finanzen.net

Oracle übernimmt Novell?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.04.06 10:19
eröffnet am: 18.04.06 10:19 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 18.04.06 10:19 von: lancerevo7 Leser gesamt: 2552
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.04.06 10:19

3186 Postings, 5508 Tage lancerevo7Oracle übernimmt Novell?

Oracle prüft Übernahme von Novell
18.04.2006 10:06

Der US-Softwarekonzern Oracle will eine eigene Version des Betriebssystems Linux auf den Markt bringen. Zu diesem Zweck prüfe das Unternehmen die Übernahme des Wettbewerbers Novell.

Dies sagte Oracle-Chef Larry Ellison der «Financial Times» («Financial Times Deutschland», Dienstagausgabe). «Wir sehen uns alles an», erklärte er. Nach Red Hat ist Novell der grösste Linux-Spezialist.

Softwaremarkt vor Kräfteverschiebung?
Mit einem solchen Schritt würde sich das Kräfteverhältnis auf dem Softwaremarkt verschieben, neue Rivalitäten mit Microsoft wären vorprogrammiert. Oracle wolle wie Microsoft ein komplettes Softwarepaket anbieten, das sowohl ein Betriebssystem als auch Software-Anwendungen beinhaltet, habe der Oracle-Chef angekündigt. «Uns fehlt ein Betriebssystem. Man könnte argumentieren, dass es für uns sehr sinnvoll wäre, Linux zu vertreiben und Support dafür zu bieten.»

Offenes Betriebssystem
Linux ist ein so genanntes Open-Source-Betriebssystem, dessen Quellcode für jedermann zugänglich ist und von jedem verändert werden kann. Im Rahmen einer kürzlich durchgeführten Untersuchung des Open-Source-Marktes habe Oracle darüber nachgedacht, den US-Wettbewerber Novell zu übernehmen, sagte Ellison der Zeitung. (awp/scc/pds)
 

   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Boeing Co.850471
Volkswagen (VW) AG Vz.766403