Gazprom 903276

Seite 1 von 3727
neuester Beitrag: 03.07.22 06:59
eröffnet am: 17.05.16 12:32 von: QuBa Anzahl Beiträge: 93154
neuester Beitrag: 03.07.22 06:59 von: pennystockfi. Leser gesamt: 22423510
davon Heute: 9477
bewertet mit 134 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3725 | 3726 | 3727 | 3727   

09.12.07 12:08
134

981 Postings, 5845 Tage a.z.Gazprom 903276

hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3725 | 3726 | 3727 | 3727   
93128 Postings ausgeblendet.

02.07.22 14:33

1327 Postings, 1404 Tage DocMaxiFritzHauptsache weiter GP-Gas, egal wohin.

Gazprom dreht den Hahn zu, aber Europa will immer weniger Gas und China hilft nicht
Quelle: Biznes/Alert
1. Juli 2022, 18:14 Uhr
ALARM

Die Reduzierung der Gaslieferungen nach Europa ist in den Halbjahresergebnissen von Gazprom sichtbar, zeigt aber auch, dass die Europäer ihren Verbrauch dieses Rohstoffs reduzieren.

Rede von Wladimir Putin.
Im Zeitraum von Januar bis Juni 2022 lieferte die russische Gazprom im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum 2021 31 Prozent weniger Gas in Länder außerhalb der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, also der Europäischen Union und der Türkei.

Die Exporte in diese Richtung erreichten 68,9 Milliarden Kubikmeter, das ist fast ein Drittel weniger als im Vorjahr. Der Gasverbrauch in der Europäischen Union ging im analysierten Zeitraum um 27 Milliarden Kubikmeter zurück. Gazprom berichtet, dass gleichzeitig die Exporte nach China im Rahmen der Vereinbarung mit CNPC über Lieferungen über die Gaspipeline Power of Siberia zugenommen haben, gibt jedoch keine Zahl an. Es ist bekannt, dass diese Route derzeit nicht mehr als einige Milliarden Kubikmeter überfüllt. jährlich.

Gazprom räumt ein, dass "der Rückgang der Gasnachfrage in der Europäischen Union zu einem Schlüsselfaktor für den Rückgang der weltweiten Nachfrage nach diesem Kraftstoff geworden ist". Damit verlieren die Russen ihren wichtigsten Absatzmarkt, wohin sie bis zu 155 Milliarden Kubikmeter verschickt haben. jährlich. Das von der EU nach dem russischen Angriff auf die Ukraine eingeführte REPowerEU-Programm geht von einer Reduzierung dieses Imports um 50 Milliarden Kubikmeter aus. bis Ende 2022 und eine vollständige Einstellung der russischen Lieferungen in den Jahren 2025-27.

Gazprom / Wojciech Jakóbik  

02.07.22 14:39
2

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerMann o mann

wie naiv manche sind und die Mediennachblabbern.......mit Zusatz von Beleidigungen und Fäkalsprache von anders denkenden.


DIe Dividende von Gazprom ist nicht mein Problem, eher das ich mir Angst mache vor den eigenen "naiven" Landsleuten.


Alles u glauben was vorgestzt wird........vergleich mit Nazis....da war es der Volksempfänger und heute ist es das smartphone.


Damals wusste nach 45 angeblich keiner was mit Juden ect passierte. Klar die Bahnhöfe waren ja weit weg von den Städten wo die Viehtransporter mit Menschen durchgingen (Ironie könnte versteckt sein)

Was hat mir vor 30 Jahren eine Deutsche gesagt...."wir dachten die siedeln um in die neuen Gebiete.


Klar der Jude gibt sein Geschäft und VIlla in Kerndeutschland auf um im Osten Kartoffeln anubauen......


da habe ich auch mann o mann gedacht


und jetzt wieder und das macht mir Angst


das ich aus Machtgehabe irgendwann noch mit über 50 den EInberufungsbefehl zur Bundeswehr bekomme

um dann in den Krieg zu ziehen.


weil Nordkorea die Südkoreaner angreift.


Letzter Satz ein WItz.....kann nicht sein?

ach und Was ist mit NATO Madrid....welche "Partner" waren da eingeladen?


Georgien, Ukraine ect haben mit Nordatlantik bündnis was die Nato ist genauso wenig u tun  

02.07.22 14:50

1646 Postings, 1230 Tage Fredo75Docmaxi

wir gucken  mal,wie das nach einem kalten Winter  mit Europa aussehen wird  

02.07.22 14:51
1

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerDocmaxi

ein artikel mit link zur Slowakei

posaunst du Gaslieferung "eingestellt".....im link steht "weiter eingeschränkt"

das ist ein grosser Unterschied!


Was willst du auch ständig mit deinen Gaslieferungsbeiträgen?



Wer macht Sanktionen und will keine RU Energie?......die Russen oder "wir"?


Diskussione über WIe das Gas bezahlt wird.....wer Recht oder Unrecht hat


ALLES AM THEMA VORBEI


WENN DER WESTEN RUSSLAND SANKTIONIEREN WILL


SOFORT DEN GASHAHN AN DER GRENZE ABSTELLEN ....( WIR) .....UND NICHTS MEHR ZAHLEN


WIR müssen den Gashhan sofort abstellen......wir wollen die Sanktionen und kein RU Gas......oder was nun




 

02.07.22 14:55
3

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerEchte Sanktionen

GASHAHN ZU von unserer Seite

1. keine diskusssion ob Zahlung in RUbel, dollar rubel

2. keine Diskussion ob 30 oder 80% geliefert wurden



Nein.....Gas ja aber wir wollen so viel das die Reichen mit ihrer Industrie noch genug Gas bekommen.....derweil wir diskutiert wie die kleinen Privaten

weniger duschen,

WOhnung 2 grad kühler.......


ect


jetzt könnt ihr wieder melden......ändert aber nichts an den Tatsachen.


 

02.07.22 17:26
2

1550 Postings, 4121 Tage fenfir123#93131

wir sind Menschen.
Wer ehrlich ist,
wir nehmen unsere Vorteile war.
Ist der Diamant Ring 20% günstiger weil es ein Blut Diamant ist, dann stellt man keine Fragen
Im Supermarkt, wer stellt da die Frage warum das so günstig sein kann? Keiner
Und jetzt stelle ich mal die Frage,
wenn die Ukraine von Russland geschluckt wird,
und wir uns die gesparten Transit Kosten teilen, machen wir das?
Oder bezahlen wir lieber das 4 fache für Flüssig Gas?
Sind wir bereit die Industrie Jobs hier sausen zu lassen???
Und damals?  Du bekommst Günstig ein Große Wohnung mit allen Möbeln
darin, wer fragt da was mit den Alten Eigentümern passiert ist?
Ob heute bei einer Versteigerung oder damals beim Verkauf weil man schnell
aus Deutschland raus musste.
Man freud sich über den günstigen Kauf
Das war schon immer so, in allen Ländern der Erde.
Wir sind nicht besser oder schlechter

 

02.07.22 18:15

3547 Postings, 620 Tage pennystockfinderAch ist

das herrlich hier!
Ich liebe es! ;-)))))


 

02.07.22 18:31

949 Postings, 1376 Tage Bernie69@kvbler

You made my day!

Muhahaha, jetzt musst du bei deinem ganzen whataboutism nur noch das alte Rom und Hannibal unterbringen!

Meine Fres.se.....lolololo  

02.07.22 19:21
1

149 Postings, 77 Tage ADRbesitzer@pennstock also

du findest es schön dass Putin das Dividend selbst behaltet und damit Waffen kauft um Ukraïne zu bombardieren? Bist du solch einer Putin Lover ?  

02.07.22 19:39
2

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerBernie

1. warum so weit zurückgehen?

2. Hannibal hat ROm nicht zerstört.......sondern jedes System geht irgendwann unter, weil es auf Ausbeutung beruht.

bei ROm war es Sklaven die durch Kriegszüge zu Stande kamen

British empire dto

USA auch dto

halt subtiler über Schulden, die nur sie machen können so lange Dollar weltwährung ist


und sie tun alles....auch militärisch, das das so bleibt.


WO gehen den 1/3 der Dax dividenden hin?  nach Deutschland....und das wäre wenig ( und es sind nur 16%)?

nein nach USA

Wer ist aus de Klimadeal raus....USA .....fracking, hochfahren Kohlekraftwerke die letzten 10 Jahren

vor fast 20 Jahren überfall auf Irak.....und bis heute die Hand auf dem Öl und Gas aus Irak.......


das sich die anderen wie China und RUssland etwas dagegen haben.......sollte jedem bewusst sein.

DIa alte Kiste 25% für das ROhstoffland und Rest für USA und dafür "schützen" wir dich........sehe diese Ära zu Ende gehen


 

02.07.22 19:42

2095 Postings, 1847 Tage Bitboy@kbvler 14:39

dein zitat:  <<<...       und jetzt wieder und das macht mir Angst


das ich aus Machtgehabe irgendwann noch mit über 50 den EInberufungsbefehl zur Bundeswehr bekomme

um dann in den Krieg zu ziehen. >>>      E  N  D  E

brauchst keine angst haben, denn di bist doch kein nazi, oder ?   putin will doch nur die entnazifizierung und darum soweit ok.  da müssen sich dann zuerst die genossen der afd fraktion zur einberufung damit sie von putin nicht für ihr leben lang gejagt werden.
 

02.07.22 19:57
2

3547 Postings, 620 Tage pennystockfinderDa musst Du

etwas falsch verstanden haben!
Ich finde es herrlich hier so viel Müll zu lesen!
Comedy pur! ;-))
Meine Dividende ist es ja nicht, die sich in Rauch auflöst.
 

02.07.22 20:44

1484 Postings, 4399 Tage DerBärlinerpenny

Wie schaut es aus.. sind die Anteile der unfreundlichen schon wertlos ausgebucht oder schwubbeln die noch leer herum.. Dividende gibt es nicht oder? Die wird sicher zum produzieren von Raketen genutzt.. damit wieder Kinder geschlachtet werden.. oder? Ich würde schnell verkaufen an eurer Stelle..  lol  

02.07.22 21:22

3547 Postings, 620 Tage pennystockfinderGibt ja

anscheinend noch was dafür!
Die Spanne liegt glaub zwischen 0,02 bis 0,10
Besser als NIX!
 

02.07.22 21:33

3547 Postings, 620 Tage pennystockfinderInzwischen

weiß er selbst nicht mehr, warum er die Ukraine überfallen hat!!;-))

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...-4872-9264-31ad027678c9  

02.07.22 21:43

949 Postings, 1376 Tage Bernie69@kvbler

Wird immer besser....


Wie funktioniert alles mit allem zusammenbringt!

Jetzt noch Ramses II., Apollo13 und Kamillentee....

Come on!

Lololololo  

02.07.22 21:52
1

149 Postings, 77 Tage ADRbesitzerAlso @pennystock

Wenn du die wahl hast:
1. das dividend wird bezahlt, und wir sind glücklich und du hast kein spass und putin hat kein spass.
2. das dividend nicht bezahlt, wir sind unglücklich und du hast spass (und putin auch mit neue waffen)

Dann wählst du option 2, doch?  

02.07.22 21:55
würde Option 3 nehmen.
Würde jetzt aber den Rahmen sprengen!  

03.07.22 00:28
2

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerSInd die Adr s schon ausgebucht...

bei mir nicht


aber meine 31.000 MNK aktien (Mallinkrodt)

ein Unternehmen das es über 100 Jahre gab und über 3 MRD Umsatz machte......



danke an den irischen Insolvenzrichter und den US Behörden

für die Enteignung der Aktionäre


na da gab es sicherlich ein "Stipendium" für Havard für den entsprechenden SOhn , Golfmitgleidschaften ect


 

03.07.22 00:45
1

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerNachtrag

https://www.finanzen.net/aktien/mallinckrodt-aktie

Chapter 11 nicht Chapter 7!!!

Geht der CEO Trudeau hin und will ur Sanierung die Altaktionäre enteignen wegen Opioid obwohl noch keine Urteile bis um hächsten Gerichtshof in USA durch waren.

Der Hammer...neue Aktien.......und 10% für die Geschäftsführung für die neuen Aktien.


Ach paar Tage bevor Trudeau chapter angemeldet hat.....noch schnell 15 MIo Bouns ausbezahlt


bei 84 Mio Aktien sind das 17 DOllarcent die Aktie für ihn aus der Kasse

https://mallinckrodt.gcs-web.com/static-files/...6f-b488-a302adacae52


Q3/21

da waren die 15 Mio schon bezahlt

1,3 mrd cash and cashequivalents

in 9 monaten 400 mio perativ cash gemacht

125 mio opioid bezahlt


totgerechnet

sieht man an general selling costs im vergleich zum vorjahr


und so ein Chapter 11 wird angenommen und dann diese Unverschämtheit des CEO vom Richter anerkannt


Wer ein Wenig AHnung hat


soll mal MNK mit Endo vergleichen......die gibt es noch, sind auch von Opioid betroffen aber total überschuldet


der Grund für den diesjährigen abstur und nun wohl chapter weil die Zinskosten nicht bezahlt werden können



FÜr mich ist Enteigung im Westen schlimmer


 

03.07.22 00:47

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerMoskau schlimm?

03.07.22 00:56
1

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerMoskau schlimm?

Mallinkrodt,

wirecard

asian bamboo

tim Hellas

Norwegian air shuttle


da wurden Recht gebogen bis zum geht nicht mehr....nur subtiler das der kleine ohne Zeit, falls er es überhaupt vesrtehen würde es als gegeben hin nimmt.

muss man viel recherchieren um dahinter zu kommnen

bei allen habe ich verloren


bei Wirecard waren es nur 5000 weil ich dem nicht getraut habe


Bafin geht gegen FT vor mit Verleumdungsklage , obwohl diese ...wie sich später herausstellte Recht hatten.

Bafin MItarbeiter zocken mit WC !


Und wo ist der Schadenersatzu für Kleinanleger durch Bafin?


also schaut nicht nur nach RUssland....erstmal vor der eignen Türe kehren



Asian bamboo gab s nie die Pachtflächen....bilanzfake

aber die EIB...Europ++ische Investitionsbank gibt millionen kredite ohne zu prüfen


TIm Hellas Anleihe.....firmenwechsel nach....nicht Panam oder jungfern oder belize.......nein London.....altes Chaptergesetz


die Nachranganleihen bleiben in der alten firma und die funkmasten ect wanderten in die Neue


wer war wieder mit dabei.....New York Mellon

Norwegian......covid...grosses Re Programm.....wo alle glüubiger mitgespielt hatten


zu meiner verwunderung

alles prima nur norwegen sollte 150 mio Kredit leisten

1 tag vor den Q3/20 zahlen stellt sich die ministerin hin und sagt NIENTE!

haben aber andere gestützt


dann kam schutschirm........und siehe da geld gabs von Norwegischen grossinvestoren wenn sie 75% der aktien erhalten zu 0,63 EUro

und nun gibt es auf einmal 4 monate später von der selben ministerin die 150 mio euro







 

03.07.22 02:06

571 Postings, 1654 Tage Grish@kbvler

Was willst du uns damit sagen?! Dass du keine Ahnung hast und davon ne Menge?! Das wissen wir doch schon lange. Oder, dass du vor lauter Verschwörungstheorien in deinem Kopf nicht mehr in der Lage bist die echten Problemunternehmen an der Börse zu erkennen und deswegen Haus und Hof verzockst?! Wie dem auch sei, ich gönn?s dir!  

03.07.22 02:45

7947 Postings, 4803 Tage kbvlerGrish

glaubst du so ein "anonymer" wie du stört mich?

" Das wissen wir doch schon lange."

WIR?    Wer ist "wir" deine multiple Persönlichkeit ....wie nennt man so etwas im Fachjargon?


Lass dir jede Person für sich selbst sprechen oder wurdest du gewählt ?

dann ist das natürlich etwas anderes mit dem "wir"

Und deine ABleitung das ich Haus und hof verzocke......


Konnte ich nicht....habe nichts geerbt zum verzocken


also bitte nicht von dir  auf andere schliessen


Bei 30 Jahren an der Börse verliert man auch mal......ausser natürlich solche "anonymen" hier in den Foren die besser sind als die boni 100 mio Investmentbanker.....natürlich virtuell

und sorry die Deals an der Bärse wo ich gutes Geld verdient habe.......dürfen die virtuellen ihre Stories erzählen, muss ich nicht.


ES GING UM DEMOKRATIE UND GLEICHBERECHTIGUNG UND NICHT UM PUDERN VON EITELKEITEN EINER PERSON!

 

03.07.22 06:59

3547 Postings, 620 Tage pennystockfinderEin Zeichen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3725 | 3726 | 3727 | 3727   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln