Affimed Therapeutics B.V. - AFMD

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 12.05.22 12:28
eröffnet am: 16.09.14 15:03 von: NikGol Anzahl Beiträge: 1220
neuester Beitrag: 12.05.22 12:28 von: iTechDachs Leser gesamt: 281947
davon Heute: 26
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   

16.09.14 15:03
6

548 Postings, 3003 Tage NikGolAffimed Therapeutics B.V. - AFMD

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
1194 Postings ausgeblendet.

21.04.22 22:05

1547 Postings, 773 Tage IanBrownSgnk01 combo

Man muss gespannt sein!  

25.04.22 19:10

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachsNeu in der Pipeline: ICE + NK Cell Combination

Affimed leads clinical development of innate cell engagers for solid/hematologic tumors as monotherapy, in combination with NK cells or with checkpoint inhibitors.

CRYOPRESERVED, OFF-THE-SHELF mit nicht offengelegtem Zielantigen in der Pipeline



Hintergrund dazu vielleicht in diesem aktuellen Artikel mit EpCAM als Ziel - denkbare Indikationen Brustkrebs (HCC-1187 und HCC1954) oder Kehlkopfkrebs (Detroit 562).

Cryopreservation of Natural Killer Cells Pre-Complexed with Innate Cell Engagers

 

26.04.22 17:18

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachsAACR Zusammenfassung der MDA Forscher

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.

 

28.04.22 00:31

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachsWeitergehts: ASCO im Juni 2022

AFM13-NK mit AFM13
AFM24
AFM24 in Kombination mit Atezolizumab (Tecentriq - Anti-PD-L1)
AFM24, mit SNK01 autologen NK Zellen

Mehr als die Titel gibt es Ende Mai mit den Zusammenfassungen und eine Woche später nach der Präsentation.
 

28.04.22 07:39

1547 Postings, 773 Tage IanBrowniTD

Würde ein Scheitern in allen AFM24 Trials das Ende der selbstständigen AFMD bedeuten?

 

28.04.22 09:23
2

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachsKann ich mir nicht vorstellen - auch AFM24

ist ja nur ein Target-Molekül von 5 in der aktuellen Pipeline und sehr viel mehr möglichen.
Wenn man die MHC-peptide dazu nimmt sind dem praktisch kaum Grenzen gesetzt.
Dazu kommen dann ja noch die Kombinationen mit anderen Medikationen oder Therapien.
Jedes von diesen Targets würde mit entsprechendem Geschäftsmodell vermutlich ein eigenes Startup rechtfertigen.  

28.04.22 11:41
1

1547 Postings, 773 Tage IanBrownRaise

ITD, was hälst du eigentlich von diesem 4 Dollar Raise?

Sie wollten sich nicht abhängig machen von der Macroökonomie und den ersten afm24 daten?  

28.04.22 13:17
2

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachs100 Millionen mehr sind in diesen Zeiten

nicht zu verachten und haben zumindest einen neuen Grossaktionär gebracht (Gilde Healthcare hat sein Invest natürlich günstig einkaufen wollen). Alle Aktionäre gewinnen, auch wenn man sich kein Leak und statt dessen einen 2 stelligen Kurs gewünscht hätte.  

02.05.22 12:40
1

1547 Postings, 773 Tage IanBrowniTD

gibts noch irgendwo das Poster von afm24 zu sehen? Wieviele AFM24 Patienten leben noch?  

02.05.22 14:08
1

1547 Postings, 773 Tage IanBrownPoster Fragen Danke!

1. Daten Stand 29.10.2021?
2. Alle über 3 Monate Therapie haben Progressive Disease?
3. Gut ist, dass der Typ aus der Press Stand April noch Stable ist, also nochmal 5 Monate länger. Widerspricht aber dem Poster, wonach eben alle länger als 3 Monate mit einem Progressive Disease gekennzeichnet sind.

 

02.05.22 14:21

1547 Postings, 773 Tage IanBrownAFM24

Wieviele der 29 Phase 1 Patienten gingen in Phase 2?  

04.05.22 17:54

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachs#1207 ist eine bemerkenswerte Patientengeschichte

und zeigt lediglich nochmal wie unsinnig eine ausschliessliche Betrachtung von ORR Kriterien wie CR oder PR bei Festtumoren sein können.
Wieviele der 29 Phase 1 Patienten weiterhin behandelt werden, weiss ich nicht. Normalerweise wäre es nach einem Fortschreiten der Krankheit (PD) nicht der Fall und lediglich per gesonderter Behandlung auf Bestreben der behandelnden Ärzte mit einem Goodwill der Firma ausserhalb der Studie möglich. Ausnahmen bilden z.B. die Mehrfachzyklen in der MD Anderson Studie zu AFM13 + NK, die unabhängig vom Behandlungserfolg eine wiederholte Anwendung  (aktuell bis zu 4x) vorsehen.  

04.05.22 20:29
1

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachsInteressante Vergleiche zur wiederholten Gabe

hier in einem von Genentech gesponserten STAT Readout Loud Interview der MD Anderson Forscherin Rezvani  (ab Minute 14) zu aktuell positiv beurteilten CAR-NK Daten von Nkarta, wo die besten Ergebnisse bei Patienten mit bis zu 3 Zyklen mit je über 1 Milliarde CAR-NK Zellen erreicht wurden. Rezvani hebt dabei die eigenen Erfahrungen mit der AFM13-NK Studie als besonders starken Hinweis hervor (ab Minute 24), in der auch 5 Patienten nach einer fehlgeschlagenen Stammzelltransplantation, alleine durch einen zweiten Zyklus von AFM13-NK, in vollständige Remission gekommen und auch langfristig geblieben sind.

Rezvani vermutet daher, alleine eine wiederholte Gabe von solchen langlebigen auf den Krebs ausgerichteten NK-Zellen könnte auch ohne Stammzelltransplantation zu einem dauerhaften Therapieerfolg führen.

Einfach mal anhören.
Stream Episode 206: How cancer-killing cell therapies work, biotech's endless downturn, & an FDA conundrum by STAT on desktop and mobile. Play over 265 million tracks for free on SoundCloud.
 

06.05.22 19:43

473 Postings, 2615 Tage Amadeus03ASCO

Der Grund für die Schwäche von AFMD scheint die Streichung der AFM13 Präsentation bei der ASCO zu sein. Allerdings sind heute Fate un Nkarta ebenfalls schwach  

07.05.22 14:37

473 Postings, 2615 Tage Amadeus03Wurde nach Börsenschluss bestätigt

weil Zahlen bereits auf der AACR berichtet wurden. Gegen Statuten der ASCO - hat ausdrücklich aber nichts mit der Qualität der Zahlen zu tun.

"The removal of the presentation is not related to the status or results of the ongoing trial. Affimed respects ASCO?s decision and is working with The University of Texas MD Anderson Cancer Center on plans to submit additional data on AFM13-104 to a future scientific forum"

 

08.05.22 21:59
2

22545 Postings, 5495 Tage Chalifmann3hi

affimed hat immer noch 500 mio mcap und somit noch viel luft nach unten,auch wenn der cash erstmal reicht,wenn ihr mal einen sich abzeichnenden supererfolg bei ovarian cancer studieren wollt,bei dem 100% der probanden uebelebt haben bei dem medi in kombination mit keytruda,dann seid ihr herzlich in meinem neuen Sellas life sciences thread zur diskussion eingeladen,Sellas ist  nur 50 mio wert und hier total unbekannt,aber das wird sich sicher noch aendern,auf bald

mfg
chali  

09.05.22 12:25

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachs#1211 sollte mit etwas Vorbereitung und Abstimmung

mit den Partnern nicht passieren.
Nun heisst es wohl auf weitere Daten zu AFM13-NK warten bis Herbst oder zur ASH Ende des Jahres.  

09.05.22 12:35

1547 Postings, 773 Tage IanBrownich warte

auf BP Deals...

 

10.05.22 13:11

473 Postings, 2615 Tage Amadeus03Ehrlich gesagt - ich wundere mich

dass diese Bedingungen der Asco - MD Anderson nicht kannte. Die sollten  diese Details bzw. Voraussetzungen kennen.  

10.05.22 16:12

1547 Postings, 773 Tage IanBrownoder afmd

11.05.22 01:23

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachsJa, beiden sollten die ASCO Regeln vertraut sein

insofern konnte Affimed wohl darauf vertrauen, dass die von MD Andrson geplante Präsentation den Anforderungen genügte.
 

12.05.22 09:54

473 Postings, 2615 Tage Amadeus03ITech Dachs #1218

Aber kannst du dir einen Reim darauf machen?    

12.05.22 12:28
1

8569 Postings, 3490 Tage iTechDachsJa - meistens sind es die nahe liegensten -

und angegebenen: sie haben einfach bei beiden Konferenzen einen Abstrakt eingereicht und den ASCO Beitrag mit aktuelleren Daten präsentieren wollen, die MD Anderson aber noch nicht - oder für eine andere Veröffentlichung vorgesehen - hat.
Hier geht es den akademischen Partnern ja immer auch um andere Punkte wie z.B. den wissenschaftlichen Anspruch und die Reputation. Im Fall der NK-Zellen könnten es auch  kommerzielle Interessen von MD Anderson sein, weiter mit anderen Partnern wie z.B. Takeda Forschungprojekte bei CAR-NK zu finanzieren.
Ich empfehle #1210 anzuhören - da bleibt nicht viel Luft für andere Partner.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln