Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

Seite 219 von 232
neuester Beitrag: 24.04.24 13:14
eröffnet am: 19.11.15 20:29 von: Pd205 Anzahl Beiträge: 5788
neuester Beitrag: 24.04.24 13:14 von: Terminator9 Leser gesamt: 1653932
davon Heute: 213
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 217 | 218 |
| 220 | 221 | ... | 232   

10.04.23 19:02

1072 Postings, 4565 Tage lewwerworschtNa denn,

ab geht’s in die Woche der Wahrheit :-)  

10.04.23 22:54

418 Postings, 3593 Tage AngelmanIn gut 2 Stunden

sollten wir schlauer sein..
Die Woche wird´s ernst - ich habe Urlaub genommen.....
"Nur" die Logging Daten oder gleich der Rundumschlag bei guten News mit Farmout, Split, KM, Flowtest Ankündigung :-/?
Spannend wie nie  

11.04.23 01:34

878 Postings, 987 Tage Black_Gold_Investo.Neue news gerade raus

$88E $EEENF #POQ #PANR #PTHRF #oilandgas

ASX ANNOUNCEMENT 11 April 2023 This announcement contains inside information 88 Energy Limited Hickory-1 Well To Proceed to Flow Testing

Hickory-1 Well Highlights

=> Estimated net pay calculated from wireline data of approximately 450 feet over all pay zones (gross pay estimated to be over 2,000 feet).

=> https://t.co/845nJuS4oE https://t.co/RY7OFXolAo

Read the FULL Announcement Link: https://t.co/845nJuS4oE https://t.co/DszYDFI81k  

11.04.23 01:40

878 Postings, 987 Tage Black_Gold_Investo.88 Energy news

 
Angehängte Grafik:
20230411_013310_2.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
20230411_013310_2.jpg

11.04.23 01:45
88 Energy announced the Hickory-1 wireline logging suite and sidewall coring programme has been completed. This programme has confirmed the preliminary petrophysical interpretation from LWD (logging while drilling) data of the presence of multiple hydrocarbons bearing zones across all pre-drill targets, as well as the new Upper SFS reservoir.


Multiple zones in Hickory-1 planned to be to flow tested, all of which possess similar reservoir characteristics to wells that have flowed on adjacent acreage. Hickory-1 to be cased and suspended in preparation for carrying out flow test programme as early as possible in the FY2023/FY2024 winter operational season; preliminary planning has commenced including identification of suitable rigs to undertake the work.
Bullish  

11.04.23 02:06

4895 Postings, 3340 Tage PanellDas übliche

und bekannte Blabla alles ist toll, ohne Öl-Fakten.

Das wird jetzt wieder wie ein Kaugummi gezogen bis ende 2023 / anfang 2024 , um 1 Minute vor 12 dann zu erfahren, ob und was da wirklich im Boden angebohrt wurde und ob es dickflüssig und schwarz ist.

Diese "News" gleichen sich wie 2022, 2021, 2020 ....... im Prinzip.  

11.04.23 15:08

4895 Postings, 3340 Tage PanellDas ist alles ein Psycho-Spiel

Ich habe mir nochmals die News der Vorjahre zu den jeweiligen Bohrungen in den entsprechenden Phasen angesehen und mit den aktuellen die jetzt so kommen verglichen.

Die reißerischen und pushenden Aussagen gleichen sich in den Suggestionen und alles sehr  erfolgsversprechend ausschaut und zum Teil Erwartungen übertroffen wurden usw.

Dazu dann immer diese erstellten Querschnittsbilder von den vermuteten  Öl-Sohlen, die so beeindruckend mit vertikalen Bohrlinien in optimaler Position durch diese Sohlen gehen. das schaut "beeindruckend" aus mit den entsprechenden Kommentaren dazu, wo man sich als Aktionär denkt....Wow,- wenn nicht jetzt, wann und wo sollte dann Öl sein.

Leider hat sich dann bisher all die Jahre und gleichsamen Updates immer rausgestellt, dass alles an Tag ( Stunde ) X hinfällig wird, was zuvor nach riesigen Ölvorkommen gerochen hat,- zumindest so dargestellt wurde sogar mit Milliarden-Barrel-Angaben.

Ich kann mich immer nur wiederholen und besonders nach jedem dieser Updates die jetzt einflattern, dass das so gut wie alles nur Blabla ist und sich schon fast schenken kann mit dem Fokus auf  2024 und der / den Finalbohrung(en) und Stunde der wirklichen Wahrheit, wenn Aktionäre auf ein Öl-Fund-Ziel wetten.

Die Zocker sind vermutlich infolge der von mir vor beschrieben  Erfahrung auch nicht am Start derzeit und der Kurs hat Mühe überhaupt seinen Stand zu halten und nicht noch weiter abzurutschen.

Und diese Meinung scheint ja offensichtlich "weltweit"  mit Blick auf 88E vorzuherrschen, wenn man überlegt, was noch im letzten Jahr an Umsätzen getätigt wurden im Zockfieber.

Die Bohrgeräte werden schon wieder angebaut und Löcher für 2024 versiegelt, bzw. bewandet. Da haben wir nicht mehr viel zu erwarten in der Saison, außer wohl auch wieder einige "Laborauswertungen" auf 3-8 Updates gestreckt, wie in den Vorjahren ohne viel Mehrwert in der letztlichen Aussagekraft " Schlummert da wirklich die großen Menge an förderbarem Öl, was in der kommenden Saison kommerziell gefördert werden kann".

Wir haben ende der Saison, Bohrgeräte werden abgebaut, Kurs hat sich all die Zeit seitwärts bis tiefer bewegt. Das war wieder ein verlorenes Jahr mehr und das Kapital quasi weiter rot eingefroren.

Das ist meine persönliche, kritische Sichtweise.

Gibt es hier Meinungen die das gänzlich anders sehen und aus den bisherigen Daten / News etwas Konkretes filtern können, was wir zuvor noch nie gelesen haben und diesmal einen faktischen  Hinweis auf diese vermuteten Ölvorkommen bieten ? Welche uns aktuell vermittelten Erkenntnisse aus den Bohrungen zeigen auf eine sehr  hohe, bzw. deutlich höhere  Wahrscheinlichkeit hin im Vergleich zu den Vorjahren, dass da diese Mengen Öl sind ?

Da bitte ich ja immer gerne den User @bradetti um seine geschätzte Meinung als auch langjähriger 88E-Begleiter mit erweiterten Kenntnissen zu dem Thema und auch den altbekannten Suggestions-Updates.


Und wenn jetzt die Aussage kommen sollte " Dann verkauft doch wenn du alles so kritisch siehst " = Nö,- ich bin so fett im Minus das ich die derzeitige Restposition dann auch noch halte bis sich so oder so konkret eine Entscheidung entwickelt und SELBSTVERSTÄNDLICH weiter in der Hoffnung, dass sie dann doch ggf. endlich mal einen Treffer landen. Wenn nicht, dann wird sich das Thema 88E eh  verflüssigen im Depot, weil weitere Verwässerungen durch KM für evtl. kommende Bohrversuche sind kaum vorstellbar, weil die Aktienzahl schon jetzt exorbitant ist für Altaktionäre und der Kuchen selbst bei Ölfund nur aus Minikrümmeln pro Aktionär besteht  und so gut wie jede andere Aktie,- selbst Zockerwerte, interessanter sind.

 

11.04.23 20:55

47 Postings, 5063 Tage b.w.r.@Panell

Du schriebst von deinen Zweifeln um 15:08 und der Kurs schmierte unmittelbar danach ab. Vielleicht bist du mittlerweile unfreiwillig ein "Guru" bezüglich 88E geworden; das würde dann aber auch bedeuten, dass wenn du eine positive Pusher-Nachricht verfassen würdest, der Kurs dann entsprechend hoch geht. Probier das bitte einmal!  ;-) Hänge hier nämlich auch seit ca. 2 Jahren mit drin... :-(

Wenn es aber doch nicht an dir lag mit dem heutigen Kursverlust (was leider anznehmen ist), dann ziehen die Insider bereits ihr Geld ab (so wie letztes Jahr) und wir werden die nächsten Tage eine entsprechende Meldung zu lesen bekommen. Und dann ist das Invest wohl wirklich endgültig gestorben. Schöne Sch**ße!!  

11.04.23 21:16

4895 Postings, 3340 Tage PanellDas stimmt

dachte ich mir eben auch als ich den Kurs erschrecken sah.

Ich habe aber nix verkauft und habe bestimmt auch nicht solche Aktienmengen, dass ich das ausgelöst haben könnte.
Es ist der allgemeinen Situation geschuldet wie ich  es wohl beschrieben habe  und auch für Andere nachvollziehbar, dass wir aktuell keinen Blumentopf gewinnen können mit 88E bis voraussichtlich zur nächsten Saison. Viele ziehen wohl derweil ihr Kapital ab und lassen es wonders arbeiten, statt hier weitere ca. 10 Monate zu verrotten, ohne wirkliche Hinweise auf Öl, die mal faktisch sind.

Das was hier die letzten Wochen passiert ist, ist nichts Anderes als das, was auch bei den Bohrungen passiert die komplett durchgeführt werden und man erst auf die letzten CM weiß ob da das vermutete Öl ist.

Ich würde sehr gerne positive Kommentare absetzen, wenn ich dafür eine Begründung sehe und nicht nur das übliche "Gute-Stimmungsgeschwafel" von 88E, wo man dran fühlen kann, wie unwissend 88E ist in Bezug ob Öl oder nicht.
Ich denke man kann die komplette Arktis umbuddeln und es wird immer irgendwie nach Öl riechen  wenn man irgendwo bohrt. Nichts Anderes vermittelt 88E in Summe vor dem Bohrziel und der eigenen  Spannung ob die tatsächlich Öl anbohren
.

Ich lehne mich mal etwas weiter aus dem Fenster und sage " Der Drops ist für diese Saison gelutscht und sie werden keine Ergebnisse liefern, die uns die Ölvorkommen bestätigen ". Insofern sehen wir wohl den Kurs, den wir auch die nächsten 10-11 Monate mindestens noch sehen werden.

Dauerproblem,- 88E braucht aber weiter Geld für den Betrieb, Verwaltung, neue Bohrausrüstung usw.  Und die einzige Geldquelle die man anzapfen kann sind die Aktionäre . Aber selbst die Quelle wird / ist trocken und bei dem Kurs eine KM  mit Milliarden neuer Shares...Den Rest könnt ihr auch denken.


Die Leute die das ganz anders sehen oder  positive Gedanken haben, bitte vortragen was jetzt noch kursbewegendes ( gen Norden ) passieren wird, wenn die nur weiter solche nichtssagenden Updates bringen.  

11.04.23 21:38

47 Postings, 5063 Tage b.w.r.@Panell

War ja wie gesagt auch ketzerisch/ironisch gemeint - dieser Kurssturz heute erinnert mich natürlich an letztes Jahr, wo 88E dann kurz darauf verkündete, die bis dato erfolgversprechende Bohrregion zu verwerfen, weil die Laborergebnisse dann auf einmal doch nichts Förderbares ergaben. Oder die Saison noch ein Jahr vorher, wo der Bohrer bei der Exploration krepierte. Ein Trauerspiel, leider. :-(

Aber ich bin seit langem, wie wahrscheinlich Viele hier, sowas von derb in den Mießen, dass ich nicht mehr verkaufen kann/werde und halt irgendwie noch auf ein Wunder hoffe...  

12.04.23 17:44

4895 Postings, 3340 Tage PanellEben

angesichts der vielen ( nur ) Bohrflops, trotz der immer tollen Updates im Vorfeld, während der Bohrungen  und den besagten letzten " CM " vor dem Bohrziel, ist wohl nicht nur bei mir der Vorschuß-Drops gelutscht. Zudem kommt, dass wohl alle Aktionäre mehr oder bissl weniger fett im Minus sind, was die Stimmung zu 88E auch nicht gerade aufhellt.

Immerhin ist dieser Thread rel. verschont  von Träumern. Fast jeder, wie ich den Kommentaren entnehme, sieht die Situation realistisch, weil alles auch nachvollziehbar.

In Saison 2023 / 2024 geht es um alles oder nichts, worauf der Fokus letztmalig liegt.

Aber mal unabhängig von 88E und der Misere, läuft es bei Pharmawerten mitunter auch nicht besser oder anders, wo es fokussiert um alles oder nichts geht final und dann darüber entscheidet, ob man sein Invest abschreiben kann.  

12.04.23 21:13

12 Postings, 2661 Tage Thorty1982Verbilligen

Ich habe letzten Sommer genutzt um zu verbilligen. War bei 0,08 mit knapp 10% im Plus aber hab gezockt. Sofern die HV nicht unproblematisch verläuft, hat man vielleicht in den kommenden Monaten nochmal die letztmalige Chance billig nachzukaufen. Zocken werde ich dann jedenfalls nicht mehr...  

13.04.23 01:25

4895 Postings, 3340 Tage Panelldoppelte Verneinung

ich will ja nicht klugscheißern ... aber was meinst du damit :

"  Sofern die HV nicht unproblematisch verläuft "

... es gibt problematisch und das Gegenteil unproblematisch.

Was meinst du mit "nicht unproblematisch" ? =   problematisch ?

Und welche "Probleme"  siehst du ggf. auf der HV zu all denen, die eh schon offensichtlich sind ?  

13.04.23 08:59

12 Postings, 2661 Tage Thorty1982Stilmittel

Doppelte Verneinung ist ein anerkanntes Stilmittel, also erspare uns bitte die Nebendiskussionen...

In so einem unsicheren Umfeld kann es auch mal zu unerwarteten Störfeuern kommen. Was ist wenn die HV dem Antrag zur Kapitalerhöhung nicht nachkommt? Reine Spekulation, aber aus meiner Sicht lässt der jahrelange Misserfolg den Kipppunkt langsam näher kommen, wenn wir nicht sogar schon mitten drin sind. Wir beobachten hier einen Tod auf Raten, den nur ein Lottogewinn retten kann.  

18.04.23 21:52

159 Postings, 1140 Tage IokonePeinlich

Dein Einwurf gegen den verdienten Mitforisten Panell  

19.04.23 08:41

878 Postings, 987 Tage Black_Gold_Investo.Project Phoenix

 
Angehängte Grafik:
original_523599731.png
original_523599731.png

20.04.23 08:00

878 Postings, 987 Tage Black_Gold_Investo.88e tweet

Significant developments at Project Leonis in #alaska with the formal award of acreage confirmed.

Read more in our latest announcement here: https://t.co/DoQdOQmw4U

$88E #exploration https://t.co/lsLyMJaOuT  
Angehängte Grafik:
20230420_075831.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
20230420_075831.jpg

21.04.23 20:28

878 Postings, 987 Tage Black_Gold_Investo.Neuer Artikel

Pantheon Resources says 88 Energy’s Alaska discoveries are great outcome for both explorers

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/news/1012870  

21.04.23 22:37
1

183 Postings, 1933 Tage Zabatta#5470

Great outcome für 88 Energy?? Das muss sich erst in Form einer erfolgreichen Bohrsaison zeigen.
Bisher ist es nur das übliche Werben von Herrn Gilbert und Schreiberlingern wie "Black Gold", wo nicht mal mehr Zocker an der Aktie interessiert sind.
88E wird in der Bohrsaison 2023/2024 einen Treffer landen müssen, wenn es mit dem Laden weitergehen soll.  

26.04.23 04:45

878 Postings, 987 Tage Black_Gold_Investo.88e QUARTERLY Report

$88E $EEENF $POQ #PANR #PTHRF 04/26/2023
ASX Announcement - QUARTERLY ACTIVITIES REPORT For the quarter ended 31 March 2023
Announcement Link: https://t.co/OOahxWXF4D [NOTE: The hickory-1 well was cased and suspended mid April and the rig released] https://t.co/1SS5zG5jFb  
Angehängte Grafik:
fb_img_1682475549547.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
fb_img_1682475549547.jpg

26.04.23 14:36

4895 Postings, 3340 Tage Panell@ zabatta

so ist das.

Und genau das sehen wohl auch die meisten Aktionäre so > realistisch und begründet den Kurs den wir nun schon seit über einem Jahr so und sogar tiefer denn je sehen in einer Bohrsaison.

Auch das heutige Update kann man über all die vorherigen Updates als Blaupause legen mit den reduzierten ( suggerierten ) Kernaussagen :

Ergebnisse / Erwartungen würden erfüllt oder übertroffen  > wie in jeder Saison < und letztlich ist dann doch kein / das Öl gesprudelt wie erhofft.

Auch jetzt wieder alles nur Verzwurbelungen ohne faktische Aussagen und Belege auf DAS Öl, welches schon in zig  Millionen Barrel - Angaben vor Wochen den Aktionären unter die Nase gerieben wurde, wo man sich echt fragt, wie die darauf kommen und selbst jetzt, wo sie die Bohrtiefenziele erreicht haben, noch immer kein Nachweis auf dieses Öl.

Für mich eine 100%ge Augenwischerei ( Pusherei )  mit dem einzigen Zweck, die Aktionäre irgendwie bei Laune zu halten, bzw. irgendwie weitere Aktien zu platzieren, wie es im Februar wieder passierte und die Verwässerungen exorbitante Ausmaße annimmt.

Die ganzen Updates können die sich quasi sparen, bzw. auf finale und faktische Aussagen reduzieren, ob Öl da oder nicht ... und die ganzen Zwurbeleien, die mittlerweile eh ( fast ) keiner mehr ernst nimmt > siehe Kurs, der wie wir alle sehen, nicht mal mehr zum Zocken anregt.

Insofern, wie du auch schreibst und wir uns alle nichts vormachen sollten...Das Projekt muss einen Treffer bringen, sonst Deckel auf 88E und das wars. Sorry für uns alle und unsere Hoffnungen und Kohle.  

26.04.23 19:13

4895 Postings, 3340 Tage PanellJedes weitere Update

das für diese Saison kommt, verdeutlich den Leuten die nichtssagenden Ergebnisse bisher in Bezug auf:

" ist da kommerziell förderbares Öl in den Mengen wie vermutet oder nicht ".
Wie wir gelernt haben wissen wir das erst, wenn der letzte Meter durchstoßen ist, da wo das Öl sein sollte ... also erst in der Saison 2023 / 2024.
Das erklärt auch heute wieder den krassen Kursfall  trotz oder gerade wegen des Updates mit den üblichen Hinhalte-Aussagen.

Aber ich denke, die allermeisten hier haben eh keine Erwartungen mehr für diese Saison und das da was kurs-spektakuläres ( nach oben ) kommt.  

29.04.23 08:37

183 Postings, 1933 Tage Zabatta@Panell

100% Zustimmung und 88E kann man sich wenn überhaupt, für November 2023 auf "Wiedervorlage" legen.
Dazwischen werden es nur die üblichen Meldungen, mit netten und toll aussehendenPräsentationen sein, was aus den vorhergehenden Jahren ja bereits bestens bekannt ist.    

Seite: 1 | ... | 217 | 218 |
| 220 | 221 | ... | 232   
   Antwort einfügen - nach oben