Hugo Boss - "In den kommenden drei Jahren...

Seite 8 von 30
neuester Beitrag: 22.11.21 17:19
eröffnet am: 11.12.12 16:10 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 748
neuester Beitrag: 22.11.21 17:19 von: Highländer49 Leser gesamt: 330746
davon Heute: 137
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 30   

22.04.16 16:47
1

1204 Postings, 3922 Tage KleinerInvestor@Marygold

Ja, das klingt gar nicht gut.

Das sieht irgendwie nach internen Umstrukturierungen aus.

Die Shortquote liegt aktuell bei 0,00%: http://shortsell.nl/short/HugoBoss

 

25.04.16 22:41
2

312 Postings, 4937 Tage gullitBoss reloaded

Neue Besen kehren gut - die Modeindustrie muss sich neu erfinden und so gut der Weg von Lahrs seit 2008 war, so schlecht hat die Strategie in diesem Jahr gegriffen. Die letzten Interviews waren von Zweckoptimismus geprägt und niemand hat real an seine Aussagen geglaubt - deshalb sage ich - gut, dass er weg ist. Natürlich wird es dauern wieder Vertrauen aufzubauen, aber das geht nur mit neuen frischen Leuten.  

26.04.16 00:07

639 Postings, 2139 Tage Marygold#Boss reloaded:

Klingt ein wenig wie die Argumentation bei Trainerwechseln in der Bundesliga. Es kann sein, dass neue Besen besser kehren. Doch keineswegs immer ist der Besen das Problem. Das Marktumfeld der Bekleidungsindustrie war zuletzt insgesamt nicht so dolle (Stichwort: Gerry Weber, Tom Taylor uva). Dass die Realität schön geredet wird, gehört offensichtlich zum Geschäft. Wird das zwangsläufig besser, wenn ein anderer das Ruder übernimmt? Wohl kaum! ...  

02.05.16 10:22
1

1142 Postings, 3917 Tage hubsta1was erwartet ihr von den Q1 Zahlen?

02.05.16 20:49
1

124 Postings, 2273 Tage Cuby93Bin letzte Woche erst eingestiegen

aber ich rechne mal mit dem worst case: 12,5% Minus, dann wären wir genau beim Widerstand von 49€. Ich lasse mich natürlich gerne positiv überraschen, aber mein Gefühl sagt mir, dass ich mich die nächsten Monate ärgern werde, dass ich heute nicht mit +/- 0 ausgestiegen bin.  

02.05.16 21:15
3

1204 Postings, 3922 Tage KleinerInvestorIch denke die Zahlen

werden wie angekündigt deutlich unter den Vorjahreswerten liegen. Die Zahlen für Q1 sind nicht ausschlaggebend. Der Ausblick und vor allem die Besetzung des CEO Posten werden für Impulse sorgen.

HB hat m.M.n. noch deutliches Aufholpotential in diesen Bereichen:

+ Onlinevertrieb: HB macht online kaum Werbung, bzw. finde ich nur von Konkurrenten Werbung auf google. Auch die HB Internetseite ist E-commerce und Conversion teschnisch leider nicht "state of the art", einfach mal bei Zalando gucken, wie die Jungs Ihre Produkte verkaufen. Die Seite müssen deutlich besser optimiert werden, vor allem für die Suchmaschinen. Wenn ich nach Herrenanzug suche, muss Hugo Boss auf den vordersten Plätzen erscheinen, das erwarte ich im Premiumsegment.

+ US und Asien-Geschäft: Hier macht HB gerade mal 27% zusammen. Wenn man bedenkt das in den USA ca. 319 Mio Menschen und allein in China über 1,3 Mrd Menschen leben, liegt hier noch ein großer Schatz vergraben (ggf. muss man in den USA und Asien die Marke HB an den Marktg anpassen, HB wird hier nicht als Premiummarke wahrgenommen).

+ Damenmode: Hier ist HB noch deutlich unter präsentiert. Von 2,8 Mrd Gesamzumsatz in 2015 fallen bei Damenmode lediglich 308 Mio an. Laut statista geben Frauen doppelt soviel Geld für Mode aus als Männer.

Wenn Männer in 2015 bei HB für ca. 2,5 Mrd Umsatz gesort haben, muss man kein Genie sein, um sich auszurechnen, was hier bei der Damenmode nach oben noch möglich ist.

Also egal wie die Zahlen morgen ausfallen, HB hat noch enormes Potential auf alten Kurshöhen zurück zukommen (und sogar darüber hinaus).

Das wichtigste ist hier m.M.n. das der neue CEO alle drei o.g. Punkte konsequent umsetzt und eine Vision und einen Weitblick hat.

Ich bin auch vor ein paar Wochen bei HB eingestiegen und fühle mich mit dem Investment pudelwohl, auch wenn es nochmal runter gehen sollte.

Langfristig sehe ich hier mehr Chancen als Risiken.
 

03.05.16 07:55
1

124 Postings, 2273 Tage Cuby93Das wird ein blutroter Morgen

48% Gewinnrückgang, 100% mehr Schulden. Das wird nicht schön, gar nicht schön.  

03.05.16 09:20
2

1204 Postings, 3922 Tage KleinerInvestorGewinnrückgang

Das operative Ergebnis  ist "nur" um 29% zurück gegangen. Der Ausblick ist gar nicht mal so schlecht, vor allem habe ich Hoffnung mit dem neuen Kreativdirektor Herrn Wilts. Er war vorher bei Tommy Hilfiger. TH macht bisher alles richtig: gutes Store Konzept, gute Onlinstrategie, gute CRM-Maßnahmen (Clubkarte). ich denke hier hat HB noch einiges aufzuholen.  

03.05.16 10:00
1

1142 Postings, 3917 Tage hubsta1das war doch alles schon eingepreist,

nach unten scheinen sie nicht mehr zu wollen...  

03.05.16 10:09
1

124 Postings, 2273 Tage Cuby93Das sehe ich ganz anders

für mich war das SL Fishing kurz nach 9 ein ganz schlechtes Zeichen.  

03.05.16 14:49
1

1132 Postings, 3112 Tage chaculSchwache Zahlen

aber mittlerweile wieder deutlich ins Plus gedreht. Denke das Gröbste  für die Aktie dürfte durchstanden sein. Sollte die Marke um 59,07? auf SK-Basis übertroffen werden, dann sollten die nächsten Aufwärtsziele bei 61,86? und danach der Bereich um 65? liegen.  

03.05.16 15:03
6

2798 Postings, 4533 Tage ExcessCashWer jetzt nicht kauft,

ist selber Schuld! Schwache Zahlen, ja. Aber trotz Abschreibungen, Abfindung usw. sind in Q1 noch 55 Cent/Aktie verdient. Und da wurde von der verbliebenen Truppe sicherlich alles an Aufwand reingepackt, was man Lahrs noch in die Schuhe schieben konnte...

BOSS war schon öfter mal eingeknickt und kam immer zurück. Wenn es im Gesamtjahr nur zu den angekündigten gut 10% Ergebnisrückgang kommt, ist die Aktie heute viel zu billig!

Der Neuaufbau wird etwas dauern, aber die Marke ist ultra stark.
Das wird schon wieder!

56,67  

03.05.16 17:31
2

124 Postings, 2273 Tage Cuby93Starke Performance heute, keine Frage

aber es stimmt auch, was die Analysten sagen: Es wird eine große Herausforderung,
die Ziele für dieses Jahr, die heute nochmal bekräftigt wurden, nach DEN Zahlen zu erreichen. Und eine 3. Gewinnwarnung in so kurzer Zeit wäre absolutes Gift für den Kurs.  

20.05.16 11:01
2

273 Postings, 4577 Tage NeuemissionIst hier denn niemand investiert

gestern war HV, war da vielleicht jemand?
heute Ex-Div und auch keine Kommentare hier.

M.E. ist die Marke auch sehr stark. Ich bin langfristig investiert und freue mich über Eure Meinungen in diesem Forum. Meine Meinung ist: Wir haben viel Potential nach oben, nach unten geht es nurnoch bei erneuter Gewinnwarnung wovon ich nicht ausgehe. Im Management ist ja nun auch eine Entscheidung getroffen worden.
 

20.05.16 13:25
1

1204 Postings, 3922 Tage KleinerInvestor@Neuemission

Ich finds auch hier sehr ruhig. Anscheinend ist HB nicht so eine Traderaktie, hier sind anscheinend nur Langfristinvestoren investiert :)

Hast du schon die Dividende bekommen?  

20.05.16 13:50
1

273 Postings, 4577 Tage Neuemissionwow, das ging schnell

ja die Divi ist gerade schon drauf gewesen. Bisher musste ich immer sehr lange auf die Buchung warten (AuslandsAG´s)  

20.05.16 16:35
2

312 Postings, 4937 Tage gullitbin auch investiert

und stimme euch zu - welche Aktie fällt nicht, wenn sie ex-Dividende gehandelt wird? Es wird im Hintergrund an einem Turnaround gearbeitet und man muss der Mannschaft Zeit geben - auf dem derzeitigen Kurslevel ist die Aktie nicht zu teuer und weist ein schönes Chance/Risikoprofil auf. Bin invesiert und bleibe es auch.  

20.05.16 17:44
1

155 Postings, 2200 Tage NeuaktionärHV Essen

Mal eine andere Frage was gab es denn zu Essen und war es gut. Wenn ja könnte ich überlegen nächtes Jahr hin zu fahren  

20.05.16 20:20

960 Postings, 6697 Tage GlücksteinDurchhalten

.. ist angesagt und Dividende kassieren.  

21.05.16 15:25
1

312 Postings, 4937 Tage gullitso ist es

die Dividende zu kassieren macht natürlich Spaß - denke aber, dass ein Verkauf auf diesem Niveau wenig Sinn macht und man in der aktuellen Schwächephase aufstocken kann. Selbstverständlich hat niemand eine Glaskugel - auch ich leider nicht - aber wenn die Umstrukturierung greift wird man sich über schöne Kursgewinne freuen können, die die Dividende in den Schatten stellen werden - wobei man als Langfristinvestor natürlich auch die Dividende mitnehmen kann :-)  

30.05.16 12:34

183 Postings, 2253 Tage Belerofonhm

sieht mir nach einer weiteren Gewinnwarnung aus wenn ich die Zahlen ansehe.. was meint ihr?  

01.06.16 09:50

252 Postings, 3889 Tage thomas0212denke in den nächsten Tagen sehen wir die 4x,xx

01.06.16 11:02

3884 Postings, 4116 Tage 2141andreas#187 ExcessCash

sehe ich genauso wie du in deinen Post und bin jetzt auch dementsprechend eingestiegen.  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 30   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln