 1 von 341
neuester Beitrag: 06.09.19 17:20
eröffnet am: 22.05.09 10:11 von: From Holland Anzahl Beiträge: 8501
neuester Beitrag: 06.09.19 17:20 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 1466639
davon Heute: 148
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
339 | 340 | 341 | 341   

22.05.09 10:11
31

2434 Postings, 4778 Tage From HollandPNE Wind AG - WindStärke 12

Plambeck Neue Energien Ziel 3,50 Euro

Die Experten von "Der Aktionär-online" vergeben für die Plambeck Neue Energien-Aktie (ISIN DE000A0JBPG2/ WKN A0JBPG) ein Kursziel von 3,50 Euro.
Der Windparkprojektierer peile für das aktuelle Geschäftsjahr 2009 ein EBIT von 29 bis 33 Mio. Euro an. Daraus resultiere ein Gewinn je Aktie von mindestens 0,50 Euro. Damit betrüge das KGV 2009e lediglich 5.

Die Zielvorgaben würden die Experten für durchaus plausibel halten. Denn Plambeck Neue Energien habe in Q1'2009 bei einer Gesamtleistung von 88,9 Mio. Euro einen EBIT-Anstieg von 1,2 auf 7,2 Mio. Euro erzielt. Das EPS habe sich auf 0,12 Euro belaufen.

Für zusätzliche Fantasie könnte ein möglicher Aufstieg in den TecDAX sorgen. Immerhin notiere das Unternehmen nach eigenen Angaben auf Platz 35 und Plambeck Neue Energien-Chef Billhardt rechne sich realistische Chancen aus, im Herbst in den Technologieindex aufzusteigen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
339 | 340 | 341 | 341   
8475 Postings ausgeblendet.

18.07.19 11:53

512 Postings, 2817 Tage stedan100ich denke

es bleibt nach wie vor eine daytraiding Zockeraktie, nichts für Langfristanleger. Hier wird hochgepusht um dann schnell wieder zu verkaufen. Das ist wohl die neue Aktienkultur.  

01.08.19 12:54

384 Postings, 1384 Tage mimamaan klimaschonenden Technologien

kommt jetzt kein Mensch mehr vorbei.
das kann unserer PNE nur nützen. Wobei, ich sehe PNE als Übernahmekandidat.
Irgendein großer Versorger könnte bald um die Ecke kommen und anklopfen.
klar ist das Wunschdenken aber doch auch wieder realistisch genug...  

08.08.19 10:23
1

234 Postings, 2504 Tage FrankeninvestorPNE mit starken Zahlen - neues Kursziel

PNE hat die erwartet starken Zahlen veröffentlicht.

Umsatzerlöse von 65,6 Mio. Euro (Vorjahr: 28,4 Mio. Euro), Gesamtleistung von 85,6 Mio. Euro (Vj: 38,2 Mio. Euro), EBITDA von 18,5 Mio. Euro (Vj: 8,7 Mio. Euro), EBIT von 12,9 Mio. Euro (Vj: 4,1 Mio. Euro) sowie Ergebnis je Aktie von 0,05 Euro (Vj: 0,00 Euro). Die Jahresziele wurden bestätigt (EBITDA 25-30 Mio. Euro und EBIT 15-20 Mio. Euro).
-> Sehr schön.
Aufgrund der nun vorgelegten Halbjahreszahlen könnte man geneigt sein, eine Erhöhung zu erwarten. Ich finde es jedoch besser,  die Prognose nicht zu erhöhen und sie am Ende zu übertreffen, als umgekehrt, zu erhöhen und dann zu enttäuschen.

Die Analysten von MM Warburg haben das Kursziel je Aktie deutlich auf 4,30 Euro angehoben, von zuvor 3,70 Euro. Ich gehe davon aus, dass andere Beobachter (v.a. FirstBerlin und SMC) in den nächsten Tagen mit Updates ihrer Einstufungen herauskommen.
Hierdurch sollte der positive Newsflow m.E. baw. anhalten.
 

08.08.19 13:44

512 Postings, 2817 Tage stedan100die 3 scheint

irgendwie eine Schallgrenze zu sein. Mal sehen was noch geht.  

12.08.19 10:46

234 Postings, 2504 Tage FrankeninvestorPNE: 3 Euro Marke genommen & Research-update

Wie von mir erwartet (#8479), kam inzwischen schon das erste Research-update mit Kurszielanpassung.
FirstBerlin hat auf 3,80 Euro erhöht und die Einschätzung bei ?buy? belassen (zuvor 3,60 und buy).

Da der Kurs weiterhin gut läuft (aktuell 3,17 Euro), ist die von stedan100 genannte ?Schallgrenze? inzwischen nur noch ?Schall und Rauch?? ?
 

12.08.19 10:50
1

234 Postings, 2504 Tage FrankeninvestorInteressante Aufstockung bei PNE

Neben dem neuen Kursziel gab es am 9. August auch eine Meldung, welche der steigenden Kurs und v.a. das deutliche überschreiten der 3 Euro Marke erklären könnte.

Wilhelm K. T. Zours hat aufgestockt. Er hielt gemäß am 02.08.2019 insgesamt (direkt & indirekt) einen 3,55 % Anteil (2.715.203 von 76.559.742 Aktien) der PNE AG; zuvor 3,02%. An sich ist das (noch) keine starke Veränderung.
Allerdings ist Herr Zours bzw. die Dt. Balaton AG, die Delphi AG und Sparta AG (welche er maßgeblich kontrolliert) dem einen oder anderen Anleger bereits bekannt.
Die nun offen gelegte Aufstockung könnte der Startschuss für einen größer angelegten Einstieg bei PNE sein. Ähnliche Beispiele gab/gibt es schon, z.B. bei Biofrontera.

Ich geb baw. kein Stück aus der Hand und bleibe natürlich an Bord.  

12.08.19 17:03

512 Postings, 2817 Tage stedan100wir nähern uns erneut

an die 3 ? Marke, wie schon gesagt.  ?Schallgrenze? inzwischen nur noch ?Schall und Rauch?? ? Das wird knapp. Und wo läuft sie jetzt hin die Aktie?  

13.08.19 15:35

31072 Postings, 7010 Tage Robinwas

ist da los ??  Stoplosswelle ????  

13.08.19 15:42

31072 Postings, 7010 Tage Robinwahnsinn

Stoploss alles rausgeholt . TAGESCHART  

26.08.19 21:36

1668 Postings, 5303 Tage KeeneAhnungHammer-news

Übernahme von PNE durch MSIP!!!! 3,50-3,80?  

26.08.19 21:37

570 Postings, 1714 Tage sirmikeMorgan Stanley will PNE übernehmen!?

PNE AG: PNE AG bestätigt Gespräche mit MSIP über einen möglichen Unternehmenszusammenschluss DGAP-Ad-hoc: PNE AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss PNE AG: PNE AG bestätigt Gespräche mit MSIP über

"PNE bestätigt Marktgerüchte, dass sie sich in Gesprächen mit Morgan Stanley Infrastructure Partners ("MSIP") als Berater des North Haven Infrastructure Partners III Infrastrukturfonds, über Möglichkeiten von Kooperationen und Beteiligungen befindet, die ein [b]Übernahmeangebot für die PNE AG[/b] beinhalten würden.

MSIP hat der PNE AG im Rahmen eines indikativen, unverbindlichen Angebots die möglichen Eckdaten eines möglichen Übernahmeangebots für sämtliche im Umlauf befindlichen Aktien der PNE AG mit einer Preisspanne von EUR 3,50 bis 3,80 je Aktie mitgeteilt. (...)"



Klar, ist noch nicht fest, erstmal erfolgt Due Dilligence, aber da dürfte noch was drin sein bei "meinem 2019er Nebenwertefavoriten" (naja, einer von den fünfen neben u.a. Funkwerk und UET).

 

28.08.19 11:54

2213 Postings, 6573 Tage 011178EÜbernahme zu 3,80 ich wäre dabei

was sagt ihr?  

28.08.19 12:39

2213 Postings, 6573 Tage 011178Ebei Interesse von Infrastrukturfonds kann es

auch sein das die über 5 EUr gehen...das Interesse ist wohl da  

28.08.19 19:19

7650 Postings, 3666 Tage Raymond_JamesPNE-Top-Aktionär: Angebot 'völlig unzureichend'

28. AUGUST 2019 / 18:34 (übersetzt)

FRANKFURT (Reuters) - Ein Top-Aktionär des deutschen Windenergieprojektentwicklers PNE hat ein unverbindliches Angebot eines von Morgan Stanley betriebenen Infrastrukturfonds als „völlig unzureichend“ bezeichnet, wie Reuters am Mittwoch schreibt

PNE teilte am späten Montag mit, dass es in Gesprächen mit Morgan Stanley Infrastructure Partners zu einer möglichen Übernahme zu einem Preis von 3,50 bis 3,80 Euro pro Aktie kommen könnte, was dem Konzern einen Wert von bis zu 295 Millionen Euro (329 Millionen US-Dollar) bescheren würde. Das wäre eine Prämie von bis zu 25% gegenüber dem Schlusskurs am Montag. Die PNE-Aktie, die seit Jahresbeginn um 44% gestiegen ist, schloss am Mittwoch um 2,6% bei 3,50 Euro.

ENKRAFT Capital - ein Fonds und Top-10-Aktionär von PNE mit einem Anteil von rund 2% - sagte, das Angebot berücksichtige nicht das starke Onshore-Windportfolio der Gruppe und sei auch unter dem Wert des aktuellen Portfolios der Gruppe. „Aufgrund Ihrer eigenen konkreten Prognosen für das laufende Geschäftsjahr sowie der in Ihrer Investorenkommunikation vermittelten positiven Entwicklung Ihrer langfristigen Werttreiber ist das Angebot absolut unzureichend“, sagte ENKRAFT Capital in einem Brief an den CEO von PNE.

ENKRAFT und PNE konnten nicht sofort für eine Stellungnahme erreicht werden.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern von PNE hat sich im ersten Halbjahr auf 12,9 Millionen Euro mehr als verdreifacht. Für das Gesamtjahr wird ein EBIT von 15 bis 20 Millionen Euro erwartet.

Zu den Investoren von PNE gehört auch der Aktivistenfonds Active Ownership Capital, der vor der Übernahme durch Bain Capital und Cinven Anteilseigner des deutschen Stada war.

 

29.08.19 09:17

31072 Postings, 7010 Tage Robinhoffentlich

kommt keine Stoplosswelle wie am 13.08.  

29.08.19 10:09

384 Postings, 1384 Tage mimamadann würde ich nochmal nachlegen

 

29.08.19 14:40

512 Postings, 2817 Tage stedan100erstmals wohl die beste Chance

seit der letzten Jahre. Wenn nicht jetzt wann dann?  

03.09.19 12:41

384 Postings, 1384 Tage mimamazu schwammig und irgendwie nicht besonders

professionell klingend.
....kann ein Ü-Angebot zwischen 3,50 und 3,80 beinhalten....

Ich rechne fest mit einem KONKRETEN, transparenten Ü-Angebot und zwar so deutlich , dass alle größeren Shareholders zustimmen. Oder großes Federlesen.
4,-- EURO ???

 

03.09.19 12:44

384 Postings, 1384 Tage mimamaMeinte: OHNE großes Federlesen.

 

04.09.19 11:56

145 Postings, 426 Tage GhibliVerbessertes Angebot von Morgan Stanley Fund?

Könnte man hier ein verbessertes und verbindliches  Angebot von Morgan Stanley Fund erwarten?

oder eher gar kein verbindliches Angebot!?  

05.09.19 11:32

512 Postings, 2817 Tage stedan100Peter Altmeier

Berlin. Bei einem Spitzentreffen zur Windenergie wollen Bundesregierung, Länder und Branche nach Wegen suchen, wie der stockende Ausbau der Windkraft an Land wieder beschleunigt werden kann.
Sehr interessant für die Zukunft der Windbranche

 

05.09.19 11:33

512 Postings, 2817 Tage stedan100hier der Link zum einlesen

Lange Genehmigungsverfahren, viele Klagen, Proteste am Ort geplanter Anlagen - der schleppende Ausbau der Windkraft an Land hat viele Gründe. Klimaziele sind in Gefahr. Was tun?
 

06.09.19 09:19

113 Postings, 28 Tage Vania1973Unterstützung

im Bereich ? 3,10  

06.09.19 13:30

384 Postings, 1384 Tage mimamaInteressant

da dürften heute wohl wieder einige Aktien den/die Besitzer gewechselt haben.
Würde mich nicht wundern wenn  Herr Zours  (Balaton/Delphi)  schon sehr bald meldet
das auf 5 % aufgestockt wurde. Bevor Morgan Stanley (wenn überhaupt) ein konkretes Angebot macht, wird das Geschachere noch ne Weile dauern.
Unter 5% zu haben bedeutet doch Opfer von Squeeze Out zu werden oder ?
Korrigiert mich bitte.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
339 | 340 | 341 | 341   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212