ALIBABA Group Holding

Seite 1 von 207
neuester Beitrag: 28.07.21 10:03
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 5171
neuester Beitrag: 28.07.21 10:03 von: west263 Leser gesamt: 965328
davon Heute: 1014
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207   

19.09.14 13:29
18

355 Postings, 2512 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207   
5145 Postings ausgeblendet.

27.07.21 15:44

461 Postings, 2893 Tage Armasar@Teebeutel

im Falle eines Delistings (wie gesagt: frühestens 2025 !) würden Derivate in Hongkong-Titel getauscht. Das ist so wie ein Put oder Call, da schließt man mit dem Kauf einen Vertrag mit der betreffenden Bank ab, worin das Kursverhältnis festgelegt wird. Man trägt allerdings das Währungsrisiko und der Spread wird angepasst, bei asiatischen Direktaktien sind die ungünstig. Es gibt auf Youtube viele Videos dazu.

Entscheidung fällt wohl erst morgen, bisher hält das Coronatief. Markus Koch hat eben die Lage ganz gut kommentiert: https://www.youtube.com/watch?v=t4ZEdryPoSQ.  

27.07.21 15:46

13797 Postings, 7875 Tage LalapoTausch

doch einfach in die A2PVFU Aktien ...die kannst hier auch kaufen ...sind auch (optisch) billiger und musst dir um den ganzen ADR Mist keinen Kopf mehr machen ..  :-)  

27.07.21 15:47

54 Postings, 7 Tage Manfred1962Gegenbewegung aber langsam mal überfällig

27.07.21 16:11

54 Postings, 7 Tage Manfred1962Alibaba Health Information Technology

fällt auch wie ein Stein heute. Jetzt ist die Sparte wohl dran.  

27.07.21 16:16
1

2405 Postings, 3142 Tage Kasa.dammkoeln2999

verkaufe di komplette Position mit denen du mindestens 5000 bis 10000 Euro im Minus bist, dann erhälst du eine Steuergutschrift von 25 Prozent. Kaufe anschließend deine Aktien auf die volle Position wieder zurück. Steuererstattung bekommst du allerdings nur, wenn du vorher auch Gewinne versteuert hast, sollte dir bewußt sein.  

27.07.21 16:21

929 Postings, 877 Tage TiberianSunHält sich doch ganz gut unsere Baba...

...mal sehen ob die 170$ überhaupt anvisiert werden. Vielleicht erwacht vorher der ein oder andere :)  

27.07.21 16:21
1

3301 Postings, 1248 Tage CarmelitaHab jetzt auch zum ersten mal in china

Investiert, alibaba ist da die grösste position, kaufen wenn panik an der märkten herrscht, anlagehorizont 20-30 Jahre

A2QHV0  

27.07.21 16:25
1

1546 Postings, 449 Tage koeln2999@Carmelita

Denke mit dem Horizont 20-30 Jahre machst Du hier nichts verkehrt. Manche können nicht m al 20-30 Stunden durchhalten wenn die Rendite nicht stimmt.

Welche Chinawerte hast Du sonst noch gekauft?  

27.07.21 16:36

3301 Postings, 1248 Tage CarmelitaKeine Einzeltitel

Deshalb ja der ETF, China war mir bisher immer zu heiss und intransparent, kann mir aber nicht vorstellen das die sich da weiter selbst zerfleischen, hongkong deshalb um bei einem verbot von adrs auf der sicheren seite zu sein  

27.07.21 16:39

1640 Postings, 1508 Tage HansiSalamiAber als verlustvortrag auch zu gebrauchen

27.07.21 17:49

461 Postings, 2893 Tage ArmasarJahresbericht...

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...ANNUAL-REPORT-35955456/ Permalink funktioniert nicht, Dokument kann man laden. Da sieht man mal in was man investiert hat :-).

DZ Bank stuft auf sell Kursziel $192 (jetzt $182).

IIF meldet Kapitalabzug von $600 Mio aus China heute nach $2 Mrd gestern.

Nasdaq wirkt so als sei China ein Triggerinvent zum Kasse machen (zum Glück hab ich meine schon verkauft). Das scheint mir nun auch das Hauptproblem, wenn Verluste aus China mit Gewinnen anderswo kompensiert werden, sollten gerade US Techs voll abschmieren.

Wenigstens bin ich auch LVMH Aktionär (da werden die Zahlen auch abverkauft aber who cares).

 

27.07.21 18:52

146 Postings, 501 Tage Mitch122...

Das Problem ist, dass es keinen Boden zu geben scheint.
Ist ein Blutbad und ich leider mittendrin.
Könnte mich vierteilen im.novrmber gekauft zu haben.

Fundamental zwar top, aber das nützt nix.
Und das Vertrauen scheint endgültig weg.
Wie soll das hier wieder reinkommen?  

27.07.21 19:49

2052 Postings, 3759 Tage schakal1409Wer bei solchen Kurs verkauft????

Aktien-Profi sicher nicht.
Wartet bis auf unter 100 Euro und tiefer,und dann kommen die Briefe nach CHINA??????...lol...

mfg  

27.07.21 19:51

1546 Postings, 449 Tage koeln2999Was für Briefe?

27.07.21 20:20

20826 Postings, 6557 Tage harry74nrwUS Fonds liquidieren was möglich ist

weiterhin, tiefer und tiefer.

Ohne positive Signale der KP läuft es so...  

27.07.21 21:14

2052 Postings, 3759 Tage schakal1409#5160................................

Sag mal...Du kennst #5099  nicht!!!!!!!

Erkundige  dich.........................Du wirst staunen..

mfg  

27.07.21 21:28
1

28 Postings, 3390 Tage EnchanterVorzeigewerte untergehen lassen

Warum spekulieren wir eigentlich ob China seine vorzeige Unternehmen hängen lässt. Sie haben es doch längst getan. Die Ansage war klar, wir wollen nicht das ihr weiter wachst oder neue Wirtschaftszweige erschließt, sonst gibt es ne Strafe. Die Milliardäre sind raus und wenn es so weiter geht, verlieren die betroffenen Unternehmen ihre Solvenz im Ausland. Genau das will Xi. Ich musste mit ordentlich Verlust raus. So viel Zeit hab ich nicht. Allerdings geht aus dem Gedanken auch hervor das fast alles schon im Kurs der ADRs eingepreist sein müsste.  

27.07.21 22:04

824 Postings, 3413 Tage EvolaDie Frage ist

ob man Spielball der KP sein will. Ich bin raus; lass es ruhig wieder steigen. Ich will den China-Dreck nicht mehr.  

27.07.21 22:05

1546 Postings, 449 Tage koeln2999@schakal

In 5099 ist nicht von Briefen die Rede. Ein normaler poste eines Brokers Steve. Nun klär mal auf und tu nicht so geheimnisvoll. Habe schon mitbekommen dass ihr öfters über ihn geschimpft habt weil er wohl mal danebengelegen hat. Das passiert doch jedem mal.
Oder ist das ein Profi Broker? Und was für Briefe?  

28.07.21 07:44
4

461 Postings, 2893 Tage ArmasarZu früh für bottom fishing + Irrtum zu A2PVFU

...im frühen Handel ging's etwas rauf, nun wieder neue Tagestiefs. Man kann sich bei €150 auf die Lauer legen, gut möglich dass die ab 9 Uhr erreicht werden. Es gibt Stabilisierungstendenzen und die chinesische Notenbank hat verbal interveniert. Ant hat angekündigt die Gebühren für Kleinverkäufer bei der Zahlungsabwicklung zu senken, wohl um den Regulierern vorzugreifen.

Das große Problem ist Tencent. Hier wird in Erwartung weiterer Maßnahmen nach wie vor abgeladen bei deutlich höheren Umsätzen weil das die Volksaktie Chinas ist. Der langjährige Trendkanal wurde gestern durchbrochen und die Aktie befindet sich technisch in der Luft. Theoretisch kann es hier noch auf HK$360 also nochmal -15%. Man könnte sagen dass sich Alibaba nur dann stabilisieren wird wenn dies auch Tencent gelingt. Davon ist heute nichts zu merken, ganz im Gegenteil.

Ich würde daher NICHT China-ETFs kaufen sondern gerade jetzt Einzeltitel. Denn Tencent ist in jedem ETF wegen seiner Größe übergewichtet. Wenn man der Meinung ist, dass E-Commerce diese Phase besser überstehen dürfte als online gaming, sollte man Tencent exposure meiden.

Und zu den beiden handelbaren Aktientypen: es ist ein Trugschluss zu glauben, dass Aktien unter A2PVFU sicherer sind als die ADRs. Denn beide sind über die Holding auf den Caymans gelistet, die ADRs bilden nur 8 Hongkong-Titel ab statt 1. Die ISIN KYG017191142 zeigt an, dass es sich um ein Listing auf den Caymans handelt. Nur wenn CNE vorne steht (wie bei BYD) handelt es sich um die Aktie selbst. Beides sind Derivate mit den gleichen vertraglichen Risiken, und beide würden bei einem Delisting in Hongkong-Titel geswitcht, die an EU-Börsen nicht gehandelt werden. In diesem Fall müsste man wie bei der Schweiz Gebühren an einem externen Handelsplatz zahlen, um die Aktie handeln zu können - sie würde nicht wertlos, aber schwieriger zu traden.  

28.07.21 08:37

929 Postings, 877 Tage TiberianSunSieht doch gut aus.

Alibaba bereits gut im Plus.  

28.07.21 08:39

929 Postings, 877 Tage TiberianSunPolitische Börsen haben kurze Beine...

Hier wird sicher wieder kräftig eingesammelt.
Man denke nur an Charly Munger. Panik mache, abfishen.
Am Ende ist der KLeinanleger der Depp wenn er verkauft.
Ich werde mich hier stufenweise einkaufen... Mal sehen ob wir überhaupt noch Richtung 170$ gehen.  

28.07.21 08:55

929 Postings, 877 Tage TiberianSunAppropo Alibaba hätte auch genug Kohle für ein ARP

Wäre in der Situation doch top.  

28.07.21 09:00

54 Postings, 7 Tage Manfred1962Warum hat US Vize Präsident

AL Gore Alibaba Aktien gekauft?  Er muss doch eigentlich wissen, was Sache ist.
 

28.07.21 10:03

554 Postings, 2277 Tage west263@Manfred1962

auch wenn Du den Link zweimal postest, es wird nicht besser. Er steckt hinter der Bezahlschranke.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
205 | 206 | 207 | 207   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln