Kupfer - aes cyprium aut nominatus cuprum

Seite 2 von 61
neuester Beitrag: 24.04.21 23:22
eröffnet am: 08.11.10 15:07 von: Stockaddicte. Anzahl Beiträge: 1504
neuester Beitrag: 24.04.21 23:22 von: Andreabssoa Leser gesamt: 256731
davon Heute: 2
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 61   

15.11.10 16:12

29199 Postings, 4628 Tage GreenyUnd wie war das mit der Goldempfehlung im 12/2009

-----------
Greeny

15.11.10 16:24

24654 Postings, 7439 Tage Tony FordWas soll das...

ständige Herumreiten, wenn man mal daneben gelegen hat. Sowas ist doch krankhaft, wenn man einem Anleger immer wieder seine Fehlentscheidungen vorhält.
Niemand hat eine Trefferquote von 100%, zumindest nicht, wenn er so wie ich mit den Chancen/Risiken spielen will !

Wenn ich von 10 Empfehlungen 2mal daneben liegt, bedeutet es daher nicht, dass ich ein Blepps bin.  

15.11.10 17:43

29199 Postings, 4628 Tage GreenyBleib cool!

Ich habe dich m.W. lediglich dieses eine Mal an deine Empfehlung aus Nov.2009 erinnert.

Dass du damit total daneben gelegen warst, kannst du mir doch nicht anlasten.
Wer jedoch mit seinen Erfolgen protzt, der muss auch mal damit rechnen, dass andere User die Schattenseite präsentieren.

-----------
Greeny

15.11.10 18:29

29199 Postings, 4628 Tage GreenyWas es alles gibt

Aus dem WO-Tiger-Thread:

Kupfer verbilligte sich um 0,4 Prozent auf 8580,50 Dollar je Tonne, und lag damit knapp 450 Dollar unter dem Rekordhoch vom vorigen Donnerstag. Die Analysten der Bank Macquarie betonten, die aktuellen Kursverluste eröffneten eine Gelegenheit zum Einstieg. Da die Kupfer-Nachfrage 2011 das Angebot voraussichtlich um 420.000 Tonnen übersteigen werde, könne mit erneuten Kursgewinnen gerechnet werden.
-----------
Greeny

15.11.10 19:43
2

24654 Postings, 7439 Tage Tony Ford@Greeny...

Wenn mir jemand Inkompetenz zu lasten legt, dann werde ich quasi dazu gezwungen zu "protzen".

Ich finde es immer wieder Schade, dass man sich in jedem Thread für seine Meinung rechtfertigen muss, vor allem dann, wenn man sich gegen die Meinung der Mehrheit stellt.

Leider bin ich da quasi dazu verdammt, mich immer wieder gegen die Mehrheit zu stellen, weil genau dies auch die Banken und großen Spieler meistens tun.

Deshalb halte ich auch schon lange Zeiten nix mehr von diversen Analystenkommentaren und auch nicht, wenn sie mit irgendwelchen Zahlen daher kommen.
Hast du dich schonmal gefragt, wovon ein Analyst lebt bzw. wer einen Analysten oder auch diverse Analysen bezahlt?

Meistens sind es eben Banken oder größere Institutionen und keine Anlegerschützer oder Kleinanlegervereine ;-)

Nun kommt man schon zur nächsten Frage, nämlich was haben die Banken davon, wenn sie ihre Denkweisen offen legen und z.B. Kupfer zum Kauf empfehlen?

1. Weil sie selbst schon längst dick investiert sind, andernfalls wäre es Anlegertechnisch dumm die Fantasieglocken zu läuten.
2. Weil sie evt. aussteigen bzw. Gewinne mal mitnehmen wollen und dies eben nur funktioniert, wenn genügend Anleger voller Fantasie investieren!
3. sie eventuell den Trend noch weiter pushen wollen!

D.h. hinter den Aussagen solcher Analysten, die du zitierst hast, stecken ganz andere Interessen als dem Kleinanleger Gewinne zu bescheren. Denn Fakt ist, die Großen können nur gewinnen, wenn sie es den Kleinen "wegnehmen".
Doch damit dies funktioniert, muss man Analysten vorschicken, die passenden Statistiken sich zu Nutze machen und die Kleinanleger verarschen.

Daher mein Motto, wenn Analysten danach schreien und man daraus kaum noch skepsis ablesen kann, dann ist immer Vorsicht geboten, dann sollte man meiner Meinung nach Geduld üben und warten bis wieder etwas mehr Skepsis in den Markt zurück kommt und die Kurse etwas niedriger sind.

Ich finde es ggf. besser mal einen Trend zu verpassen als in Situationen einzusteigen, in denen die Experten und Analysten sowie eine ganze Anlegerschaft zum Einstieg "blasen" ;-)
Bei unter 7500$ bin ich evt. wieder mit dabei, oberhalb jedenfalls so schnell nicht.  

15.11.10 20:05

1095 Postings, 5358 Tage Stockaddicted@all

Ich finde ein Thread wird belebt von Pro und Contra Meinungen, da man oft auch andere Denkweisen aufgezeigt bekommt.
Viele verschiedene Meinungen helfen dabei sich ein genaueres Bild von seiner angestrebten, oder auch schon vorhandenen Investion zu machen.
Danke an alle!
-----------
Gruß S.

15.11.10 22:04

1095 Postings, 5358 Tage Stockaddictedall about copper

Eine geniale Webpage!

http://coppernews.com/
-----------
Gruß S.

15.11.10 22:48
1

1095 Postings, 5358 Tage StockaddictedKupferdestille

Was kann ich mit einer Kupferdestille anfangen?

Richtig....Alkohol!!!

Sie können mit einer Destille Alkohol brennen! Entweder einen aromatischen Obstschnaps aus frischen Früchten, oder einen Wodka, Korn oder Whisky aus Getreide.

Jetzt weiß ich endlich warum Kupfer so begehrt ist:-)))
-----------
Gruß S.
Angehängte Grafik:
destille.jpg
destille.jpg

16.11.10 10:30
2

1095 Postings, 5358 Tage StockaddictedTGS

Der Rohstoffmarkt ist aktuell am schwächeln, aber der Kupferexplorer Tiger Resources zieht ordentlich an.
-----------
Gruß S.

16.11.10 10:42

823 Postings, 4175 Tage finanzierOhne Dich wären wir noch Neandertaler !

16.11.10 11:05
1

1095 Postings, 5358 Tage Stockaddicted@finanzier

Ich mache es dir diesmal etwas einfacher.
Vielleicht verstehst du es jetzt;-)  Copper PC Bj. 1890
-----------
Gruß S.
Angehängte Grafik:
copper_pc_year_1890.jpg
copper_pc_year_1890.jpg

16.11.10 12:22
1

823 Postings, 4175 Tage finanzierFür Dich noch einfacher !

Kaufen, kaufen !



MfG  

16.11.10 13:28
1

1095 Postings, 5358 Tage StockaddictedBougainville Copper

Bougainville Copper beobachte ich schon über einen längeren Zeitraum und bin ebenso von der Performance der letzten 6 Monate beeindruckt.

"Bougainville verfügt über eines der reichsten, wenn nicht sogar über das reichste Vorkommen an Kupfer, Gold und anderen Edelmetallen, das es auf der Erde gibt."

http://www.bougainvillecopper.com/
-----------
Gruß S.

16.11.10 13:56

24654 Postings, 7439 Tage Tony Fordden Tiger schön laufen lassen...

...denn dass sieht sehr gut aus.

Ggf. bei Trendbruch einen Teil der Gewinne mitnehmen, momentan ist davon jedoch nix zu sehen ;-)

16.11.10 15:01
1

29199 Postings, 4628 Tage GreenyStockaddicted

Für dein Posting 36 wollte ich dir einen Sern für "gut analysiert " verpassen.
Leider sagt mir der Ariva-Automat:

Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für Stockaddicted.
-----------
Greeny

16.11.10 15:21
1

823 Postings, 4175 Tage finanzierAlles lol oder ?

Unglaublich, wir stehen auf TIGER,  einer möchte solo !

Wenn Du sonst gesund bist, freut es mich !



MfG  

16.11.10 18:41

29199 Postings, 4628 Tage GreenyTony Ford

Ich sehe da ein breites Grinsen in einem fort!

Könnte ja tatsächlich noch etwas werden aus deiner Prognose.

-----------
Greeny

16.11.10 19:33

1095 Postings, 5358 Tage StockaddictedHui hui

Jetzt wackelt es aber ordentlich im Industriemetallbereich. Schauen wir mal ob es bei dieser Korrektur bleibt.
-----------
Gruß S.

16.11.10 20:19
1

24654 Postings, 7439 Tage Tony Ford@Greeny...

ich liege eben nicht immer daneben, ab und zu klappt es mit der Prognose ;-)

Was aber noch fehlt ist der richtige Aufverkauf an den Aktienmärkten, d.h. -3%oder mehr im Dow

Aber nicht nur der Industriemetallbereich ist unter die Räder gekommen, sondern auch Soft Commodities wie Weizen sind fett im Minus.

Gold und Silber hingegen hält sich wahrlich noch beachtlich gut muss ich zugeben.

17.11.10 08:27

1095 Postings, 5358 Tage StockaddictedAustralien

Leider sind heute Nacht auch die meisten australischen Rohstoffexplorer unter die Räder gekommen.
Nach der gestrigen Vorlage der anderen Märkte war das aber auch zu erwarten.

Jetzt stellt sich nur die Frage wann man den perfekten Wiedereinstieg planen sollte?
Meinungen?
-----------
Gruß S.

17.11.10 09:57
2

24654 Postings, 7439 Tage Tony Fordwarte mal ab...

und lass Kupfer erstmal weiter korrigieren.
Wenn sich dann die Abwärtsdynamik verlangsamt und es zu stärkeren Gegenreaktionen kommt, dann könnte ein Wiedereinstig geplant werden.

Oftmals korrigiert ein Wert bzw. bricht deutlich ein, erholt sich dann für wenige Tagen bis Wochen und bricht dann nochmal deutlich ein.
In dieser zweiten Abwärtswelle könnte man dann evt. einen ersten kleinen Einstieg wagen.

Momentan sehen wir die erste Welle der Abwärtsbewegung und die hat erst angefangen.

Die 7000 Punkte bei Kupfer sind meiner Meinung nach ziemlich wahrscheinlich und dort könnte dann evt. ein Einstieg lohnen ;-)

17.11.10 10:22
2

1037 Postings, 4669 Tage BurnsSehe ich ....

genauso ! Wir stehen nach den Indikatoren vor einer längeren Konsolidierungsphase der
Rohstoffe und Rohstoffaktien ....Tiger ist gut aufgestellt und hat sich vom Rohstoffhype bei
der Bewertung seiner Resourcen nicht anstecken lassen, sondern ist in der Bewertung von
wesentlich niedrigeren Kursen ausgegangen...trotzdem hat der Markt die hohen Preise bei
Kupfer im Kurs eingepreist, so dass es jetzt zur erwarteten Konso kommt. Erstes Kursziel ist 0,25 ? bei einem Kupferpreis von 7500 Punkten. Unter 0,25 ? haben wir längerfristig gute Kaufgelegenheiten, bei einem Ausverkauf könnten wir sogar noch die 0,2 ? sehen. Da würde ich aber mit ,,all in" dabei sein !
Es grüßt
Monty  

17.11.10 12:04

1095 Postings, 5358 Tage StockaddictedKupfer sieht rot

Oder auch nicht!?

London (BoerseGo.de) ? Der Preisverfall für das Konjunktur-Metall Kupfer geht weiter. Sowohl in London als auch in Shanghai sind die Verluste noch einmal heftzig. In London fiel der drei-Monats-Kontrakt bis auf 8.065 US-Dollar je Tonne, in Shanghai wurden im Verlauf lediglich 61.550 Yuan je Tonne bezahlt.

Der Markt rechnet mit einer Zinserhöhung. Erste Analysten haben den kommenden Freitag als Termin für den erwarteten Zinsschritt ausgemacht. Chinas Regierungschef Wen Jiabao hat bei einem Besuch der südlichen chinesischen Provinzen angekündigt, dass seine Regierung Schritte zur Eindämmung der Inflation vorbereite. Dies, so Marktbeobachter könne zu einer Abkühlung der chinesischen Wirtschaft führen.

Ein anderer Analyst spricht den Investoren Mut zu:? je näher wir der 8.000-Dollar-Marke rücken, desto wahrscheinlicher werden wieder Käufer auftreten.

http://www.boerse-go.de/nachricht/Kupfer-sieht-rot,a2392099.html
-----------
Gruß S.

17.11.10 14:44

24654 Postings, 7439 Tage Tony Fordhmm...

wenn China die Inflation eindämmen will bedeutet es, dass sie die Zinsen erhöhen und damit die Wachstumsaussichten dämpfen werden.
Dabei lebt doch gerade Kupfer von den Wachstumsaussichten in China.

Spricht für mich eher für einen weiteren Kursrutsch beim Kupfer. Oberhalb der 7000$ werden sich meiner Meinung nach keine Käufer finden in diesem Marktumfeld.  

17.11.10 15:25

29199 Postings, 4628 Tage GreenyDa ist doch der Wunsch Vater

des Gedanken!

-----------
Greeny

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 61   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln