finanzen.net

würde auch gerne von der gewerbesteuer befreit

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.12.08 19:40
eröffnet am: 17.12.08 19:07 von: checkerlarse. Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 17.12.08 19:40 von: UrmeldieMurm. Leser gesamt: 5681
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.12.08 19:07

8140 Postings, 5186 Tage checkerlarsenwürde auch gerne von der gewerbesteuer befreit

werden....

hilft da nen bischen quengeln oder ist das wieder nur für die großen das sie garkeine steuern zahlen müssen obwohl se 8 milliarden bar haben....
nicht zu fassen!  

17.12.08 19:10
ROUNDUP: Daimler zahlt 2009 keine Gewerbesteuer in Deutschland

17:11 17.12.08

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Automobilhersteller Daimler wird nach derzeitiger Einschätzung 2009 in Deutschland keine Gewerbesteuer zahlen. "Die Finanzkrise und die unsicheren Absatzerwartungen werden sich 2009 auch auf unsere Steuerzahlungen auswirken", sagte ein Sprecher am Mittwoch in Stuttgart und bestätigte entsprechende Medienberichte. Weil alle Werke der Daimler AG in einer "Organschaft" steuerrechtlich zusammenhingen, wirkten sich schlechte Zahlen immer gleich auf alle Produktionsstandorte aus. Die Städte und Gemeinden seien von Daimler bereits informiert worden.

Über die Höhe der von Daimler bezahlten Gewerbesteuer wollte der Sprecher keine Angaben machen. Doch werde sie auch schon für 2008 niedriger ausfallen. Daimler hat mit massiven Absatzproblemen zu kämpfen. Vergangene Woche hatte das Unternehmen Kurzarbeit für rund 30 000 Beschäftigte an etlichen Standorten angekündigt.

Am Mittwoch hatte das südpfälzische Wörth bekanntgegeben, dass der Auto- und Lastwagenbauer der Kommune im kommenden Jahr keine Gewerbesteuer zahle. Dort betreibt Daimler das weltgrößte Lkw-Werk. Einen entsprechenden Bericht der Ludwigshafener Tageszeitung "Die Rheinpfalz" bestätigte ein Sprecher der Stadt Wörth am Mittwoch. Dem Bericht zufolge hat Daimler im laufenden Jahr bereits die Auszahlung der vierten Gewerbesteuerrate storniert.

Die Daimler AG betreibt in Deutschland 15 Produktionsstandorte für Autos und Lastwagen und beschäftigt an diesen insgesamt rund 128.000 Mitarbeiter./jr/DP/zb
Quelle: dpa-AFX  

17.12.08 19:12
1

14644 Postings, 6681 Tage lackiluso,ich lass jetzt meine auch zurückbuchen,

schnautze voll von der becheuerten steuer....  

17.12.08 19:40
2

61 Postings, 4102 Tage UrmeldieMurmelNur zur Information...

die Gewerbesteuer zahlt man dann, wenn man Gewinne macht. Keine Gewinne, keine Gewerbesteuer.

Die liquiden Mittel haben mir der Gewerbesteuer nichts zu tun.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BASFBASF11
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
EVOTEC SE566480
SAP SE716460
CommerzbankCBK100