finanzen.net

Ölbohrung in Somalia nach 20 Jahren

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.11.12 18:20
eröffnet am: 11.04.12 22:31 von: Mikrokosmos Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 08.11.12 18:20 von: Dias Leser gesamt: 3543
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

11.04.12 22:31
3

1280 Postings, 4754 Tage MikrokosmosÖlbohrung in Somalia nach 20 Jahren

...das wird spannend:
die Bohrungen sind im vollen Gange...
4mrd. Barrel Öl werden dort vermutet und Horn ist von der sehr erfolgreichen Lundin Gruppe als größter Anteilsinhaber an die Börse gebracht worden.

Siehe die aktuelle Präsentation:
http://www.hornpetroleum.com/i/pdf/2012-04_HRNP.pdf  

11.04.12 23:08

1280 Postings, 4754 Tage MikrokosmosKaum Thread eröffnet, schon News...23:01 MEZ

28.04.12 09:38

1280 Postings, 4754 Tage MikrokosmosNächste Woche - Spannung pur

...nachdem der Kurs auf knapp 1,20 CAD zurückgefallen war, hat die Aktie im Laufe der letzten Woche eine schöne Aufholjagd begonnen.
Schlusskurs gestern Abend: 1.80 CAD.
Klar ist dies hier ein Zock auf einen Treffer in Puntland...jedoch sind die Chancen riesig!
In der nächsten Woche müsste die erste sehr interessante Bohrtiefe erreicht sein....  

25.05.12 13:29
1

816 Postings, 5613 Tage CK2004Absturz und Aufstieg

Der Kurs von Horn ist nach Bekanntgabe der Ergebnisse der 1. Bohrung im Mai „abgestürzt“.  Die Anleger haben das Ergebnis offensichtlich als „Duster“ interpretiert.

Horn hatte in seiner Meldung im April während der laufenden Bohrung mitgeteilt, dass man eine 12-20 m starke Zone gefunden hat, die „significant hydrocarbon“ aufweist. Dann  in der Mitteilung vom 17.05.2012 wurde zudem mitgeteilt, dass man weiter unten zusätzliche Zonen (im Bereich 3.246 bis 3.430 m) von einer Stärke bis zu 3 m gefunden haben. Dies scheint wohl so interpretiert worden sein, dass man zwar Oel gefunden habe, dies aber nur in geringen Mengen. Eigentlich verwunderlich, da alleine diese 12-20 m starke Zone durchaus 50-100 Mio. Barrel enthalten kann. Horn hat angekündigt, dass man jetzt das Testequipment angefordert habe, um damit die Wirtschaftlichkeit zu untersuchen. In  der Zwischenzeit wolle man die zweite Bohrung 3,5 km weiter durchführen.

Am, 22.05.2012 hat Horn Petroleum dann – obwohl sie durchfinanziert sind – eine Privatplacierung über 18,75  Mio Aktien zum Preis von $ 0,80 durchgeführt – mit einer Halteperiode von 4 Monate. Die Ergebnisse der 1. und 2. Bohrung werden aber mit Sicherheit früher bekanntgegeben. Somit würden diese Aktionäre ein nicht unerhebliches Risiko eingehen – wenn es denn eines gibt! Deshalb wurde auf W.0  spekuliert, dass diese Aktien (da Privatplacierung) in erster Linie interessengesteuert ausgegeben wurden. Genannt wurde z.B.  die Versorgung von „Nahestehenden“ und die  Berücksichtigung von Entscheidungsträgern in Somalia.

Zudem habe Keith Hill gestern auf einer Präsentation in Schweden wohl auf Nachfrage seine Einschätzung geäußert, dass die Chance, das das vorhandene Oel kommerziell nutzbar ist für ihn bei 75 % liege und der Verkauf (der Bohrrechte) bis zu 10 USD/Barrel bringen könne.

Das hat wohl dazu geführt, dass der Börsenkurs gestern in Canada so stark angezogen ist, immerhin wurden ca. 2.185.000 Aktien gehandelt. Wenn man bedenkt, dass von den 74.8 Mio Aktien 51 % bei Africa Oil liegen uns somit nur knapp 37 Mio Aktien handelbar sind, dann ist das schon beachtlich! Der Wert von Horn Petroleum liegt aktuell bei 74,8 +18,75  Mio Aktien x 0,94 ? = ca. 88 Mio ?. Man  müsste also (einem Verkaufspreis von 5 US$ vorausgesetzt) mindestens 18 Mio. Barrel finden. So wie es aussieht hat die 1. Bohrung zwar kein „Elefantenfeld“ gefunden, aber durchaus respektable Mengen -  wenn sie wirtschaftlich zu fördern sind. Red Emperor hat in den vergangenen Tagen die Option gezogen, sich auch an der II. Bohrung (Shabeel North)mit 20  % zu beteiligen, dies hätten die sicherlich nicht gemacht, wenn die 1. Bohrung ein Flop gewesen wäre. Im übrigen haben alle!! Beteiligten (also Africa Oel, Red Emperor und  Range Ressources) übereinstimmend mitgeteilt, dass die Ergebnisse sehr positiv gedeutet werden.

In der Gesamtliegenschaft wird sehr viel Oel mehr vermutet. Lt. Präsentation werden im Block Dharoor (u.a.Shabeel) bis zu 1.2 Mrd. Barrel und im Block Nugaal bish zu 4.1 Mrd. Barrel Oel vermutet.  Die Schätzungen gehen für Somalia von bis zu 18 Mrd. Barrel aus –die großen Oelgesellschaften haben sich bereits für große Teile des Landes die Bohrrechte gesichert .

Interessant ist die Seite 18 der Präsentation – auf der die historischen „Deals“ (wohl der Haupteigner von Africa Oil) aufgeführt sind. Die ersten drei Gesellschaften wurden jeweils mit einem sehr, sehr hohem Gewinn veräußert und die aktuellen sind ebenfalls schon im Wert extrem gestiegen.

http://www.hornpetroleum.com/i/pdf/2012-04_HRNP.pdf
http://ir.hornpetroleum.com/press-releases/...-hrn-201205170791383001  

29.05.12 13:05
2

816 Postings, 5613 Tage CK2004Oel auf Shabeel-1

Wenn das Oel auf Shabeel 1 tatsächlich wirtschaftlich zu fördern ist, dann könnte die Fördermenge (je nachdem welche Rahmenbedingungen gegeben sind) bis zu 130 Mio Barrel Oel betragen (siehe Link unten). 50 Mio Barrel wären m.E. aber schon ein klasse Ergebnis! Berücksichtigt man die Anteil von Range und Red, dann entfallen auf Horn bei 50 Mio Barrel ca. 30 Mio Barrel nur auf die erste Bohrung. Bei einem Preis von 5 US$ je Barrel (im Falle eines Verkaufes der Bohrrechte) wären das 150 Mio US$ (bei ca.93,5 Mio Aktien wäre das ein Kurs von 1,60 US$ je Aktie - und das entspricht in etwa dem aktuellen Kurs).
Die Fantasie durch die Bohrung Shabeel Nord (ab Juni) könnte in den kommenden Wochen für eine weitere posititve Entwicklung beim Aktienkurs sorgen!



http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...puntland-29109.html

Range Resources confident of commercial discovery in Puntland
Monday, May 21, 2012 by Philip Whiterow

Range Resources’ (LON:RRL ASX:RRS) Shabeel-1 well in Puntland, Somalia could produce up to 130mm barrels of recoverable oil, the company’s MD said in an interview today.  

25.10.12 11:16

105 Postings, 3126 Tage DiasNoch jemand investiert?

Gibt es Neuigkeiten hinsichtlich Bohrungen?

Bei einer Beteiligung an Africa Oil (konnte ich aus der Präsentation aber nicht ersehen) müsste Horn doch auch in den letzten Monaten gestiegen sein, was jedoch überhaupt nicht der Fall war.....

 

08.11.12 18:20

105 Postings, 3126 Tage DiasHorn....

...entwickelt sich diese Woche ja ganz gut. :)

Hat sich hier fundamental etwas geändert? Auf der Homepage ist nichts zu finden.

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Allianz840400
Infineon AG623100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403