Gazprom 903276

Seite 1 von 2452
neuester Beitrag: 14.05.21 01:05
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 61281
neuester Beitrag: 14.05.21 01:05 von: raider7 Leser gesamt: 12946647
davon Heute: 2987
bewertet mit 121 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2450 | 2451 | 2452 | 2452   

09.12.07 12:08
121

981 Postings, 5430 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2450 | 2451 | 2452 | 2452   
61255 Postings ausgeblendet.

13.05.21 13:12

680 Postings, 1193 Tage Gaz20Ekann mir jemand der IB Kunde ist

sagen, wie es sein kann, dass man z.B.
10000 Euro in etwa 900000 Rubel tauscht und dann kauft man für 800000 Rubel Aktien an der MOEX - man hat dann noch 100000 Rubel cash. Am nächsten Tag sehe ich die Rubel Cash Position nicht mehr. Bei Rubel steht 0.  

13.05.21 13:17

4415 Postings, 714 Tage immo2019lohnt sich das wirklich

GAZP als Rubel an der MOEX und nicht als ADR zu kaufen?

Margin geht ja bei der  GAZP nicht  

13.05.21 13:23
3

9693 Postings, 1694 Tage raider7hi SousSherpa

Rechne selber mit einem Gazprom Umsatz von 35-40 Mrd? für das 1Q2021

was meinst du wieviel es werden könnte.

Am Montag werden wir es genau wissen+++++ finde es aber gut vorher darüber zu knobeln wer am am besten liegt mit seiner Prognosen..grins  

13.05.21 13:28
3

719 Postings, 336 Tage Micha01Krass heute

Nahezu alles rot von Tech, Value, krypto und nur GP steht wie nen Fels in der Brandung. Sehr starkes Signal! Hatte selbst auf Rücksetzer für nen Nachkauf gehofft, aber...  

13.05.21 13:46
2

4415 Postings, 714 Tage immo20195,42 erscheint heute teuer

eventuell ist es in 3 Monaten aber billig  

13.05.21 13:46
3

10 Postings, 78 Tage neutronicalGutes Signal

Genau so geht es mir auch, hatte auch nochmal auf Einkaufskurse spekuliert.
Aber bin sowieso schon sehr gut positioniert.
Jetzt einfach halten und die nächsten Jahre die Dividende einstreichen  

13.05.21 15:36
5

1585 Postings, 335 Tage SousSherpaNeues vom Balkan Stream (cont.)

>https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2449#jumppos61248
Nachdem die Bulgarien Route nach Rumänien ja bereits bestens läuft für Gazprom, kann es nun auch bald mit dem Balkan Transit nach Ungarn losgehen: "Der Transit von russischem Gas von der Fortsetzung der türkischen Stream-Gaspipeline durch Serbien in andere Länder wird ein historischer Schritt für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes sein...der Bau einer Kompressorstation zum Pumpen von russischem Gas nach Ungarn vor dem 15. Juli abgeschlossen sein..?Dies ist sehr wichtig, denn wenn alles abgeschlossen ist und ich hoffe, dass es bald geschehen wird, wird Serbien ein Transitland für die Gasversorgung. Dies wird ein Schritt von historischer Bedeutung für die Entwicklung des Landes, seiner sozialen Sphäre, Wirtschaft und Wirtschaft sein. Die Lieferungen für Serbien selbst sind im Gange und werden bald 1 Milliarde [Kubikmeter seit Jahresbeginn] erreichen."
https://...anzit-gaza-cherez-serbiiu-istoricheskim-shagom-dlia-strany

Serbien beabsichtigt, die Gasversorgung aus Russland zu erhöhen
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2407#jumppos60179

 

13.05.21 15:52
5

1585 Postings, 335 Tage SousSherpaErfolgreiche Energiewende nur mit Gas

Man wird das saubere Gas über die modernen, neuen Exportleitungen von Gazprom für die erfolgreiche Energiewende in der EU dringend brauchen: In den fünf größten Strommärkten Europas sind nach Angaben von S & P Global Market Intelligence mehr als 60.000 MW Gaskraftwerksprojekte angekündigt
https://www.ariva.de/forum/...nergiewandels-571634?page=12#jumppos312


https://pbs.twimg.com/media/Ey8Ai-5WYAQXvJl?format=jpg&name=large

 

13.05.21 15:58
2

1585 Postings, 335 Tage SousSherpaDeutsch-russischer Handel erholt sich

?Es ist ein hoffnungsvolles Zeichen, dass der deutsch-russische Handel trotz schwieriger politischer Lage, Sanktionen und Corona wieder auf Erholungskurs ist.  Russland zählt zu den 15 größten Handelspartnern Deutschlands. Es ist wichtig, gute Wirtschaftsbeziehungen zum größten Land der Erde aufrechtzuerhalten und auszubauen.?  (Rainer Seele, Präsident der Deutsch-Russische Auslandshandelskammer)

Der Warenaustausch zwischen Russland und Deutschland ist im März 2021 ist auf Erholungskurs. Die Importe aus Russland sind um 13,6 Prozent gewachsen.
https://www.destatis.de/DE/Themen/Wirtschaft/..._blob=publicationFile  

13.05.21 15:58

97 Postings, 524 Tage Rolger@Gaz20E

Du hast wahrscheinlich auch ein IB Central Europa Konto.  Da kann man leider keine Rubel über Nacht halten. Die Positionen werden Abends automatisch wieder in Euro zurück gewandelt. Das ist sehr ärgerlich.
Ich habe zwei IB Accounts. Bei dem in Irland kann ich Rubel halten. Bei meinem neuen in Ungarn leider nicht mehr. Ich hoffe das ändert sich noch.  

13.05.21 17:01
1

9693 Postings, 1694 Tage raider75,48

dann werden wir Morgen bei 5,70 schliessen


und am 17.5 knacken wir die 6

nur meine meinung. grins  

13.05.21 17:14
1

9693 Postings, 1694 Tage raider7hi SusSherpa

nicht nur Deutschland braucht mehr Gas sondern Ganz Europa braucht mehr Gas

dann braucht Rest der Welt auch mehr Gas, denn jeder will mit dabei sein

denn in ein paar Jahren wird alles mit Gas betrieben Kohlekraftwerke wird es dann nicht mehr geben..

Gazprom hat grosses Glueck denn hat Riesige Gesreserven..  

13.05.21 18:00

8419 Postings, 1533 Tage USBDriverIch denke, in 1 Monat sind wir über ?6

13.05.21 18:02
2

8419 Postings, 1533 Tage USBDriverbörse-online berichtet von ? 5,73 und dann 6,92

13.05.21 18:26
2

1585 Postings, 335 Tage SousSherpaJetzt müssen die leeren Lager gefüllt werden

Bis zur Heizperiode 2021/2022 wird Gazprom die Kapazität der unterirdischen Gasspeicher in Russland auf Rekordniveau erhöhen
https://...zprom-ru.translate.goog/press/news/2021/may/article528457/  

13.05.21 19:47

680 Postings, 1193 Tage Gaz20EDanke Rolger

ich dachte mir schon sowas. Wenigstens werden keine Gebühren erhoben. Darf man halt immer nur tauschen wofür man Aktien kaufen will.  

13.05.21 20:55
2

762 Postings, 989 Tage DocMaxiFritzNS2 & NS1 = NS Kombi

Die Nord Stream 2-Gaspipeline hat sich mit Nord Stream 1 gekreuzt
13. Mai 2021, 14.45 Uhr
AUFMERKSAM
Die Fortuna-Barkasse über die vorhandenen Nord Stream 1-Fäden
Die Fortuna-Barkasse über die vorhandenen Nord Stream 1-Fäden

Die Fortuna-Binnenschifflinie A der Nord Stream 2-Gaspipeline verlegt derzeit Rohre über die bestehende Nord Stream 1-Gaspipeline


Der Schnittpunkt von Gaspipelines
Der Prozess der Verlegung von Nord Stream 2-Rohren über der bestehenden Gasleitung begann am Montag, dem 10. Mai. Derzeit hat Barka Fortuna Rohre über eine der Linien des ersten Nordstroms verlegt und bereitet sich derzeit auf die Überquerung des zweiten vor.

Fortuna wird beim Verlegen von Rohren über die bestehende erste Nord Stream-Gasleitung vom Forschungsschiff Bałtiysk Island unterstützt. Nach dem Überqueren der beiden Linien des ersten Nordstroms werden weitere Verlegearbeiten in den dänischen Gewässern der ausschließlichen Wirtschaftszone durchgeführt. Bis zur dänisch-deutschen Grenze verbleiben noch ca. 10 km.

Dies ist die zweite Kreuzung der Nord Stream-Gaspipelines. Die erste fand in der finnischen Bauzone statt. Diese Operation wurde von Allseas 'Solitaire-Schiff durchgeführt.  

13.05.21 21:26
4
schon enorm,  was die Trassenbauer der Nordstream so leisten.  Als ich alter Trassenbauer damals die Trasse von Orenburg durch die Ukraine in den 70zigern mitgebaut hatte ,das war schon eine Herausforderung....und wir DDR- Bürger hatten schon die ausgereifte Technik...zu teuren Devisen aus Amerika gekauft...Muss ich einfach mal gesagt haben.  Aber damals hatte ich als DDR Bürger nicht im geringsten dran gedacht, das ich mal mit Gazprom Aktien Geld verdienen kann, aber ich wurde 1979 von Gazprom mit einer Medaille ausgezeichnet als bester Trassenbauer.  Das war mein Wort zum Vatertag.    

13.05.21 21:30
1

4415 Postings, 714 Tage immo2019sieht wirklich sehr gut aus

Kurse von ?6 und ?7 sind wohl nur eine Frage der Zeit

eventuell werde ich GAZP als Dauerposi halten

mit 3,72 EK bin ich auch ganz gut zufrieden
nicht das Tief erwischt aber noch ganz ok

Tausch ADR in Aktien geht bei IB nicht eventuell was für die Zukunft da ich ja quasi für die ADR $3000 im Jahr an Gebühren zahlen muss
 

13.05.21 21:45
1

8 Postings, 6 Tage EnricoKdHey Immo 2019

Wie viel ADR hast du im Portfolio? Daumen hoch
Das klingt ordentlich,....
Ich habe 21.000 Stück,...
 

13.05.21 21:57
1

4415 Postings, 714 Tage immo2019150k stk

13.05.21 22:10
1

762 Postings, 989 Tage DocMaxiFritzauf nach 7 and more


CHARTCHECKGazprom-Aktie auf Erholungskurs
13.05.2021 11:30:01
Der Aktienkurs von Gazprom hat in der jüngsten Vergangenheit viel verloren. Nun aber macht der Titel auf der Long-Seite auf sich aufmerksam. Die 21-Tagelinie verläuft aufwärts und zeugt damit von einem kurzzeitigen Aufwärtstrend. Die langfristige Bodenbildung schreitet fort. Das Aufwärtspotenzial kann sich sehen lassen. Auf welche Schlüsselmarken es jetzt ankommt und welche Strategie langfristig überzeugt. Von Manfred Ries
Ausgangssituation und Signal


Was für eine Wiederbelebung! Der Aktienkurs der russischen Gazprom (WKN: 903276) geht am Donnerstag, trotz schwacher Vorgaben aus den USA und aus Asien, gut behauptet in den Handel und gewinnen kurz nach Handelsstart an der Börse in Frankfurt knapp 0,7 Prozent an Wert. Kurs am Donnerstagmorgen: 5,38 Euro. Die jüngste Kurserholung geht damit in die nächste Runde. Rückblick: Seit vergangenem November ging es mit den Anteilsscheinen des russischen Ölkonzerns von 3,22 Euro bis auf 5,45 Euro nach oben. Gerade der Monatschart spiegelt diese Kurserholung sehr eindrucksvoll wider.

Im kurzfristigen Bereich, dargestellt durch den Tageschart, zeigt die 21-Tagelinie (grüne Linie) gen Norden und visualisiert damit einen kurzzeitigen Aufwärtstrend. Dieser gleitende Durchschnitt verstärkt damit die horizontale Kurslinie bei 5,16 Euro in ihrer Eigenschaft als kurzzeitige Unterstützung. Zum Verständnis: Die 21-Tagelinie ist eine gleitende Durchschnittslinie, welche die Durchschnittskurse der vergangenen 21 Handelstage widerspiegelt. Der Kursverlauf wird dadurch in geglätteter Form dargestellt. Solange die 21-Tagelinie nach oben strebt, solange sprechen Analysten grundsätzlich von einem kurzzeitigen Aufwärtstrend. Liegen die Kurse des Basiswertes zudem oberhalb ihrer ansteigenden 21-Tagelinie - wie derzeit bei der Gazprom-Aktie der Fall -, so ist das ein Zeichen von kurzfristiger Stärke seitens der Anleger. Eine Stärke, aus der mehr erwachsen könnte!

Die Charts im Detail



Doch trotz der jüngst kräftigen Aufwärtsbewegungen gelten die Titel noch keinesfalls als überkauft. Denn der prozentuale Abstand zwischen 21-Tagelinie und Aktienkurs beträgt gerade einmal 4,1 Prozent. Von einer Übertreibung kann damit nicht gesprochen werden. Damit ruhen die aktuellen Kursbewegungen auf einem relativ gesunden Fundament.

Im Monatschart (Chart 3) zu sehen: Die 200-Tagelinie (blaue Kurve). Im Monatschart entspricht sie in etwa der 9-Monatslinie. Mit ihrem steigenden Verlauf spricht sie grundsätzlich von einem intakten, ansteigendem Trendverhalten in der mittelfristigen Zeitbetrachtung. Dieser gleitende Durchschnitt verläuft bei derzeit 4,47 Euro. Eine Gazprom-Aktie kostet derzeit also mehr als im Durchschnitt der vergangenen 200-Handelstage - ein Zeichen von Stärke. Gleichzeitig dient dieser gleitende Durchschnitt den Kursen als größere Unterstützung im Falle etwaiger Kursverwerfungen.

Tageschart




Wochenchart



Monatschart




Empfehlung der Redaktion



Gazprom: Ein interessanter russischer Einzelwert aus dem Öl- und Gassektor, der zu neuem Leben erwacht. Käme es zu einem signifikanten Ausbruch über 5,74 Euro (siehe Monatschart), so bestünden gute Chancen auf einen Wiederbesuch des 7-Euro-Kursbereichs. Andererseits lässt sich aktuell mit einem relativ engmaschigen Stop-Losskurs agieren. Dieser könnten sich etwa knapp unterhalb der ansteigenden 200-Tagelinie (4,47 Euro) platziert finden. Doch Achtung: Russland gilt als Emerging Market; die Aktienkursbewegung als volatil und damit spekulativ.



Unterstützungen und Widerstände
Chartmarken    Niveau§
Oberes Ziel 2 6,93
Oberes Ziel 1 5,74
Unteres Ziel 1 5,02
Unteres Ziel 2 4,51

 

13.05.21 23:50
1

14 Postings, 10 Tage KorganBigBrotherja das mit den ADR ist schon stramm

2 Cent pro aktie einfach mal WEG  . genau Immo du zahlst dann einfach mal so 3000usd Gebühren!! verrückt!

.. das sind bei 20 Cent Dividende einfach mal 10% von der Dividende

Wenn es möglich ist ist die Original aktie natürlich besser
habe nur einen sehr kleien Teil jetzt bei IB

ist ja auch gewagt alles zu verkaufen.
dann bis das Geld bei IB ist und gekauft wird .
Sind Tage vergangen .. da kann es plötzlich 10% höher Liegen..
wenn man Glück hat auch niedriger..  
Glückssache eben  

14.05.21 00:23

680 Postings, 1193 Tage Gaz20Erichtig,

es geht primär zm die 10% Mellon Gebühr , die man bei der Divi zahlt.
zudem wird die divi viel schneller ausgezahlt
Dass mit dem Verkauf und Rückkauf habe ich mir auch überlegt. Aber irgendwann muss man den Schritt wagen. Bei mir war der Kurs novh etwa der alte. Hätte ich diese Woche erst agiert, dann wären ordentlich Kurssteigerungen verloren gewesen.
Und mit den Originalen fühle ich mich wohler jetzt gerade bei dieser hochpolitischen Aktie.
Was bei IB tierisch nervt sind die täglichen Margin Warnungen. Ich bin ja ohne Wp-Kredit in der Aktie. IB erwartet aber offenbar einen dicken Cashbestand zusätzlich zum Aktienportfolio. Das ist äusserst anmassend und störend. Man wird das Gefühl nicht los, die können einfach die Position glattstellen, wenn sie wollen. Werde jetzt notgedringen noch eine Cashposition dort halten, damit die Margin-meldung dann hfftl. mal verschwindet. Das nur mal als zusätzl. Info. Sehr unschöne Sache.
 

14.05.21 01:05

9693 Postings, 1694 Tage raider7Gazprom scheint den Gaspreis oben zu halten

wie es aussieht wird der Gaspreis nicht mehr fallen denn preise bleiben oben..

Gazprom hat wahrscheinlich gemerkt dass es keine konkurenz mehr gibt die was dagegen tun kann+++++ ausser Norwegen ist nicht mehr viel da die viel Gas fördern..

dürfte so sein dass Gazprom zu niedrigen Preisen sein Gas nicht mehr verkauft was man auch gut bei der zurückhaltung bei der Ukraine Pipline sieht, da wird kein millimeter mehr geliefert.!?

Deshalb,, dürfte es Morgen weiter nach oben gehn mit meinem Schatz Gazprom um dann am 17.5 richtig durchzustarten..

rechne dann mit der 6 vor dem Komma.

https://www.theice.com/products/27996665/...rketId=5285046&span=1  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2450 | 2451 | 2452 | 2452   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln