Deutsche Pfandbriefbank 😃

Seite 1 von 206
neuester Beitrag: 20.09.21 10:08
eröffnet am: 16.07.15 09:49 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5143
neuester Beitrag: 20.09.21 10:08 von: poet83 Leser gesamt: 1133115
davon Heute: 1030
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   

16.07.15 09:49
13

30556 Postings, 6045 Tage BackhandSmashDeutsche Pfandbriefbank 😃

Pfandbriefbank schafft Börsengang nur am untersten Ende der Preisspanne

na dann ist ja wieder Potential
fragt sich nur in welche Richtung


Der Bund muss sich beim Börsengang der Deutschen Pfandbriefbank (pbb) mit einem Preis am untersten Ende der angepeilten Spanne begnügen. Die Papiere kommen zum Stückpreis von 10,75 Euro auf den Markt, wie die Bank am Mittwochabend mitteilte.
Quelle: dpa-AFX


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   
5117 Postings ausgeblendet.

15.09.21 13:34

16851 Postings, 4081 Tage duftpapst2mit Rückkehr zur alten Dividende

wird auch die Aufmerksamkeit der Anleger zurück kehren.

Hab mal erste Posi eingekauft und warte erst mal ab. Zukauf nur deutlich unter 9 , falls es kommt.  

15.09.21 13:44

5765 Postings, 843 Tage immo2019Meine Vermutung

Dieses jahr die normalen 75% vom 2020er Gewinn = 0,56
Nächstes Jahr die normalen 75% vom 2021 Gewinn = > ?1

Der Gewinn 2019 ist und bleibt in der Gewinnrücklage
 

15.09.21 14:21

5765 Postings, 843 Tage immo2019am 1.10 läuft ja das EZB Embargo aus

dann dürfen alle EU Banken Ankündigen und Auszahlen  

15.09.21 14:47

5765 Postings, 843 Tage immo2019PBB kann man ja aktuell schlecht einschätzen

der Bund verkauft ja jeden Tag
auf der Anderen Seite droht in 2 Wochen eine Kursexplosion wenn die q4 Dividende angekündigt wird

sonst halt am 12.11.2021 wo ich dann erwarte das die ersten Covid Rückstellungen aufgelöst werden  

15.09.21 15:01

74 Postings, 487 Tage Johannes325@immo

Deine Schätzungen sind schon sehr hoch.

Pbb schätzt selbst umgerechnet mit 0,9-1,1 pro Aktie. Die Dividende: 0,68 bis 0,83 pro Aktie.  

15.09.21 15:10

5765 Postings, 843 Tage immo2019Johannes325 nope

eps 2021 sind nach aktuellen Zahlen schon 1,32 d.h. schonmal ?0,99
dazu kommt 2x Banklevy sowie aufgelöste Rückstellungen in q3 und q4
?1 also eher der Boden die tatsächliche Dividende könnte noch höher sein  

15.09.21 15:12

74 Postings, 487 Tage Johannes325Rückstellung/Gewinn

Ob die Ertragsprognose den sonstigen betrieblichen Ertrag aus der erwarteten Auflösung der Rückstellung enthält, weiß ich nicht. Also gehe ich einfach davon aus und freue mich, wenn der zusätzlich gebucht wird.

Angesichts von 8% Dividende für 21 ist PBB  auf jeden Fall ein Kauf. Ich hätte es eh lieber, wenn der Kurs da bleibt, dann kann man die Dividende direkt reinvestieren.  

15.09.21 15:24

74 Postings, 487 Tage Johannes325@immo

Ich nehme als Grundlage meiner Rechnung die jüngst gemeldete Prognose des Vorsteuergewinns 180 - 220 Mio. Dann habe ich mir die Analystenschätzungen angeschaut. Die rechnen im Schnitt mit 196 Mio. Dann habe ich deren Gewinn pro Aktie genommen und habe diese auf die Spanne der von pbb gemeldeten Prognose erweitert. 75% davon ist die Dividende. So kam ich zu den Zahlen.
Da ich auch davon ausgehen, dass sie auch die Auflösung prognostizieren konnten, schätze ich, dass diese enthalten ist  

15.09.21 16:03

5765 Postings, 843 Tage immo2019bei 220M Gewinn

wären das schon ?1,03 Dividende

Ontop dann noch Rückstellungen aus q3 und q4  

15.09.21 17:21

974 Postings, 609 Tage poet83Wenn Evergreen fällt

Ist doch eh Crash abgesagt und steht PBB bei 7 oder?

 

15.09.21 17:41

5765 Postings, 843 Tage immo2019poet83: warum sollte es?

pbb hat doch keine Verbindungen zu Evergreen


 

15.09.21 19:34

6 Postings, 209 Tage Schwachzockerimmo2019: warum sollte pbb crashen?

Ganz einfach: Sippenhaft

Sollte es richtig crashen, d.h. Kurse <7, dann kaufe ich nochmal nach.  

15.09.21 19:50

95 Postings, 2417 Tage Sigi F.Sollte Evergreen crashen

und die Regierung nicht massiv eingreifen haben wir ein weltweites Problem mit den Märkten. Es hängen in China sehr viele Private mit Schulden in Immobilien fest, wenn die Menge dann kein Geld mehr zum ausgeben hat kann man sich es selber ausrechenen. Man darf auch nicht vergessen, das der amerikanische Markt bei den Immobilienpreisen ebenfalls am oberen Anschlag ist und die Privaten dort auch entsprechend Schulden haben. Da darf es keinen Funken geben.  

15.09.21 21:37

229 Postings, 469 Tage longfoxPBB

Unsinn.
Erstens heissen die Evergrande. Sippenhaft ist sehr weit hergeholt aber wenn ja,ist doch gut? Immer schön weiter kaufen bei den Kursen.  

16.09.21 10:17
1

5765 Postings, 843 Tage immo2019aareal steigt täglich

bei pbb  sehe ich die Unsicherheit verschwinden wennn in 14 Tagen die q4 Dividende angekündigt ist  

16.09.21 13:34
3

279 Postings, 503 Tage NullPlan520Immo und seine Ankündigungen

sind für alle die hier häufiger Lesen nur noch eine Lachnummer. Post 5122
Warum sollte es zu einer Kursexplosion kommen wenn eine weitere Div. Zahlung für das Jahr 2021angekündigt wird?

Immo hat hier seine eigene Erwartungshaltung von sicher 1 Euro auf 0.30 Euro reduziert.
Mir ist nicht klar warum sich der Markt bei 30 Cent auf die Pbb stürzen sollte.

Hierfür sind positive Geschäftsentwicklungen und Ankündigungen einer zukünftigen Div über 0.56 Euro notwendig.

 

16.09.21 14:19
2

19 Postings, 131 Tage struffbuttGenauso

sieht es aus.
Immo gibt sich mit seinen Einschätzungen leider nur noch der Lächerlichkeit preis - ich verstehe nur bis jetzt nicht, warum er das macht.  

16.09.21 14:32

5765 Postings, 843 Tage immo2019hatte mich mit der q4 Dividende verschätzt

dachte das die 90cent der 2019er Dividende noch "offen" sind aber die hab man schon verschoben

also ist nur der Gewinn von 2020 verfügbar der wohl zu 75% ausgeschüttet wird

2022 geht das Leben dann normal weiter

Rückstellungen werden wohl in q3 teilweise aufgelöst werden müssen nach IFRS  

17.09.21 00:38

1912 Postings, 836 Tage Stakeholder2blablablablabla

und mimimimimi

PBB Forum in a nutshell.  

17.09.21 07:12

5765 Postings, 843 Tage immo2019Tendenz ist und bleibt das die Banken steigen

selbst dbk ist nun > 11 euronen  

17.09.21 11:12

4522 Postings, 2485 Tage EtelsenPredatorZu Evergrande

Ähnlich wie bei der Finanzkrise 2008 könnte erneut eine Immobilienblase für Verwerfungen auf den Finanzmärkten sorgen. Allerdings ist die chinesische Immobilienblase weitaus größer, als es die US-Blase jemals war.
 

17.09.21 13:21
1

974 Postings, 609 Tage poet83Wenn..

Und China ist da Knall hart und lässt den Laden hops gehen sehe ich Potential von Korrektur an den Märkten von 30 Prozent. Die PBB steht dann bei 6.

Aber ich will ja nicht schwarzmalen. Wird schon alles werden. Die Ausblicke sind ja weiterhin positiv und alle meinen, das große 3 bis 4 Prozent Wirtschaftswachstum kommt dann 2022, weil dann sind corona, Klimakrise und politische Streitigkeiten vorbei.
Kopf hoch!

Die Dividende kommt bald.
 

19.09.21 12:54

130 Postings, 2860 Tage CovacoroVerkäufe Bund

Gibt es eigentlich schon eine Vollzugsmeldung seit dem Start im August?
Müßten doch eigentlich fast fertig sein mit dem Verkauf über die Börse...

https://www.lto.de/recht/kanzleien-unternehmen/k/...ng-hogan-lovells/


 

19.09.21 19:13
2

5765 Postings, 843 Tage immo2019es kam nur schon die 3% meldung am 26.8

eventuell sind es noch 2%
Meldungen kommen ja nicht mehr
 

20.09.21 10:08
1

974 Postings, 609 Tage poet83Rutsche

Also unter 9 sind wir dann schon wieder. Hoffe es gibt keinen Crash jetzt und es knallt auch nicht wieder runter auf unter 8...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln