finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 7752 von 8141
neuester Beitrag: 26.08.19 07:31
eröffnet am: 09.01.18 15:22 von: wetterfrosch. Anzahl Beiträge: 203501
neuester Beitrag: 26.08.19 07:31 von: walter.eucke. Leser gesamt: 22847836
davon Heute: 3614
bewertet mit 222 Sternen

Seite: 1 | ... | 7750 | 7751 |
| 7753 | 7754 | ... | 8141   

19.07.19 19:51
4

2195 Postings, 587 Tage __Dagobert@invSH

Na bravo, sie rechnen also nicht damit auf 25 cent im Kurs zu kommen? Das wäre ja dann auch die Hälfte, die offenbar erforderlich ist.

Nicht falsch verstehen, mir ist die Herabsetzung der Nominale völlig egal. Ich habe ausschließlich mit der sich hieraus ergebenden Möglichkeit der Ausgabe neuer shares ein Problem. Und genau das planen diese Säcke offenbar. Hiergegen muss sich jeder klar denkende Aktionär wehren!  

19.07.19 19:51
3

15145 Postings, 5855 Tage harry74nrwAngst verkauft.....

Deutschland wird nie ein Land der Aktionäre...
 

19.07.19 19:57
1

1548 Postings, 585 Tage Der Pareto@harry / wir sind ein Land der Bausparer

... wenn ich mir die Entwicklung von DAX und DOW anschaue wird mir übel...

 

19.07.19 19:59
1

1077 Postings, 4246 Tage Tradernumberone_Dagobert,

wie willst Du Dich denn dagegen wehren. Es ist doch vergebene Liebesmüh - SH hat einen Plan und die Instis machen den Rest. Alles schon durchgespielt im Headquarter, denke ich.  

19.07.19 20:01
1

330 Postings, 558 Tage algomarinArticle 2:108a - reiner Gesetzestext

"Article 2:108a Meeting when the Corporation's equity has decreased dramatically
Within three months after it has become plausible for the Board of Directors that the equity (total assets minus liabilities) of the Open Corporation ('naamloze vennootschap') has decreased to an amount equal to or less than one-half of the paid and called up part of the Corporation's capital, a General Meeting is to be held to consider (discuss) the measures to be taken, if necessary."

Quelle: http://www.dutchcivillaw.com/legislation/dcctitle2244bb.htm  

19.07.19 20:04
1

1077 Postings, 4246 Tage TradernumberoneIch denke auch,

sollte es zu einer 1:4 Verwässerung kommen bei gleichzeitiger Erledigung der Klagen und eines signifikanten Haircuts, dann haben doch - wie versprochen - alles Stakeholder etwas davon.

Kurse mit einem Faktorchance von 3 bis 5 wären doch aus heutiger Sicht mehr als gut.  

19.07.19 20:05
2

100 Postings, 127 Tage Long John SilverHarry

An SH die letzten 12 Monate fest zu halte war doch wohl ein Fehler.Ob das noch was wird mit SH kann hier keiner sagen.Es gibt so viele Aktien und Idiot such mir die grösste Decksaktie aus.Das nenn ich erfolgreiches stock picking.  

19.07.19 20:11

2195 Postings, 587 Tage __Dagobert@tradenumber

Mag sein, aber ich habe keine afrikanische Mentalität à la ?man kann ja eh nichts machen. Ich glaube überhaupt nicht, das an diesem Plan die Instis geschlossen ein Interesse haben.

Wenn die sog Kleinaktionäre, der Wiese und der GOVERNMENT EMPLOYEES PENSION FUND dagegen sind wirds schwerer. Auch brauchen sie ? der anwesenden shares, wenn weniger als 50% hinkommen....  

19.07.19 20:13
3

1998 Postings, 537 Tage prayforsteiniWieso wird in der Meldung überhaupt erwähnt,

dass ansonsten keine neuen Aktien ausgegeben werden können? Wenn man sowas nicht vor hat, muss man es auch nicht erwähnen.  

19.07.19 20:13

2195 Postings, 587 Tage __DagobertVersteht doch endlich,

dass wir dem Management egal sind. Deren Aufgabe (auch im Eigeninteresse) ist für das Überleben der Gesellschaft zu sorgen. Und wie schafft man das leichter als durch Ausgaben von 13 mrd shares. Damit machen sie sich das Leben erheblich (!) leichter.  

19.07.19 20:16

306 Postings, 391 Tage numi76Trategate

Schaut mal den Kurs an ..  

19.07.19 20:18
1

904 Postings, 1376 Tage kokdnDer Kurs stürzt ab

19.07.19 20:19

2195 Postings, 587 Tage __DagobertSuper, danke für den Gesetzestext!

?Gm to discuss measures to be taken if necessary?

im deutschen wird das als ?kann Bestimmung? gedeutet.  Sie müssen abhalten, aber sie müssen keine Maßnahmen setzen!

 

19.07.19 20:20
1

1998 Postings, 537 Tage prayforsteiniBei 12Mrd neuer Aktien

müsste sich der Kurs erstmal verdreifachen, um wieder auf dem jetzigen Stand zu sein. Das wird er aber sicher nicht, nur weil durch die Ausgabe ~ 1 Mrd eingenommen wird.  

19.07.19 20:22
1

2195 Postings, 587 Tage __DagobertDieses mal

stürzt er leider zu recht ab.

Trotzdem verkaufe ich nicht.  

19.07.19 20:22

12 Postings, 558 Tage Vengeance84Kurs

Irgendwie erinnert mich das ganze an den Anstieg von vor 1 Jahr. Da ging es Freitags bei TG auch nochmal kräftig down.
Erst mal Ruhe bewahren und den Montag abwarten.

Auf TG wurden gerade massiv SL gezogen.  

19.07.19 20:23

1246 Postings, 3172 Tage Junited2002übersetz mit deepl

http://www.steinhoffinternational.com/shareholder-meeting.php
"EINBERUFUNG DER HAUPTVERSAMMLUNG DER AKTIONÄRE

Die Aktionäre werden hiermit zur Hauptversammlung (die "Hauptversammlung") der Steinhoff International Holdings N.V. (die "Gesellschaft" oder "Steinhoff") einberufen, die am Freitag, den 30. August 2019 um 13:00 Uhr MEZ im Steigenberger Airport Hotel, Stationsplein Zuid-West 951, 1117 CE Schiphol, Gemeinde Haarlemmermeer, Niederlande, stattfindet. Die Anmeldung erfolgt am Anmeldeschalter am Veranstaltungsort ab 11:30 Uhr und die Sitzung beginnt um 13:00 Uhr MEZ.

Darüber hinaus wird den Aktionären eine Möglichkeit zur Verfügung gestellt, einen Live-Stream der Hauptversammlung in Südafrika im Cape Town International Convention Centre, Convention Square, 1 Lower Long Street, Cape Town, 8001, Südafrika, zu sehen. Die Anmeldung erfolgt am Registrierungsschalter ab 11:30 Uhr SAST und die Sitzung beginnt um 13:00 Uhr SAST.

Hinweis

Aktionäre, die an der Hauptversammlung teilnehmen möchten, werden auf die in der Einberufung enthaltenen Teilnahmeanweisungen (die "Einberufung") verwiesen, die auf der Website der Gesellschaft verfügbar sind. Nach niederländischem Recht und der Satzung der Gesellschaft sind Personen, die berechtigt sind, an der formalen Hauptversammlung teilzunehmen, zu sprechen und gegebenenfalls abzustimmen, Aktionäre, die am Freitag, den 2. August 2019 (der "Stichtag") als solche eingetragen sind.

Das Datum, an dem südafrikanische Aktionäre als solche im Aktienregister eingetragen werden müssen, da sie zur Teilnahme und Abstimmung an der Hauptversammlung berechtigt sind, ist der Stichtag, wobei der letzte Handelstag Dienstag, der 30. Juli 2019, ist.

Einzelheiten zur Art und Weise, wie sich Aktionäre für die Hauptversammlung anmelden können, sind in der Einberufung enthalten. Alle Weisungen zur Teilnahme und Stimmabgabe müssen bis spätestens Freitag, 23. August 2019, 11:00 Uhr MEZ, bei den zuständigen Zwischen- oder Überweisungssekretären, wie in der Bekanntmachung beschrieben, eingehen.

Bitte beachten Sie, dass Aktionäre, die am südafrikanischen Veranstaltungsort anwesend sind, zwar in der Lage sein werden, das Verfahren direkt zu verfolgen, zu sprechen und Fragen an der Hauptversammlung zu stellen, dass eine solche Teilnahme jedoch aus niederländischer Rechtssicht keine Teilnahme an der Hauptversammlung darstellt und dass diese Aktionäre nicht am südafrikanischen Veranstaltungsort abstimmen können. Wenn Aktionäre, die am südafrikanischen Standort anwesend sind, beabsichtigen, ihr Stimmrecht in der Hauptversammlung auszuüben, sollten sie daher sicherstellen, dass ihre Stimmen vorab durch einen Stimmrechtsvertreter abgegeben werden (weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Allgemeine Informationen der Einberufung).

Sitzungsunterlagen

Die Mitteilung und die Erläuterungen dazu sind ab heute auf der Website der Gesellschaft (www.steinhoffinternational.com) verfügbar. Diese Dokumente liegen auch im Büro des Unternehmens in Südafrika (Gebäude B2, Vineyard Office Park, Cnr Adam Tas & Devon Valley Road, Stellenbosch 7600, Südafrika) zur Einsichtnahme aus, wo Kopien kostenlos erhältlich sind.

Auswahlverfahren für externe Auditoren Der Prüfungs- und Risikoausschuss macht Fortschritte bei der Auswahl und Empfehlung eines externen Auditors an den Aufsichtsrat zur Nominierung. Die Auswahl des externen Auditors ist ein Diskussionspunkt auf der Tagesordnung der Hauptversammlung. Das Unternehmen wird den Markt gegebenenfalls über weitere Fortschritte in dieser Hinsicht informieren.



Änderungen im Aufsichtsrat

Steve Booysen teilte dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats mit, dass er mit Ablauf der Hauptversammlung am 30. August 2019 als Aufsichtsratsmitglied ausscheiden wird. Mit dem Abschluss der forensischen Untersuchung, der Veröffentlichung der Jahresberichte 2017 und 2018 und dem erwarteten Abschluss der finanziellen Restrukturierung Anfang August 2019 hat Steve Booysen die Ziele erreicht, die er sich kurz nach den Ereignissen von 2017 gesetzt hat. Wir danken ihm für den Vorsitz im Prüfungs- und Risikoausschuss und seine Rolle im Aufsichtsrat in dieser kritischen Zeit.

Angela Krüger-Steinhoff hat ebenfalls beschlossen, mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung am 30. August 2019 als Aufsichtsratsmitglied zurückzutreten, um sich auf das Familienunternehmen zu konzentrieren. Angela verlässt den Aufsichtsrat zu einem Zeitpunkt, zu dem der Konzern bei der finanziellen Restrukturierung wesentliche Fortschritte gemacht hat und der Prozess kurz vor der vollständigen Umsetzung steht. Wir danken ihr für ihren Beitrag, insbesondere in den letzten achtzehn Monaten.

Der Aufsichtsrat strebt an, die Zusammensetzung seiner Ausschüsse kurz nach der Hauptversammlung abzuschließen.

JSE Sponsor: PSG Capital..."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  

19.07.19 20:24
6

1998 Postings, 537 Tage prayforsteiniLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.07.19 16:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

19.07.19 20:26
2

655 Postings, 541 Tage BullworkerSteini-Invest

Mutmaßlich nun doch nicht ganz ohne Nebenwirkungen.
Tja. Dann muss ich den Klump wohl doch 5 Jahre liegen lassen.

Bei minus 70% aktuell kommt mir eine Realisierung meiner Verluste  nicht ins Haus.

Sommerparty Frankfurt 2019 von und mit Shatoi muss auch verlegt werden.

Und die Aussage, die halten keine HV mit einem Kurs von 8 Cent ab, ....?!?
Sure?

Richtig, vielleicht wagen sie das sogar bei 4 Cent.
Murphys fcukin Law.  

19.07.19 20:27
3

479 Postings, 147 Tage RDA84Leute

wartet doch einfach mal ab... SL abgefischt...als bald kommt die News wegen CVA.

Wer immer noch denkt, dass Steinhoff keinen Plan hat oder tatsächlich "inso" gehen möchte/kann/soll, der hat hier alles nicht verstanden..

Es läuft alles wie damage damals vorhergesagt hat. Dirty hatte den Text eben noch gepostet...

Ruhe bewahren  

19.07.19 20:28
2

4508 Postings, 524 Tage SuissereSave our Steinhoff Souls

was geht jetzt wieder? Eigentlich hatte ich darauf gehofft, dass Taylor 1 oder Hai mal Recht haben würden und wir in 50% Tagesschritten nach Norden eilen. Aber wie so oft kam es rstens anders und zweitens als man denkt.

 

19.07.19 20:29
4

124 Postings, 85 Tage WasseruhrMit der

Angekündigten Verwässerung steigt doch hier keiner mehr bis zur hv ein. Selbst wenn jetzt noch positive News kommen, da würde doch keiner Geld in die Hand nehmen, wenn man weiß, dass sie dann verwässert werden.  

19.07.19 20:29

904 Postings, 1376 Tage kokdnWaren

nur ein paar SL bei geringem Umsatz.  

19.07.19 20:30

355 Postings, 310 Tage St1986Griff ins Klo

Das sieht für mich jetzt ganz so aus, als wenn wir nen schönen Griff ins Klo gemacht haben. Für mich sprechen die Indizien dafür, dass sie uns jetzt nochmal "beklauen" wollen.

Toll, ich bin bedient...

Und ja, ich kann mir jetzt auch sehr gut vorstellen, dass wir eine HV bei 8 Cent nicht haben werden. 1 Cent tuts ja auch, wenn man schon darüber abstimmt.

Verkaufen tue ich trotzdem nicht.  

19.07.19 20:30
2

4508 Postings, 524 Tage SuissereLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.07.19 17:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | ... | 7750 | 7751 |
| 7753 | 7754 | ... | 8141   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BASFBASF11