APPEN LTD - Entwicklung künstlicher Intelligenz

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 15.07.21 20:14
eröffnet am: 11.07.19 14:13 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 175
neuester Beitrag: 15.07.21 20:14 von: Zyzol Leser gesamt: 46826
davon Heute: 56
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

11.07.19 14:13
3

280 Postings, 1295 Tage DigitalOneAPPEN LTD - Entwicklung künstlicher Intelligenz

Appen ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung hochwertiger, menschlich kommentierter Datensätze für maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz. Appen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Erfassung und Erweiterung einer Vielzahl von Datentypen wie Sprache, Text, Bild und Video. Mit seinem fundierten Fachwissen in mehr als 180 Sprachen und dem Zugang zu einer globalen Gruppe von über 1 Million qualifizierten Auftragnehmern arbeitet Appen mit Technologie-, Automobil- und E-Commerce-Unternehmen (u.a.  Apple, Google, FB und Microsoft) sowie Regierungen weltweit zusammen, um ihnen bei der Entwicklung, Verbesserung und Nutzung von Produkten zu helfen, die auf natürlichen Sprachen und maschinellem Lernen basieren.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
149 Postings ausgeblendet.

06.05.21 08:21
1

85 Postings, 1083 Tage IntelligentinvestorWarum sinkt der Aktienkurs von Appen?

Investoren haben die Aktien des Unternehmens heute Morgen nach der Veröffentlichung einer Präsentation vor seinem Auftritt bei der Macquarie Group Ltd (ASX: MQG) Konferenz verkauft.

Während diese Präsentation keine neuen Finanzdaten enthielt, lieferte der CEO des Unternehmens, Mark Brayan, eine Menge Farbe der Industrie-Bedingungen.

Herr Brayan begann damit, zu erklären, warum die Marktbedingungen während COVID-19 abgehackt waren, was sich auf die Nachfrage, das Wachstum und letztendlich auf den Aktienkurs von Appen ausgewirkt hat.

Er sagte: "Es ist klar, dass unser Markt dynamisch ist. Unsere Kunden, große und kleine, reagieren auf die Marktkräfte, einschließlich der oben genannten [Datenschutz- und Kartellbedenken], und entwickeln KI-Produkte mit hoher Geschwindigkeit, um ihre Wettbewerber zu übertreffen."

"Damit verbunden ist die Tatsache, dass die Entwicklung von KI-Produkten experimentell ist. Die Leistung des zugrunde liegenden Modells ist unbekannt, bis es gebaut und in der realen Welt getestet wird. Dies führt zu einem iterativen Prozess, in dem Modelle gebaut, getestet, abgestimmt, erneut getestet werden und so weiter. Trainingsdaten sind ein wesentlicher Bestandteil des maschinellen Lernens und sind an die Produktentwicklungszyklen unserer Kunden gebunden. Daher sind die Anforderungen an das Trainingsdatenvolumen nicht immer linear."

"Dies ist der Hauptgrund für die jüngste Unruhe in unserem Wachstum. Unsere Hauptkunden setzen neue Prioritäten bei ihren Produktentwicklungsprojekten, da sie iterieren und neue Produkte als Reaktion auf dynamische Marktkräfte entwickeln. Dies hat zu veränderten Datenmengen bei einer Handvoll großer Projekte geführt, was sich auf unseren Umsatz ausgewirkt hat", erklärt Herr Brayan.

Aktuelle Handelsbedingungen
Positiv merkte er an, dass sich der Bedarf an Trainingsdaten nicht verändert hat. Immer mehr Unternehmen investieren in KI, und sie alle benötigen Trainingsdaten.

Herr Brayan merkt an, dass das hohe Wachstum bei der Anzahl der Kunden, die das Unternehmen gewinnt, auch in China, ein Beweis dafür ist.

Der CEO verriet auch, dass das Wettbewerbsumfeld für Relevanzdaten unverändert ist, wobei Appen und Lionbridge AI die wichtigsten Anbieter bleiben. Relevanzdaten machen ~90% des Umsatzes aus, was sehr positiv ist.

Erfreulicherweise sieht das Unternehmen keinen ungewöhnlichen Druck auf die Preisgestaltung. Die Kunden wollen ein gutes Geschäft und sie verhandeln gut, aber sie zahlen für Qualität und Zuverlässigkeit, und in diesen Bereichen ist unser Ruf stark."

Was hat Appen sonst noch gesagt?
Während das oben Gesagte positiv war, gab es ein paar Punkte, die der Grund zu sein scheinen, warum der Aktienkurs von Appen heute fällt.

Herr Brayan erklärte: "Unsere Kunden entwickeln neue KI-Produkte als Reaktion auf die Auswirkungen von COVID auf die Online-Werbung im letzten Jahr und den regulatorischen Druck wie Kartellrecht und Datenschutz. Dies diktiert die Daten, die sie für die Produktentwicklung benötigen, und hat Auswirkungen auf die Zuteilung von Engineering-Ressourcen sowie auf die Menge und Art der Daten, die sie von uns benötigen."

"Wie bereits erwähnt, ist maschinelles Lernen ein iterativer Prozess, und unsere Kunden wechseln ihre Ressourcen zwischen Entwicklungsprojekten, während sie neue bahnbrechende Produkte verfolgen. Das wiederum hat sich auf eine Handvoll unserer größeren Programme ausgewirkt."

"Unsere Konkurrenten außerhalb der Relevanz sind reifer geworden. Das ist nicht überraschend. Ihre Präsenz und Finanzierung zeigen, dass unser Markt attraktiv ist. Wir halten unsere Führungsposition und unsere Kunden verlassen sich auf uns, wenn es um Qualität, Skalierbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit geht, aber das bedeutet, dass wir unseren Fluss an neuen Produktfunktionen aufrechterhalten und härter kämpfen müssen, um vorne zu bleiben", fügte er hinzu.

Das Unternehmen will dies ausgleichen, indem es über die Datenerfassung und Etikettierung hinaus nach zusätzlichen Wachstumspfaden im breiteren KI-Markt sucht. Das Management erwartet, dass diese technischer Natur sein werden und auf seinen Produkten, seinem Kundenstamm und seiner Marktposition aufbauen.

https://www.fool.com.au/2021/05/06/...-is-down-6-to-a-multi-year-low/  

06.05.21 08:21

44 Postings, 446 Tage Flowkieauf jeden Fall mache ICH bislang nur Verluste...

... das kann eigentlich fast nur besser werden  

06.05.21 08:24
1

85 Postings, 1083 Tage IntelligentinvestorJa klar

Siehe hier https://www.finanzen.net/bilanz_guv/appen

dazu eine sehr gute EK Quote.  

06.05.21 08:41
1

390 Postings, 1263 Tage MänkZahlen

Am 28.05. ist das Annual General Meeting.
Die Halbjahres-Zahlen werden jedoch wie im Vorjahr bestimmt erst im August veröffentlicht.
Leider werden keine Quartalsmeldungen augegeben.

https://appen.com/investors/calendar/

@Max84
Revenue 2020 -> 600 Mio Australische $
Net profit 2020 -> 64 Mio Australische $  

17.05.21 08:24

1658 Postings, 5285 Tage ZyzolSpekulativ

eingestiegen.  

17.05.21 21:00

2155 Postings, 692 Tage BioTradeDito

Schaue in 1-2 Jahren mal nach was der Kurs im Depot macht. In die Ecke "Langfrist-Spekulation" verschoben.  

18.05.21 08:23

65 Postings, 558 Tage Kai_PEbenso

eingestiegen  

18.05.21 19:36

20 Postings, 327 Tage senseless58Ebenso

eingestiegen. 19.37 MEZ  

19.05.21 08:22

85 Postings, 1083 Tage Intelligentinvestorsteigt ordentlich

Irgendwelche News?  

19.05.21 09:03

14 Postings, 343 Tage FlorianHommStrategiewechsel

Was genau geändert wurde muss ich mir später mal anschauen  

19.05.21 21:20

5 Postings, 152 Tage Darkwave1893Sieht gut aus

Zahlen für das laufende Jahr bestätigt. Wachstum in Umsatz und Gewinn sowie ein für mich attraktiver Strategiewechsel angekündigt. Schaut mal rein auf die Website von Appen, die Präsentation ist online.  

20.05.21 07:47
1
Australien reagiert gut mit +5% und Tageshoch im Schlusskurs.
würden ja auch gut gebeutelt...  

21.05.21 08:38

1887 Postings, 3462 Tage jensosNachgekauft

Habe hier nochmal nachgelegt...Boden sollte nun gefunden sein...Aufholpotential m.M. nach enorm  

07.06.21 07:10
Heute wird mal wieder n schön, grüner Tag :)! Auf das wir unsere Einstiegskurs wieder sehen werden ...  

07.06.21 07:24

261 Postings, 4883 Tage d0minationGedanken vollenden

Wie kommst du denn auf den Gedanken, selbst wenn er mir gefallen würde?!  

07.06.21 07:27
1

485 Postings, 459 Tage Adel.verpflichtetich hab die magische Zeitglaskugel

Ich sehe zwischen 4 und 6 % grün heute.
Ich hoffe, die Glaskugel ist nicht defekt ...
natürlich nur meine Meinung...  

07.06.21 11:20
Tadaaaa :P.  

10.06.21 12:10

85 Postings, 1083 Tage IntelligentinvestorEndlich

steigt Appen wieder. Gibt es irgendwelche News?  

11.06.21 10:50

1658 Postings, 5285 Tage ZyzolOb das

die Wende ist?
Charttechnisch hellt sich die Sache immer mehr auf. Geduld ist auf jeden Fall gefragt.  

11.06.21 12:43
1

14 Postings, 343 Tage FlorianHomm@Zyzol

Stimme ich dir zu, kann jetzt die nächsten Wochen durchaus interessanter werden. Wichtig sind die Zahlen im August dann haben wir ein wenig mehr Klarheit. Außerdem ist das H2 immer das Umsatzstärkere bei Appen, einfach durchhalten und in ein Paar jahren freuen das man solche Kurse mal gesehen hatte  

25.06.21 16:24

1658 Postings, 5285 Tage ZyzolEs sieht

so aus, dass wir vor einem Ausbruch stehen.Ich überlege nachzulegen.  

06.07.21 21:35

13 Postings, 43 Tage realcheckernachlegen...

wäre heute evtl. eine gute Idee bei Kursen um 7,70 EUR...
tiefer gehts schon nicht mehr, bin gespannt was noch kommt :-)
Munter bleiben !  

09.07.21 20:14

9 Postings, 209 Tage lambinytiefer gehts nicht...

wo glaubt ihr ist der Boden?  

15.07.21 20:14

1658 Postings, 5285 Tage ZyzolNachgelegt ?

habe ich immer noch nicht  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln