finanzen.net

Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 486 von 526
neuester Beitrag: 26.02.20 01:21
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 13139
neuester Beitrag: 26.02.20 01:21 von: cooldige Leser gesamt: 2802085
davon Heute: 271
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 | ... | 484 | 485 |
| 487 | 488 | ... | 526   

16.01.20 12:52

41 Postings, 4565 Tage Sky007ok

Es war anscheinend einer, jetzt liegt er wieder bei 4.40$  

16.01.20 15:33

745 Postings, 109 Tage Aktiensammler12Jeder

der es liest, muss den Kopf schütteln.

Jeder weiß, dass diese Firmen allein durch Know-how und Zukunftsgedanken leben. Sie sind noch meist nicht in der Gewinnzone ansonsten würden wir uns über andere Kurse unterhalten... So ein Schwachsinn. Gerade der Batterienvergleich.  

16.01.20 15:38

1174 Postings, 352 Tage ClearInvestShortseller News @ wiki44

Zwei bekannte Shortseller fügen Buchstaben zusammen, bringen diese in Textform heraus und du fragst ob da was dran ist?

Spruce Point dürfte schon auf Verlusten sitzen...



 

16.01.20 15:40

31 Postings, 106 Tage LinkeHodeQuatsch

Und welche Rolle spielen bitte BLEI-Batterien noch? Ich bin ja technisch da nicht drinnen, aber BLEI? sind wir nicht irgendwo bei lithium?

und spruce point ist tatsächlich auf's shorten spezialisiert, kann man hier auch nachlesen:
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...oeglich-1028778487  

16.01.20 15:41

250 Postings, 110 Tage tomson78Bleibatterien

als Konkurrenz :D :D :D    

16.01.20 16:13

1174 Postings, 352 Tage ClearInvestNicht nur Spruce

Auch Lakewood... Gibt genug Beispiele wo sie agierten. Nach meiner Einschätzung haben sie maximal die Chance den Kurs bis zum möglichen Gap abzufischen...
Immer schön alle Meldungen und Meinungen hinterfragen ;)  

16.01.20 16:42

856 Postings, 488 Tage Zamorano1@tomson78

Bei Plug sollte man nicht nur den EBITDA im Auge behalten, da die Zinsen bei Plug sehr hoch sind und die Zinsen auch Liquiditätswirksam sind. Solange also nach Zinsen noch ein Verlust erziehlt wird, hat Plug einen Cashdrain. D.h. Plug kann sich nicht selbst finanzieren (Innenfinanzierung aus operativer Tätigkeit).  

16.01.20 17:00

250 Postings, 110 Tage tomson78@Zamorano1

schon klar dass man momentan noch minus macht. deshalb habe ich ja den verweis auf den zu erwartenden verlust gemacht und deshalb ist ja auch die KE erfolgt gewesen. dass nimmt dem aber nichts weg dass es a) ein riesen erfolg ist nun aus einer Position mit einem positiven EBITDA heraus arbeiten zu können und b) der weg frei ist sich von finanziellen altlasten zu befreien. ich meinte diesbezüglich gelesen zu haben dass man das nicht benötigte Geld am Kapitalmarkt arbeiten lassen möchte. und c) ist das ganze solange die Firma und die Marktkapitalisierung weiter wächst sogar zweitrangig. Weil, und ich sage jetzt mal dem schlimmsten Fall, falls Plug in 2-3 Jahren nochmals Geld benötigt werden sollte dies unter dem Gesichtspunkt des riesen Wachstums und des Firmenwerts nicht das größte Problem darstellen sollte. Es ist nun mal die bürde solcher Unternehmen (bei Tesla wars ähnlich) in der Wachstumsphase zu wenig Geld zu haben. Die Zahlen gehen doch in eine eindeutig positive Richtung.  

16.01.20 17:11

1553 Postings, 3425 Tage cordieder Artikel scheint aber Wirkung zu haben

Kurs sinkt.  

16.01.20 17:14

1553 Postings, 3425 Tage cordieWenn jetzt noch Gewinnmitnahmen einsetzten

dann haben wir die 2 vor dem Komma.
Kursmanipulation alla Wirecard  

16.01.20 17:15

250 Postings, 110 Tage tomson78@Zamorano1

Plug Power mit ihrem Modell eine komplette Wertschöpfungskette aufgebaut zu haben macht da definitiv was richtig. Schau mal zu Ballard, die steigern zwar den Umsatz aber analog die Verluste und der CEO von Ballard hat angekündigt auch nächstes Jahr wieder Verluste zu machen. Alle Brennstoffzellenhersteller sind dabei ihre Kosten drücken zu wollen. In der 5-Jahresagenda sieht man sogar von welcher Evolutionsstufe welche Ersparnisse erwartet werden. Ich rechne auch mal mit einem Dämpfer aber die Richtung stimmt absolut. Man stelle sich vor dass Amazon ihre Flotte für außerhalb der "last Mile" auf H2 umstellt. Da sind dann mit einem Auftrag viele Brötchen gebacken. Plug Powers gute Beziehungen zu den Top Playern sind Gold wert und es werden auch kleinere Kunden dazu kommen von denen wir nie was hören werden.  

16.01.20 17:16

2771 Postings, 3703 Tage JulietteDer Artikel von lakewood erschien schon vor

2 Tagen vor Börseneröffnung der Nasdaq, was dann auch direkt zu einem Downer nach Börseneröffnung führte. Ist also schon wieder Geschichte.  

16.01.20 17:20

856 Postings, 488 Tage Zamorano1@tomson78

Bin mit dem Meisten einverstanden. Wollte einfach nur darauf hinweisen, dass man bei Plug sich mehr auf den Cash Flow als den EBITDA fokusieren muss. Zudem sollte so rasch wie möglich Fremdkapital zurückbezahlt werden, wenn möglich, um die hohen Zinsen einzusparen und langfristig mehr Cash generieren zu können.  

16.01.20 17:20

2771 Postings, 3703 Tage Juliette14.01.2020

Angehängte Grafik:
chart_week_plugpower.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_week_plugpower.png

16.01.20 17:59

250 Postings, 110 Tage tomson78@Zamorano1

ich glaub bei Dir hat der alte Seekingalpha Artikel auf dem die ganze Kritik mehr Wirkung hinterlassen als es sein müsste. Sicher sind Zinsen eine Belastung ausserhalb des EBITDA. Andy Marsh hat aber bereits damals erklärt dass damals Kredite nur unter der Prämisse aufgenommen wurden wenn sich damit gesamt betrachtet Gewinn erwirtschaften lässt. Nun ist dieser Typ von Seeking Alpha damals hergegangen und hat einfach den Erfolg mit Brennstoffzellen/H2 in Frage gestellt. Mit diesem einen Punkt steht und fällt die ganze Kritik.

Obs nun der Youtube Fuzzii war oder ob es nun der Shortseller Sprucepoint war. Beide beziehen sich auf einen alten Artikel der zu einer Zeit veröffentlicht wurde wo die ganze H2 Dynamik noch nicht so eine Fahrt aufgenommen hatte und bezweifelten schlicht und einfach den Erfolg. Nun denke ich mir aber das PlugPowers Konzept und Marktpositionierung schlüssig ist und die Entwicklung der Zahlen als sehr positiv betrachtet werden können. Warum sollte man dann an dem Erfolg zweifeln? Es spricht doch momentan alles für einen Erfolg.Der Rest ist einfach Betriebswirtschaft.  Wenn dann Geschichten von billigen Bleibatterien als Konkurrenz zu Plug geschrieben werden dazu kommen muss man eh nur schmunzeln...

Ich verstehe schon was Du meinst aber ich ordne die Situation gezwungenermaßen als etwas für viele wachsende Firmen völlig normales ein. Das gilt besonders für den H2 Sektor. Man findet halt nicht viele kleine Zukunftsfirmen in die man ohne geringstes Risiko investieren kann.  

16.01.20 18:59

257 Postings, 266 Tage RudiKWas für ein UNSINN

Manche schreiben.

Ich selber arbeite in einer großen Autofirma als Testfahrer und habe mit Wasserstoff Autos zu tun.
Es wird die Zukunft werden.
Batterie nur als Stadt Auto.

Für Schwerlast und weite Strecken nur Brennstoff Zelle und Wasserstoff.  

16.01.20 19:10

257 Postings, 266 Tage RudiKBin hier erst

Seit kurzem investiert. Bin noch bei NEL und Itm.

Aber das der Kurs so stark den anderen hinterher läuft finde ich seltsam.
Sind hier eventuell Shorties on Tour???

Schönen Abend an Alle.  

16.01.20 19:11
1

856 Postings, 488 Tage Zamorano1@tomson78

Dies hat nichts mit dem stupiden und sehr einseitigen Bericht in Seekingalpha zu tun. Dies ist nur meine eigene höstpersönliche Analyse der Erfolgsrechnung. Bin hier auch investiert. Aber eine kritische Hinterfragung ist trotzdem wichtig.  

16.01.20 21:39

2870 Postings, 1434 Tage ede.de.knipserShorties on Tour?

JA! Und zwar, wenn die 4,20-4,40$ fällt, steuern die auf einen nicht mehr zu haltenden Verlust hin. So kratzen sie scheinbar jetzt noch jeden Cent zusammen um es nicht zu einem Verlassen des Aufwärtstrendkanals nach oben kommen zu lassen!

Ballard ist da schon weit drüber und zeigt keine Schwächen!

Die Shorties hoffen, auf ein durchaus möglichen Einbruch des H2 Sektors und das Plug schön brav im Trendkanal bleibt, weil dies ein Einknicken des Kurses auf die 3,1x$ zur Folge haben könnte!

Überspringt Plug die 4,50$ wird Plug ganz schnell den Abstand zu den Anderen erteilten Playern aufholen.
Denn Fakt ist, Plug hat dieses Jahr an News wahrlich Großes zu bieten!

Den Shorties wird die Luft irgendwann ausgehen!  

16.01.20 23:27
1

96 Postings, 402 Tage nordraDem Topf

fliegt bald der Deckel weg.  

17.01.20 04:34
1

214 Postings, 85 Tage EmKay74@Rudik

was meinst du mit der Kurs läuft hinterher? Am 20 Dezember war die Aktie noch auf 2,60, Nel hat prozentual nicht soviel zugelegt...
Ballard und ITM sind zurzeit extrem, ich kann mir gut vorstellen das falls der H2 Sektor korrigieren sollte es dort heftiger ausfällt als bei Plug.

Ich würde auch gerne noch in den ein oder anderen Wasserstoff Wert rein, aufgrund der heftigen Bewertungen oder bisher geringen Umsätze lande ich fast immer wieder bei Plug, ich denke bei einer Korrektur würde ich eher hier nochmal ausbauen.  

17.01.20 06:50
1

257 Postings, 266 Tage RudiKHohe Verkaufsorder setzen

Blockiert den short Einkauf.

Meine Verkaufs Order liegt momentan bei 35?.  

17.01.20 07:29

257 Postings, 266 Tage RudiKPlug Power

Seite: 1 | ... | 484 | 485 |
| 487 | 488 | ... | 526   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866