finanzen.net

Barrick Gold

Seite 908 von 948
neuester Beitrag: 29.01.20 15:52
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 23691
neuester Beitrag: 29.01.20 15:52 von: pajero3.2did Leser gesamt: 5062468
davon Heute: 1761
bewertet mit 49 Sternen

Seite: 1 | ... | 906 | 907 |
| 909 | 910 | ... | 948   

28.10.19 08:03
1

1718 Postings, 862 Tage TheAnalyst51Aufwärts Vorwärts Barrick läuft doch

Hier gibts SensationsNEWS ;-)

www.ratgeber-aktien.de/...ensation-kauft-zum-ersten-mal-barrick-gold/

Jeder muss für sich entscheiden, ob er in Rohstoffe geht oder der Blase am DAX noch aufsitzt :-)

LdUR
?Börsengeschichten  

28.10.19 08:34

1860 Postings, 3095 Tage xraiGreenhorn so ruhig

vielleicht erstmal verkaufen und abwarten bis GH wieder Falltüren sieht ?  

28.10.19 11:35

3626 Postings, 3863 Tage mamex7Interessant: Gold in EUR

Für Anleger stellt die Geldpolitik der Zentralbanken eine große Herausforderung dar. Die "Absturzrisiken" des Systems nehmen zwar zu, gleichzeitig sind jedoch die Zentralbanken, indem sie die Marktkräfte aushebeln und lahmlegen, in der Lage, für... - Veroeffentlicht am 25.10.2019
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

28.10.19 14:37

524 Postings, 3560 Tage greenhorn24ich bin sehr ruhig und entspannt


weil ich sehe, dass Gold (erwartungsgemäß)
RI. 1400 läuft.

 

28.10.19 14:51
1

287 Postings, 3258 Tage ProfessorCASHBarrick

lachhaft Barrick aktuel -2,95% und andere DAX Unternehmen kappen Prognose und DAX steigt. Der Knall nimmt an Lautstärke immer mehr zu  

28.10.19 15:25

488 Postings, 1107 Tage Fr777Also

Trump hat getwittert wir sind vor dem Zeitplan und er hoffe das es ein guter handelstag werde an der Börse :) glaube er fühlt sich wie so ein Börsendomteur derzeit...

 

28.10.19 15:31

3626 Postings, 3863 Tage mamex7Kauflaune unter Terminmarktprofis

von Jörg Bernhard So haben in der Woche zum 22. Oktober Grossspekulanten (Non-Commercials) ihre Netto-Long-Position (optimistische Markterwartung)...
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

28.10.19 16:25

1791 Postings, 1179 Tage boersenclownden

knall gibt's erstmal beim em und minenschrott.....nix neues vom luschenmarkt  

29.10.19 07:30

3626 Postings, 3863 Tage mamex7Gold bald etwas höher


-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

29.10.19 13:11

524 Postings, 3560 Tage greenhorn24lachhaft!


Die Prognose Gold: 3000$ ist lachhaft!
Andere Träumer fabulieren seit Jahren(!) von einem Goldpreis von 10.000$ ....(!!!)
Was davon in real eingetroffen ist,
bitte selbst vergleichen!

Meine Prognose bleibt:
Gold & Barrick = 👎

Die aktuelle Entwicklung zeigt genau in diese Richtung: ABwärts!
Wir haben noch einiges an Luft nach unten.
Wer richtig spekuliert, wird das entsprechend in „klingende Münze“ umsetzen können.
Alle anderen, welche der vorherrschenden Meinung hinterher rennen, zahlen ..... Lehrgeld.
Der eine mehr, der andere weniger-:)
Viel Glück🍀  

29.10.19 13:22

1791 Postings, 1179 Tage boersenclowntiefere

tiefs, tiefere hochs.....hier ändert sich auch nach 5 jahren abgrützmarkt nix....Gold 3000$...was für ne lachnummer.......der Weltuntergang kommt bestimmt, aber der bringt den goldbesitzern auch nix...heute gibt's erstmal wieder auf die fresse.....aber auch nix neues  

29.10.19 15:01

3626 Postings, 3863 Tage mamex7Gold in Euro auf Allzeithoch

Gold polarisiert die Investorengemeinde: Von absoluter Begeisterung bis hin zu Kurszielen von null sind alle Einschätzungen vertreten. Aktuell glänzt Gold mal wieder mit satten Preissteigerungen. 29.10.2019
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

29.10.19 19:16

6083 Postings, 4054 Tage bernd238Bin mit dem Dreck immer noch 28% im Plus

BC: Was soll ich machen, das Ding wird schon wieder grün :-)  

29.10.19 22:07

1791 Postings, 1179 Tage boersenclownNimm

Deine 280 Euro noch mit, morgen nach der fed ist es nur noch die Hälfte  

30.10.19 06:44

1718 Postings, 862 Tage TheAnalyst51Kursprognose Keilformation

...ein solch fallendes Dreieck wird idR nach oben aufgelöst, aber es kann auch anders kommen...

Ende August setzte eine Kurserholung ein, welche den Kurs im Augenblick einkeilt. In der Regel gibt ein Ausbruch aus dem Keil die jeweilige zukünftige Richtung vor. Mit anderen Worten kann man sagen, wird die Unterkante durchbrochen werden, dann sind erst einmal noch Kurse von 14,15 oder gar 13,55 Euro wahrscheinlich.

Barrick Gold Aktie: Kurs keilt sich ein! - 29.10.19 - News - ARIVA.DE

www.ariva.de/news/Barrick-Gold-Aktie-Kurs-keilt-sich-ein!-7935597




LdUR
die realisten
? börsengeschichten

 

30.10.19 09:11

3626 Postings, 3863 Tage mamex7Gold weiterhin attraktiv

Auch wenn sich die Kontrahenten im Handelsstreit annähern und der Brexit gut über die Bühne geht, der sichere Hafen Gold sollte auch weiter Anleger anziehen. Denn die Zentralbanken befinden sich immer noch im Lockerungsmodus. Auch sind die geopolitischen Risiken nach wie vor hoch. Und das Anlegerinteresse an dem edlen Metall ist in den letzten Monaten stetig gestiegen und sollte nicht so schnell zum Erliegen kommen.

Laut dem World Gold Council haben globale Gold-Backed-ETFs und ähnliche Produkte im September überall Zuflüsse verzeichnet. Die kollektiven Goldbestände sind auf 2.808 Tonnen angestiegen, damit auf den höchsten Stand aller Zeiten. Dies ist sogar mehr als Ende 2012, als Gold rund 1.700 US-Dollar je Unze kostete.

Aus technischer Sicht ergeben die längerfristigen Betrachtungen, wie der Relative-Stärke-Index (RSI), dass überkaufte Positionen langsam abgebaut werden. Der RSI gehört zu den am häufigsten verwendeten Indikatoren in der technischen Analyse. Er wird zur Bestimmung zukünftiger Trends und Bewegungen genutzt. Der Abbau geschieht jedoch durch die Zeit und nicht durch Kursbewegungen nach unten. Das wird als Zeichen gewertet, dass Gold preislich nahe dem Hoch bleibt. Ein langfristiger weiterer Aufwärtstrend wäre daher nicht verwunderlich.






https://www.resource-capital.ch/de/news/ansicht/...iterhin-attraktiv/
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

30.10.19 16:18

1791 Postings, 1179 Tage boersenclownjetzt

gibbet noch über 15 euronen für die schrottbude.....gleich nach der fed wird die Falltür aufgehn....wenn man glück hat, wird's nen nonevent...  

30.10.19 19:43

3626 Postings, 3863 Tage mamex7Alles auf dem Kopf

Erst:
Fed signalisiert Ende der Zinssenkungen

Dann:
Fed Powell: Werden geldpolitische Haltung ändern, wenn sich der Ausblick grundlegend verschlechtert. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Also, alles zurück auf LOS

Jeden Tag (Stunde) ändert sich alles, Wirtschaftdaten sind schlecht, tendenz weiter verschlächternd

Ich bleib bei Gold und Barrick  
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

30.10.19 19:55

1791 Postings, 1179 Tage boersenclownwie

gesagt... Fed ist nen non-event außer für den EM und minenschrott... Da gibt's auf die Glocke... Nix neues.... Seit 2 Monaten eiert der müllmarkt zwischen 1480-1550....Barrick natürlich mit hebel nach unten... Was sonst... Indizes werden neue ath machen, das ist klar...davon kann die barrick Gurke nur träumen.... Dafür bleibt nur der Trostpreis..... Alles wie immer  

30.10.19 20:23

488 Postings, 1107 Tage Fr777Wo ?

Also ich sehe Gold bei 1493 derzeit :-)
Aber Non Event ist es trotzdem , weil es immer das gleiche Ponzi Schema ist.

Greatest Economy ever und Zinssenkungen brauchen wir erstmal nicht ...bla...bla...bla
Und im nächsten Jahr zur selben Zeit sind wir nahe 0 Zinsen.
 

30.10.19 21:31

3626 Postings, 3863 Tage mamex7Welches Szenario haben wir? 1 oder 2?

https://de.investing.com/news/commodities-news/...n-goldpreis-1940757

Was sagt ihr?
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

30.10.19 22:36

6083 Postings, 4054 Tage bernd238Für mich ist es Szenario 2 !

Ich denke, wir werden uns noch wundern, wohin sich der Goldpreis bewegen wird.
Die Prognosen im Jahr 2018, wohin sich der Goldpreis im Jahr 2019 entwickeln wird waren damals zu verhalten optimistisch, was bedeutet, dass ein schnellerer Goldpreisanstieg bei vielen Investoren nicht auf dem Kurszettel steht.
Aber wir werden es sehen, wenn Gold spricht, schweigt die Finanzwelt.
https://www.goldundco.at/goldwissen/top-themen/goldpreis-prognose.html  

31.10.19 06:24

524 Postings, 3560 Tage greenhorn24Ja, wir werden uns noch wundern


... wohin die Aktienindizes noch aufbrechen,
auf neue ATH!
Die EM hingegen gehen in die andere Richtung- auch da wird sich mancher noch wundern,
wenn die Falltür erstmal weit offen ist -:)  

31.10.19 07:26
spricht der, welcher seinen Namen zu recht trägt. Laut  Florian Homm ist jeder Amerikaner im Schnitt mit 800000$ verschuldet. Wie soll das bezahlt werden?  

31.10.19 08:10

3626 Postings, 3863 Tage mamex7Das ist nicht dir Frage

Warum sollen Schulden den überhaupt zurückbezahlt werden,
wenn sie  der Gläubiger doch gar nicht zurück will!?
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

Seite: 1 | ... | 906 | 907 |
| 909 | 910 | ... | 948   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
BASFBASF11
SAP SE716460
Deutsche Telekom AG555750