finanzen.net

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9523
neuester Beitrag: 28.02.20 01:08
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 238066
neuester Beitrag: 28.02.20 01:08 von: Ricky66 Leser gesamt: 29438329
davon Heute: 1191
bewertet mit 248 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9521 | 9522 | 9523 | 9523   

02.12.15 10:11
248

Clubmitglied, 27437 Postings, 5475 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9521 | 9522 | 9523 | 9523   
238040 Postings ausgeblendet.

27.02.20 22:34

7 Postings, 1 Tag rallllezocktgrisu

fuxa hat alles richtig gemacht..kursverlauf kennst du doch oder....

deswegen nehme ich fuxa als erfolgreichen trader wahr,,du hingegen bist ein dummlongie...

bei den zahlen stimme ich mit dir überein....bin auch der meinung, dass steinhoff hätte nicht so extrem abgestraft werden dürfen,,hier müssten endlich mal fortschritte gewürdigt werden....

soo..morgen ist hier coronatime...haltet euch taschentücher bereit...war erst der anfang...



 

27.02.20 22:48
3

400 Postings, 584 Tage kd2goCorona

soll man nicht unterschätzen, aber was medial daraus gemacht wurde und wird ist schon eine Sensation und Stimmungsmache sondergleichen. Es gibt unzählige Krankheiten an den Menschen erkranken und sterben können, aber darüber wird nicht medial explosiv gesprochen - man ist es ja gewohnt.

Nun, gut ist, dass das auch mal ein Ende hat und danach wird alles wieder ungleich hochgelobt und ebenfalls medial entsprechend dargestellt wird. Ich sehe schon die Schlagzeile ?Unternehmen kommen mit der Produktion nicht mehr nach, Umsatzexplosion bei xyz, der Nachholbedarf nach Corona ist unglaublich, bla, bla, bla...?.

Mittlerweile kotzen mich nicht die Kursschwankungen der Börse (SH) an, sondern die nicht mehr recherchierte Berichterstattung einer ausschließlich auf Quote ausgelegten Presse. Pfui Teufel.

So, habe nun auch einen Beitrag zu den heutigen 35 Seiten geleistet.

Non-Virale Grüße, kd2go  

27.02.20 22:55
1

7 Postings, 1 Tag rallllezocktkd2go

china ist der größte wirtschaftsmotor und produktionsstandort der welt....
und wenn china nicht produzieren kann weil alle zu hause sitzen müssen ist das sehr sehr schlecht...

ich würde eher sagen in der virus ist an der börse ausgebrochen...

und steinhoff hat sich heute infieziert...


 

27.02.20 22:56
1

5 Postings, 9 Tage LakeSideMega

Wer die Wahrheit tippt, bekommt schwarze Sterne. Von allen, die sich gern selbst
Belügen oder vorgeben Investiert zu sein - obschon sie es nicht sind. Kranke Spinnerwelt.  

27.02.20 22:57

4344 Postings, 3657 Tage noenoughwartet mal auf morgen

da gibst mal was richtiges drauf oder eher was drunter...?!

................ist immer besser man hat nur hundert Stücke dann ist der Verlust nicht so groß!


isch doch richtig oder!?  

27.02.20 22:59
1

7 Postings, 1 Tag rallllezocktlake side

am besten schaust du morgen nochmal vorbei...
heute sind die spinner noch entspannt...morgen geht es richtung 7 cent....da würd alles gemeldet, mit schwarzen sternen sanktioniert und beleidigt was anderer meinung ist....

ich muss mir hier täglich ein neues profil erstellen weil die investierten mods die spielchen mitspielen,,,  

27.02.20 23:00
2

4094 Postings, 1417 Tage tom.tom@Ralle

und steinhoff hat sich heute infieziert...

------------------------------------------

Wenn man infiziert nicht mehr richtig schreiben kann...ist man es schon!  

27.02.20 23:04

343 Postings, 3396 Tage aboutbackach H7

Sous couvert de redressement, l?enseigne et ses créanciers ont conclu un accord qui permet à ces derniers de prendre le pouvoir. Ils menacent de faire main basse sur les actifs du groupe, au risque de nouvelles vagues de licenciements.

...hat dich der Handel heute von der Manie in di e Depression gestürzt?

".. ich postete ja schon  im Jan, das die H7 die Option nicht gezogen haben, dazu hätte eine Info kommen müssen. Also läuft der Punkt auch nicht nach PLAN ! ...."

Schau mal hier:

https://www.humanite.fr/revelation-conforama-un-hold-700-millions-deuros-676599

 Auszug mit Deepl übersetzt

"...dem von Conforama am 15. April letzten Jahres veröffentlichten Dokument werden beispielsweise die Ziele dargelegt, das Ebitda (Bruttobetriebsüberschuss) von 54 Millionen Euro im Jahr 2018 auf 221 Millionen Euro im Jahr 2021 und den Cashflow von - 196,9 Millionen Euro im Jahr 2018 auf 129,9 Millionen Euro im Jahr 2021 zu steigern. Nach unseren Informationen wurden für die Geschäftsjahre 2019 und 2020 Zwischenziele, teilweise vierteljährlich, festgelegt.Wenn sie nicht erreicht werden, führen sie dazu, dass die Gruppe durch ihre Gläubiger sofort verwöhnt wird...."

Auch wenn sich das in der Übersetzung bissl lustig anhört, die Aussage dürfte klar sein.

Es muss nicht, aber es kann durchaus als positives Zeichen (Conforama ist erfolgreich an den Zielen dran) gesehen werden. Ich gebe dir recht, so lange die Causa Seifert nicht final gelöst ist - ein Hemmschuh für die H7...oh je welche ein Wort - sagen wir besser H9.

Übrigens hätten die Beschäftfigten im Fall einer Inso in Frankreich auch  Ansprüche vor den Gläubigern und da verstehen die Gallier bestimmt keinen Spass.

Also, musst nicht immer alles so schwarz oder weiss sehen, die Realität kommt gerne in Grau-Tönen daher.


 

27.02.20 23:06
2

2032 Postings, 3073 Tage fuXa@grisu

Solche wie dich kenne ich die suchen  sich das Opfer und warten auf die Zustimmung von anderen wie auch immer ....


Du kannst mir sagen was du willst aber was es Kurs verlauf heute betrifft habe ich gestern  angekündigt  und es ist genau so passiert .

Meine Handlung   heute früh mit verkauf und wieder kauf musst du    nicht nachvollziehen , Fakt ist ich habe recht gehabt leider bin ich zu früh rein bei 0,10 wieder

So und jetzt kommen wir zu dir und anderen die mich gestern angegriffen haben , was habt ihr heute gemacht :)  

27.02.20 23:10

7 Postings, 1 Tag rallllezocktfuxa

schön, dass du das spielchen auch durchschaut hast..

grisu ist einfach nur neidisch das er die ganze zeit daneben liegt...

amateure sollten die börse meiden...  

27.02.20 23:11
2

3617 Postings, 471 Tage Dirty JackSchwachsinn Teil 2

"die 20% fürs GP werden immer weniger wert"
Zusammenhang zwischen Quarter Date, Quarterly PHL Notice, "the volume-weighted average share price of PHL for the 30 days prior to the Quarter Date multiplied by number of shares in PHL indirectly owned by SIHNV at the relevant Quarter Date" und der Scrip-Dividende, hat der Marktschreier ja auch schon erkannt oder was ist mit der Möglichkeit der Erhöhung auf bis zu 30 % nach dem 30.11.2019???
Ja, die 20 % werden immer weniger Wert, halt Steinhoffinflation.
 

27.02.20 23:13
1

2032 Postings, 3073 Tage fuXa@rallle

Ich denke nicht das er neidisch ist ich denke das ist seine Art sich zu Behaupten ....

Amateur bin ich auch

Beim Steini ist der Kurs Verlauf immer der selbe , kurz bevor Nachrichten kommen geht der Kurs Richtung Norden und dann kommt es dicke so auch heute


immer und immer wieder ...  

27.02.20 23:14
2

4094 Postings, 1417 Tage tom.tom@fuXa

Ich schätze dich sehr, aber lass es jetzt mal gut sein.
Was wäre gewesen wenn die Zahlen heute richtig mies gewesen wären?
Die Zahlen waren sehr gut, hatten aber sowohl das Zockerfieber, als auch den
Coronavirus!

Zwei Krankheiten auf einmal verkraftet keine Aktie!  

27.02.20 23:15
2

3348 Postings, 5261 Tage plus2101Von den meisten hörst du nichts mehr

Die haben sich für heute frei genommen.Wunden lecken.  

27.02.20 23:15

2032 Postings, 3073 Tage fuXa@grisu

Außerdem bleib bitte bei der Wahrheit  was ich gestern gesagt habe  

27.02.20 23:18
1

2032 Postings, 3073 Tage fuXa@tomtom

dich schätze ich auch sehr :)

also wie schaut es morgen aus , es ist Freitag es könnte grün werden , aber Corona kommt ins spiel und das kotzt mich an

sobald Nachricht kommt das die Corona im griff haben wird alles wieder grün ... von heute auf morgen  

27.02.20 23:19
3

4 Postings, 5 Tage Investor2020Erschreckend

Das ist schon bitter, tagelang werden Leute animiert, für 11 Cent zu kaufen, da es nicht mehr günstiger wird... und heute fällt es bis auf 8,5 Cent.

Das ist offenbar eine große Abzocke im Gange, auch ich bin darauf reingefallen. Nun ist wohl Geduld gefragt. Die allgemeine Börsenhysterie gilt ja für Steinhoff nicht, da die Aktie börsenunabhängig tickt.

Schade, dass es so fies zugeht, aber das Parkett ist eben kein Streichelzoo. :(  

27.02.20 23:20

3348 Postings, 5261 Tage plus2101Tom Tom

Der Dax hat auch den Virus I'm Schlepptau.Der ist heute 3%gefallen Steinhoff 20%.Vorbörslich ist fraglich ob die 12000 halten was das dann für Steinhoff bedeutet kannst du dir dann selber ausmalen.  

27.02.20 23:21
1

7 Postings, 156 Tage minusCookin der hängematte liegen macht spass

ich habe heute gesehen wie der dow zack zack herunter gegangen istdie J......,herrlich ich feier das jetzt...gold ist nur schmuck .silber ist die Medizin...  

27.02.20 23:22
2

2032 Postings, 3073 Tage fuXaich kann

nicht verstehen sobald man nicht die Meinung Mehrheit teilt bekommt man diese schwarze Sterne /sehe Ralle)  und man  wird fertiggemacht es grenzt hart am Cybermobbing  

27.02.20 23:35
2

4094 Postings, 1417 Tage tom.tom@Plus2101

Der Dax hatte zwei Jahre einen Erfolg nach dem anderen verbucht, Steinhoff
ist bei der ganzen Ralley liegen geblieben, und jetzt sollen wir mit zusammen
mit dem fallenden Gesamtmarkt nochmal abgestraft werden???

Zahlen waren hervorragend, der heutige Kurssturz wurde im Windschatten
des Coronavirus runter gezockt. Ätzend und widerlich diese Sache, ist aber nun passiert,
wird aber sicher wieder korrigiert!

Ich hoffe jedenfalls für alle vom Virus betroffenen dass sie es gut überstehen!

In diesem Sinne allen eine gute Nacht!
 

27.02.20 23:47

2184 Postings, 664 Tage walter.euckenmorgen

morgen ist steinhoff der einzige grüne wert weit und weit.

 

28.02.20 00:19
8

2473 Postings, 682 Tage Mysterio2004@Waldi

Na, meine kleine Zuckerpuppe, was hat dein Chef gesagt? Habt wohl keine Munition mehr, oder?

Nachdem ich Dir öffentlich um 19.17 Uhr die Hose runtergerissen habe, kommt als Antwort dann um 19.32 Uhr dieser wie üblich großartige Artikel mit einer wie üblich vollkommen neutralen Überschrift = https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA - "Steinhoff warnt: Nicht immun gegen Coronavirus", wolltet ihr damit dann wirklich noch dem ein oder anderen Hilfsbedürftigen die Scheinchen abnehmen, damit der Rücklauf noch ein bissel kostenschonender wird?

Klappt irgendwie nicht so ganz, gell? ;-)

Mhm, ich habe da einen Vorschlag für deinen Chef, dieser Artikel wird mal gleich morgen früh rausgenommen und dann wird endlich mal ein neutraler Artikel verfasst in dem ihr Granaten tatsächlich mal sachlich an die Themen herangeht und somit auf den Inhalt des Trading Updates eingeht, des Weiteren werdet ihr Zuckerpüppchen per sofort aufhören die Leute hier abzuzocken, dies beinhaltet selbstverständlich, dass ich hier nicht einen Ton mehr von einem eurer diversen Accounts (Push & Bash) mehr lesen möchte, selbstverständlich werdet ihr morgen die komplette Position glattstellen & ebenfalls selbstredend werdet ihr den Leuten die ihr so nett und freundlich seit mehr als 2 Jahren abzockt morgen eine schöne fette Rakete spendieren und nein damit meine ich nicht nur, dass ihr Eure ungedeckten Positionen von heute glattstellt, nein da muss schon was mehr kommen. Wie viel ihr dahingehend investiert bleibt eurem Ermessen überlassen, aber gut ihr werdet sicherlich spendable sein, wäre ja wahrscheinlich doch etwas teurer bis hin zu vernichtend, wenn ein durchaus intelligentes Männlein nicht nur Euer Trading System bis auf den Punkt auseinandergenommen hätte, sondern auch noch die wie üblich komplett neutralen Artikel & zusätzlich dann noch die Forenaktivitäten dazu, gemäß dem Eurerseits gefahrenen Muster 1 zu 1 in Relation setzen könnte und dies dann auch noch seit Mitte 18 auch bereits dokumentiert hat.

Meinst du die BAFIN hätte da ggf. Interesse mal etwas mehr zu erfahren?

Ach eins noch, für den neuen Artikel den ihr morgen veröffentlichen werdet, dürft ihr gerne nochmal eine reißerische Überschrift verwenden, Vorschlag = "Steinhoff - mysteriöse Kurswende".

Wie vorhin schon gesagt, unterschätze niemals deinen Gegner & nun drehen wir hier den Spieß mal um.

Träum was schönes. ;-)

 

28.02.20 01:07

66 Postings, 8 Tage Maulwurf2Coranavirus

Ich kann das nicht mehr lesen, geschweige hören. Das ist doch wieder mal eine Hysterie die völlig überzogen ist. Wenn Brexit und Handelsstreit aus dem Fokus sind, dann braucht es halt ein neues Gespenst um am Markt für Panik zu sorgen. Dieses Virus wird uns genauso wenig umbringen wie alle anderen Seuchen zuvor. Oder hat hier noch einer BSE oder Schweinegrippe etc., geschweige ist die Welt daran zu Grunde gegangen? Fuck Nein!
Das Steinhoff es überhaupt erwähnt.... Na ja, müssen sie wohl.
Den Kurs plausibel zu erklären bzw. ihn zu deuten ist hier überflüssig und sinnlos. Ja es hängt alles an den Klagen ich weiß. Jetzt wo die Bilanz immer besser zu werden scheint, interessiert es keinen. Später wird man wieder das Coronagespenst für schlechtere Zahlen verantwortlich machen und damit die Lösung der Klagen versuchen kurstechnisch zu neutralisieren. Man legt sich die Karten wie man sie braucht und tut dann ganz unwissend und unschuldig. Bin gespannt wie es weiter geht und wann hier endlich Normalität (was den Kurs betrifft) reinkommt. 2020 wirds wohl noch nicht werden, so sehr ich es mir wünschen würde. Deadline ist Dez 2021 und bis spätestens dahin wird man sehen ob es die Reise mit Steinhoff wert wahr!  

28.02.20 01:08

460 Postings, 601 Tage Ricky66@Mysti,

voll auf die 12! Thx  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
9521 | 9522 | 9523 | 9523   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
BASFBASF11
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866