finanzen.net

Optionsscheine put + call gleichzeitig, legal?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.08.13 16:06
eröffnet am: 08.08.13 14:24 von: Kreisel Anzahl Beiträge: 41
neuester Beitrag: 09.08.13 16:06 von: Olavache Leser gesamt: 7329
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2  

08.08.13 14:24
5

202 Postings, 2593 Tage KreiselOptionsscheine put + call gleichzeitig, legal?

 

hey,

ist es legal put- und call-Optionsscheine eines Basiswerts gleichzeitig zu handeln?

Wenn ja, dann müsste es doch gerade bei anstehenden großen Bewegungen möglich sein, immer Gewinne zu machen.

Z.B. hätte ich von gestern auf heute mit Optionsscheinen auf Tesla 120% gewinnen können, hätte aber nur 50% verloren.

Beispiel:

https://www.onvista.de/optionsscheine/...;MONTHS=1W&CHART=1#chart

Dieser Optionsschein war gestern bei 1€, heute steht/stand er bei 2,2€. Wenn ich nun 1000€ investiert hätte, wäre ich jetzt bei 2200€, hätte also einen Gewinn von 2200€-1000€=1200€ gemacht.

https://www.onvista.de/optionsscheine/...;MONTHS=1W&CHART=1#chart

Dieser Optionsschein war gestern bei 0,3€, heute steht/stand er bei 0,15€. Wenn ich nun 1000€ investiert hätte, wäre ich jetzt bei 500€, hätte also einen Verlust von 1000€-500€=500€ gemacht.

Wenn ich nun beide gehandelt hätte, hätte ich einen Gewinn von 1200€-500€=700€ gemacht, also einen Gewinn von 35%.

Schließlich kann ich nur max. 100% (mit Optionsscheinen) verlieren, aber 1000% gewinnen ;) Ich glaube ihr wisst was ich meine :D

Also nocheinmal, ist es legal entgegengesetzte Optionsscheine auf einen Basiswert gleichzeitig zu handeln?

Und habe ich hier vielleicht irgendetwas übersehen?

 
Seite: 1 | 2  
15 Postings ausgeblendet.

08.08.13 16:07

202 Postings, 2593 Tage KreiselSmith

 

Den Blödsinn kenne ich.

Aber sagt mal, ihr großen Schlauberger, wie investiert ihr denn euer Liebstes? :)

Ganz traditionell in den rosa Riesen? Das funktioniert schließlich immer!

 

08.08.13 16:08

3723 Postings, 3052 Tage Bronko(Brumm-)Kreisel: stehe gerne zu Diensten.

08.08.13 16:11

3723 Postings, 3052 Tage Bronko#17 Die wöchtentlichen Gutscheine, die Du

an der Kasse vonne Supermarkt abgeben kannst, sind nicht geeignet, anderweitig "anzulegen". Das einzige, was Du machen kannst,  ist, alle Gutscheine sofort in Sprudel einzutauschen, wegzuschütten und anschließend das Leerugt bar auszahlen lassen. Schon kannst Du bei bwin auf Teutonia Lippstadt : Fehnerbace Steinheim tippen!  

08.08.13 16:12
1

44542 Postings, 6931 Tage Slatersehr amüsant

eure Beiträge, ich hole mir mal ein Eis  

08.08.13 16:17
1

3630 Postings, 2300 Tage Wartemal@Kreisel mal im Ernst

Wenn du einen sogenannten Straddel versuchst auf eine Firma zu handeln (Put und Call bei gleichen Basiswert), dann rechnet sich das nur bei einer entsprechenden Bewegung weg von deinem Basiswert. Desto weiter sich der Kurs vom Basiswert entfernt desto besser.

Da die Banken aber nicht doof sind, bieten sie dir nur einen Hebel von 10 und nicht von 100 an. Aus diesem Grund mußt du auf der Zeitspanne gesehen noch größere oder kleinere Abstände einkalkulieren.

Der Gedanke ist nicht verkehrt, denn du da hattest. Alleine durch die Hebel und die Zeitspannenberechnung durch die gr. Werte wirst du meistens ausgehebelt werden.  

08.08.13 16:19

3723 Postings, 3052 Tage BronkoKneissel: wenn Du für Deinen C-Kadett neue

Reifen brauchst, würde ich´s mal mit Zeitungaustragen versuchen  

08.08.13 16:19

202 Postings, 2593 Tage Kreisel"grrr, ich hab Hunger"

 

Du darfst bei mir als Blockwart anfangen :) Aber pass auf, unser Nachbar kann sich wenig leisten ...

 

08.08.13 16:21
1

50381 Postings, 5031 Tage Radelfan@Kreisel: Warum gibst du hier Interna preis?

Einfach nur immer die von dir ausgesuchten Scheine in großer Anzahl kaufen (ggf. auch nen kleinen Kredit aufnehmen!) und schon bald wird es hier ne neue Bankenpleite geben.....
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

08.08.13 16:22

44542 Postings, 6931 Tage Slaterhat Kneisel oder Kreisl

nicht mal einen auf CFD Experten gemacht, vor langer Zeit?  

08.08.13 16:25
1

3723 Postings, 3052 Tage BronkoKri.esel: wenn Du mir eine Hinterlegungsstelle

nennst, würde ich Dir eine Neuausgabe des beliebten Spiels "Kinderpost" hinterlegen. Dort kannst Du dann völlig ohne Gefahr Scheinchen hin und her schieben.  

08.08.13 17:51
2

3888 Postings, 3414 Tage S.SmithCFDs jetzt kann ich endlich mit reden...

...seit dem mein Ex-Broker (die verdammte Sau!) mal verpasst hat über Nacht aus zu Buchen weil die Talfahrt mit den Scheinchen so schnell war und am nächsten Morgen 5 stellig Minus auf dem Kontoauszug stand, zieh ich das Ding mit den Roulette durch...so ca. die nächsten 6 Jahre...vieleicht gibts dann ja sogar noch CFD´s und auch nen Broker der mir wieder nen Konto eröffnet nachdem die Privatinsolvenz und die Hartz4-Sache durchgestanden ist. :D  

08.08.13 17:59

9253 Postings, 2990 Tage Black PopeKreisel

ein guten Tip hab ich für you, du solltest erst einmal Murphys Gesetz lernen bevor du mit Opti-Scheinen handelst.  

09.08.13 13:34

202 Postings, 2593 Tage KreiselSchwarzer Papst

 

Gestern wollte ich das mit Rheinmetall ausprobieren, hätte wenn ich 5 Minuten früher gehandelt hätte, und nicht noch lange rumgerechnet hätte, um rauszufinden, ab wie viel % es nun funktioniert, schön geklappt :)

+29% wäre das Ergebnis, also bei 1000€ ein Gewinn von 290€.

Der Schwarze Papst hat also recht, es geht alles schief, was schief gehen kann.

Weiteres Beispiel wäre die Commerzbank gewesen, da ich diese Idee aber leider noch nicht. Hier hätte ich aber +1000%+ machen können.

Und jetzt kommt ihr gleich wieder und zerpflückt mich. Bitte verzeiht mir, wenn ich euch mit meinem Geschreibe auf die Nerven gehe :) :D

 

Welchen Geschmack hatte eigentlich dein Eis Slater, vergammelte Milch schmeckt nach Frutti di Mare, oder? :)

 

09.08.13 13:37

44542 Postings, 6931 Tage Slaterdie Firma

Wenn & Hätt-ich GmbH

ist die reichste Firma in Frankfurt  

09.08.13 13:52

3723 Postings, 3052 Tage BronkoKlaus-Richard Eisel: wenn ich genau die Zahlen,

die heute in der Zeitung gestanden haben, gestern schon gewusst hätte, würde ich heute hier nicht mehr posten bzw. einen Server aus der Südsee bemühen. Danke für Deine grandios recherchierten Einblicke!  

09.08.13 13:53

202 Postings, 2593 Tage KreiselWenn & Hätt GmbH gibt Insolvenz bekannt

 

Inhaber will sein Hauptgeschäft auf Gib bekannt & Mach GmbH konzentrieren.

 

09.08.13 13:55

3723 Postings, 3052 Tage Bronko#32 Sein Weitblick wird nur noch durch seinen

lässigen "Humor" übertroffen.  

09.08.13 13:58

202 Postings, 2593 Tage KreiselArschgesicht & Co., keine Panik, ihr bekommt ...

 

... alle eine große Lieferung von Slaters besonderer Eismischung ;)

PS: zwischenzeitig gründet Klausi seine eigene Comedyvermarktungsagentur

 

09.08.13 14:07

3723 Postings, 3052 Tage BronkoGreisel..: sei nicht dumm! Im REWE gibt es

wieder Treuepunkte! Nix Optionsscheine usw. Da hast Du die reelle Möglichkeit, bei Kauf z.B. eines naturgepressten Gemüsesaftes (mit Huflattichextrakten!) und regelmäßigem Toilettenpapierkonsum (mindestens 2-lagig), Dir nachhaltig einen neue Pfanne zu besorgen, da die erste offenbar zu heiß geworden ist.  

09.08.13 15:17
1

202 Postings, 2593 Tage KreiselBronko du bist so süß :))

09.08.13 15:33

24274 Postings, 7250 Tage 007BondOptionsscheine habe ich früher einmal

genutzt, um Verlustrisiken meines Aktiendepots abzufedern. Beispielsweise kaufst Du einen Dax-Wert und gleichzeitig einen Put-Schein oder ein Short-Zerti mit entsprechend langer Laufzeit (wegen der Sicherheit), vernünftigem Hebel und nach Möglichkeit wenig Aufgeld.

Es soll allerdings auch sog. "Experten" geben, die Zocken damit. Gehen also volles Risiko ein. Wenn es da nicht die richtigen Experten mit einer gehörigen Menge Geld geben würde, könnte man fast schon sagen: Ok, einen Versuch kann es wert sein. Da aber die ganz großen Finanzjongleure mitspielen, bleibt der schlaue Kleinanleger meist auf der Strecke. Daher gilt hier die gleiche Regel wie auch beim Roulette: Die Bank gewinnt immer (und wenn es auch nur die Gebühren sind)! ;-)  

09.08.13 15:39

24274 Postings, 7250 Tage 007BondÜbrigens kann man auch für wenig Geld

Lotto spielen und null, Komma, nix Millionär werden. Aber leider nur, wenn dieses verfluchte Glück nicht immer mit Abwesenheit glänzen würde ...  

09.08.13 15:52

202 Postings, 2593 Tage Kreiselgroßartige Strategien

 

Wie gesagt, ihr müsst mir echt mal sagen, welche großartigen Investitions- bzw. Spekulationsstrategien ihr habt. Ihr müsst ja wahnsinnigen Erfolg haben. Lasst mich an eurem großartigen Wissen teilhaben, dann ist die ganze Diskussion auch mal ein bisschen konstruktiver :)

 

09.08.13 16:05
1

922 Postings, 3912 Tage Olavachekannst ja staat zu verdoppeln auch 4x

oder logarithmieren oder oder.. dann kriegste noch mehr kohle raus..  

09.08.13 16:06
1

922 Postings, 3912 Tage Olavachedie warscheinlichkeit das du aufs maul kriegst wir

aber auch unendlich groß dann  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
AramcoARCO11
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Amazon906866
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Allianz840400