COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11846
neuester Beitrag: 20.04.21 20:13
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 296133
neuester Beitrag: 20.04.21 20:13 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 21155010
davon Heute: 2846
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11844 | 11845 | 11846 | 11846   

18.08.06 12:01
319

7914 Postings, 6209 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11844 | 11845 | 11846 | 11846   
296107 Postings ausgeblendet.

19.04.21 14:00

1208 Postings, 805 Tage Hitman2Düstere Aussichten

19.04.21 14:19

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorDas ist alles Quatsch

Und wenn es kein Quatsch ist - ist es ein Kauf...

Hitman.



najo ist jeder selber groß und zum Handel berechtigt.

JEDER trägt die Entscheidung selbst.
-----------
Grüße

Ehrlich

19.04.21 15:01
1

31 Postings, 50 Tage fbo|229322943RBC : coba sector perform, kursziel 6,50 euro.

19.04.21 15:06
6,5 ist ok ...


sind 25 % auf meine jetzigen 30 %...

-----------
Grüße

Ehrlich

19.04.21 15:25

217 Postings, 351 Tage NullPlan520Analyse Rbc outperform 6.50Euro

Sehr erfreulich! Evtl. geht es jetzt etwas in Richtung Norden. Quelle zur Analyse https://www.onvista.de/news/...ector-perform-ziel-6-50-euro-450428889  

19.04.21 15:28

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorIst ne Frau ...

Frauen haben eine gute Intuition.

-----------
Grüße

Ehrlich

19.04.21 15:41

3023 Postings, 3858 Tage GoldenStockKursziel 6,50 Euro erhört sich gut an...

Heute mal die 5,20 überspringen, dann gehts weiter. Viel Glück.  

19.04.21 15:50

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorFriedo

bald 5,2 könntest also bald mit Gewinn raus wenn du hättest Traden wollen.

Die Longies bleiben drin.

Die Shortler bibbern.




Coba ... ne geile Aktie.... amen.
-----------
Grüße

Ehrlich

19.04.21 16:19
2

4046 Postings, 2412 Tage Kursrutschcomba

ne  ..... Bank  

20.04.21 12:05
1
soll bitte weiter fallen..

bis 4,5

das wäre sowas von geil
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 13:39

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorKaufen unter 5 möglich

sehr sehr gut.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 13:40

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorsieht nicht gut aus

für die Shortler.


Das Abwärts tut sich schwer.

dauert zu lange.

zu weit ist der Backturn.

das Tief wird schon nicht mehr erreicht.

sieht nach 6 ? aus ... RB scheint recht zu behalten.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 14:16
ist stabil...

Stundenboden ...


let´s say a Tagesboden..


maybe a mothboden..

let´s see.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 14:37

7225 Postings, 2922 Tage Fridhelmbuschwar nur strohfeuer

die wollten uns nur reinlocken,

damit sie gut verkaufen können.  

20.04.21 14:44

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorFriedolin

80 % der Anleger in Coba ...sind Long.

80 % !!!!


20 % sind maximal für die Schwankungen verantwortlich.

.... ergo ... es fällt solange keiner der 20 % gebruzzelt wird.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 15:51

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorschaut mal

https://www.commerzbank.de/de/hauptnavigation/...ktur/aktionaere.html

Das ist der Link zur Aktionärsanalyse.

Man sieht hier ... dass 23% die Privaten ausmachen ..

hat sich tatsächlich geändert ... es sind mehr Private drin als noch vor einigen Wochen.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 15:53

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorkein Nachfrage induzierter

Kursverlust.


Das ist rein technisch.

Ergo. .. die Vola führt die Coba über die 6 ? ..


aktuell grundlos ein immer tieferer Kurs im Stundenchart...

einfach lächerlich.

5 Mio Shares werden jeden Tag gehandelt.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 17:14

7370 Postings, 1519 Tage gelberbaron4,87

eingestiegen.....aber nicht lange.....das sage ich euch  

20.04.21 17:16
1

4845 Postings, 3828 Tage X0192837465Na, im Kurzunterricht ( #296144 ) aufgepasst?

Der Sprung in Richtung SMA 38 vollzogen bis 5,15? (max wäre 5,25? gewesen) und jetzt das große Verkaufssignal bei SMA 200...

Erfolg an der Börse ist kein Zufall! Genauso wenig wie die Kurse selbst.  

20.04.21 18:11

2143 Postings, 7078 Tage Werni2Der Doktor sagt:

kaufen !!!
und nicht impfen..............

Euer Geld wird eh nicht mehr alle und deshalb sagt der Doktor:

immer weiter kaufen !

bis die "Kohle" alle ist.............  

20.04.21 19:18
ja genau !!!!

nicht gegen big C impfen... aber Aktien kaufen !!
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 19:46

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorWeil ich davon ausgehe

dass die meisten charttechnischen Einwürfe hier gut gemeinte Ratschläge sein sollen,

werde ich mal nicht dagegen argumentieren.


Fakt ist Charttechnik erhöht im besten Fall die Chance durch einen Trade eine entsprechenden Ek zu erzeugen der damit dann günstiger ist.

Grundlage dessen ist aber, dass man davon ausgeht, dass Timing an sich eine gute Strategie ist.

Studien beweisen aber, dass Timing nicht funktioniert oder aber nicht nennenswert die Rendite erhöht.

Tatsächlich sind langfristig ..breit gestreute ....Einmalanlagen allem anderen überlegen.

Der Index wird immer nach oben tendieren ... wer also Geld anlegen will macht dies besser über ETFs.

Wenn man auf Banken setzen will bietet sich auch der Eurostoxx Banken an.

Auch etf und sehr interessant weil dieser natürlich ebenso zerbombt aussieht wie so mancher Einzelbanken-Aktienchart.

Da Coba aber noch günstiger zu haben ist... daran orientiere ich mich an folgendem.

Eine Bank muss günstiger .. .aussichtsreicher und günstiger (Kosten) als der Stoxx Banken.

Sonst sehe ich da keine langfristige Chance.


Wenn X0 oder irgendjemand hier .... mit Charttechnik ihre Trades fahren - dann ist das absolut in Ordnung.

Ich mache das nicht mehr.

Ich setze mit ein manuelles Limit - ich benutze keine Stopps.

Ich benutze keine automatischen Limits.

Ich entscheide wann gekauft wird und wann nicht.

Habe ich einen oberen EK gesetzt - ist mein Ziel immer wieder die fortlaufende Reduzierung des EKs.

Meine Annahme ist - wenn es stimmt, dass die Börsen UND damit die Banken in Zyklen agiert - muss es möglich sein - den Ek zu reduzieren.

Vllt nicht innerhalb von einer Woche ... vllt nicht innerhalb eines Monats.

Es gilt - mindestens 10 % pro Jahr zu machen.

d.h ... lege ich 4 Jahre an ... muss ich 40 % am Schluss erreicht haben - abzüglich der Kosten.

habe ich 10 Jahre investiert ... brauche ich einen Verdoppler.

der Verdoppler wird wahrscheinlicher - je niedriger der EK ist.

Der Ek lässt sich aber verändern.

In der Theorie .... legt man an .... läuft ins Plus ... und zieht dann 30 % raus.

Die allermeisten - haben noch nie ein Depot gesehen -  welches 30 % im Plus ist.

Die allermeisten dürften vorher raus sein weil sie lieber "den Spatz" in der Hand haben.

Dann gibt es eine Menge Zocker die mit Anlegern wenig gemein haben - z.B Zertifikattrader.

Wenn man es so mach wie ich .... kommt die Chance zum Abwurf früh genug.

Was man nicht tun sollte -immer positive Depotverläufe haben zu wollen.

Wie gesagt ich bin meistens (bei Einzeltrades) bis zu 25 % im Minus .... durch Nachkäufe reduziert sich das und am Schluss bin ich dann trotzdem mit mindestens 15 % wieder draußen.

Man kann quasi blind kaufen ... muss den Chart nicht mal ansehen.

Deshalb schmunzele ich immer gern - wenn mir jemand was von Charttechnik erzählt.

Was wirklich wirklich wirklichwirklichwirklichwirklichwirklichwirklichwirklichwirklich wichtig ist...

ist das Unternehmen welches man kauft.

Wenn das schrott ist.... wirds nix.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 19:52

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestorMeine Theorie ist

man kann günstig eine Aktie kaufen und diese dann hoch steigen lassen.

Oder man reduziert den EK soweit, dass bei einer Erholung auf +- 0 dasselbe Ziel erreicht wurde.

Wer sagt denn man müsse immer eine Aktie kaufen die danach 30 % Plus einfährt...

wenn ich bei 10

bei 5 und bei 4 kaufe .... brauche ich nur 8 und bin mit 30 % wieder raus.

d.h ich habe 3 Jahre Zeit ... um diesen Trade zum erfolgreichen Ende zu bringen.

3 Jahre ist eine lange Zeit.

Ideal ! um es so zu machen.

und jetzt finde mal jemanden der nicht davon ausgeht,dass Coba die 8,5 wieder sieht.

Manche gehen von deutlich höheren Kursen aus.

30 % ... 8,5 ....

halt ..... sind sogar mehr ... sind über 40 % ..

najo .. seht ihr mal.... Börse kann leicht sein.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 20:05

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestor@ Gelber

danke für Dein Vertrauen ... hab ein Bisschen Geduld... die 6 ? kommen in jedem Fall.
-----------
Grüße

Ehrlich

20.04.21 20:13

8996 Postings, 3611 Tage DrEhrlichInvestor@ gelber

die Deutsche Bank ist ebenso ein Kauf aktuell...

9,99 ...

die 16 ?.... sollten drin sein.
-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11844 | 11845 | 11846 | 11846   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln