Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 2387
neuester Beitrag: 24.11.20 20:14
eröffnet am: 07.01.19 08:29 von: Aschevogel Anzahl Beiträge: 59651
neuester Beitrag: 24.11.20 20:14 von: leonardo5061. Leser gesamt: 8288310
davon Heute: 8982
bewertet mit 179 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2385 | 2386 | 2387 | 2387   

08.01.18 22:28
179

46289 Postings, 2431 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2385 | 2386 | 2387 | 2387   
59625 Postings ausgeblendet.

24.11.20 15:56

6545 Postings, 1768 Tage aktienpower....

24.11.20 16:13

2153 Postings, 1111 Tage Hansemann23Ich denke

dass hat nichts im besonderen mit NC zu tun sondern dem Krypto-Sektor. Hier fließt gerade ordentlich Kohle in sämtliche Krypto-Werte (wobei es mir "nur" um NC & HIVE geht).
Wenn ich mir dann dazu noch meine Kryptos in meiner Wallet anschaue... :-)

Mal schauen, wie lange das anhält!?  

24.11.20 16:17

218890 Postings, 3683 Tage ermlitzLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.11.20 16:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

24.11.20 16:19

935 Postings, 952 Tage Dr. GreenEs geht los

ein neuer zock hat soeben gestartet!  

24.11.20 16:23

283 Postings, 1028 Tage KennyloginAm Donnerstag ist Thanksgiving....

Ich denke dass da vorher noch was kommt, und dass Freitag die Banane tanzt. Just a thought  

24.11.20 16:25
2

218890 Postings, 3683 Tage ermlitz.

 
Angehängte Grafik:
abanane-tanzt.gif (verkleinert auf 81%) vergrößern
abanane-tanzt.gif

24.11.20 16:30

1506 Postings, 3619 Tage leonardo50618Geht doch schon wieder runter

24.11.20 16:57

218890 Postings, 3683 Tage ermlitzaha

 
Angehängte Grafik:
abanane-tanzt.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
abanane-tanzt.png

24.11.20 17:30
1

1506 Postings, 3619 Tage leonardo50618Ich stehe zu netcents

Trotzdem finde ich das wir hier irgendwie verarscht werden.
Kurs kurz hoch dann wieder runter, wie gestern.  

24.11.20 18:08

120 Postings, 92 Tage Aeneasdiese

Kursspitzen. unglaublich.
Hier fehlt echt noch die nachhaltigkeit.
Kurz ein heftiges Volumen und hinterher ist es idealerweise wieder bei null, wenn nicht sogar im roten.
 

24.11.20 18:08

3633 Postings, 3162 Tage Pitschwärmste Grüsse von Grips

er steht momentan unter Quarantäne.... :-) Spass bei Seite, er ist wieder mal gesperrt....

Er verlautbart, dass er der Meinung ist, dass wir diese Woche noch die Euro 0.7 knacken könnten. Seine Annahme beruht darauf, dass doch im Kontext mit den Kryptowährungen und anstehenden News hier einige die Chancen wahrnehmen und erste Positionen eingehen könnten. Das Momentum baut sich jeden Tag stärker aus... Augenblicklich könnten News folgen. Mann weiss es einfach nie....

Sind die Worte von Grips - nicht von mir!  

24.11.20 18:09

120 Postings, 92 Tage Aeneasund die DKB und Comdirekt

sind nur die ersten Banken, die von der KK abweichen.
Es entwickelt sich alles halt mehr zu Debit hin. Kosten und Risiko sind geringer für die Institutionen, aber für die Kunden gehen etliche Vorteile flöten.  

24.11.20 18:10

81 Postings, 631 Tage Buford T. Justicedas Kursdrücken geht weiter...

wie am Vormittag...und die Tage zuvor...  

24.11.20 18:12

3633 Postings, 3162 Tage PitschNaja, vielleicht liegt es daran

dass es zwei Lager gibt. Die einen, die bei jeder Gelegenheit einen Ausstieg sehen und diesen nutzen, die andern, welche die Chance sehen in einen Wert zu investieren und sozusagen reinspringen. Zuerst wird der Kurs durch die neuen Investoren hoch gekauft, danach von denen, welche die Nase voll ham, die Gelegenheit nutzen hier raus zu kommen...

Wie gesagt - Nachhaltigkeit werden wir hier erst wieder sehen, wenn Moore die Karten liefert. Und danach sollten die TAV und Umsätze kontinuierlich steigen. Nur das lässt Investorenherzen höher schlagen!  

24.11.20 18:15
1

3633 Postings, 3162 Tage PitschDaher wird die NC-Kreditkarte

sich von den "meisten" anderen Karten auf dem Markt abheben, oder einfach unterscheiden. Solche Features bieten laut Aussage von NC nur sehr wenige Unternehmen an. Wo man nur hinschaut - Debitkarten oder Prepaid Karten... NC hebt sich von der Masse ab, was ich persönlich SEXY finde!  

24.11.20 18:23

120 Postings, 92 Tage Aeneasdann erklär doch

mir bitte einmal wie eine KREDITkarte funktionieren soll?
Wörtlich - mit Kredit! Gerade bei den extrem schwankenden Kurz von Cryptos.
Daher meine Meinung nach kann es technisch nur eine Debitkarte, mit dem eWallet als Referenzkonto, sein.
Aber ich lass mich gerne eines andere belehren.  

24.11.20 19:03
1

3633 Postings, 3162 Tage PitschIch habe es bereits

mit einem meiner voran gehenden Posts erklärt, wie ich die mutmassliche Kreditkarte sehe und wie das Prinzip der "Kredit" karte zustande kommen "könnte". Es wurde ja bereits erwähnt, dass NC gedenkt ihren Kunden zukünftig die Möglichkeit zu bieten Kryptowährungen über bestimmte Kreditkartengesellschaften zu erwerben.

Beispiel:
Ich (Kunde NetCents) verfüge über das NC-Wallet. Ich entscheide mich dafür BTC über meine Mastercard Kreditkarte zu erwerben. Die NC-Börse erlaubt es zukünftig ihren Kunden solche Transaktionen zu tätigen. NetCents Technology to Add Credit Card Payments as a Method to Purchase Cryptocurrency
https://www.finanznachrichten.de/...o-purchase-cryptocurrency-296.htm

Ich habe bewusst die englische Version der News gewählt, damit die Sache möglichst authentisch ist.

---> ich erwerbe also über meine MasterCard BTC und füge diese meiner NC-Wallet zu. Faktisch gesehen habe ich bei MasterCard eine Schuld in Form von FIAT-Schulden (KREDIT). Auf meiner NC-Wallet wurde dieser Wert in Form von BTC eingebucht, somit gleicht sich die Sache aus. Diese kann ich nun dazu verwenden auf der NC-Börse zu traden, oder ich nutze diese, um eben über die NC-"Kreditkarte" auszugeben.

Was ich damit mache ich eigentlich absolut Wurst im Kontext mit der Frage, ob es sich nun um eine Kreditkarte handelt oder nicht. Fakt ist, dass ich auf "Pump" Kryptowährung erworben habe. Was hier geschieht ist die Tatsache, dass ich nicht direkt über eine Mastercard zum Händler gehe und ein Kreditgeschäft tätige, sondern vorerst mir Kryptowährungen auf die mir bevorzugte Wallet "lade". Wieso mache ich es nicht direkt über die Mastercard? Weil mir Mastercard keine Kryptobörse zur Verfügung stellt, noch die Möglichkeit bietet Zahlungen in Kryptos bei bestimmten Merchants abzuwickeln.

VISA tut es auch nicht, oder habe ich da etwas verpasst?!  

24.11.20 19:20

672 Postings, 134 Tage Boki_BoayKanada ist am Zuge...

Bewegung bedeutet etwas läuft im Hintergrund auffällig für die Kanadier und man ist wieder wachsam dabei :-)  

24.11.20 19:29

4672 Postings, 3019 Tage brody1977Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.11.20 21:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.11.20 19:31

120 Postings, 92 Tage Aeneaspitsch

in deinem Beispiel ist das Verhältnis Kauf über MC ein Kreditgeschäft, wenn du wirklich es auf Pump kaufst.
Aber faktisch ist es kein Kreditgeschäft, wenn du damit per NC Karte irgendwo zahlst, denn da entsteht kein Kredit, sondern wird gleich vom Wallet beglichen. Ergo Debit.
Die NC Karte wäre eine Kreditkarte, wenn du mit dieser Karte zahlst, NC dir Kredit gibt und diesen erst später bei Dir abruft. Nur das Problem ist, dass zu diesen Zeitpunkt der Cryptokurs extrem anders sein kann.    

24.11.20 19:47

123 Postings, 1071 Tage insider22hallo

heute werden noch mal einige rausgekickt  

24.11.20 19:55

3633 Postings, 3162 Tage PitschAeneas

absolut korrekt! Darum - es ist so etwas wie ein "Zwitter". Das Kreditgeschäft entsteht zwischen mir und beispielsweise Mastercard und nicht direkt über NetCents. Insofern ist es tatsächlich eine Debit. Die Frage sollte lauten, ob es eine übergeordnete Rolle spielt, an welcher Stelle das Kreditgeschäft entsteht?

Ich habe ja gegenüber Mastercard eine Schuld, die ich noch begleichen muss, obschon das "Guthaben" in Form von Kryptowährungen auf der NC-Wallet "ruht". Das ist nichts weiter als eine Verschiebung von Werten, wobei vordergründig immer noch eine Kreditschuld im Raum steht, die ich begleichen muss.

Da spielt es keine Rolle, wem ich was schulde. Relevant ist, in welcher Form ich die BTC etc. erworben habe. Und das ist eben ein Kreditgeschäft, wenn ich über die Mastercard eine Transaktion tätige. Die Wallet ist dann eher sowas wie ein "Zwischenlager" des Kredits. Und immer noch ist es ein Guthaben auf Kredit, womit ich bei meinen Händlern was erwerben kann.

Erst wenn ich diese Schuld beglichen habe, ist es kein Kredit mehr. Normal oder? Ich kann diesen "Kredit" welchen ich von Mastercard erhalten habe erstmal liegen lassen (BTC), in der Hoffnung, dass dieser sich positiv entwickelt. Im gegenteiligen Fall trage ich natürlich das Risiko. Dieses bestimmte Risiko trage ich jedoch ohnehin. Der Vorteil ist, dass ich mich nicht zu einem fixen Zeitpunkt dafür entscheiden muss diese BTC gegen Ware einzutauschen, wenn überhaupt dies angedacht "wäre".

Alleine der Umstand, dass ich über einen Kredit überhaupt in die Lage versetzt werden könnte BTC zu erwerben und diese dann innerhalb eines gewissen Zeitraums auszugeben (NC-Kreditkarte) macht das Produkt für mich interessant. Ich nutze schon heute meine VISA Kreditkarte rege. Nur leider kann ich damit keine Kryptowährungen kaufen und damit irgendwo bezahlen, wo ich es vielleicht möchte.  

24.11.20 20:14

1506 Postings, 3619 Tage leonardo50618Krass

Nochmals nachgekauft  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2385 | 2386 | 2387 | 2387   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blediiii, BörsianerNr1, donnanova, herrscher2, harry74nrw, Jackpots, Kap Hoorn, Mestre, PapaSchlumpf41

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln