finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 10016 von 10532
neuester Beitrag: 12.08.20 00:05
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 263291
neuester Beitrag: 12.08.20 00:05 von: tikay2 Leser gesamt: 34202064
davon Heute: 1382
bewertet mit 259 Sternen

Seite: 1 | ... | 10014 | 10015 |
| 10017 | 10018 | ... | 10532   

29.05.20 11:38

12749 Postings, 2859 Tage H731400@Dirty Jack

hast Du den Link zu Deinem letzten post ? Echt übel  

29.05.20 11:40
4

5383 Postings, 1972 Tage Taylor1H7 warum hast du nur zwei 00

29.05.20 11:43
1

69 Postings, 84 Tage McLaren@Dirty Jack

Irrelevant dein letzter Post. Sorry aber für mich n alter Hut den Du da vor holst.  

29.05.20 11:44
2

4162 Postings, 637 Tage Dirty JackEinlösung der SIHPL Garantien:

Aus der SIHL-Bilanz, S. 82 Punkt 16.6:


Zur Einlösung der SIHPL Garantie aus der SIHL-Bilanz (man beachte den Satz: Bisher wurde im Rahmen der SIHPL-CPU noch keine Zahlung geleistet.):

  SIHPL-Finanzgarantie und Verpflichtung zu bedingten Zahlungen
SIHPL fungierte als Co-Garant der Steinhoff N.V. für die Wandelschuldverschreibungen 2021 und 2022, die von der Steinhoff Finance Holdings GmbH ("SFHG"), einer Tochtergesellschaft der Steinhoff N.V. Gruppe, ausgegeben wurden.
Im Berichtszeitraum 2018 wurde der volle Betrag der Garantie (1,58 Mrd. EUR zum Schlusskurs von 16,43 Rupien pro Euro) erfasst, da der Kreditnehmer in Bezug auf die zugrunde liegenden Verpflichtungen in Verzug war.
Bei der Umsetzung der Freiwilligen Vereinbarung des Unternehmens ("CVA") wurden die Wandelanleihen 2021 und 2022 in die Fazilität 21/22 umstrukturiert, und die SIHPL-Zahlungsverpflichtung ("CPU") ersetzte die zuvor von SIHPL ausgestellte finanzielle Garantie. Sowohl die Garantie als auch die CPU-Haftung lauten auf Euro.
Im Rahmen der SIHPL-CPU verpflichtete sich SIHPL, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um einen Betrag von bis zu 25% des gesamten ausstehenden Betrags der Darlehen der Fazilität A1 an die Anleihegläubiger innerhalb von fünf Werktagen nach Umsetzung des CVA zu zahlen. Die Direktoren erkannten auch an, dass die Garantieansprüche für die Wandelanleihen 2021 und 2022 bei SIHPL gleichrangig mit anderen ungesicherten Ansprüchen von SIHPL sind, einschließlich aller bedingten oder nicht angemeldeten Ansprüche, die zu einem zukünftigen Zeitpunkt nachgewiesen werden können.
Während SIHPL seinen Verpflichtungen im Rahmen der SIHPL-CPU nach der Umsetzung des CVA nachkam, erhielt SIHPL Einspruchsschreiben von drei Eventualgläubigern, die versuchten, das Unternehmen an Zahlungen im Rahmen der SIHPL-CPU zu hindern. SIHPL erklärte sich bereit, die Einspruchsparteien fünf klare Geschäftstage im Voraus von jeder Zahlungsabsicht in Kenntnis zu setzen. Weitere Gespräche mit den betreffenden Parteien sind im Gange.
SIHPL ist der Ansicht, dass es seine Verpflichtungen im Rahmen der SIHPL-CPU erfüllt hat. Bisher wurde im Rahmen der SIHPL-CPU noch keine Zahlung geleistet.
Der Betrag, der SIHPL zur Rückzahlung zur Verfügung stehen wird, hängt davon ab, dass Steinhoff Investments und Steinhoff Africa die konzerninternen Darlehen an SIHPL zurückzahlen. Im Sinne einer Sum-of-the-parts-Berechnung, die für die Gruppe Steinhoff Investments durchgeführt wurde, sind die Darlehen von Steinhoff Africa und Steinhoff Investments rückzahlbar.
Basierend auf dem Nettovermögenswert von SIHPL beträgt der Betrag, den SIHPL im Rahmen der SIHPL-CPU zahlen kann, zum 30. September 2019 26 Milliarden R (1,58 Milliarden EUR zum Schlusskurs von 16,56 R pro Euro).

Weitere Informationen zu SIHPL aus den CVA Dokumenten:

11 - Project Orange - SFHG - SIHPL Contingent Payment Undertaking - Comparison.pdf

vom 17.05.2019

unter: www.lucid-is/com/steinhoff

 

29.05.20 11:55
2

12749 Postings, 2859 Tage H731400Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 29.05.20 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

29.05.20 12:00
1

4663 Postings, 1010 Tage MarketTrader"H7 warum hast du nur zwei 00"

das ist das international bekannte "geheim"zeichen fuer toilette. mehr muss man zu seinen postings nicht wissen.  

29.05.20 12:02

1387 Postings, 516 Tage Shoppinguin17.05.2019

da war doch was ?

Gründung der Conservatorium Holdings LLC in Delaware.

Zufall ??  

29.05.20 12:02

2 Postings, 81 Tage tate7777777Der will mich nachmachen

aber ich habe die 777 patentiert  

29.05.20 12:04
3

343 Postings, 624 Tage Mofo@ McLaren

Dirty bingt es doch auf dem Punkt (ohne wirklich deutlich auf dem Punkt zu kommen)

a) Im Grunde wissen wir doch, dass der Laden wieder läuft und das operative Geschäft zukunftsfähig wäre ( die Zahlen von heute bestätigen das nur) ... Corona und Conforama Krise werden wir wahrscheinlich irgendwie durchstehen können ---  

b) Das ist aber alles nix wert,  so lange es nicht zur:

   1) Klärung der Klagen
   2) Anschließende Umschuldung kommt  


Und bei b1) sind wir nun anscheinend wieder ganz am Anfang. Wir verlieren nur täglich wertvolle Zeit die immer mehr Geld kostet.

Die Zahlen heute und auch die vom Juni sind daher eigentlich fast egal, so lange diese weiter zeigen, dass es im operativen Geschäft wieder weiter voran geht. Andernfalls is hier eh alles vorbei.

Viel interessanter wäre für mich zu erfahren, was das "Conservatorium" denn für diese Klagerechte in Verhältnis bezahlt hat. Tendenziell könnte man das nämlich durchaus auch positiv sehen, da  sich die bisherigen Eigentümer der Rechte bei guten Erfolgsaussichten ja wohl kaum davon trennen würden. Andererseits brauchen viele Firmen in Zeiten von Corona auch  dringend schnelles Geld.

Ich fürchte, wir werden noch sehr sehr viel Geduld brauchen um zu erfahren wie die Sache aus geht.

M.E. gibt es hier langfristig nur Hop oder Top ... 0 oder 1 ...  

 

29.05.20 12:10

69 Postings, 84 Tage McLaren@Mofo

Sehe ich anders. Mich interessiert nämlich nicht was hier ein Dirty Jack oder sonst wer postet. Ich halte mich strikt an die Aussagen vom Management. Und ganz gleich wie lang es dauert. Ich bleibe bis zum Schluss und sollte es bis 2025 sein.  

29.05.20 12:12

4323 Postings, 802 Tage BobbyTH@ McLaren

Nicht Jeder muss hier seine persönlich Meinung, und schon gar nicht mehrfach und unter dem Vorwand "Management" kundtun. Solch ein Verhalten zeigt nur schlechtes benehmen auf und ist Disqualifizierend.  

29.05.20 12:17

570 Postings, 2408 Tage NeXX222Im Orderbuch ist der Typ wieder

mit seinen 3,3 Mio Aktien unterwegs.

Wie erfolgreich das ist konnten wir ja erst letzte Woche beobachten.

Verkauf zu 0,056 EUR und Rückkauf einige Stunden später zu 0,058 EUR...

Heute nun wieder das gleiche Spiel. Vielleicht probiert man ja damit das Handelsvolumen auf Xetra bisschen zu pushen im Hinblick auf die Sdax Überprüfung Anfang Juni ;)  

29.05.20 12:17

12749 Postings, 2859 Tage H731400Gewinn Investment Holding

Der Gewinn verwundert nicht, da ist ja Pepkor mit dabei.  

29.05.20 12:20

343 Postings, 624 Tage Mofo@ Shoppinguin

OK ... dann hätte ich mir den zweiten Teil von Post auch sparen können.

Sieht bei dem auffälligen Datum sieht  das dann eher so aus, dass die bisherigen Rechteinhaber ihre Ansprüche einfach im "Conservatorium" zusammenführen. :-)  

29.05.20 12:22

4323 Postings, 802 Tage BobbyTH@Glühbirnchen

Es ist  wohl so das die Steinhoff Invest in die Aktien investiert ist, die Holding bekommt dann über die Invest halt die Gutschrift für den Gewinn.  

29.05.20 12:24

1387 Postings, 516 Tage ShoppinguinOder zusammenführen müssen...

Es sind ja nur "Eventualgläubiger"  - diese Vermögen kann nicht bilanziert werden.
Es sei denn, es wird verkauft ( zu 10% .. 20%..30% ) - dann könnten die Gläubiger diese Position als EK bilanzieren... Vielleicht mussten sie verkaufen ( selber pleite ? )  

29.05.20 12:24

4323 Postings, 802 Tage BobbyTH@Glühbirne

achso, bestimmt brauchst du eine Quelle für meine Aussage, oder vertraust mir?  

29.05.20 12:30

343 Postings, 624 Tage Mofo@ Shoppinguin

Versteh ich das dann richtig:

Ich habe eine sehr unsichere Forderung, die ich eigentlich abschreiben müsste.
Diese verkaufe ich dann an einen Dritten (den ich vielleicht selbst mit gründe)  und Hokusokus habe ich dann auf einmal wieder eine bilanzierbare Forderung und erspare mir die Abschreibung?

 

29.05.20 12:34
1

4323 Postings, 802 Tage BobbyTH@ Mofo

Dafür hat aber der Dritte dann höhere Forderungen. Sofern die zuvor unsichere (gibts eigentlich gar nicht)  Forderung vom Dritten bezahlt wurden, dann sind es Einnahmen die zu Versteuern sind.  

29.05.20 12:35
1

4323 Postings, 802 Tage BobbyTHSorry für die Einmischung

aber es Glühbirnchen antwortet ja nicht und ich wollte die Zeit vorm PC nicht sinnlos rumsitzen.  

29.05.20 12:38
4

4162 Postings, 637 Tage Dirty Jack@all

Sorry, aber diese Informationen bzgl. SIHPL und der wirtschaftlichen Entwicklung des südafrikanischen Stranges zeigt mal wieder unser Dilemma auf:
Mit der wirtschaftlichen Entwicklung bin auch ich zufrieden, aber bei der Bewältigung der Vergangenheit sieht es dagegen nicht so rosig aus.
SIHPL´s Cash Pay Out sollte eigentlich nach Umsetzung des SFHG CVA´s mit ca. 25 % Tilgungszahlung starten und dann vierteljährlich nach einer erfolgten Neubewertung fortfahren.
Nun diese Kacke (entschuldigt meinen Ausdruck): Klageweiterführung unter neuer Anwaltschaft und noch keine Zahlungen in Bezug auf die SIHPL Garantien geleistet.
Kann man ignorieren, kann man aber auch in seine individuelle Bewertung hier einfließen lassen, zumindest richte ich mich danach.

 

29.05.20 12:41

43 Postings, 513 Tage gustaffConservatorium Holdings LLC

29.05.20 12:41
1

1506 Postings, 131 Tage neuundaltLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 29.05.20 20:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

29.05.20 12:43

1387 Postings, 516 Tage ShoppinguinDirty Jack:

Da ja genug Cash vorhanden ist, wird es sicherlich einen Grund haben... und Steinhoff muss sich ziemlich sicher sein.
Evtl. ist der CVA Vertag nicht gültig ( wg. Erpressung  ?)  ?? Fragen über Fragen...  

29.05.20 12:44

343 Postings, 624 Tage Mofo@ Dirty Jack

bin da nicht tief genug drin  -- sorry

Aber sind diese Zahlungen nicht auf der Basis von "pay as you can" zu leisten. D.h. dass man sich auch bis Ende 2021 Zeit lassen könnte, ohne dass es all zu schlimme Auswirkungen hätte?  

Seite: 1 | ... | 10014 | 10015 |
| 10017 | 10018 | ... | 10532   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
NikolaA2P4A9
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Plug Power Inc.A1JA81
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866