Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 1 von 409
neuester Beitrag: 08.05.21 17:23
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 10204
neuester Beitrag: 08.05.21 17:23 von: koeln2999 Leser gesamt: 3199807
davon Heute: 2700
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
407 | 408 | 409 | 409   

30.09.09 10:05
31

2625 Postings, 6474 Tage micha1Auto- und Batterien-Herstellers BYD

BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.com) Der Hurun Report, chinesischer Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesischen Auto- und Batterien-Herstellers BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.
Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf, meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine, dass die reichste Person Chinas ausgerechnet aus der Automobilindustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überraschend. Es war der rechtzeitige und konsequente Richtungswechsel hin zur nächsten Generation von Autos mit sauberer Technologie, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion von Akkus für Mobiltelefone gestartet. 2002 ging er mit seinem Unternehmen an die Hongkonger Börse und stieg ein Jahr später in die Automobilindustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehmen das erste massenproduzierte Plug-in Elektro-Hybrid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten Nine Dragons Paper  hält. Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehmens hatte sich im vergangenen Jahr verdoppelt.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardäre, auf US – Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
407 | 408 | 409 | 409   
10178 Postings ausgeblendet.

07.05.21 13:45
2

649 Postings, 708 Tage thetom200Auch wenn man irgentwas mehrmals postet

wird es deshalb nicht wahr.
Die Zahlen sind schlecht und das Managment gibt keinen Ausblick für das weitere Jahr.
Das kommt schlecht an. Punkt!  

07.05.21 14:59
1

4899 Postings, 1633 Tage dome89wie vor Monaten schon geschrieben

Fairer wert 10-12 Euro damals waren wir noch bei 25.  der ev hype hat Byd ziemlich hochgeschnellt. Ist aber die beste girma wenn man sowas wie Tesla in China haben möchte. Stellen auch Batterien Solar etc her  

07.05.21 15:13
2

939 Postings, 3680 Tage smokie81Denke auch dass es sich kurzfristig mal erholt

Bei diesem schnellen Verlust sollten doch die € 16,- zumindest mal erreicht werden nächste Woche im Zuge einer Gegenbewegung.  

07.05.21 17:01
2

17 Postings, 1 Tag Mark_Pjetzt ist Einkaufszeit

ab jetzt gehts aufwärts mit BYD . Bin froh das ich heut morgen nochmal investiert hab !!!  

07.05.21 17:20
2

17 Postings, 1 Tag Mark_PBYD, beste Einkaufsgelegenheit

wer jetzt nicht investiert, wird so günstig nie wieder einsteigen !  

07.05.21 17:37
2

21 Postings, 57 Tage Höllie@ Mark_P

du hast doch schon einen neuen Fred gestartet, in dem du dich selbst und die Aktie über den grünen Klee lobst. (wow, 3 % über dem Tiefstpunkt von 10:49 und 14:49, echt beeindruckend)

Hier darfst du uns gerne mit solchen -durch nichts belegten- "Nachrichten" verschonen. In Shenzhen wurden heute gleich nach der Mittagspause 21 Mio Aktion verkauft. Glaubst du wirklich, mit deiner Gesundbeterei änderst du irgendwas?

Ts,ts,ts ;-)  

07.05.21 17:45
1

17 Postings, 1 Tag Mark_P@ Höllie

der Kurs hat begonnen abzuheben und wird am Montag Richtung Norden gehen !!!  

07.05.21 17:58
2

21 Postings, 57 Tage HöllieKometenartig in die Höhe

 
Angehängte Grafik:
byd.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
byd.jpg

07.05.21 18:59

649 Postings, 708 Tage thetom200Das einzig gute ist das BYD keine

Luftnummer wie Nio oder nicht so überbewertet wie Tesla ist.
Die Buchverluste (wenn man wie ich welche hat) muß man halt aussitzen.

Warten wir mal auf die nächsten Q-Zahlen und hoffen das BYD diesmal  mehr als 1% Gewinn vom Umsatz macht.
Dann kanns auf wieder hoch gehen.

Bis dahin rechne ich mit Rückgang auf 10-12?...... leider.  

07.05.21 19:01

21 Postings, 57 Tage HöllieDer Gipfelsturm geht weiter und weiter

Bald werden wir 3-stellig oder 4-stellig sein. Garantiert !!!!  
Angehängte Grafik:
byd2.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
byd2.jpg

07.05.21 19:12
4

608 Postings, 1537 Tage floxi1Noch mal

Byd soll keinen Gewinn machen sondern investieren. Und das tun sie. Saftig und clever. Neben VW und Hyundai größter Gewinner der EV Wende. Die nächsten Monate einsammeln und nächstes Jahr dicke Gewinne einfahren!  

07.05.21 19:25
2

1409 Postings, 368 Tage koeln2999@Hölle

Ich bin auch ca. 50 % im Minus und wünsche mir das wieder zurück zu bekommen.
Bis Ende des Jahres scheint mit das nicht unwahrschenlich. Dann wären wir aber noch unter 30 Euro.

Die von Dir erwarteten 4 stelligen Kurse - also 1.000 Euro oder mehr - kannst Du diese Phantasien nicht in einem gesonderten Thread, den Du dominieren kannst - ausleben?

Das wäre für alle gut, denn da hast Du die Wissenshohheit und kannst Deine sicher zahlreichen Jünger um Dich versammeln.
Hier hingegen verbleibt die Restmenge, die noch nicht so vosionär wie Du unterwegs ist.  

07.05.21 20:09
1

21 Postings, 57 Tage Höllie@Koelln2999

Eigentlich dachte ich ja, es wäre klar zu sehen, aber meinetwegen werde ich künftig einen Zusatz "Achtung Ironie" anbringen.

Sicher ist sicher ;-)  

07.05.21 20:40

1315 Postings, 997 Tage BYD666Bald bin ich wieder dabei

hätte mich gewundert wenn es nicht so gelaufen währe ;-)
Mit BYD habe ich alle meine Ziele erreicht, auf ein neues bis bald !  

07.05.21 21:17

1409 Postings, 368 Tage koeln2999@Hoellie

Da muss ich nun Abbitte leisten. Ich habe dieIronie nicht verstanden und auch schlecht gelesen. Hatte etwas von Mark_P Dir zugerechnet - das mit dem neuen Thread.

Sorry dafür!

Und von Dir...gut reagiert  

07.05.21 22:05

21 Postings, 57 Tage Höllielass stecken

ist doch nix passiert ;-)  

07.05.21 22:44
1

17 Postings, 1 Tag Mark_PBYD der Überflieger

BYD ist meines Erachtens eine Überfliegeraktie, hat mehr Potential als sonst manch andere Autobauer. Wäre das nicht eine chinesische Firma wär die schon längst über dem Allzeithoch !
Trotzdem bin ich von BYD überzeugt und die geht bald wieder hoch !!!  

08.05.21 08:06

21 Postings, 57 Tage HöllieWenn man das Wörtchen

nicht mit "gleich nächsten Montag", sondern mit "im Laufe des Jahres" übersetzt, stimme ich dir zu.

Bei der jetzigen Stimmungslage , gegen China um im Allgemeinen, ist m.M.n. noch Geduld gefragt.  

08.05.21 09:00

17 Postings, 1 Tag Mark_P@Hölli

@Hölli,     ja da sind wir uns einig.  
Hellsehen kann ich natürlich nicht, aber ich weiss dass  plusminus der Boden jetzt fällig ist !  

08.05.21 11:04
2

211 Postings, 1598 Tage TradewatcherWas ist nur los

BYD ein fantastischer Konzern. Hat alles.. und doch gehts nach unten. Viele Faktoren extern China - Internationale Probleme. Doch der Konzern stimmt, Entwicklungen, Forschungen. Was mich nicht anmacht und immer weniger Ihre PR ist einfach schlecht und schlechter. Modelle genauso. Es gibt keine Linie mehr.. Nach Han und Tang, Songplus und Quin kommt jetzt der EA1. Super Batterietechnologie mit Formel 1 Beschleunigung, aber haesslich, da gibt es gar keinen Ausdruck mehr dafür. Fürchterlicher kann man einen Wagen gar nicht designen.. Es fehlt eine Designlinie  

08.05.21 12:02
1

831 Postings, 1883 Tage andanteBYD AE1

Das Design ist Geschmackssache, klar doch.
Aber die Technik!
620 km Reichweite
In 5 min aufgeladen für 100 - 150 km
2,9 sec von 0 auf 100 !?

Wahnsinn. Selbst wenn der Kurs kurzfristig noch mal abtaucht, hier sehr ich viel Potenzial nach oben  

08.05.21 13:33

6 Postings, 1324 Tage Taipan087Gute Dinge brauchen ihre Zeit.

Es wäre einfach zu leicht wenn es an der Börse  immer nur aufwärts gehen würde.
Jetzt heißt es , abwarten und cool bleiben, oder verkaufen und wieder ruhig schlafen.
BYD ist nicht die einzige China Aktie die gerade abschmiert...es werden bessere Tage kommen.  

08.05.21 14:27

17 Postings, 1 Tag Mark_PBYD - ready for Take-Off

genau, BYD und andere chinesische Werte wie bsp. NIO gehen  ziemlich bald durch die Decke.  Ganz einfach ! Es besteht eine neue USRegierung und die Strafzölle sind auch kein Thema mehr ! Also es geht aufwärts.  

08.05.21 15:21

831 Postings, 1883 Tage andanteMark

Optimistisch bin ich ja auch, aber du wirkst schon sehr euphorisch.
Schau mal auf den Jahreschart, der lässt ahnen wie tief es noch mal runtergehen kann.
Wenn du investiert bist müsstest du auch das aushalten können. Nervlich und finanziell.
So long :)  

08.05.21 17:23

1409 Postings, 368 Tage koeln2999Wieso finanziell aushalten?

Nervlich stimme ich ja zu. Wenn wir demnächst ggf. einstellige kurse sehen dann hört der Spaß nervlich auf. Aber finanziell ist das doch egal!
Das wäre doch nur relevant wenn man auf Pump Aktien gekauft hat und die Zinsen nicht mehr bedienen kann. Und erzähl mir keiner dass es nicht auszuhalten ist wenn man eine Aktie 9 oder 10 Monaten halten muss. Dann wäre man eine ziemlich Luftpumpe.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
407 | 408 | 409 | 409   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln