finanzen.net

AEZS vs. KERX

Seite 1 von 347
neuester Beitrag: 20.03.19 19:45
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 8654
neuester Beitrag: 20.03.19 19:45 von: Benz1 Leser gesamt: 914502
davon Heute: 142
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347   

01.08.16 21:07
8

4758 Postings, 3112 Tage GropiusAEZS vs. KERX

Die Entwicklung der ehemaligen Partner soll hier Bestandteil des Forum sein.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347   
8628 Postings ausgeblendet.

19.03.19 13:15

109 Postings, 1064 Tage Hbitfranzelsep,

wann kommt dann das shortvolumen auf nasdaq ?  

19.03.19 13:22

3437 Postings, 2205 Tage MoneyplusHbit

und vor allem, wie haben die das wieder geschafft rd. 1 Mio. Short-Shares zurück zu kaufen, ohne nennenswerte Kursausschläge ?????  

19.03.19 13:34

213870 Postings, 3069 Tage ermlitzam 26.03.2019

19.03.19 13:36

213870 Postings, 3069 Tage ermlitz.

Aeterna Zentaris gibt am 26. März 2019 die Finanz- und Betriebsergebnisse für das vierte Quartal und das Jahresende 2018 bekannt
CHARLESTON, SC, 19. März 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - Aeterna Zentaris Inc. (NASDAQ: AEZS) (TSX: AEZS) wird am Dienstag das vierte Quartal und das am 31. Dezember 2018 abgeschlossene Geschäftsjahr bekannt geben. 26. März 2019.
Über Aeterna Zentaris Inc.


zu oben  

19.03.19 13:48
JA, abwarten und guck was passiert  

19.03.19 13:51

869 Postings, 650 Tage franzelsep@Hbit

glaube nicht, dass schon alle Shorts (1Mill+) gecovert worden sind, Vorsichtig mit solchen Aussagen.  

19.03.19 15:22
1

869 Postings, 650 Tage franzelsepFYI

stiller Mitleser ist nun hier Shareholder ;-) grins  

19.03.19 15:40

109 Postings, 1064 Tage Hbitfranzelsep

willkommen im Club und vielleicht bist du ja der Bremsenlöser  

19.03.19 15:47

869 Postings, 650 Tage franzelsep#8637

der kann ich nicht sein ... bin doch auch nur ein kleiner Privatanleger ;-) grins ... der Bremsenlöser kann nur Volumen bei steigenden Kursen sein und dann geht es auch mal ganz schnell nach oben, 16.4M OS sehe ich doch richtig!  

19.03.19 16:02
1

2226 Postings, 1988 Tage Benz1Ermlitz

hm, schade so spät, also eine weitere Woche abwarten............  

19.03.19 17:06

6361 Postings, 3364 Tage paioneerdas kranke ist immer wieder...

erst krebst das teil monatelang unten rum und urplötzlich gibt es kein halten mehr. und dies vielleicht sogar ohne news...

wir werden es (vielleicht) bald sehen...  

19.03.19 17:32

109 Postings, 1064 Tage Hbitpaioneer,

stimmt deine Aussage und wie mehrfach erwähnt, wer nicht an den schlechten Zeiten dabei ist, ist in der Regel auch nicht bei den guten dabei.

wir werden sehen und wenn wir heute abend bei 4,20 - 4,40 stehen geht es morgen wieder hoch  

19.03.19 22:26

103 Postings, 1259 Tage PewamarMorgen

knacken wir das 52 Wochen Hoch!  

19.03.19 22:38
2

2331 Postings, 1907 Tage centsucherSupi!

20.03.19 06:26
1

5541 Postings, 6837 Tage Byblosdenke das nächste Ziel könnten so ca 4,80$ werden

Nach erreichen der nächsten Zielzone gibt es dann die nächste Korrektur, wie gewohnt.
Doch irgendwann, knallt das Teil so was durch die Decke, daß es uns richtig Spaß bereiten wird.  

20.03.19 10:33

109 Postings, 1064 Tage Hbitan eine

Korrektur glaube ich nicht mehr, ist zu gefährlich auszusteigen in der jetzigen Situation  

20.03.19 12:01

3 Postings, 113 Tage wzagKann mir einer sagen,

Kann mir einer sagen, wieso heute in Quotes.Freerealtime
keine ASK hochkommt. Bid Seitig wie alle Tage zuletzt 2,97. Im Ask kein Stück


https://quotes.freerealtime.com/quotes/AEZS/Quote


 

20.03.19 12:01

3 Postings, 113 Tage wzagJetzt ist es da Sorry

20.03.19 12:03

2226 Postings, 1988 Tage Benz1Byblos

Schwierig hier die Kursprognose, zumal die Leerverkäufer sich noch eindecken müssten.........
Vielleicht steigen auch Langfristanleger die im Plus sind, raus, weil es zu lang dauert.......  

20.03.19 13:07

5541 Postings, 6837 Tage Byblosich war fast 90% im Minus und jetzt

sind es Dank massiver Nachkäufe ca 20% Plus.
Mich kann nichts mehr schocken.
Das Investment war eigentlich von Kopf her schon komplett abgeschrieben als "Totalschaden".
Aber manchmal wird vermeidlicher Schrott wertvoll und teuer.

Ich glaube seit der Mac Zulassung wieder zu 100% an AEterna, auch wenn die kaufmännisch nicht immer alles optimal gestallten, aber das wird schon.
Ich verkaufe nicht unter 16-18 Euro.  

20.03.19 13:47

154 Postings, 918 Tage pschultzByblos, sieht bei mir ähnlich aus...

Nachdem der Kurs im Zuge des Zopt-Fail ins Bodenlose fiel dachte ich mir "Schei** drauf, schlimmer kanns jetzt eh nicht mehr werden, behältst du die Dinger halt einfach und hofft auf ein Wunder anstatt jetzt für Centbeträge zu verkaufen". Ich glaube zwar nicht an Wunder aber manchmal lohnt es sich dann doch einfach die Füße still zu halten und abzuwarten. Mittlerweile 44 % plus :D  

20.03.19 14:39
1

70 Postings, 683 Tage THEeatenFISHZop fail

Das war damals der Moment um aus Zitronen limo zu machen :)
Hab damals zu 70 cent massiv nachgekauft.
Dann nach dem FDA Antrag verkauft um dann bei 1,8 wieder mit einem größeren Betrag rein zu gehen. Zwischenzeitlich 2 mal Urlaub von der ersten Gewinnmitnahme gemacht. So sehr auch alle geschimpft haben (verständlicherweise bei diesem festgetackerten, zeitweise irrationalen und wahrscheinlich  manipulierten Kurs) so sehr liebe ich dieses Papier. Kein anderes hat mir bisher so viel Gewinn gebracht und mich zeitgleich so viele nerven gekostet.
Hab auch immer im forum meine Käufe und Verkäufe mitgeteilt, ab und an mal meine Meinung kund getan und auch mal dummes zeug von mir gegeben (unbeabsichtigt!)
Hat echt Spaß gemacht.

Darauf, dass das ding hier für alle ein rühmliches
Ende findet!! --und zwar bald  

20.03.19 15:56

2226 Postings, 1988 Tage Benz1Also schon interessant

was Ihr so schreibt über Aeterna. Muß auch zugeben Ihr wart mutiger, ich dagegen Riesenschok und dann habe Aeterna nur als Depotleiche-Warnung gehabt. Fast ein Jahr wollte ich nichts wissen von der Aeterna.........
Gut zwischenzeitlich habe ich doch zugekauft um meinen Durchschnittskurs zu senken. Trotzdem Minus, aber keine 98%.

Eine Bitte an Euch, bitte spendet auch einen kleinen Teil der Gewinne, siehe Hypoport-Thread AngelaF. Danke.....
Sollte ich tatsächlich Plus erreichen, spende ich ...........

 

20.03.19 18:21

213870 Postings, 3069 Tage ermlitzHabe noch

paar Depotleichen   (die eine Spende vertragen )  daher  ist deine ungewisse Spende keine Herausforderung    nmM  @benz  

20.03.19 19:45

2226 Postings, 1988 Tage Benz1Alles gut

Ermlitz...............  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BayerBAY001
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Allianz840400
TeslaA1CX3T