finanzen.net

Erdgas bald mit Zuzahlung

Seite 2 von 6
neuester Beitrag: 28.03.11 21:45
eröffnet am: 18.03.09 22:36 von: Vershjelmgr. Anzahl Beiträge: 139
neuester Beitrag: 28.03.11 21:45 von: Vershjelmgr. Leser gesamt: 30175
davon Heute: 5
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

15.05.09 09:22

30 Postings, 4217 Tage jibe@Vers.

Wenn ich das könnte, bräuchte ich nicht mehr arbeiten und hätte dafür mehr Zeit zum posten ;-)
Erdgas hat gegenüber Öl noch starkes Nachholpotenzial. Wenn also Öl jetzt noch mal nach oben ausbricht, gehts ab bei Ergas. Bin im April bei ca. 3,70 eingestiegen.... schau mer mal :-)  

29.05.09 13:20

896 Postings, 5166 Tage bulls_bAchtung: W-förmiger Boden ausgebildet !? o.T.

02.06.09 10:27

30 Postings, 4217 Tage jibeund ....

bei der Korrektur jeder eingestiegen? :-)
Was denkt Ihr, wie weit wird es diesmal gehen? Ich tippe mal auf 4,8 - 5,2.
Was denkt Ihr.... wo sind die Chart-Spezialisten??  

02.06.09 10:38

100 Postings, 4478 Tage pit81Ich bin

Gester mit den schein BN3HS0 bei 1,30 rein
-----------
Ick sage mal et jibt nüscht jutet außer man tut et

02.06.09 11:14
3

62922 Postings, 5903 Tage Anti LemmingAndere Erklärung für die Preisschere Öl/Gas

Hier wird argumentiert, die Preisschere zwischen Gas und Öl (Faktor 16) sei zu groß geworden, normalerweise liegt sie bei 8. Daher müsste Gas teurer werden.

Diese Preisschere kann sich aber auch schließen, indem der Ölpreis wieder absackt. Der Ölpreis wird mMn von Spekulanten und Hedgefonds in USA (Goldman und anderen) künstlich in die Höhe getrieben. Außerdem dürften Spekulanten in Nahost sowie die dortigen Staaten selbst an einem höheren Ölpreis interessiert sein (und dies auch mittels Futureskäufen "kundtun") - gerade jetzt zum Beginn der Reisesaison.

Ein Argument für den hohen Ölpreis ist die angeblich steigenden Nachfrage.. Darauf deutet aber nichts hin. Laut IEA-Prognose soll der Ölverbrauch weltweit weiter sinken - dieses Jahr um ca. 5 %. In Rotterdam quellen die Öllager über. Der Contango selbst ist ein Beweis, dass Öl auf dem Spotmarkt nicht zu den "Preisvorstellungen" der Ölfirmen (die sich in teureren Futures für Zukunftslieferungen zeigen) abgesetzt werden kann. Lediglich die Chinesen importieren mehr Öl, was für sie aber offenbar auch eine Flucht aus dem Dollar bzw. US-Staatsanleihen ist.

Ein weiteres Argument sind Inflationserwartungen wegen der angeblich anziehenden Weltwirtschaft. Auch dafür fehlen Hinweise. In USA sank die Wirtschaftsleistung im 1. Quartal um revidiert 5,7 % - ähnlich übel sieht es in Europa aus. Einzig und allein Aktien sind weltweit gestiegen - in der bloßen Hoffnung, dass demnächst Hinweise kommen, dass die Krise überwunden sei (faktisch gibt es die noch nicht, bis auf Stimmungsindikatoren, die wiederum von den höheren Aktienkursen gehievt wurden).

Ich rechne damit, dass diese Boom-Hoffnungen sich bald verflüchtigen, weil die Realwirtschaft sie nicht liefern wird (zu viele überschuldete US-Konsumenten, fallende US-Hauspreise, immer mehr Entlassungen und Pleiten, AL-Quote in USA bald über 10 %).

Sobald infolgedessen die Aktien wieder fallen, wird auch die aktuelle Rohstoff- und Öl-Rallye ein Ende haben. Öl könnte dann stark  verlieren und damit ebenfalls das Deflations-Szenario einpreisen, das bei Gas bereist eingepreist hat. Die jüngsten Upspikes beim Gas gehen auf Shorteindeckungen zurück (die Shortquote ist sehr hoch) und sind mMn kein Indiz für eine Trendwende nach oben.

FAZIT: Gas wird vermutlich nicht (wesentlich) teurer. Die Schere zwischen Öl- und Gas-Preis dürfte sich dadurch schließen, dass der Ölpreis fällt.

Nur meine - zugegeben bärische - Meinung.  

02.06.09 11:42
3

4 Postings, 4444 Tage SilberbaerHoher Gaspreis auch mal POSITIV

Letztes Jahr im Juli bei 12$ und jetzt bei 4$.......
Das wird unsere Gemeinde wohl dieses Jahr auch bei den Gewerbesteuern merken.
Bei uns ist der einer der grössten Übernahme und Verteilerpunkte von Nordseegas der Verbundnetz GAS AG in Ostdeutschland.
Letztes Jahr hatten wir als 470Einwohnergemeinde fast 7Millionen Euro Gewerbesteuer.Bin mal gespannt wie sich der Gaspreis dieses Jahr auswirkt...... Aber Egal,die Gemeinde hat das Geld schon reichlich für neue Strassen angewendet,gut 1Million Euro für kulturelle, gemeinnützige sowie soziale Zwecke gespendet und in den Jahren zuvor schon Millionenrücklagen für schlechte Zeiten angelegt.

Da haben dann auch mal ein Teil der Steuerzahler und Sozialschwächere was von dem hohen Gaspreis gehabt.



Gruss aus Nord Sachsen Anhalt
Maik  

05.06.09 20:26

358 Postings, 4262 Tage VershjelmgrimnirRespekt @ Silberbaer

Nur eine einzige Frage... im Depot eurer FFw steht mit Sicherheit kein W50 mehr, oder ;-)  

08.06.09 20:23

30 Postings, 4217 Tage jibeNa wer traut sich ...

Hop oder Top :-)
@pit81. Bist noch dabei mit deinem Schein BN3HS0 ?  
Angehängte Grafik:
chart-gas.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
chart-gas.jpg

09.06.09 18:25
1

358 Postings, 4262 Tage VershjelmgrimnirChart@jibe

Was darf ich aus deinem Chart entnehmen?
Ich lauer satt vierstellig mit BN3HS2 auf den GasHype.

Kommt er?  

09.06.09 19:31

6023 Postings, 4864 Tage TommiUlmBin auch noch Long mit dem gleichen Gasschein

Hallo,

bin auch mit BN3HS2 Long in Gas KK 0,75 SL 0,50 erwarte Break der 4 USD Marke, Gas ist definitiv
unterbewertet.

Gruss

Tommi  

09.06.09 20:05

30 Postings, 4217 Tage jibezu Chart oben...

Steigt Gas über 4 (bzw. bricht aus dem Dreieck aus),  besteht die Chance zu einem grösseren Anstieg (< 5). Ebenso aber auch nach unten. Sollte er per Schlusskurs unter 3,7 fallen, so könnte Euer Schein sehr schnell die Knock-Out Schwelle erreichen. Also aufpassen !!
Aber ist natürlich nur meine Meinung und muss ja nicht so kommen. Bin jetzt auch nicht der Profi Chartist... und lass mich gerne belehren ;-)  

09.06.09 20:39

358 Postings, 4262 Tage Vershjelmgrimnir@tommiUlm and @jibe

Okay. Hatte nur gelesen, dass Gas so billig sei wie nie und das es dem Öl hinterherläuft.
Bei unter 3 wird es mulmig, sure! Aber wozu koaft man a Nock-Ouat!
Bin mittlerweile auch aus dem Long-Öl raus weil ich keine fundamentalen Informationen für den hohen Preis erkennen kann. Ich glaube der April-Mai-Begeisterung ist die Luft ausgegangen. Wir sehen hier noch mal eine Herbst-Rücksetzer auf 55 ?. Dann der Winterexpress und Abfahrt.
Das ist natülich nur mein totales Laienbauchgefühl.

Drück euch die Daumen dass wir die 5 knacken!
Gruss
Vers  

09.06.09 23:13

6023 Postings, 4864 Tage TommiUlm@Vershjelmgrim

Hallo,

ja das Risiko besteht sehe aber bei 3,60 USD Unterstützung ich habe deshalb auch auf den
Schein einen Stop Kurs von 0,50 kann also nicht viel passieren.  

09.06.09 23:44

100 Postings, 4478 Tage pit81Bin noch dabei

Aber im minus kk 1.30 aber warum sollte gas unter 2.30$ fallen
-----------
Ick sage mal et jibt nüscht jutet außer man tut et

10.06.09 16:38
1

358 Postings, 4262 Tage VershjelmgrimnirInteressant zu lesen

10.06.09 19:15

6023 Postings, 4864 Tage TommiUlmBin weiterhin noch Long

Hallo,

bin weiterhin in Erdgas Long, die positiven Konjunkturaussichten in USA werden den Gaspreis
bald antreiben.  

10.06.09 22:37
1

30 Postings, 4217 Tage jibeÖl zu hoch und Gas zu niedrig bewertet

Die Link's von Vers sind interessant zu lesen. Fundamental ist Beides nicht mehr zu begründen. Denke, dass die Preise von den Spekulanten stark getrieben werden. Könnte mir gut vorstellen, dass Öl bald fällt und Gas steigt, damit die Schere wieder geschlossen wird ;-) Bleibe in Gas jedenfalls long und überlege schon mal in Öl short zu gehen.
Gruss und allzeit good trades  

12.06.09 08:39
1

766 Postings, 4259 Tage NichtwirklichÖl Short und Gas Long

ja eigentlich ein todsicherer Hedge, selbst wenn Öl noch weiter steigt muss der Preiszuwachs dann beim Gas umso stärker sein. Bin jetzt nicht so im Öl-Chart drin, aber ich denke bei USD 80/Gallone ist eine psychologische Barriere sowohl am Rohstoffmarkt als auch bei amerikanischen Autofahrern. Da fängt Auto fahren langssam an Geld zu kosten. Weiss einer den Anteil von Erdgas an der nordamerikanischen Stromproduktion?
-----------
„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ (zugeschrieben Karl Valentin, Mark Twain, Winston Churchill u.a.)

12.06.09 19:56
1

272 Postings, 4236 Tage Sman86Nur nach oben

Es ist doch offensichtlich das der Gaspreis in den nächsten 3-4 Monaten um min 20 Prozent steigen wird.

Die Talsohle vom Dow und Dax ist schon längst erreicht. Und der Gaspreis wird die Erkennung der Talsohle mit einem kräfigen Anstieg ausgleichen. siehe Ölpreis!!!!!!!!!!  

12.06.09 20:37
1

358 Postings, 4262 Tage VershjelmgrimnirKlassischer Abpraller

Erst Umkehr-W und dann klassisch am unteren Wiederstand abgeprallt.
Was will man mehr.

Schönes Wochenende.
Wer will, den bitte ich, den Chart noch weiter auszudeuteln.

Gruss
Vers
-----------
"Alles kommt zu dem, der warten kann."
Angehängte Grafik:
abpraller.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
abpraller.jpg

17.06.09 20:59

100 Postings, 4478 Tage pit81Langsam

Kommt die 5 doller marke näher
-----------
Ick sage mal et jibt nüscht jutet außer man tut et

18.06.09 09:21

358 Postings, 4262 Tage VershjelmgrimnirDer Augenarzt warnt....

Wird auch Zeit für die 5 vor dem Komma...die 4 ist schon in meine Netzhaut eingebrannt.

Da der Mensch ja wie gewohnt zum Übertreiben neigt, grübel ich eher darüber nach, wo denn Schluß sein könnte...7, 8 US$?
;-)
-----------
"Alles kommt zu dem, der warten kann."

18.06.09 09:50
1

94 Postings, 4069 Tage LargoblueHoffentlich

geht es weiter hoch. Ist in meinem Depot das einzige was im Plus ist:-(.  

18.06.09 09:53
1

2 Postings, 4034 Tage ArbiÖl

hat jetzt erstmal wichtige Widerstände-da bleibt Gas auch hängen..
Der Preis für Erdöl (Crude) befindet sich im Bereich von 72 bis 74 US-Dollar und damit
nahe wichtiger Widerstände (1-Jahres-GD, ; 4-Jahres-GD.)
Das wird in nächster Zeit alles seitlich verlaufen!  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
BASFBASF11
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
TUITUAG00