finanzen.net

Löschung

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 17.01.19 18:04
eröffnet am: 08.01.19 08:59 von: n1608 Anzahl Beiträge: 233
neuester Beitrag: 17.01.19 18:04 von: Benz1 Leser gesamt: 15197
davon Heute: 1
bewertet mit 15 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

08.01.19 08:59
15

4748 Postings, 7261 Tage n1608Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 10.01.19 12:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

08.01.19 09:18
6

14095 Postings, 4282 Tage objekt tiefWenn man den Schwerverletzten wie

auf dem Bild sieht kann man von Mordversuch sprechen.
Frage, wie kommt so ein Bild an die Öffentlichkeit?  

08.01.19 09:22
5

4748 Postings, 7261 Tage n1608Darf man jetzt von linker Hetz- oder Menschenjagd

08.01.19 09:24
3

14095 Postings, 4282 Tage objekt tief# 3, n1608, einige Sondersendungen

in ARD und ZDF bringen uns da vielleicht weiter  

08.01.19 09:28
2

49877 Postings, 5840 Tage SAKU@ot:

Wenn die Partei ein Bild an die Öffentlichkeit gibt, kommt es an die Öffentlichkeit.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

08.01.19 09:30
4

4748 Postings, 7261 Tage n1608#4 - Dieser beschämende Angriff auf die Demokratie

wird es mit Sicherheit nicht einmal als Kurznachricht in den ÖR bringen. Von Sondersendung ganz zu schweigen.  

08.01.19 09:41

783 Postings, 786 Tage NansenPolitik ist kein Kindergeburtstag

Auf den Deutschen Herbst muss zwangsläufig mal der Deutsche Winter folgen.  

08.01.19 09:43

5749 Postings, 687 Tage AgaphantusIdioten gibt es

in jedem Coleur
Um deine Frage in #6 zu beantworten, so ein Angriff ist in den Nachrichten. Zumindest heute Morgen im Radio in SH
Oersdorf: Ort nach Attacke auf Bürgermeister unter Schock - SPIEGEL ONLINE
Der Bürgermeister einer schleswig-holsteinischen Gemeinde ist attackiert worden - womöglich, weil er sich für Flüchtlinge einsetzt. Auch nach der Tat gibt es neue Drohungen gegen die Gemeinde. Ein Ort unter Schock.
 

08.01.19 09:43
2

6556 Postings, 1463 Tage spekulatorWürde mich ja mal interessieren...

ob ihr das selbe sagen würdet, wenn z.B. Merkel sowas passiert wäre... ;-)  

08.01.19 09:46
1

6556 Postings, 1463 Tage spekulatorJa selbst...

die staatlich kontrollierte Propaganda-/Lügenpresse berichtet darüber unter den Top News:

https://www.tagesschau.de/inland/angriff-afd-101.html  

08.01.19 09:47
3

31601 Postings, 6138 Tage Börsenfanmal völlig neutral sehen, ein Angriff mit nem

Kanzholz ist zu verurteilen, Punkt!  

08.01.19 11:21
8

8258 Postings, 6600 Tage der boardaufpasserLt Nachrichten nur:"angegriffen,verletzt" nichts

über VERSUCHTER MORD oder VERSUCHTER TOTSCHLAG oder Ähnliches!!


Stellt euch die Schlagzeilen vor - es wäre anstelle des AfD Politikers die Grüne Claudia Roth - oder der SPD Heiko Maas gewesen?!!

-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

08.01.19 11:30
9

12957 Postings, 4695 Tage noideaLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 09.01.19 10:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

08.01.19 11:30
3

4748 Postings, 7261 Tage n1608#13 - Oder ein Flüchtling, der von Rechten

angegriffen wurde.  

08.01.19 11:37
5

4748 Postings, 7261 Tage n1608Neue Details, die den versuchten Mord belegen

So heißt es im Polizeibericht "...als ihn drei Vermummte mit einem unbekannten Gegenstand erst bewusstlos schlugen und ihm anschließend am Boden liegend gegen den Kopf traten..."

Einem bereits bewusstlos am Boden Liegenden weiter auf den Kopf zu treten ist ein klares Mordmerkmal. Ich hoffe die Täter werden auch entsprechend bestraft.


https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...414798.bild.html  

08.01.19 11:41
6

2569 Postings, 2232 Tage Benz1Echt schlimm

Weiß noch, bei einer Rede im Bundestag sagte die Frau Weidel, ja  wollen Sie uns verprügeln? Kaum ausgesprochen, schon geschehen, also das waren  bestimmt die Linksradikalen, so mein Eindruck.........  

08.01.19 11:41
5

14095 Postings, 4282 Tage objekt tiefder Sypathieträger der SPD

Herr Stegner äußerte sich einst:

"Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren, weil sie gestrig, intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!"

https://www.focus.de/regional/bayern/...er-bundes-spd_id_5536505.html  

08.01.19 11:59
3

15715 Postings, 6768 Tage Calibra21Liebe Linke

Das Angebot steht. Lasst euch helfen

https://antifa-ausstieg.de  

08.01.19 12:02
8

4691 Postings, 1723 Tage manchaVerdeUnser selbsternannter

Retter der Demokratie aus der schwäbischen Stadt mit 3 Buchstaben hat zu dem Angriff auf den AfD Mann aus Bremen so seine eigene Sicht bzw. Theorie.

Zitat:
"Im Netz laufen schon wieder wilde Gerüchte. So wird behauptet, dass der AfDler Magnitz, der Typ war ja mal in der DKP, aufgrund seiner hohen Schulden niedergeschlagen wurde von Schuldeneintreiber. Als "Faktenlage" für das Gerücht dient, dass Magnitz vor 9 Monaten Insolvenz ging aufgrund schwerer Verschuldung".

Oha....schwerer Tobak!

Magnitz war, wie jeder auf Wiki nachlesen kann, während seine Studienzeit "einige Monate Mitglied der DKP". Das war in den 70iger Jahren! Eigentlich lächerlich das zu erwähnen. Für die aktuelle Sachlage aber irrelevant.

Skurill dagegen die Vorstellung, dass es Schuldeneintreiber gewesen sein sollen, die im Stile von Robert de Niro's Mafia-Epos "Es war einmal in Amerika....." Magnitz so zusammen geschlagen haben. Ich habe nach der "schweren Verschuldung" recherchiert und die einzige Quelle, die dies behauptet ist eine Seite namens "AfdwatchBremen". Demnach hat Magnitz im März 2018 bankrott wegen seiner Immobilien angemeldet. Genaueres erfährt man dazu nicht.

Eine weitere Quelle dazu finde ich nicht. Mal abgesehen vom zweifelhaften Wahrheitsgehalt  - die der User aus der Stadt mit den 3 Buchstaben ja bei anderen immer so anprangert  - erscheint es abenteuerlich, dass man deshalb gleich 3 Leute losschickt und einen Schuldner so zusammen haut!


 

08.01.19 12:06
1

32782 Postings, 5278 Tage JutoHoffentlich

War der täter kein frustrierter afd -mann.
Das wäre ja kurios.
Ausserdem. Erstmal abwarten.
Vllt hat er einfach pech gehabt,
Und der angriff war gar nicht politisch motiviert.
Jedenfalls sollte man nicht
Nationalorienterte menschen,
Die nicht über die teppichkante schauen können,
Einfach zusammenschlagen.
Der/die täter müssen bestraft werden!
-----------
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix

08.01.19 12:08
2

Clubmitglied, 42411 Postings, 7009 Tage vega2000So lange

nichts über die Täter bekannt ist, sind Spekulationen überflüssig!

Gewalt gegen Menschen ist immer widerlich!!!  

08.01.19 12:09

Clubmitglied, 42411 Postings, 7009 Tage vega2000Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 08.01.19 15:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

08.01.19 12:12
4

3549 Postings, 5469 Tage flumi4@vega2000

Nicht nur Gewalt gegen Menschen ist widerlich.

Die Relativierungen, es könnte eine politisch UNmotivierte Tat sein, ebenso!

Juristisch gesehen hast du natürlich recht. Nur der gesunde Menschenverstand sagt etwas anderes.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81