finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1570
neuester Beitrag: 18.01.20 20:22
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 39234
neuester Beitrag: 18.01.20 20:22 von: indigo1112 Leser gesamt: 1386689
davon Heute: 2451
bewertet mit 76 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1568 | 1569 | 1570 | 1570   

14.08.18 09:57
76

4118 Postings, 868 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1568 | 1569 | 1570 | 1570   
39208 Postings ausgeblendet.

18.01.20 14:01
10

8691 Postings, 4986 Tage deluxxeEs ist eine Politik gehen die Armen in unserem

Land!!

Wem trifft es wohl, wenn das deutsche Sozialsystem kollapiert?
Wenn Hartz 5 oder Hartz 6 kommt ...

Trifft es Markus Lanz? Trifft es Georg Restle?
Trifft es Herbert Grönemeyer? Trifft es Jan Böhmermann?
Trifft es Angela Merkel?
Trifft es Herrn Haldenwang und seine Pension?
Trifft es vielleicht Frau Göring-Eckardt oder Herrn Kühnert?

Oder trifft es Menschen, die jetzt vielleicht noch Grundsicherung erhalten oder Leute, die heute zum Mindestlohn arbeiten und später darauf hoffen, zumindest die Grundsicherung erhalten zu können?

Vermeintliche Gutmenschen sind in erster Linie Assoziale, die Verteilungskämpfe unter Dritten bewußt in Kauf nehmen, um sich kurzfristig in einer vermeintlich überlegenen Moral zu sonnen.

Hier zu den Fakten:

WELTSOZIALAMT

Alle Armutsmigranten dieser Welt sollen Hartz4 erhalten!!

?Mitarbeiter der Agentur für Arbeit, wo beispielsweise über die Hartz-IV-Leistungen entscheiden wird, erhalten regelmäßig neue aktualisierte Listen, denen sie entnehmen müssen, welche Personengruppen nach welchen Aufenthaltsrechten alle Hartz IV erhalten. Aktuell sind das schon über fünfzig verschiedene Aufenthaltsformen. Wer hier kein Hartz IV erhält, muss sich schon besonders ungeschickt anstellen.?

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...ten-gekommen-um-zu-bleiben/


?Bamf-Statistik: Die meisten ?Flüchtlinge? dürfen bleiben?

https://www.nordbayern.de/politik/...htlinge-durfen-bleiben-1.9725033

Die Plünderung des deutschen Sozialsystems geht immer weiter ...

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ich-gestiegen.html

Fazit: Auch die CO2-Steuer und die kommende Finanztransaktionssteuer sowie etwaige Wertzuwachssteuern oder Fleischsteuern oder ein noch höherer Negativzins

werden den Kollaps des deutschen Staatshaushalts nicht aufhalten können.
Die Asyl- und Klimalobby sowie alle Vorrangmenschen (Politiker und Beamte) werden  aber bis dahin ihre Schäfchen im Trockenen haben.

 

18.01.20 14:02
5

37417 Postings, 2063 Tage Lucky79Das Grüne Reich...

ob sich das die Grünen gefallen lassen...?

Denke, die werden hier rechtliche Schritte einleiten...
die verstehen keinen Spaß...

Spaß wollen die übrigens auch abschaffen....!

Lacht um Eure Freiheit...
gegen die Grünen...
wehret den Anfängen...!

... und hortet Plastiktüten...  ;-)  

18.01.20 14:12
7

28099 Postings, 5055 Tage AnanasmanchaVerde # 39205

Ach so, das meintest du das. . Deutschland ist ein relativ kleines Land aber dennoch mit einem hohen Stromverbrauch. Somit sind  EnBW, E.ON, RWE und Vattenfall die großen Stromhersteller in Deutschland. Ein sogenannter Wettbewerb würde nach meiner Auffassung keine finanzielle Erleichterung für den Bürgern bedeuten, da der Handel schon jetzt von Im und Export lebt- bzw. sich im Austausch befindet.



Einen Wettbewerb gibt es hier nicht , schließlich exportiert Deutschland immer noch viel Strom in die EU. Demgegenüber stehen aber auch Importe aus EU-Ländern.

?Deutschland Europameister beim Stromexport?.
https://www.solarify.eu/2019/02/07/261-energy-charts-januar-2019/
?Deutscher Stromimport nach Ländern im Jahr 2018?
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...ropa-nach-laendern/


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

18.01.20 14:25
7

715 Postings, 1417 Tage El PrimeroIch mach es wie die Grünen

" Die Sorge ums Klima plagt die Anhänger von CDU und AfD am wenigsten.
https://www.stern.de/politik/deutschland/...er-flugscham-8805450.html"

Im Februar Fliege ich mit meiner Göttergattin , wie die letzten 23 Jahre , nach Koh Samui Thailand.

Und damit die ganzen Spinner , mit ihrer Ökobilanz , so richtig kotzen können, natürlich in der Business Class.

 

18.01.20 14:35
5

715 Postings, 1417 Tage El PrimeroPlastiktüten

Wenn man den Thailändern ihre geliebten Plastiktüten wegnehmen würde, bräche da alles zusammen.

In Thailand geht ohne Plastiktüten Garnichts.

Ich Persönlich finde das nicht gut.

Aber so ist es nun mal.

 

18.01.20 14:42
2

4873 Postings, 1782 Tage manchaVerdeAlles eine Frage

der Gewohnheit und Zeit....

Ruanda in Ostafrika hat schon vor Jahren Plastiktüten verboten - und die kommen wunderbar damit zurecht. Ruanda gilt als eines der Musterländer Afrikas.

Die Thais würden sich auch dran gewöhnen....würde halt ggf. etwas dauern.

Das heute faktisch nirgends mehr geraucht werden darf hätte man vor 25 Jahren für unmöglich gehalten. Mittlerweile finden es selbst die meisten Raucher gut.....Helmut Schmidt war der letzte "Dino", der noch überall qualmen durfte.

 

18.01.20 15:07
4

23591 Postings, 2548 Tage waschlappenklimax ...Ich danke für deinem Lobgesang!

Es gibt nur einen hier oder dort der den Schlüssel zum Sehen hat.... Unser wohl verehrter Herr "Gibich"!

 
Angehängte Grafik:
pic_216_.jpg
pic_216_.jpg

18.01.20 15:09

4873 Postings, 1782 Tage manchaVerdeInteressanter Beitrag

über die Zukunft der Automobilbranche von VW Chef Diess und seine ?Brandrede?.

Allerdings geht es da gar nicht um die zukünftige Art des Antriebes, sondern wie das Auto künftig genutzt werden wird und wie es von innen ausschaut. Da nimmt er sich ausgerechnet Tesla als Vorbild.

Hier im Forum dreht sich eigentlich die ganze Diskussion um E-Auto oder nicht ....und der Tenor ist ja hier eindeutig das das E-Auto ?Elektroschrott? sei.

Die E-Auto Diskussion mag aktuell durchaus nachvollziehbar sein - ist aber einseitig und kurzfristig gedacht. Ich glaube in 5-10 Jahren geht es nicht mehr darum, ob es ein E-Auto, H2?Auto, Brennstoffzelle oder was auch immer sein wird.....das wird sich regeln.

Mir persönlich ist es auch ziemlich egal, wo und was ich in 10 Jahre ?tanke?.....sondern viel spannender ist es wie mein Auto dann ausschaut und was es alles kann!


https://t3n.de/news/vw-chef-diess-warnt-autobranche-1243256/amp/  

18.01.20 15:18
8

19993 Postings, 2450 Tage derFrankeein Auto muss sich fahren lassen

ohne Computer und Software die manipuliert und gehackt werden kann

ein Auto sollte zusätzlich Spass machen
und bezahlbar sowohl in der Anschaffung als im Verbrauch

und ein Auto kauft man auch jetzt schon hauptsächlich nach Aussehen und nicht was es kann,
denn was es soll ist fahren!  

18.01.20 15:24
8

23591 Postings, 2548 Tage waschlappenStellts Euch vor, dein Vehicle wird gehackt...

fährt zB mit einhundert kmh übern Zebrastreifen der "Grün" hat und es passiert was! Wer geht dann in den Knast? Das Auto oder der Fahrer, deshalb sage ich "Nein" für ein autonomes Fahren!

 
Angehängte Grafik:
robot.jpg
robot.jpg

18.01.20 15:31
2

4873 Postings, 1782 Tage manchaVerde@derFranke ....

Alles was du schreibst zum Auto, sehe ich genauso....mehr brauche ich nicht und will ich nicht. Ich habe schon heute viel Computer-Schnickschnack im Auto, den ich nicht nutze.

Nur wir zwei gehören einer anderen Generation an! Die neue Generation der Autokäufer, die in 10, 20 Jahren ein Auto kaufen wird denkt ganz anderes. Computer ist für die normal.....ohne geht gar nicht mehr. An diesen aber wird und muss sich die Autobranche ausrichten.

Man sieht es doch schon heute, dass bei der Jugend das Auto nicht mehr das Statussymbol ist wie einst. Aufmotzen, tieferlegen, Fuchsschwanz, extra breite Reifen, dicke Kenwood Boxen hinten drin....gibt es doch heute nicht mehr!

....nur eine bestimmte Klientel von Jugendlichen fährt heute noch getunte Autos von BMW oder Mercedes. Welche kann sich jeder selber ausmalen.  

18.01.20 16:33
4

52879 Postings, 4030 Tage BigSpenderTeilchenanomalie wird immer rätselhafter

https://www.spektrum.de/news/...fter/1698808?utm_source=pocket-newtab
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

18.01.20 17:12
2

11248 Postings, 302 Tage Laufpass.comletztens ein 40 jähriger

der Autos sammelt und stylt im Tv:ein 8 Zylinder ist es,es muss röhren und nach Sprit riechen,mein Schwiegersohn 30 fährt einen alten Benz und repariert einen Bulli T3  

18.01.20 17:13
5

7721 Postings, 2541 Tage Sternzeichen#39218 Welches schweinderl...

hatte auch mal einen Opel, nein es waren sogar drei an der Zahl!


 

18.01.20 17:16
8

23591 Postings, 2548 Tage waschlappenmancha... wie soll ich es dir erklären?

Auto ist nicht Auto!

Verbrenner..... Dieselauto ist ein "High End" Produkt... erzeugt viel Wohlstand!

Elektro ........... Brenstoffzellenauto ist ein "High End" Produkt ..... erzeugt viel Wohlstand!

Elektro ........... Batterieauto ist ein "Low End" Produkt ...... erzeugt wenig Wohlstand!


 

18.01.20 17:37
5

715 Postings, 1417 Tage El Primero@manchaVerde

Das mit den getunten Autos und deren Besitzer, sehe ich ein wenig anders.

Diese Tuning Zehne gibt es noch. Junge Leute mit Base kappe und ich meine zu 90% Deutsche.

Die andere Gruppe , die Du meinst , sind unter sich und fahren die Autos von Papa, Onkel, Cousin u.s.w.



 

18.01.20 18:24
4

59900 Postings, 7387 Tage KickyBerliner Party-König R.Kelly M.M.aus USA verhaftet

wegen Drogenhandels mit Crystal Meth in erheblichen Mengen
"Am 3. Juni 2019 wurde der US-Amerikaner in seiner Wohnung am Schillerpark in Schöneberg verhaftet. Amerikanische Zollbehörden hatten zuvor ein an ihn adressiertes Pakete bei der Ausfuhrkontrolle beschlagnahmt. Es war in Palm Springs (Kalifornien) aufgegeben worden und enthielt rund 440 Gramm hoch reines Crystal Meth.

Bei der Wohnungsdurchsuchung in Berlin wurden weitere rund 820 Gramm der gefährlichen Droge gefunden. Der Verkaufspreis soll rund 80 Euro pro Gramm betragen.

Neben LSD-Trips und MDMA-Tabletten beschlagnahmten die Ermittler bei ihm auch 19.000 Euro, 3000 britische Pfund und 186 US-Dollar.
Der US-Amerikaner soll seit 2018 in Berlin leben, früher als Missionar in England unterwegs gewesen sein
https://www.bz-berlin.de/tatort/...y-koenig-von-us-behoerde-verhaftet

wollen wir wetten:der hat keine Aufenthaltsgenehmigung
haben wir auch deswegen vielleicht etliche Afroamerikaner mit offensichtlich amerikanischen Klamotten in Berlin? fällt ja gar nicht mehr auf  

18.01.20 18:31
3

59900 Postings, 7387 Tage KickyJugendlicher überfallen am S-Bahnhof Bundesplatz

beraubt und mit Messer bedroht
https://www.bz-berlin.de/berlin/...uber-pruegeln-auf-16-jaehrigen-ein

da kommt richtig Freude auf, da komme ich auch oft lang auf dem Weg zum Kleingarten
natürlich nicht nachts um 1:30  

18.01.20 18:37
7

59900 Postings, 7387 Tage KickyBauernproteste mit Naziflaggen in Nürnberg ?

"Nach der großen Demonstration von Tausenden Landwirten auf dem Nürnberger Volksfestplatz gibt es jetzt Ärger um Nazi-Banner an einzelnen Traktoren. Die Deutsche Presse-Agentur hat am Samstag mit dem Veranstalter der Protest-Aktion, Sebastian Dickow, gesprochen. Der Initiator von "Land schafft Verbindung" bestätigte, dass einzelne Teilnehmer der "Schleppersternfahrt" mit Bannern aufgefallen sind, auf denen Symbole zu sehen sind, die häufig in rechtsextremen Kreisen verwendet werden.

Zuvor waren Fotos von Traktoren im Internet aufgetaucht, an die Plakate mit eisernen Kreuzen, einem Adler und den Sprüchen "Die Wahrheit siegt" oder "Klagt nicht, kämpft" montiert waren. Die Demo-Veranstalter und der Bauernverband distanzierten sich umgehend davon. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) verurteilte die Vorkommnisse scharf und sprach von einer Entgleisung...."
https://www.infranken.de/regional/nuernberg/...erger;art88523,4758645

kann man natürlich gar nicht dulden rechte Sympathien bei Bauern  "Klagt nicht, kämpft"

ich habe heute 4 Etiketten mit Fuck AFD an Laternen im Tiergarten abgepuhlt
noch lieber diese" we have no planet B .." alles voll in dem Bereich Siegessäule
 

18.01.20 18:45
8

59900 Postings, 7387 Tage KickyWoher stammt der plötzliche Reichtum des Wachmanns

"Nach dem spektakulären Goldmünzen-Raub eröffnete der Mitangeklagte Denis W. ein Café in Berlin. Seine Großmutter behauptet nun, das Geld habe er von ihr. Im Prozess um den spektakulären Diebstahl der 100-Kilo-Goldmünze aus dem Bode-Museum sagte die 83-jährige Großmutter eines Angeklagten aus. Eine reiche Analphabetin aus der Türkei, die bis vor kurzem nicht einmal einen Reisepass besaß.
Bei der Sozialhilfe-Familie des Museums-Wachmanns soll Geld danach locker gesessen haben. Seine Erklärung: Alles von Oma. ?Ich bin aus reicher Familie?, sagt Sabahat B. (83). Schwarzer Mantel, Pelzkragen, moderner Turban, Brille, gepflegte Hände ? so sitzt die 1,60 Meter große Dame aus Mersin (Türkei) auf dem Zeugenstuhl.
Richterin: ?Wie unterstützen Sie die Tochter in Berlin?? Die Großmutter: ?In bar. Ich gebe, wenn sie etwas brauchen. Ich kann Geld schicken, überweisen. Wenn sie mich besuchen, kaufe ich die Flugtickets. Wenn sie etwas kaufen, gebe ich. Wieviel, kann ich nicht sagen. Ich kann mir keine Zahlen merken, ich bin Analphabetin. Zuletzt wollte die Familie ein Café. Ich habe Geld unter dem Kissen. Reicht das nicht, verkaufe ich ein Grundstück. Ich habe mehrere.?
https://www.bz-berlin.de/tatort/...ploetzliche-reichtum-des-wachmanns

wers glaubt wird selig
dürfte schwierig werden, all diesen Reichtum plötzlich auszugeben
noch schlimmer bei dem Dresdner Juwelenraub !
aber die agieren längst global  

18.01.20 19:03
5

97163 Postings, 7389 Tage seltsamsie hat bestimmt ein sehr hohes Kissen, die Omma..

18.01.20 19:07
6

3104 Postings, 6339 Tage DingDas riecht nach Schmierentheater


Wie kann eine so reiche (Groß-)Mutter ihre Kinder nach Deutschland in die Sozialhilfe auswandern lassen? Naja, hoffen wir mal, dass die Justiz diese vorgetragenen Sachverhalte gründlich auf ihren Wahrheitsgehalt abklopft.

https://www.bz-berlin.de/tatort/...ploetzliche-reichtum-des-wachmanns
 

18.01.20 19:09

10 Postings, 0 Tage MachmuthFreigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

18.01.20 20:16
2

2874 Postings, 5046 Tage 58840pErdogan und die "Flüchtlinge"...

Schickt die Türkei auch gut ausgebildete Fachkräfte nach Deutschland  ?

Was kommt, sind große Kosten und Sicherheitsfaktoren !!!!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1568 | 1569 | 1570 | 1570   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
PowerCell Sweden ABA14TK6