finanzen.net

Haider starb Samstag den Mehrtürertod.Mit142 km/h!

Seite 8 von 11
neuester Beitrag: 22.10.10 18:22
eröffnet am: 13.10.08 10:19 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 270
neuester Beitrag: 22.10.10 18:22 von: polo_ch Leser gesamt: 14191
davon Heute: 2
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11  

20.10.08 16:18
3

33960 Postings, 4530 Tage McMurphyKlausi ist der

-----------
kh - ich weiß was du am 14. gemacht hast

20.10.08 16:19
3

51340 Postings, 7407 Tage eckiKD, so nicht.

Mess doch den Haider, den Wowereit, den van Beust, Westerwelle, Volker Beck usw. usf. an ihren politischen Aussagen und Handlungen. Und nicht daran, was sie für sexuelle Fantasien und Vorlieben haben. Du wirst sehen, manche findest du besser als andere. Sind eben auch nur unterschiedliche Menschen.

Die sexuellen Fantasien und Vorlieben interessieren mich bei der Merkel auch nicht und das geht mich auch nichts an. Wie die Politiker politisch auftreten, darauf kommt es an.  

20.10.08 16:19
10

6934 Postings, 4604 Tage PolarschweinOk, die Juden wären auch abgehakt.

Jetzt fehlen noch die unfähigen Moderatoren und die armen kleinen Selbstständigen, die nur durch komprimiertes Arbeiten am Leben bleiben können.

Danach dann bitte wie üblich die zeitnahe Selbstsperrung!

20.10.08 16:39
1

73 Postings, 4369 Tage Klaus_Dieter_1Kibbuz hat in seinem Text gleich Belege beibgefügt

Hier aus dem obigen Zitat:

".......... .....So bemerkte die Neue Weltbühne dazu in einem Kommentar vom Dezember 1934: "Wenn Herr Hitler alle Parteifunktionäre verhaften und erschießen ließe, die für männliche Schönheit Verständnis haben, würden die Krematorien Deutschlands nicht ausreichen."  Entsetzt warnte Klaus Mann im französischen Exil davor, "aus dem Homosexuellen den Sündenbock zu machen - den Juden der Antifaschisten". Denn Skepsis und Abneigung gegen alles Homoerotische, so Mann, hätten "in den meisten antifaschistischen und in fast allen sozialistischen Kreisen einen hohen Grad erreicht". Zwei Jahre später folgten Versuche, das von der Exilpresse entworfene Zerrbild des homosexuellen Nationalsozialisten wissenschaftlich zu fundieren. Vor diesem politisch-manipulativen Hintergrund muss auch die sozialpsychologische Studie Erich Fromms von 1936 gesehen werden, in der er den "autoritären Mann" ganz allgemein als "homosexuellen Charakter" einstuft. Damit war der Grundstein für ein Vorurteil gelegt, das fortan nicht nur auf das NS-Regime, sondern generell auf autoritäre Männerbünde gemünzt wurde.  Bertolt Brecht etwa artikulierte in einem seiner Arbeitsjournale die eigentümliche Vermutung, die Armee müsse den Homosexuellen doch Spaß bereiten - eine Vorstellung, die auch heute noch just in jenen Kreisen verbreitet ist, die zu Krieg und Militär ein betont distanziertes Verhältnis ..................."  

20.10.08 16:44
1

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimDas Parlament zur schwulen Neonazi Geschichte

Es mag weder in das beschränkte Weltbild von Klaus_Dieter noch manch anderer dumpferNuß passen,

aber aufgemerkt,ich oute mich:

Latente Homosexualität in Männerbündischen Verbindungen und in Nazi Kreisen ist zwar auch von allgemeinen Interesse,weil die Unterdrückung der eigenen sexuellen Wünsche manch anderen Unschuldigen,Leib und Leben kosten, es interessiert mich aber auch im Speziellen,weil mein bester Freund (nein,nicht was ihr denkt) tatsächlich doch einstmals ein echter hardcore Nazi der ANS/NA Berlin war.

Was wieder einmal zeigt;

Menschen können sic h sehr wohl ändern,

auch bei den Nazis findet sich hin und wieder ein interessanter Kopf,

und Huups,der Kibbuzim ist vielleicht doch nicht das totalitäre Ungeheuer,das manch Flachposter hier gern als Bild zu verbreiten versucht....

 

Zum Seminar: Homosexualität und Faschismus  Im Wintersemester 1995/96 habe ich das Seminar »Homosexualität und Faschismus« angeboten. Aus dieser Veranstaltung wie auch aus vielen anderen Lehrveranstaltungen sind zum Teil ausgezeichnete Seminararbeiten hervorgegangen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, dass auch andere (ehemalige) StudentInnen ihre Arbeit auf meiner Seite veröffentlichen.  Aufgrund des mit Publikationen verbundenen hohen Arbeitsaufwandes habe ich mich hier vorerst auf eine Arbeit von Thomas Hartmann beschränkt. Hartmann untersucht einen mit ungewöhnlicher Schärfe geführten Streit um Homosexualität innerhalb der rechtsextremen Szene.  Die Auseinandersetzungen kreisen um eine bis zu seinem Aids-Tod im rechtsradikalen Lager bedeutende Symbolfigur: um Michael Kühnen, der seine eigene Homosexualität 1986 mit der Schrift »Homosexualität und Nationalsozialismus« ins rechte bzw. rechtsextreme Licht zu rücken versuchte.

Thomas Hartmann Der Homosexuellenstreit unter den deutschen Neonazis  

Copyright © Thomas Hartmann. Alle Rechte vorbehalten. Der hier veröffentlichte Artikel ist urheberrechtlich geschützt und darf nur zu privaten Zwecken heruntergeladen oder ausgedruckt werden. Für andere Absichten - insbesondere das Einstellen auf Webseiten - ist das Einverständnis des Verfassers einzuholen.

Inhalt

1. Einleitung

2. Verschiedene Positionen zur Homosexualität

2.1 Michael Kühnen

2.2  Michel Caignet und sein Verlag

2.3 Die Arbeitsgemeinschaft maskuliner Gays

3. Die antischwule rechtsextreme Bewegung und die Auseinandersetzung um Homosexualität

3.1 Antischwule Positionen der Rechtsextremen

3.2 Die erste Debatte in der Neonazi-Szene   3.3 Die zweite Debatte in der Neonazi-Szene

4.Schluss

5. Anmerkungen

6. Themenverwandte Links

Austritterklärung Michael Kühnen 

www.joerg-hutter.de/schwule_nazis.htm

-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)
Angehängte Grafik:
kuehnen_o1.jpg
kuehnen_o1.jpg

20.10.08 16:50
3

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimIch muß jetzt aber wirklich erst mal

weiter abspülen...  

Meine Fresse,wie tuntig das klingt Kibbuzim,

am besten,ich laß erst mal ab, dann befülle ich das Spülbecken mit Champus und tauch ganz tief unter,

bis mir die Nuttenbrause zu den Ohren raus läuft....

 

Dann frag ich mines,wie er den ganzen Haushaltsstreß so bewältigt,

mich schafft das

-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)
Angehängte Grafik:
schwule_nazis.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
schwule_nazis.gif

20.10.08 17:00
1

73 Postings, 4369 Tage Klaus_Dieter_1Hier sollte doch ariva durchgreifen

und hier Verstösse gegen die Ariva Richtlinie umgehend durch Sperrungen würdigen.

Dann hätte mancher auch mehr Zeit für seine Spülaufgaben bzw. seine Nazi-Freunde!  

20.10.08 17:05
3

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimHast Du sie noch Alle ?

Als DauerInsasse der gesperrten Zone einerseits und dann angesichts des wirklich wirren Inhalts wegen, den du neben deinem offenkundigem Antisemitismus zur Schau gestellt hast in der Vergangenheit,
tauchst du wie das Rumpelstilchen aus dem Nichts auf und statt mal zur Abwechslung was vernünftiges zuwege zu bringen,fordrst du willkürliche Löschungen,
lange bevor du überhaupt was abgekriegt hast ????

Offensichtlich wird das wieder ein sehr kurzes Nicht-Vergnügen mit dir werden,
wenn du dermaßen plump und dümmlich weiter machst....
-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)
Angehängte Grafik:
where_furz.gif
where_furz.gif

20.10.08 17:09
2

955 Postings, 5920 Tage Zarathustra@Kibbuzim ...

Das macht keinen Sinn!

Hier gilt nur das bereits von Dir Geschriebene wie "Irrational" etc. und "Resistenz". Da ist alles zu spät, nicht einmal die Holzhammermethode erscheint hilfreich.

Z.
-----------
...

20.10.08 17:10
2

7521 Postings, 6502 Tage 310367akibbuzim

männerbündnisse...schreib halt burschenschaften. diejenigen, die bei einer sind, werden es schon aushalten, denk ich

20.10.08 17:12

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimLöschung


Moderation
Moderator: fp
Zeitpunkt: 21.10.08 17:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend

 

 

20.10.08 17:19

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimLöschung


Moderation
Moderator: kh
Zeitpunkt: 21.10.08 10:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend

 

 

20.10.08 17:28
2

7521 Postings, 6502 Tage 310367ahey kibbuzim, du alter ZOGer

reg dich nicht so auf.anscheinend hast du probleme mit den schwulen?? oder wie les ich das hier
was ist mit toleranz, die du immer predigst...nicht so weit her anscheinend.
schwule oder lesben dürfte doch für dich kein problem sein...wenn du schon keins hast mit drogenkonsum

heyy..mach dich locker, deine verbissenheit bringt dich nicht weiter als du schon bist...und wir wollen doch nicht, dass es noch schlimmer wird, deine einstellung anderer gegenüber.

mfg

20.10.08 17:36
2

7521 Postings, 6502 Tage 310367agrinch ist doch in einer burschenschaft, oder?

und hier hat er viele gute freunde..hmmmm, gibt doch zu denken, somal sie sich ja des öfteren treffen.
na was solls, jedem das seine

20.10.08 17:37

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimLöschung


Moderation
Moderator: fp
Zeitpunkt: 21.10.08 17:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend

 

 

20.10.08 17:54
2

7521 Postings, 6502 Tage 310367atja kibbuzim

trotz einigen kleineren schreibfehlern, konnte ich deine gedankengänge verfolgen, nur ein bisschen, aber das genügt
es zeigt bei dir ein bild,na wie soll man schreiben.
wut,zorn, wer weis was noch.
deine probleme sitzen tiefer, vielleicht schon zu tief , um dich auf den richtigen weg zu bringen.
beruht dies auf einer schlechten erfahrung mit andersdenkenden..man weis es nicht genau

was solls. in einer  demokratie darf jeder wie er will, selbst du, auch wenn du keine toleranz gewissen gruppen gegenüber zeigst. auch schwule und lesben haben ihre berechtigung, ohne wenn und aber
deine sperrungen sprechen gegen dich, anscheinend kannst oder willst du dich nicht mal den regeln von ariva fügen.
trotzdem, fühl dich wohl in deutschland, niemand wird dir für deine einstellung etwas tun.

mfg

20.10.08 18:00
2

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimSo blöd kannst selbt du nicht sein

und trotz deiner Schreibschwäche,mit dem lesen klappts doch insofern gut,
daß du es zumindest so weit verrstanden habnn mußt,
um dann postwendend und ideenlos,
anderen die eigenen Problemzonen zuzuschreiben.

Mal unter zwei alten Freunden,
gibts denn außer deiner Mutti auch nur einen Menschen,
der dich noch für voll nimmt ?

Das man sich hier bei ARIVA mit dir unterhält,
wenn auch nicht immer auf die sanfte Tour,
das muß doch dein daily highlight schlechthin sein,stimmts oder hab ich recht ?
-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)
Angehängte Grafik:
schwule_nazis.gif (verkleinert auf 85%) vergrößern
schwule_nazis.gif

20.10.08 18:08
1

7521 Postings, 6502 Tage 310367aoch bibbuzim

hast keinen anderen aufhänger mehr, als hier als den oberlehrer zu machen. das zieht doch nicht, ist nur ein zeichen der schwäche und der unkenntniss , sogar der aufgabe. ich dachte doch, du hättest mehr drauf
ariva diskussion lieber kibbu zogler ist doch für mich nur spass.
am leben nimmt man draussen teil, versuchs doch mal, vielleicht kannst sogar dialoge führen mit anderen menschen.

sei nicht verbissen, auch abgrenzen und ausgrenzen hilft dir da nichts und auch den anderen nicht.
mach dich locker ey alter, was solls. die nächste love parade kommt bestimmt, misch dich mal drunter, wirst sehen, dass sind feine leute, glaub mir

20.10.08 18:11
2

9500 Postings, 5459 Tage Der WOLFmannomanno ... da hat unser "jüdisches dorf" ...

aber mal wieder schlechte laune heute *g*
-----------
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin

20.10.08 18:12

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimWie wärs,wenn du dir ne Flasche aufmachst, dann

hättest du zur Not wenigstens eine Entschuldigung parat.
Obwohl,wer ein bisschen was in der Birne hat,der würde auch ein wenig Alkohol vertragen und das ganze als originelle Stimulans zur Unterhaltung aller nutzen können.

Der Rotz der dir aus der Nase läuft,mag zwar übergeordneten Zentren entsprungen sein, nur allein,da hat keiner was von,
es bleibt halt doch nur Langweiler-Rotz.

-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)
Angehängte Grafik:
einschlaege.gif
einschlaege.gif

20.10.08 18:14

29411 Postings, 4963 Tage 14051948KibbuzimNur weiter so Wolfi

jetzt hast du dich schon so weit aus deiner Höhle gewagt,da kommstz eh nicht mehr drauf an,was ?
-----------
"Ein Deutscher ist ein Mensch,der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben"(Theodor W. Adorno)

20.10.08 18:14
1

9500 Postings, 5459 Tage Der WOLFdu kannst ja echt bücher über son

scheiss schreiben *gg*
-----------
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin

20.10.08 18:23
1

7521 Postings, 6502 Tage 310367atrink selten alk

vielleicht weil es kein normalzustand des körpers und geistes ist , der rausch.
dein verhalten würde es natürlich in gewisser weise entschuldigen, aber nur einen teil davon.man kann nicht alles auf den alk schieben, ob unfall oder nicht, ab sticheleien gegen schwule oder andersdenkende. nein nein, alles kann man dem alk nicht zuschulden machen.

der rotz, wie du schön formulierst, hast recht, ist langeweile rotz, sofern kein richtiger dialog wie unter 2 normalen mensche hier zu führen ist.
es wird immer schwieriger, die menschen werden immer verbissener, immer agressiver auf andere. die toleranz wird immer weniger. teilweise schon bedroht, durch uminöse zoganisationen..schlimm schlimm wird es werden
da sollte man nie den anfang übersehen....wehret den anfängen

20.10.08 18:25
1

9500 Postings, 5459 Tage Der WOLFund erst recht ärgert er sich wenn ...

gut gemeinte beleidigungen nicht das gewünschte feedback bringen ... *gggggg*
-----------
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin

20.10.08 18:28

7521 Postings, 6502 Tage 310367a@ wolfi

du kannst hier über deutsche schimpfen,araber und wer weis noch wem...nur die von dir oben erwähnten....uiui, da hast du hier schlechte karten . lass dich nicht provozieren hier, auf nur das eine zielen hier gewisse ab.
die feder ist stärker als das schwert, merk dir das. :-)

mfg

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Siemens Energy AGENER6Y
BayerBAY001
Amazon906866
CureVacA2P71U
Deutsche Bank AG514000
PalantirA2QA4J
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1